+ Antworten
Seite 1 von 702 1231151101501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 14039
  1. #1
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    Daumen hoch ViT - Vegan in Training

    ein thread für alle, die sich gern vegan ernähren wollen, gerade damit angefangen haben oder es schon lange tun und daher tipps auf lager haben! zum austauschen und so.

    in diesem thread also bitte keine sinnlosen diskussionen über sinn oder unsinn von veganismus, anmerkungen, dass das ja total ungesund sein muss und dergleichen.

    also hereinspaziert!
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  2. #2
    V.I.P. Avatar von Knuspermaus
    Registriert seit
    22.11.2005
    Beiträge
    13.467

    AW: ViT - Vegan in Training

    huhu
    du lebst jetzt ja schon ne ganze weile vegan, nicht wahr? ich erinnere mich glaube ich noch an deine anfangszeit. wie gehts dir denn jetzt damit im alltag?
    "Ich werd niemals dick und rund weil ich mich gut ernähr
    Von jetzt an leb ich gesund und bin zu Tieren fair
    Denn für mich macht niemand Tiere tot
    Ich leg mir Löwenzahn aufs Brot - Halleluja"

  3. #3
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    naja. ich hatte da ne böse unterbrechung drin.

    und die hatte, glaub ich, mit den depressionen bzw. der letzten depressiven episode zu tun. alles war so sinnlos plötzlich. so, als hätte ich den glauben an all das verloren, was mir mal was bedeutet hat, alle ziele usw. und das alles ohne irgendeinen grund oder auslöser
    ich hab sogar mal fleisch gegessen, nach 10 jahren vegetarierdasein, (versteckt in einer nudel-gemüse-pfanne) vor ein paar monaten und fand das da nicht schlimm aber retrospektiv frag ich mich, wieso. und finds irgendwie bäh :/ allerdings hätte ich es die ganze zeit nie selbst zubereiten können, nicht mal roh sehen können. und auch nicht als stück essen können. aber trotzdem ist das etwas traurig. naja. jedenfalls hab ich seit ein paar tagen (bzw 2 wochen) das gefühl, "zu mir zurückzukommen", auf dem weg der besserung zu sein. und ja. ich habe einfach den wunsch, das wieder zu tun.
    die zeit in der ich vegan war, war eine gute zeit. ich fand das eine sehr lebensbejahende phase und nicht zuletzt war das essen toll und richtig finde ich es sowieso.

    wird nur etwas kompliziert hier, weil ich mir nicht immer so sicher bin, was das überhaupt alles ist (kann ja kein wort finnisch, fast.) versuche das immer an hand der schwedischen inhaltsangaben zu identifizieren. aber da ich eigentlich eh so gut wie keine fertigprodukte kaufe (außer manchmal salat und eingelegten oliven *g*) ist das eigentlich auch nicht problematisch. nur ist hier alles irrsinnig teuer und mensa kann ich dann auch vergessen.

    bzwl reis/kartoffeln/pasta und salat und brot geht ja trotzdem. und ich hab im supermarkt hafermilchjogurts entdeckt die sind sogar echt lecker! (die werd in in D vermissen!)

    ich will jedenfalls wieder anfangen, vegan zu leben.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  4. #4
    V.I.P. Avatar von Knuspermaus
    Registriert seit
    22.11.2005
    Beiträge
    13.467

    AW: ViT - Vegan in Training

    boah, hafermilchjoghurt klingt toll!
    ich finde es gut, dass du wieder vegan leben willst. vor allem, weil du drüber nachgedacht hast und dir sicher bist, dass es das richtige ist.
    ich hatte zwar keine "krise" wie du, aber ich habe in der letzten zeit auch wieder viel drüber nachgedacht, warum ich vegan lebe, weil ein freund von mir sehr daran interessiert ist und wir viel diskutiert haben. ich kann mir für mich persönlich keine andere lebensweise mehr vorstellen.
    "Ich werd niemals dick und rund weil ich mich gut ernähr
    Von jetzt an leb ich gesund und bin zu Tieren fair
    Denn für mich macht niemand Tiere tot
    Ich leg mir Löwenzahn aufs Brot - Halleluja"

  5. #5
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    ja, das ist toll. und der ist sogar günstiger als sojajogurt.



    ja, ich hab absolut das gefühl, dass es richtig ist. hatte auch heute gleich eine interessante diskussion mit ein paar freunden von mir hier beim mittag essen. ich glaub, ich war auch nicht schlecht

    ich find es übrigens toll, dass du das trotz allen schwierigkeiten gerade jetzt so durchhälst!
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  6. #6
    V.I.P. Avatar von Knuspermaus
    Registriert seit
    22.11.2005
    Beiträge
    13.467

    AW: ViT - Vegan in Training

    ich glaube, gerade das ist einer der gründe, die mich weitermachen lassen im moment. weil es etwas ist, an das ich glaube, und für das ich mich einsetzen möchte. und jeder noch so kleine erfolg freut mich, sei es, dass ich einen freund dazu bewegen kann, beim lebensmittelkauf die augen aufzumachen, sei es eine erfolgreiche aktion mit meiner umweltschutzgruppe, ganz egal. in kleinen schritten lässt sich die welt verbessern
    "Ich werd niemals dick und rund weil ich mich gut ernähr
    Von jetzt an leb ich gesund und bin zu Tieren fair
    Denn für mich macht niemand Tiere tot
    Ich leg mir Löwenzahn aufs Brot - Halleluja"

  7. #7
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    oh, das klingt gut! und recht hast du ja auch. jede veränderung fängt bei einem selbst an.
    man braucht auch etwas, an dem man sich festhalten kann. ich glaub, bei mir war es das ausland. das war das einzige, was ich noch richtig hinbekommen habe, wofür noch kraft da war. aber nun bin ich ja hier. nun kann ich wieder anfangen zu leben.
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  8. #8
    V.I.P. Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    19.504

    AW: ViT - Vegan in Training

    (ich werde ganz interessiert still mitlesen )
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  9. #9
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von feem
    (ich werde ganz interessiert still mitlesen )
    ganz interessierte fragen sind natürlich auch willkommen
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    674

    AW: ViT - Vegan in Training

    Schau auch ganz interessiert zu... bin weder veganerin noch vegetarierin, aber bin seit kurzem mit meinem Freund zusammen gekommen, der Veganer ist. Also so ziemlich krasses Gegenstück zu mir. Aber er hat mich auf jeden Fall schon auf den Geschmack gebracht, was das veganische Essen angeht! Finds einfach spannend.

  11. #11
    Stranger Avatar von la lune
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    91

    AW: ViT - Vegan in Training

    Nach ein paar Jahren als Ovo-Lacto-Vegetarier habe ich in den letzten Monaten endlich die Umstellung auf vegan geschafft
    Eiegntlich habe ich schon das letzte Jahr größtenteils vegan gekocht, aber bis diesen Sommer nie richtig den Mumm gehabt, das wirklich durchzuziehen.

    @Aurora:Hafermilchjoghurt-das klingt total lecker

    In der Dunkelheit fühle ich mich wohl.
    Meine Schmerzen sieht man nicht.
    Keiner sieht sie.
    Keiner kann sie sehen.
    Ich habe alle ausgesperrt.
    Kann mit der Zukunft nur noch flüstern,
    sonst läuft sie vor mir davon.

  12. #12
    V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.030

    AW: ViT - Vegan in Training

    *meld*
    small boobs, big dreams

  13. #13
    V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.030

    AW: ViT - Vegan in Training

    allerdings muss ich zugeben, dass ich den Sinn von Honig -nichtessen nicht seh...mein Opa und ich haben eine Bienenzucht und denen gehts prächtig, auch wenn wir uns ein bisschen Honig schmecken lassen
    small boobs, big dreams

  14. #14
    V.I.P. Avatar von Knuspermaus
    Registriert seit
    22.11.2005
    Beiträge
    13.467

    AW: ViT - Vegan in Training

    @snowball: aber ihr reisst der königin vermutlich auch die flügel aus, damit sie im stock bleibt, oder? und die bienen bekommen zuckerwasser statt honig?
    was mich am meisten stört ist, dass viele imker im winter ihre ganzen stöcke umbringen, weil es billiger ist, im frühjahr neue zu kaufen, als die bienen durch den winter zu bringen
    "Ich werd niemals dick und rund weil ich mich gut ernähr
    Von jetzt an leb ich gesund und bin zu Tieren fair
    Denn für mich macht niemand Tiere tot
    Ich leg mir Löwenzahn aufs Brot - Halleluja"

  15. #15
    V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.030

    AW: ViT - Vegan in Training

    nein, um Gottes Willen! Da würd ich nicht mitspielen. Die Königin bleibt von selber im Stock, wenn sie sich wohlfühlt. Also bekommen sie auch ihren Honig, damit sie bleiben-wir entnehmen nur einen kleinen Teil für unseren Eigenbedarf. Mein Opa macht das eigentlich nicht für den Honig. Und Volksschulklassen kommen auf BEsuch, um sich den Aufbau der Waben anzusehen.
    small boobs, big dreams

  16. #16
    Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    30.334

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Knuspermaus
    @snowball: aber ihr reisst der königin vermutlich auch die flügel aus, damit sie im stock bleibt, oder? und die bienen bekommen zuckerwasser statt honig?
    was mich am meisten stört ist, dass viele imker im winter ihre ganzen stöcke umbringen, weil es billiger ist, im frühjahr neue zu kaufen, als die bienen durch den winter zu bringen
    Ich hab mittlerweile mit einigen Imkern gesprochen und keiner von denen reisst den Königinnen die Flügel aus.
    Und die Stöcke bringen die auch nicht um, sondern überwintern sie. Es ist sogar so, dass sie angerufen werden, wenn die Feuerwehr Bienenstöcke ausgasen soll, damit sie die Schwärme einfangen und die Bienen nicht getötet werden müssen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  17. #17
    V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.030

    AW: ViT - Vegan in Training

    ja, wir haben auch Kontakt zu "richtigen" Imkern und die gehn auch nicht brutal vor
    small boobs, big dreams

  18. #18
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    vielleicht gibt es einen unterschied zwischen "kleinen" privaten imkern und der großproduktion?
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







  19. #19
    V.I.P. Avatar von Snowball
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    15.030

    AW: ViT - Vegan in Training

    Zitat Zitat von Aurora
    vielleicht gibt es einen unterschied zwischen "kleinen" privaten imkern und der großproduktion?
    Kann schon sein. Aber wenn man auf regionale Sachen achtet, kent man bei uns meist auch den Imker persönlich (Innsbruck ist ein Kaff)
    small boobs, big dreams

  20. #20
    V.I.P. Avatar von Aurora
    Registriert seit
    08.10.2002
    Beiträge
    16.815

    AW: ViT - Vegan in Training

    hm. ich bin ja eh nicht so ein honig-fan

    mein onkel und meine tante wohnen auch auf dem land und die haben auch einen bienenstock gehabt. aber keine ahnung, wie die das gemacht haben. da war ich noch klein und hatte eher angst da in die nähe zu gehen wegen der ganzen bienen
    "Wenn man jung ist, glaubt man noch, dass es normale Leute gibt und man nur das Pech hat, sie nicht zu kennen. Später erkennt man, dass das Unsinn ist, dass es keine normalen Menschen gibt. Es gibt nur Patienten. Manche Patienten können sich auf Kosten anderer über Wasser halten, und dann nennen wir sie nicht Patienten. Dann nennen wir sie erfolgreich." (A. Grünberg)







Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •