+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    ... klappt das?
    Also einfach genau ans Rezept halten, aber anstatt 3 (oder 4?) Eiern die entsprechende Menge Sojamehl verwenden?
    Oder muss man dann sonst noch was verändern?
    Oder lieber gleich anders ersetzen?

    Mein Freund backt grad und da wir keine Eier da hatten, bzw. ich das mal ohne ausprobieren wollte, hat er die einfach durch Sojamehl ersetzt. Aber jetzt im Ofen sieht die der Teig sehr flach aus, <1cm, eher n halber cm!

    Es soll mal eine Biskuitrolle werden, deswegen amch ich mir Gedanken....

    Achja, und in dem Rezept ist kein Backpulver drin! Und das Sojamehl hat er mit Mineralwasser angerührt.

  2. #2
    Member Avatar von Fr.Scheibe
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.321

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Meiner Erfahrung nach klappt das nicht.
    3 oder sogar 4 Eier sind zu viele, bei 1-2 Eiern geht das Ersetzen durch Sojamehl gut.

  3. #3
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Oh Mist, ich hätte wohl vor dem Backen fragen sollen.... Wenn ich das meinem Freund erzähle (der heute das 1. mal bäckt), reißt er mir den Kopf ab Er ist eh ein Soja-Skeptiker....

    Dann kann mal also Kuchen, in die mehr als 2 Eier kommen als Veganer gar nicht machen??? Hmm

  4. #4
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    doch, es klappt schon, also ich habe bis zu 4 eier schon erfolgreich ersetzt. aber für einen kuchen braucht es normalerweise etwas treibendes, also zb sprudel, natron oder backpulver. bisquit ist nicht ganz so simpel zu veganisieren, weil du eben schauen musst, dass es trotzdem gut aufgeht. mit etwas erfahrung und/oder den entsprechenden rezepten klappts aber sehr gut.

  5. #5
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    ach so, ich lese gerade, dass ihr sprudel zum anrühren genommen habt. wahrscheinlich reicht das von der menge nicht aus, normalerweise muss man für die ganze flüssigkeit mineralwasser nehmen, also zb 2dl.

    dieses rezept funktioniert zb sehr gut, den kakao kann man auch weglassen.
    200 gr Zucker
2 El Kakaopulver, gehäuft
300 gr Mehl
2 Tl Backpulver
2 Tl Natron
1 Tl Salz
150 ml Öl (Sonnenblumenöl)
2 Tl Essig
400 ml Sojamilch

  6. #6
    Member Avatar von Fr.Scheibe
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.321

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Dann ersetzt man die Eier durch den Sprudel und nicht durch Sojamehl?

  7. #7
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    kommt ganz drauf an. je nach rezept halt. manchmal auch beides. sojamehl übernimmt halt die bindende wirkung, sprudel/backpulver bewirkt das aufgehen, was natürlich mit sojamehl allein nicht funktioniert.

  8. #8
    Alter Hase Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    7.983

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    ... klappt das?
    Also einfach genau ans Rezept halten, aber anstatt 3 (oder 4?) Eiern die entsprechende Menge Sojamehl verwenden?
    Oder muss man dann sonst noch was verändern?
    Oder lieber gleich anders ersetzen?

    Mein Freund backt grad und da wir keine Eier da hatten, bzw. ich das mal ohne ausprobieren wollte, hat er die einfach durch Sojamehl ersetzt. Aber jetzt im Ofen sieht die der Teig sehr flach aus, <1cm, eher n halber cm!

    Es soll mal eine Biskuitrolle werden, deswegen amch ich mir Gedanken....

    Achja, und in dem Rezept ist kein Backpulver drin! Und das Sojamehl hat er mit Mineralwasser angerührt.
    ich hab zwar keine ahnung, ob man das so ersetzen kann, aber dieses biskuitrezept ist lecker und klappt für normale torten sehr gut! biskuitrolle hab ich allerdings noch nicht damit ausprobiert.

  9. #9
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Meint ihr man kann die Rolle irgendwie retten?
    Sie ist jetzt leider auch über Nacht nicht festgeworden. Wir hatten sie in Frischhaltefolie eingewickelt, damit sie nicht auseinanderläuft.

    Ich hatte mir folgende 3 Alternativen überlegt:
    1) Noch mal einen Biskuit backen und ein bisschen von der Sahnemasse und das um unsere Rolle machen (praktisch einwickeln).
    2) Eine feste Sahnemasse herstellen und um die Rolle streichen, damit sie wenigstens schön aussieht und evtl. auch besser hält (!?).
    3) Eine komplett neue Rolle backen. Das Problem ist nur, dass wir de Kuchen heut Abend (Geburtstag der "Schwiegermama") schon brauchen, also in 3 Stunden....
    4) Die Rolle einfrieren und als "Eis-Rolle" verkaufen .

    Danke für das neue Biskuit-Rezept, so werde ich ihn in Zukunft mal versuchen, nur leider hab ich das zu spät gelesen.

  10. #10
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von knutschkugel Beitrag anzeigen
    ich hab zwar keine ahnung, ob man das so ersetzen kann, aber dieses biskuitrezept ist lecker und klappt für normale torten sehr gut! biskuitrolle hab ich allerdings noch nicht damit ausprobiert.
    Lässt sich der Teig denn (rein theoretisch) rollen?

  11. #11
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    es ist wohl schon zu spät, aber ich hätte einen neuen kuchen gebacken...

  12. #12
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von ziggystardust Beitrag anzeigen
    es ist wohl schon zu spät, aber ich hätte einen neuen kuchen gebacken...
    Habe ich auch !
    Habe das Rezept aus dem Suppentopf genommen. Zeitlich hat es sogar auch gut gereicht.
    Der teig war ganz ok, allerdings hat man das Backpulver doch ziemlich rausgeschmeckt und beim Rollen ist es leider auch aufgerissen. Sah dann nciht so schön aus, aber geschmacklich in Kombination mit der Espresso-Creme war der Kuchen dann trotzdem ganz gut.

    Also ich denke eine vegane Biskuit-Rolle ist sehr schwierig, einfach weil dem Teig durch die fehlenden Eier die Geschmeidigkeit fehlt.

    Aber da ich eh nie wieder eine solche Rolle backen will, ist das nicht so schlimm .

  13. #13
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    hehe. ich denke auch, dass eine bisquitrolle am schwersten zu realisieren ist. hab es selbst noch nie probiert... schade, dass du das backpulver rausgeschmect hast, das ist mir nur mal passiert, als ich ein komisches rezept erwischt hab...

  14. #14
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von ziggystardust Beitrag anzeigen
    hehe. ich denke auch, dass eine bisquitrolle am schwersten zu realisieren ist. hab es selbst noch nie probiert... schade, dass du das backpulver rausgeschmect hast, das ist mir nur mal passiert, als ich ein komisches rezept erwischt hab...
    Vielleicht ersetze ich das nächste mal die Hälfte vom Backpulver durch etwas Natron!? Sonst ist der Teig ja von der Konsistenz her gut.

  15. #15
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    hm, zu viel natron führt teilweise auch zu einer komischen konsistenz und gibt einen ganz komischen geschmack. magst du mal das von dir verwendete rezept verlinken?

  16. #16
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von knutschkugel Beitrag anzeigen
    ich hab zwar keine ahnung, ob man das so ersetzen kann, aber dieses biskuitrezept ist lecker und klappt für normale torten sehr gut! biskuitrolle hab ich allerdings noch nicht damit ausprobiert.
    Das hier habe ich verwendet.
    Da kommt eine Packung Backpulver auf 230gr. Mehl. Vielleicht wäre ein halbes Päckchen Backpulver und ein halbes Päckchen Natron besser?

  17. #17
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Und ich denke mal in so einer massigen Torte schmeckt man das Backpulver des Biskuits eh nicht so raus, ich hatte ja nicht soo viel Sahne-Masse.

  18. #18
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    mh, ein päckchen ist schon bisschen viel. vielleicht kommt es auch auf das backpulver an. ich hab das rezept auch schon gebacken, allerdings mit weinsteinbackpulver, vielleicht hat es bei mir deshalb gut geklappt...

    wie auch immer, viel glück für die nächsten versuche

  19. #19
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    ... klappt das?
    Also einfach genau ans Rezept halten, aber anstatt 3 (oder 4?) Eiern die entsprechende Menge Sojamehl verwenden?
    Oder muss man dann sonst noch was verändern?
    Oder lieber gleich anders ersetzen?

    Mein Freund backt grad und da wir keine Eier da hatten, bzw. ich das mal ohne ausprobieren wollte, hat er die einfach durch Sojamehl ersetzt. Aber jetzt im Ofen sieht die der Teig sehr flach aus, <1cm, eher n halber cm!

    Es soll mal eine Biskuitrolle werden, deswegen amch ich mir Gedanken....

    Achja, und in dem Rezept ist kein Backpulver drin! Und das Sojamehl hat er mit Mineralwasser angerührt.
    ich war leider die letzten tage nicht online und habe den beitrag erst jetzt gesehen. ich habe sehr schlechte erfahrungen mit biskuitrollen gemacht und habe kein rezept, das wirklich gut funktioniert. sprich, entweder ist es gebrochen oder es hat nicht funktioniert. ich habe aktuell wieder ein rezept, das gut sein soll, muss es aber erst ausprobieren und kann dir dann genaueres sagen. biskuitrolle in vegan ist also eher schwierig und bricht, ich würde auch so viele eier nicht ersetzen, sondern lieber einen biskuit ohne ei nehmen (was du ja gemacht hast, wie ich gelesen habe). mehr dazu, sobald ich das rezept ausprobiert habe.

  20. #20
    Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.988

    AW: Biskuitteig - Eier ersetzen mit Sojamehl

    Zitat Zitat von Wisdom Beitrag anzeigen
    ich war leider die letzten tage nicht online und habe den beitrag erst jetzt gesehen. ich habe sehr schlechte erfahrungen mit biskuitrollen gemacht und habe kein rezept, das wirklich gut funktioniert. sprich, entweder ist es gebrochen oder es hat nicht funktioniert. ich habe aktuell wieder ein rezept, das gut sein soll, muss es aber erst ausprobieren und kann dir dann genaueres sagen. biskuitrolle in vegan ist also eher schwierig und bricht, ich würde auch so viele eier nicht ersetzen, sondern lieber einen biskuit ohne ei nehmen (was du ja gemacht hast, wie ich gelesen habe). mehr dazu, sobald ich das rezept ausprobiert habe.
    Das wäre wirklich sehr lieb, wenn du mir dann Bescheid sagen könntest! Obwohl ich mir eh geschworen habe, so schnell keine Biskuitrolle mehr zu backen
    Aber wenn du jetzt sagst, dass dieses Rezept super klappt und auch noch schmeckt, würde ich vielleicht nochmal einen Versuch wagen.

    Das war übrigens mein erster veganer Backversuch Da hab ich mir (bzw. meinem armen Freund) ja wies aussieht gleich mal die Königsdisziplin rausgesucht .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •