+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Alter Hase Avatar von kid a
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    7.593

    englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    ist "receptor xy-deficient mice" dasselbe wie eine knock-out-maus oder meinen die was anderes? bei knock-out fehlen die rezeptoren ja komplett, deficient würde für mich aber bedeuten, dass die rezeptoren da sind, aber nicht funktionieren..
    - my head plays it over and over

  2. #2
    Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    5.823

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Meiner Meinung nach ist das nicht dasselbe. Bei der KO-Maus sind ja ein oder mehrere Gene deaktiviert.
    Die receptor-xy-deficient Mäuse haben den xy-Rezeptor, der aber fehlerhaft ist. Das Gen für den Rezeptor ist demnach ja noch vorhanden.

    Ist jetzt nur meine Überlegung.... 100% bestätigen kann ich es dir nicht.
    Remember .... to love means to live!

  3. #3
    Alter Hase Avatar von kid a
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    7.593

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    ja, so hätte ich mir das auch überlegt, aber ich hätte es eben gern definitiv

    und bei knockout-mäusen sind die gene ja nicht deaktiviert, sondern nicht DA. oder?
    - my head plays it over and over

  4. #4
    Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    5.823

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Naja es werden andere Nukelotid-Sequenzen an dem Gen eingesetzt, das verändert/unterdrückt werden soll. Dadurch kann es nicht mehr aktiv werden (homologe Rekombination)
    Remember .... to love means to live!

  5. #5
    Alter Hase Avatar von kid a
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    7.593

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Zitat Zitat von Feli Filu Beitrag anzeigen
    Naja es werden andere Nukelotid-Sequenzen an dem Gen eingesetzt, das verändert/unterdrückt werden soll. Dadurch kann es nicht mehr aktiv werden (homologe Rekombination)
    ja, also ist es ja nicht mehr da..das korrekte gen..
    hm, wobei..wenn das gen nicht korrekt ist, resultiert ja vielleicht doch ein rezeptor daraus, der aber nicht mehr funktioniert?

    TINELLI! :(
    - my head plays it over and over

  6. #6
    Ureinwohner Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    29.137

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Für mich ist das beides das gleiche.
    Auch bei Knock-outs muss man nicht zwingend das ganze Gen ersetzen (was wegen der Größe ja oft eh nicht geht), sondern nur die Teile, die relevant sind, dass es später funktionstüchtig ist.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. #7
    Ureinwohner Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    29.137

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Wenn das Gen gar nicht mehr da ist, ist eine Knock-out Maus mit Deletion in Gen xyz (0/0). Ansonsten sind es halt (-/-) Mäuse bzw. (Asp567Tyr/+)...oder was auch immer. Ob das erste aber wirklich "offizielle" Schreibweise ist, kann ich nicht sagen, ich hab das nur so ein paar Mal gesehen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  8. #8
    Alter Hase Avatar von kid a
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    7.593

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    danke!
    ich mach damit eh nichts biologisches, mir gehts nur ums grobe verständnis. so richtig ins detail gehts eh nicht, dann kann ich das einfach als knock-out betrachten? wäre fürs übersichtlichere schreiben besser ;)
    - my head plays it over and over

  9. #9
    Ureinwohner Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    29.137

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Ja, knock-out ist okay. Sobald das Gen "ausgeschalten" ist, ist es ein Knock-out
    Ich hab auch grad nochmal ein paar Artikel angeguckt, z.T. schreiben die schon in der Überschrift xyz-deficient knockout mice....
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  10. #10
    Alter Hase Avatar von kid a
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    7.593

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    super, vielen dank! :)
    - my head plays it over and over

  11. #11
    Addict
    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    2.024

    AW: englischfrage zu knockout-mäusen (hallo mediziner, biologen, biotechnologen!)

    Ein ausgeschaltetes Gen wird als knock-out oder eben deficient bezeichnet. Ich denke, die Ausdrücke werden gleichwertig verwendet. Habe ich zumindest gemacht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •