+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: lernmethode

  1. #1
    V.I.P. Avatar von porcelina
    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    13.957

    lernmethode

    ich bin grad am verzweifeln und brauche dringend nochmal inspiration für neue, effektive lernmethoden.

    wie macht ihr das, wenn ihr jetzt eure aufzeichnungen, sekundärliteratur usw. habt..schreibt ihr da zusammenfassungen? so versuche ich es gerade, aber das kostet unheimlich zeit, damit werde ich niemals fertig. und nur lesen und unterstreichen, da bleibt bei mir nichts langfristig hängen.

    bin für jeden tipp dankbar!
    so it goes.

  2. #2
    Fresher Avatar von shell
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    355

    AW: lernmethode

    Also ich maches immer so:
    Alles einmal lesen und wichtiges unterstreichen. Dann aus dem Unterstrichenen kleine Zusammenfassungen (nach Thema sortiert) erstellen und das handschriftlich. Das Schreiben, vorallem mit der Hand, trägt bei mir viel zum Lernprozess bei. Die Zusammenfassungen versuche ich ordentlich und übersichtlich zu erstellen, arbeite da auch mit unterstreichen, highlighten, verschiedenen Farben usw. Dann schreibe ich mir noch die Keywords/wichtige Konzepte usw. auf Karteikarten.
    Also das ganze Aufschreiben dauert bei mir schon ziemlich lange, trägt aber super zum Lernerfolg bei und ich habe alles übersichtlich beisammen.

  3. #3
    Ureinwohner Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    36.594

    AW: lernmethode

    wie nimmst du denn allgemein am besten Informationen auf, durch Hören, durch Erklären, durch Strukturieren?

    Wenn nur lesen nicht klappt und Zusammenfassungen zu zeitaufwendig sind - versuch doch mal, nur das allerwichtigste herauszuschreiben, das dauert nicht so lange.

    Oder du erklärst du Lernstoff anderen Personen/fragt euch gegenseitig ab.

    Oder du liest den Lernstoff vor, nimmst das auf als Podcast und hörst es immer wieder an.

    Aber was für dich am besten ist, hängt v.a. von deinem Lerntyp ab.


  4. #4
    V.I.P. Avatar von porcelina
    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    13.957

    AW: lernmethode

    ich weiß immer nicht, was ich für ein lerntyp bin ich glaub es ist so ne mischung aus allem. am ehesten noch durch erklären..und es muss auch irgendwie strukturiert sein, aus einem buch kann ich nicht so gut lernen..ich brauch eher stichpunkte, übersichtlichkeit. hm.
    so it goes.

  5. #5
    V.I.P.
    Registriert seit
    27.06.2004
    Beiträge
    12.276

    AW: lernmethode

    Im Grundstudium dachte ich auch, ich hätte kein Zeit für Zusammenfassungen, aber als der Lernstoff (bzw. der Stoff für Hausarbeiten) immer mehr wurde, ging es gar nicht anders. Klar dauert das ewig, aber bei mir hilft es ungemein, das schriftlich nochmal durchzugehen, immer wieder umzustrukturieren etc.

    Und: Es jemandem erzählen / erklären, der keine Ahnung vom Thema hat (aber vielleicht Einblick ins Fach oder Fachgebiet, damit man nicht bei 0 anfängt). Dabei merkt man auch schnell, wo noch Unsicherheiten sind, v.a. wenn derjenige was nachfragt.
    Lyckan kommer, lyckan går,
    Gud förbliver fader vår
    .

  6. #6
    V.I.P. Avatar von porcelina
    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    13.957

    AW: lernmethode

    ja, also ich bin jetzt mittlerweile doch wieder bei den schriftlichen zusammenfassungen gelandet somit hab ich wenigstens alles auch schon mal aufgearbeitet und so kann ich das dann auch besser lernen. mittendrin denk ich immer noch, das schaff ich nie, vom aufwand her..aber irgendwie gehts dann doch weiter. zumindest hab ich diesmal rechtzeitig angefangen
    so it goes.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •