+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Member Avatar von *Flora*
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    1.463

    Frage zum Zitieren nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

    Ich hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen. Welches der beiden Werke muss ich im Literaturverzeichnis zuerst nennen, wenn beide den gleichen Erst- und Zweitautor haben, bei dem zweiten jedoch noch ein Drittautor hinzukommt:

    Klee, A. & Wiedmann, K.-P. (2006). Deutschlands Migranten - eine ertragsstarke Zielgruppe im Dörnröschenschlaf. In W. Achenbach, E. Barthel & D. Rudolph (Hrsg.), Herausforderungen an das HR-Management. Neue Aufgaben und Lösungsansätze in der Finanzindustrie (S. 157–170). Frankfurt am Main: Frankfurt University Press.

    oder

    Klee, A., Wiedmann, K.-P. & Yildiz, F. (2003). Ethno-Marketing für Kreditinstitute. Stuttgart: Deutscher Sparkassen Verlag.


    In den Richtlinien zur Manuskriptgestaltung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie steht folgendes:
    - Werke des Einzelautors bzw. der Einzelautorin allein werden vor Werken mit anderen nachgereihten Autoren bzw. Autorinnen eingeordnet….
    - Werke desselben Erstautors bzw. derselben Erstautorin mit verschieden Koautoren/Koautorinnen werden alphabetisch nach dem Familiennamen des/der zweiten Autors/Autorin gereiht; ist dieser identisch, nach dem Familiennamen des/der dritten Autors/Autorin usw.
    - Werke desselben Autors bzw. derselben Autorin oder von Autoren bzw. Autorinnen in derselben Autorenreihenfolge werden nach dem Erscheinungsjahr gereiht, die älteste Veröffentlichung zuerst.

    Muss ich also zuerst die Quelle mit den zwei Autoren zitieren, weil es hier keinen dritten Autor gibt (obwohl sie neuen Jahrgangs ist)? Oder werden die Quellen, sobald es mehr als einen Autor gibt, automatisch nach dem Veröffentlichungsdatum sortiert?

  2. #2
    V.I.P. Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    ist dort, wo mein Herz ist.
    Beiträge
    19.404

    AW: Frage zum Zitieren nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologi

    du kannst einfach die alphabethische sortierung von word oder citavi/ endnote nehmen. die spuckt dir das richtige aus.
    der 2006er ist jedenfalls vor dem 2003er.

    die APA sortieren rein nach den von dir genannten aspekten (also alphabethisch). das jahr der VÖ ist nur dann relevant, wenn bspw. ein autor (ohne weitere autoren) mehrere werke im gleichen jahr oder verschiedenen Jahren heraus gibt.
    das sieht dann so aus:
    Müller, H. (2003a). ................
    Müller, H. (2003b). ................
    Müller, H. (2004). .............
    Müller, H. (2005). ............

  3. #3
    Member Avatar von *Flora*
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    1.463

    AW: Frage zum Zitieren nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologi

    Danke, Citavi sortiert das tatsächlich so, dass zuerst der Artikel mit den zwei Autoren kommt und dann der mit den dreien.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •