+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 272
  1. #1
    Urgestein Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    8.615

    Balkon und Garten 2017

    Ein frohes neues Jahr euch allen!

    Was habt ihr für heuer geplant? Wie soll die Balkon/Gartengestaltung aussehen? Was kommt keinesfalls mehr vor/in den Garten/auf den Balkon?

    Ich habe zu Silvester wunderbare Hyazinthen geschenkt bekommen, als Glücksbringer. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau, hach, ich merke, kaum im neuen jahr angekommen, giere ich nach dem Frühling

    Ich bin gespannt welche Zwiebeln aufgehen werden und wann, ich habe doch einiges gesetzt.
    Verzichten werde ich defintiv auf Chilis, die haben ja doch immer Läuse.
    Dafür spekuliere ich mit Paprika. Könnte aber ähnlich sein.
    Ausserdem möchte ich heuer die Tomaten früher vorziehen, gefühlt bin ich immer zu spät dran.

    Zur Zeit wuchert bei mir noch der PakChoi und die Minze.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.628

    AW: Balkon und Garten 2017

    Frohes Neues!

    Tomaten würde ich auch gerne aus den Samen ziehen, die ich letzten Sommer gesammelt habe. Allerdings habe ich noch keine Erfahrung damit und hoffe, dass ich dann dieses Jahr keine Pflanzen dazukaufen muss.

    Und kann mir noch einmal jemand verraten, welche Pflanzen Schnecken so gar nicht abkönnen? In meinem Hochbeet wuchsen noch ein paar Radieschen vor sich hin, und jetzt ist das Grün abgefuttert und ich sehe Schneckenschleim auf den Stielresten. Dabei dachte ich, dass nach den ersten Nachtfrösten endlich ein Ende der Plage in Sicht sei.

    Gerne würde ich es noch einmal mit unterschiedlichen Kräutern, Zwiebeln und Kartoffeln probieren, aber mit den Schnecken macht das keinen Spaß. Wenn die Erdbeeren den Schnee überstehen, freue ich mich zumindest darauf noch.

  3. #3
    Get a life! Avatar von wendo
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    67.500

    AW: Balkon und Garten 2017

    Danke für den Thread felissi, und frohes neues an euch alle!

    Ich hab noch gar nicht so viel geplant für dieses Jahr - ich muss aber auf jeden Fall die Tomaten auch früher vorziehen, letztes Jahr war ich auch zu spät und ich vermute, dass die Erde auch irgendwie "schlecht" war.
    Außerdem möchte ich eine Weinrebe und Minikiwis für die Wände auf der Terrasse - ansonsten werde ich wieder eine Selbsternte-Parzelle aufm Feld hier um die Ecke haben und Gemüse dann hauptsächlich dort ernten.

  4. #4
    Get a life! Avatar von wendo
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    67.500

    AW: Balkon und Garten 2017

    Im Moment siehts auf meiner Terrasse übrigens so aus ich hatte ja auch schon sehr auf einen ganz frühen Frühling gehofft, aber gerade siehts eher nicht so aus...

  5. #5
    Ureinwohnerin Avatar von Herzlos
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    32.506

    AW: Balkon und Garten 2017

    Ich schließe mich mal an, ich möchte heuer unsere neue Terrasse schön bepflanzen und im Sommer werden wir dann auch endlich einen richtigen Garten haben.
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  6. #6
    Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.252

    AW: Balkon und Garten 2017

    sagt mal, macht diese Hortensie fuer euch den eindruck, dass sie richtig überwintert wurde und im frühjahr wiederkommen und im sommer blühen wird?

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.181

    AW: Balkon und Garten 2017

    Es ist ein bisschen schwierig zu erkennen weil unscharf, aber ich meine an den meisten Trieben sind Knospen zu sehen. Müsste also funktionieren.

    Ich hab mir bis jetzt noch gar keine Gedanken gemacht, muss ich wohl aber demnächst mal. Ist ja wirklich gar nicht mehr so lange bis man anfangen kann die ersten Sachen vorzuziehen...meine Pläne für dieses Jahr sind:
    -im Garten mehr und kontinuierlicher Gemüse anbauen (also zB auch im Juni noch Jungpflanzen zu haben die nachgepflanzt werden können) und die Saison nach hinten ausdehnen (mehr Wintergemüse anbauen, das Gewächshaus besser nutzen)
    -auf den Balkonen mehr hübsch blühendes was aber absolut pflegeleicht ist
    -endlich mal Würmer für die Wurmkiste kaufen

  8. #8
    Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.252

    AW: Balkon und Garten 2017

    ich kann leider nichts besseres bieten. ist eine kleinanzeigen-geschichte, wo jmd verschiende pflanzen inkl. tontöpfen anbietet. nd ich weiß nicht ob ich nen 10er für eine unsichere pflanze ausgeben mag

    was machst du mit deiner wurmkiste, atair? wie funktioniert das?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    9.309

    AW: Balkon und Garten 2017

    Zitat Zitat von Noa* Beitrag anzeigen
    sagt mal, macht diese Hortensie fuer euch den eindruck, dass sie richtig überwintert wurde und im frühjahr wiederkommen und im sommer blühen wird?
    ja, sieht ganz normal aus, finde ich.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  10. #10
    Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.252

    AW: Balkon und Garten 2017

    ist aber leider schon reserviert!

  11. #11
    Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.181

    AW: Balkon und Garten 2017

    Zitat Zitat von Noa* Beitrag anzeigen
    was machst du mit deiner wurmkiste, atair? wie funktioniert das?
    Es ist sozusagen ein Mini-Kompost. Die Kompostwürmer (das sind so ungefähr die Cousins vom Regenwurm) fressen den Biomüll den man reinwirft und es entsteht ein ziemlich nährstoffreicher Wurmkompost den man zum düngen/Boden verbessern nehmen kann. Ich hatte schonmal ein paar Würmer aber die sind mir dann leider gestorben. Wenn das "System" erstmal läuft ist es wohl relativ einfach, man "füttert" die Würmer immer mit verschiedenen Sachen und kann sie auch mal 2 Wochen alleine lassen, aber dahin bin ich im ersten Versuch nicht gekommen.

  12. #12
    Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.252

    AW: Balkon und Garten 2017

    oha, das hört sich interessant an. wie groß ist die kiste? kann man selber bauen, oder gibts ein starterset?

  13. #13
    Ureinwohnerin Avatar von auri_aureola
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    22.423

    AW: Balkon und Garten 2017

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Danke für den Thread felissi, und frohes neues an euch alle!

    Ich hab noch gar nicht so viel geplant für dieses Jahr - ich muss aber auf jeden Fall die Tomaten auch früher vorziehen, letztes Jahr war ich auch zu spät und ich vermute, dass die Erde auch irgendwie "schlecht" war.
    Außerdem möchte ich eine Weinrebe und Minikiwis für die Wände auf der Terrasse - ansonsten werde ich wieder eine Selbsternte-Parzelle aufm Feld hier um die Ecke haben und Gemüse dann hauptsächlich dort ernten.
    Was sind Minikiwis? Oder meinst du diese Kiwibeeren? Die sind sooo gut...
    Mondays are fine.
    It's your life that sucks.

  14. #14
    Get a life! Avatar von wendo
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    67.500

    AW: Balkon und Garten 2017

    Zitat Zitat von auri_aureola Beitrag anzeigen
    Was sind Minikiwis? Oder meinst du diese Kiwibeeren? Die sind sooo gut...
    Ja, genau...Minikiwi, Kiwibeere - da gibts wohl mehrere Bezeichnungen. Ich liebe die und meine Großtante hatte eine ganze Hauswand damit bewachsen, das war früher immer so toll. Inzwischen werden die ja in Supermärkten auch populärer, aber die Preise sind so heftig...

  15. #15
    Member
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.628

    AW: Balkon und Garten 2017

    Ich habe jetzt Pflanzen vorbestellt. Im letzten Jahr hatte ich das Problem, dass als ich Lust auf Garten hatte, die meiste Ware schon vorreserviert war und ich dann keine wirkliche Auswahl mehr hatte.

    Wann fangt ihr denn mit dem Vorziehen der Tomaten an? Habt ihr erprobte Anleitungen und Tipps für mich als Newbie von selbstgesammelten Samen?

  16. #16
    Urgestein Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    8.615

    AW: Balkon und Garten 2017

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Danke für den Thread felissi, und frohes neues an euch alle! .

    Dir auch!

    Ich werde Ende Jänner/Anfang Feber meine Tomatensamen setzen. Voriges Jahr war es zwar ok, aber heuer möchte ich früher dran sein.
    Ich habe auch nur meine eigenen Samen und mach da nicht viel Wind drum, ich hau zwei/drei in so Anzuchtteile (entweder gekauft oder sebstgemacht) und setze die Pflanzen später auseinand und in größere Gefäße.
    Hat bislang top funktioniert.
    Gute Erde ist wichtig.

    Ich bin ja gespannt wann der Frost endlich aufhört und was alles überlebt hat.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  17. #17
    Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.252

    AW: Balkon und Garten 2017

    letztes Jahr gabs hier doch einen 'Sämereien-Tausch', vllt könnte man dieses Jahr auch wieder drüber nachdenken?

    ich weiß noch nicht, ob ich dieses jahr selber tomaten vorziehen möchte. ich hatte im letzten jahr unerwartet vorgezogene tomaten und paprika zugesteckt bekommen und spekuliere dieses Jahr auch ein wenig drauf

  18. #18
    Senior Member Avatar von Wasserluka
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    5.062

    AW: Balkon und Garten 2017

    ui, der neue thread. gleich mal ein abo.

    hier ist bisher noch nix groß in planung. aber ich will doch einiges noch ändern, mal sehen.

    aber ich bin auch sehr gespannt, was von den zwiebeln (allium und muscari) dieses jahr so alles kommen wird. hoffentlich gaaaanz viel
    loslassen kostet weniger kraft als festhalten. und dennoch ist es schwerer.

    (detlev fleischhammel)

  19. #19
    Get a life! Avatar von wendo
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    67.500

    AW: Balkon und Garten 2017

    Also ich habe massig Samen (auch teils selbstgeerntet und noch nicht getestet ob samenfest, aber vielleicht stört das manche Leute hier ja nicht?) und hatte letztes Jahr welche angeboten zwecks seed-sharing und werde auch dieses Jahr noch ein paar neue dazukaufen zum Ausprobieren, d.h. ich wäre froh, wenn ich einen Teil davon auch wieder loswerden könnte, weil ich eh nicht alles verwenden kann bevor sie dann irgendwann "schlecht" werden...

  20. #20
    Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.252

    AW: Balkon und Garten 2017

    dann warst du das
    Portulakröschen brauch ich dieses jahr auf jeden fall nicht von dir
    ich wäre interessiert. hat ja für mich als empfängerin ganz gut funktioniert. ich hoffe, für dich war es nicht zu stressig?

    habt ihr einen Tipp für eine bienenfreundliche Blühpflanze, die schon so im März (dauerhaft) draußen bleiben kann?
    mein Balkon soll wieder so bienenfreundlich wie möglich werden
    Geändert von Noa* (27.01.2017 um 16:49 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •