+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. #1
    V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    15.180

    Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    -
    Geändert von susiklub (02.03.2013 um 21:25 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das Übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  2. #2
    V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    15.180

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    -
    Geändert von susiklub (02.03.2013 um 21:25 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das Übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  3. #3
    Ureinwohner Avatar von Anathema
    Registriert seit
    23.08.2001
    Beiträge
    25.612

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    ich war einmal die Woche beim Plasmaspenden (häufiger war nicht erlaubt) und hab mich von den 15€ dann die Woche über ernährt
    Just a dream away

  4. #4
    V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    15.180

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    -
    Geändert von susiklub (02.03.2013 um 21:25 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das Übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  5. #5
    Foreninventar Avatar von The Big Blue
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    59.073

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Gar nicht heizen im tiefsten Winter (nicht empfehlenswert wegen Schimmelbildungsgefahr), nur das nötigste kaufen (also keine Getränke, nichts Süßes, Dinge wie Mode und Kosmetik gar nicht) und da dann auch nur Basics (Nudeln, Kartoffeln, kein Fleisch/Fisch, Naturjoghurt), Sachen bei ebay verkaufen, Thrombozyten spenden (alle 2 Wochen möglich, gibt jedes Mal 50€).

  6. #6
    V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    11.271

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    also besonders heftiges hab ich jetzt noch nicht angestellt, aber in harten zeiten heißts plasmaspenden, sich fast ausschließlich von kartoffeln ernähren, pfandflaschen sammeln (ganz viele dumme leute schmeißen die einfach in den altglascontainer ), die eltern ganz oft besuchen um jedes mal warme mahlzeiten, lebensmittel aus dem vorratsschrank und sonstiges abzustauben, sich beim weggehn mit irgendwelchen uninteressanten kerlen unterhalten, damit sie einen einladen und ich geh mittlerweile zum wocheneinkauf halt in 5 supermärkte, um überall das billigste abzustauben, anstatt aus bequemlichkeit nur zu dem ums eck.
    äh und weihnachtsgeschenke gibts von mir halt keine, wenn ich nunmal keine kohle hab.
    ich mag die attitude von widerstand, doch auch apple produkte ziehen mich an.



  7. #7
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    drei wochen lang wirklich nur 1 brot (10 scheiben schnittbrot von aldi für 55 cents) am morgen / vormittag mit etwas margarine + abends 1 teller nudeln. so konnte ich eben am tag für 50 cent essen.

  8. #8
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    naja, halt wirklich nix kaufen, vorräte aufessen. nicht weggehen, auch nix trinken gehen. handy nicht benutzen.

  9. #9
    Senior Member Avatar von tragedy
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    5.110

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    bei uns in der stadt gibts für blutspenden kein geld. gibts das nur in größeren städen oder wie ist das?

    was auch was bringt find ich, duschgel und so einfach nicht verschwenderisch nehmen. dann muss man da auch nicht so oft was neues kaufen.


    sell your body to the night.

  10. #10
    V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    11.271

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Zitat Zitat von tragedy Beitrag anzeigen
    bei uns in der stadt gibts für blutspenden kein geld. gibts das nur in größeren städen oder wie ist das?
    blutplasma, nicht blut. das ist was anderes.
    ich mag die attitude von widerstand, doch auch apple produkte ziehen mich an.



  11. #11
    Ureinwohner Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Ausgaben radikal stoppen und die Krise aussitzen ist das extremste und krasseste, was mir einfällt. Kein Kleingeld in der Tasche zu haben, dafür eine Thermoskanne Tee, ein Brot und ein Stück Obst, hilft auch, unterwegs nichts auszugeben. Wenn du die EC-Karte zu hause lassen kannst, tu's.

    Brot bäckst du glaube ich eh schon selbst? Kresse oder Sprossen ziehen mag ich ganz gerne als Alternative zu Gurke oder Salat oder so, wenn man etwas frisches auf's Brot mag und die paar Samen reichen ewig.

    Nicht heizen halte ich für zu kurz gedacht.

    Aber Leute zu sich einladen (das spart nämlich auch Heizkosten ) und da für Unterhaltung und die Erledigung des anschließenden Abwaschs sorgen, wenn diejenigen Wein und Knabberkram bzw. Gemüsezeugs zum Pizzabelegen oder so mitbringen halte ich auch für eine fairen Deal, wenn man grad knapp bei Kasse ist (bei den Eltern einladen oder Essen einpacken mochte ich irgendwie nie)
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  12. #12
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Zitat Zitat von tragedy Beitrag anzeigen
    bei uns in der stadt gibts für blutspenden kein geld. gibts das nur in größeren städen oder wie ist das?

    was auch was bringt find ich, duschgel und so einfach nicht verschwenderisch nehmen. dann muss man da auch nicht so oft was neues kaufen.
    hier gibts für spenden auch kein geld. man will wohl nicht, dass die leute (nur) aus geldnot spenden...

  13. #13
    Member Avatar von kürbis
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    1.010

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Zitat Zitat von The Big Blue Beitrag anzeigen
    Thrombozyten spenden (alle 2 Wochen möglich, gibt jedes Mal 50€).
    Oh man so viel gibts da bei deuch? Ich durfte immer nur alle vier Wochen und hab dann je 40 Euro bekommen
    "If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now."

  14. #14
    Ureinwohner Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Achso, ich finde aber ein Lockerarbeitstag reißt meist das 20xfache an Extremspartagen heraus. Deshalb würde ich mal schauen ob du nicht irgendetwas kurzfristiges findest, da müsste es doch einiges geben, keine Bekannten auf dem Weihnachtsmarkt? Manche Geschäfte oder Einkaufspassagen machen doch an manchen Adventssamstagen z.B. so Glühweinstandaktionen oder alles mögliche, so Sachen, wo man sich halt einen Tag lang hinstellt. Oder etwas längerfristiges beim Lager auffüllen in Geschäften die jetzt großen Umsatz machen, vielleicht findet sich da ja noch was? Also ich überleg mir halt immer wie ewig ich sparen muss, um die an zwei Nachmittagen verdienten 100€ reinzuhaben. (und mein Blut will auch keiner.)
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  15. #15
    Ureinwohner Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Achso, auf der Institutshomepage vom Psychologischen Institut gibt's auch meistens Nachfragen für Testteilnehmer, wo es meiner etwas veralteten Erfahrung nach um die 20€ gibt für ein paar Stunden Fragebogen ausfüllen
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  16. #16
    Foreninventar Avatar von The Big Blue
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    59.073

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Zitat Zitat von lassie_singers Beitrag anzeigen
    blutplasma, nicht blut. das ist was anderes.
    Für's Blut spenden gibt's auch Geld, wenn man zu den 'richtigen' Stellen geht, z.B. Uniklinikum statt Rotes Kreuz.

  17. #17
    Member Avatar von perfection
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    1.973

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    muss man bei blutplasma auch ein gewisses gewicht haben? ist wie beim blutspenden auch oder?

  18. #18
    Ureinwohner Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    Ja, auch 50 kg bzw Normalgewicht-BMI, hat man mir gesagt
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  19. #19
    Regular Client Avatar von lelesse
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    3.890

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    bei ebay kleinanzeigen oder bei kleiderkreisel einstellen, da sind damit wenigstens keine kosten verbunden

    ich würde mich in dem fall auch bei den eltern durchfüttern. warum nicht? hat man doch jahrelang gemacht. wenn man jetzt dickes gehalt hätte und das tun würde, da fänd ich ein schlechtes gewissen angebracht, aber andernfalls doch nicht?

    nudeln essen, wasser trinken
    you lost me at "hello"

  20. #20
    V.I.P. Avatar von susiklub
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    15.180

    AW: Extrem Sparen und krasse Maßnahmen

    -
    Geändert von susiklub (02.03.2013 um 21:25 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das Übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •