+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. #41
    Ureinwohnerin Avatar von auri_aureola
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    22.423

    AW: Ich suche einen Baum

    Oder sowas wie Kiwi Beeren oder Kiwis....da hat man wenigstens was davon .D
    Mondays are fine.
    It's your life that sucks.

  2. #42
    Alter Hase
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    7.469

    AW: Ich suche einen Baum

    ich würde mir keine laubbaum hinstellen, der spätermal 10 meter hoch ist. ggf dürft ihr laubbäume auch nur mit genehmigung beschneiden und ggf nie wieder fällen, auch wenn ihr ihn satt habt. entweder einen schönen obstbaum (mit den früchten unserer kirsche hattenwir noch nue ärger, weil die vögel schneller sind/ leider mag ich die blätter nicht) odef wirklich dowas in richtung magnolie oderso...

  3. #43
    Urgestein Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    8.958

    AW: Ich suche einen Baum

    Ich erwähnte ja schon dass ein Laubbaum eh nicht in Frage kommt. Den Dreck wollen wir einfach nicht. Magnolie bildet keinen schönen Stamm aus und ist einfach zu niedrig. Der wird nie ein schöner Schattenspender. Wir wollen etwas mit Stamm und Krone!

  4. #44
    Regular Client
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    4.159

    AW: Ich suche einen Baum

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Ich erwähnte ja schon dass ein Laubbaum eh nicht in Frage kommt. Den Dreck wollen wir einfach nicht... Wir wollen etwas mit Stamm und Krone!
    Äh ja...
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  5. #45
    Newbie Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    120

    AW: Ich suche einen Baum

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Äh ja...
    Lasst euch von einem Profi beraten. Ihr habt so viele Faktoren, die gegen einen solchen Baum "mit Stamm und Krone" sprechen, da muss ein Profi ran, der für euch das Optimum findet.

    Ich würde ja mittlerweile ne aufblasbare Plastikpalme empfehlen...

  6. #46
    V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.349

  7. #47
    Regular Client Avatar von Kazzel
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    4.875

    AW: Ich suche einen Baum

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    ich würde mir keine laubbaum hinstellen, der spätermal 10 meter hoch ist. ggf dürft ihr laubbäume auch nur mit genehmigung beschneiden und ggf nie wieder fällen, auch wenn ihr ihn satt habt. entweder einen schönen obstbaum (mit den früchten unserer kirsche hattenwir noch nue ärger, weil die vögel schneller sind/ leider mag ich die blätter nicht) odef wirklich dowas in richtung magnolie oderso...
    Naja, Fällen darf man JEDEN Baum nur außerhalb der Brutzeit der Vögel (§39 BNatSchG). Darunter fallen auch starke Rückschnitte. Dass man Laubbäume gar nicht mehr fällen darf simmt so auch nicht. Ggf. gibt es bei euch im Ort eine Baumschutzsatzung, falls ja, ist darin geregelt, ab wann man zum Fällen von Laub- UND Nadelbäumen einen Antrag stellen muss und ggf. eine Ersatzpflanzung / Ersatzzahlung vornehmen muss. Hier in der Stadt betrifft das Laubbäume über 80 cm Stammumfang. Bis ein Baum so dick ist, vergehen schonmal gerne 40 Jahre.

  8. #48
    Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.178

    AW: Ich suche einen Baum

    Zitat Zitat von Kazzel Beitrag anzeigen
    Naja, Fällen darf man JEDEN Baum nur außerhalb der Brutzeit der Vögel (§39 BNatSchG). Darunter fallen auch starke Rückschnitte. Dass man Laubbäume gar nicht mehr fällen darf simmt so auch nicht. Ggf. gibt es bei euch im Ort eine Baumschutzsatzung, falls ja, ist darin geregelt, ab wann man zum Fällen von Laub- UND Nadelbäumen einen Antrag stellen muss und ggf. eine Ersatzpflanzung / Ersatzzahlung vornehmen muss. Hier in der Stadt betrifft das Laubbäume über 80 cm Stammumfang. Bis ein Baum so dick ist, vergehen schonmal gerne 40 Jahre.
    Naja, ich weiß jetzt nicht wie rigoros Baumschutzverordnungen in der Praxis angewendet werden (vermute mal, das kann je nach Stadt und zuständiger Stelle sehr unterschiedlich sein), aber nach der von Berlin könnte man schon bei einigen Bäumen das Fällen/Beschneiden nicht erlauben. Also unter Vorraussetzungen wie: Baum ist gesund, stellt keine Gefahr da etc. Aber ja, das gilt auch nur für (einstämmige) Bäume ab 80 cm Stammumfang, also würde ich mir darüber noch nicht so viele Gedanken machen.

    Zur Ausgangsfrage: Also einen Baum wo nie irgendwas runter kommt gibts nicht, ich würde mir eher überlegen womit ihr am ehesten zurechtkommt. (Ich finde ja auch, ein ganzer Sommer Schatten von einem schönen Baum im Verhältnis zu im Herbst 1 Woche Laub wegmachen absolut in Ordnung als Aufwand/Nutzen-Verhältnis)

    Was die Vorraussetzungen halbwegs erfüllt, sind diverse Hochstamm-Formen von immergrünen Laubgehölzen (also: ja das sind Laubgehölze, aber nein die werfen ihr Laub im Herbst nicht ab). zB Prunus laurocerasus, Ligustrum, Eleagnus, Ilex. Hier sieht man ein paar Fotos. Nachteil: Nach dem was ich jetzt gefunden hab werden die Kronen da nicht besonders groß, sondern nur so ca 2m Durchmesser. Und je nach Pflanze können eben auch Früchte runterfallen (meist kleine Beeren). Aber mit der Idee könntest du mal in eine gute Baumschule gehen und fragen.

    Zu Nadelbäumen: Finde ich auch nicht so ideal, aber wenn würde ich mal nach Kiefern schauen (Pinus nigra zB könnte je nach Sorte funktionieren) Aber: Da fallen auch Nadeln und Zapfen runter.

  9. #49
    Urgestein Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    8.958

    AW: Ich suche einen Baum

    ALso wir haben schon etliche Bäume auf dem Grundstück gefällt, das geht schon. Kostet hier immer sowas um 20 Euro und ne Neuanpflanzung. Aber wir hatten hier auch immer nur BÄume die alt und krank und viel zu groß waren. Ich finde einen Kunstbaum übrigens optimal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •