+ Antworten
Seite 163 von 164 ErsteErste ... 63113153161162163164 LetzteLetzte
Ergebnis 3.241 bis 3.260 von 3273

Thema: USA-Thread

  1. #3241
    Addict Avatar von Pfefferkuchen
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.235

    AW: USA-Thread

    Für mich gehts am 1.1. ab nach Washington DC für 3 Monate.
    Kennt sich jemand in der Gegen aus? Muss jetzt erstmal checken, wie das Wetter werden soll und was ich überhaupt einpacke
    "Un tiens vaut mieux que deux tu l'auras"

  2. #3242
    V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    15.782

    AW: USA-Thread

    auf jeden fall trip nach philadelphia machen!

    für mich geht's 2017 endlich mal wieder privat in die usa. mitte juli langes wochenende in chicago bei freunden ist gesetzt. danach geplant, nach seattle zu fliegen und in 2-2,5 wochen den küstenabschnitt bis runter nach SF zu machen (seattle, olympic national park, portland, ..., napa, evtl. santa cruz zu freunden, SF). SF war ich schon mal, plane ich daher nicht allzu lange ein.
    irgendwelche tipps oder don'ts, die euch dazu einfallen? gerade für den abschnitt portland bis napa wäre ich dankbar, das sind ja doch einige meilen zu fahren und ich bin mir noch nicht sicher, was gute übernachtungsziele wären.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  3. #3243
    V.I.P. Avatar von Icy-Lady
    Registriert seit
    23.10.2002
    Beiträge
    19.693

    AW: USA-Thread

    Zitat Zitat von Anathema Beitrag anzeigen
    Noch ne Stimme für den Highway 1....den fand ich wahnsinnig schön.
    ich auch !


    catherine,
    oh, eure geplante tour klingt großartig.
    da hätte ich auch nochmal lust zu.
    grad die ecke um seattle und die oregon coast.
    leider kann ich dir keine tips für die strecke seattle - s.f. geben.


    für uns geht es dieses jahr auch wieder 'rüber' - uns lockt erneut unsere lieblingsstadt.
    Das geht uns alle etwas an.... -->

    Robbenschutz

    Haischutz





    NYC =

  4. #3244
    Regular Client Avatar von Calany
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: USA-Thread

    Liebe USA-Kenner,
    meine erste Reise ist gebucht (zumindest die Flüge) und ich bräuchte einen Tipp für die Gegend nördlich von New York.
    Bevor wir uns die Stadt anschauen, haben wir 2-3 Tage Zeit, an denen ich gerne zu einer der traditionellen Unis fahren würde. Dachte dabei an Yale. In Verbindung damit wäre ein bisschen Zeit am Meer ganz nett, bevor die anstrengende Städtereise beginnt. Kennt ihr einen schönen Ort in der Nähe von New Haven? Cape Cod lohnt sich für die kurze Zeit nicht, denke ich.Bekommt man das auch ohne Mietwagen gut hin? Für NYC und Washington brauchen wir sicherliche keinen. Das wären also nur diese ersten Tage.
    ...und das, was zunächst wie ein Sonnenuntergang aussah, war eigentlich ein Sonnenaufgang.

    Hold it in, let's go dancing!

  5. #3245
    V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    16.558

    AW: USA-Thread

    Wie wäre es mit Long Island/Hamptons stattdessen? Ohne Mietwagen ist in den USA außerhalb der Metropolen immer problematisch...
    Und in welchem Monat soll das denn sein?

  6. #3246
    Regular Client Avatar von Calany
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: USA-Thread

    Jetzt im Mai.
    Also nur kurz nach New Haven für einen Tagestrip (lohnt sich das überhaupt?), dann in die Hamptons und auch dort übernachten?
    Mietwagen ist nicht ganz ausgeschlossen, aber dann bräuchten wir ihn wirklich nur die 2-3 Tage am Anfang. Danke für deine Einschätzung. Das hatte ich schon befürchtet.
    ...und das, was zunächst wie ein Sonnenuntergang aussah, war eigentlich ein Sonnenaufgang.

    Hold it in, let's go dancing!

  7. #3247
    Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.069

    AW: USA-Thread

    Ich persoenlich finde Brown schoener als Yale (Brown ist in Providence, RI), Yale sieht billig auf Mittelalter gemacht aus, wie ein schlechtes Harry Potter Filmset, ehrlich gesagt. Brown ist neoklassizistisch, das finde ich huebscher. (Ich bin kein Fetischist, ich habe ein paar Jahre an einer der ivys gearbeitet und hatte Kooperationen mit einigen anderen)

    Man kann mit der Faehre nach Long Island uebersetzen und dann ueber Queens nach NYC reinfahren. Ich finde LI nur abseits der Tourigebiete nett, sonst ist es teuer und ueberlaufen. In Cape Cod verlaeuft es sich mehr. Nantucket finde ich sehr schoen, auf Martha's Vineyard war ich nie, soll aber auch schoen sein. Ohne Auto wuerde ich es nur machen, wenn ihr wirklich nur die Unistadt sehen wollt und dann wieder zurueck nach NYC wollt, sonst wird es kompliziert.

    moderation kills the spirit

  8. #3248
    Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.069

    AW: USA-Thread

    Zitat Zitat von Calany Beitrag anzeigen
    Also nur kurz nach New Haven für einen Tagestrip (lohnt sich das überhaupt?)
    Also mehr als vier Stunden bekommst Du in New Haven selbst nicht rum, und die umliegenden Orte sind ziemlich arm und zum Teil nachts gefaehrlich.

    moderation kills the spirit

  9. #3249
    V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    16.558

    AW: USA-Thread

    Die Küste von Connecticut hoch hab ich auch eher durch runtergekommene Hafen-/Industriestädte in Erinnerung. Mag sein, dass es irgendwo nette Fleckchen gibt aber ich kenn die nicht. Im Innerland ist es teilweise hübscher (Millionärsorte...) aber ohne Auto völlig unmöglich.

  10. #3250
    Regular Client Avatar von Calany
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: USA-Thread

    Vielen Dank für eure Einschätzungen! Das hilft mir sehr.
    An Cape Cod hatte ich auch schon gedacht, aber das ist wohl zu weit für die kurze Zeit.
    Habt ihr einen Übernachtungstipp für die Hamptons?
    ...und das, was zunächst wie ein Sonnenuntergang aussah, war eigentlich ein Sonnenaufgang.

    Hold it in, let's go dancing!

  11. #3251
    Fresher
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    237

    AW: USA-Thread

    Hallo,
    von New York aus könntet ihr auch einen Tagesausflug nach Princeton machen, da kommt man recht einfach mit dem Zug hin.
    Cape Cod selbst fand ich damals nicht so toll, wenn dann würde ich dort eher nach Martha's Vineyard fahren, v.a. Oak Bluffs mit den Gingerbread Häusern ist wirklich süß. Generell fand ich Cape Cod (und auch Marthas' Vineyard) extrem teuer, bin dann damals auf Martha's Vineyard für 50 Dollar die Nacht in das einzige Hostel dort in den 10er Schlafsaal gegangen, weil es nur noch Hotelzimmer für 300-400 Euro gab.

  12. #3252
    V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    15.782

    AW: USA-Thread

    ich fand cape cod schön, allerdings waren wir im herbst/indian summer, kurz vor saisonschluss und es war angenehm ausgestorben, nicht so überfüllt wie ich mir das zur hauptsaison vorstelle.
    ansonsten geht's mir wie philip: die küste da fand ich nicht so doll, ziemlich heruntergekommen und ich hab mich da abends nicht immer so sicher gefühlt.

    das mit princeton kann ich empfehlen. das hab ich auch mal in verbindung mit ny per zug gemacht und die verbindung ist sehr gut. die kunstausstellung der uni ist schön, der campus auch, hat irgendwie ein bisschen was von hogwarts. und einstein hat viele spuren da hinterlassen.

    wir haben nun auch endlich die flüge gebucht für den trip im juli. chicago ist gestrichen, unsre freunde ziehen um und wir waren ohnehin oft genug da, nicht schlimm also. wir fliegen jetzt nach vancouver, fahren mit dem zug nach seattle und wollen ab da mit dem auto über portland durch oregon runter nach SF und santa cruz. ich feile noch an den zwischenetappen zwischen portland und SF, das sind doch recht große distanzen und ich will die übernachtungsstopps vorher grob planen.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

  13. #3253
    Senior Member Avatar von Las-Vegas
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    5.494

    AW: USA-Thread

    War schon mal jemand in Denver und Salt Lake City? Wie ist es da?



    A home without a cat is just a house.

  14. #3254
    Addict Avatar von boredbambi
    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    2.511

    AW: USA-Thread

    ich kenn von denver nur den bahnhof, den flughafen und den zoo
    die stadt selber ist denk ich schon ganz nett, aber wohl auch nichts wirklich besonderes.
    aber mit dem zug (california zephyr) von salt lake nach denver (oder umgedreht) fahren ist bestimmt super (ich bin von denver nur noch ein stück durch die berge, aber das lohnt sich auf jeden fall)

  15. #3255
    Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.069

    AW: USA-Thread

    Denver ist fuer eine amerikanische Stadt ganz nett, aber nicht super special. Colorado ist landschaftlich aber toll! Salt Lake fand ich persoenlich total interessant, wir haben den Tempel angeguckt und eine private Fuehrung bekommen. Auch sonst war vieles anders als in anderen amerikanischen Großstaedten (schoene Bepflanzung, Trams umsonst, viele adrette Leute...). Man erlebt auch vieles "im oeffentlichen Leben" mit, zB waren wir bei einer Fuehrung im Haus von John Smith (glaube ich, vielleicht auch Brigham Young?) und ein kleines Maechen (3?) sagte, sie freut sich auf das tot sein, weil sie dann ihren bei der Geburt gestorbenen Bruder wiedersieht. Wir waren auf einer Insel im Salt Lake wandern, dort gab es Bueffel, das war auch schoen.

    moderation kills the spirit

  16. #3256
    Senior Member Avatar von Las-Vegas
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    5.494

    AW: USA-Thread

    Danke, Ihr beiden. Ich bin schon gespannt! Direkt Anfang Juni geht es bei uns los. Ich war bzw. bin mir bei beiden Städten immer noch nicht sicher, ob man da 2-3 Übernachtungen einplanen sollte oder eben nur eine. Aber das werden wir wahrscheinlich spontan vor Ort entscheiden. Ansonsten wollen wir in einige Nationalparks und ganz viel Natur anschauen. Gibt es etwas besonders tolles in Colorado?
    Ich hab gerade durch Zufall gesehen, dass zu der Zeit, wenn wir potentiell da sein könnten, Metallica in Denver spielt. Aber kein Plan, ob Tickets nach Deutschland versandt werden oder ob man die noch vor Ort bekommt.



    A home without a cat is just a house.

  17. #3257
    Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.069

    AW: USA-Thread

    Rocky Mountain National Park und Black Canyon sind beide schoen! Im Sueden [oder schon in NM?] ist der Great Dunes NP, der ist an sich auch schoen, aber ich hasse hasse hasse auf Sandduenen steigen :'). Sehr beeindruckend fand ich die alten Minenstaedte in Suedwestcolorado, und man kann alte Pueblodoerfer angucken, das ist auch toll.

    moderation kills the spirit

  18. #3258
    V.I.P. Avatar von Icy-Lady
    Registriert seit
    23.10.2002
    Beiträge
    19.693

    AW: USA-Thread

    hier waren doch bestimmt schon mal welche in washington dc.
    'lohnt' sich ein tagesausflug von new york aus dorthin ?

    ich kann bisher so gar nix mit washington anfangen.
    Das geht uns alle etwas an.... -->

    Robbenschutz

    Haischutz





    NYC =

  19. #3259
    V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    16.558

    AW: USA-Thread

    Washington DC lohnt sich auf jeden Fall, auch für mehr als 1 Tag. Aber für nen Tagesausflug (also morgens hin und abends zurück) macht es keinen Sinn finde ich weil zwischen An- und Abreise zu wenig Zeit bleibt. Eine Übernachtung sollte schon sein.

  20. #3260
    V.I.P. Avatar von Kraeutertopf
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.043

    AW: USA-Thread

    Ich war vor einigen Wochen eine Woche in DC. Ich find es ne klasse Stadt mit irrsinnig viel zu tun, vor allem weil die Museen free sind, das ist Wahnsinn und total super. Für einen Tag würde ich es aber nicht machen, das zahlt sich praktisch nicht aus. Ist aber meine Meinung, ich bin gerne länger in Städten um alles zu erkunden.


    Letztlich zählt das Handeln,
    nicht das Wollen
    das Geschehen,
    nicht die Möglichkeiten.

    Letztlich zählt der Mut,
    nicht die guten Vorsätze
    der Sprung,
    nicht das Hindernis.

    *

    She turned her can't into cans and her dreams into plans!



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •