+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    V.I.P. Avatar von weißnix
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    19.038

    Frage bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    wenn auf solchen dankeskarten außen drauf steht: "vielen dank für die erwiesene anteilnahme" - was schreibt man denn dann noch so üblicherweise in die karte rein..? reicht "familie xy"...? oder noch irgendwas dazu...?
    ich kenn mich da so gar nicht aus, vielleicht kann mir hier netterweise jemand weiterhelfen....
    I'm sorry I missed you
    I had a secret meeting in the basement of my brain

  2. #2
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    Es gibt auch verschiedene Sprüche. Also wir haben einen Spruch genommen

    und dann eben

    allgemeine Karten gedruckt

    Danke
    - allen die Xy die letzte Ehre bei seiner Beerdigung erwiesen haben
    - allen die ihn in den letzten Tagen und Wochen begleitet haben
    - für jede Umarmung, jedes Wort usw.

    und dann darunter die Familiennamen.
    Oder soll es nur für eine Person sein, eine persönliche Danksagung?
    Geändert von Gelöschter Benutzer (03.11.2009 um 23:55 Uhr)

  3. #3
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.724

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    schau einfach in ne tageszeitung, findest du genug von. und normalerweise macht man das doch eh über den bestatter und der hat ca. 1000 vorlagen~

  4. #4
    V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    14.932

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    Wir hatten

    "Herzlichen Dank
    allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilname auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten

    Familie XY"

    Oben rechts noch den Spruch "Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Lebens", aber da muss man natürlich sehen, welcher Spruch zu dem Verstorbenen passt, wenn man einen möchte.

    Unten links den Namen der Verstorbenen und ihre Lebensdaten.
    Was bedeutet die berühmte Aussage des Philosophen René Descartes: "Cogito, ergo sum"?

    a) Ich denke, also bin ich
    b) Ich argumentiere und du hörst zu
    c) Ich glaube, ich habe recht
    d) Ich atme nicht, bin aber auch nicht tot

  5. #5
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.724

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    ich finds ehrlich gesagt albern anteilsnahme nur denen zuzugestehen die diese auch sichtbar zum ausdruck bringen.

  6. #6
    V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    14.932

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    Man gesteht die Anteilnahme nicht nur denen zu, aber das ist ja eine Dankeskarte an die, die dies taten und einen damit unterstützt haben.
    Was bedeutet die berühmte Aussage des Philosophen René Descartes: "Cogito, ergo sum"?

    a) Ich denke, also bin ich
    b) Ich argumentiere und du hörst zu
    c) Ich glaube, ich habe recht
    d) Ich atme nicht, bin aber auch nicht tot

  7. #7
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    ich finds ehrlich gesagt albern anteilsnahme nur denen zuzugestehen die diese auch sichtbar zum ausdruck bringen.
    du kannst ja wohl schlecht eine dankeskarte an leute schicken, die ihre anteilnahme in keiner weise geäußert haben (also zb auch nicht bei der beerdigung waren).

  8. #8
    V.I.P. Avatar von weißnix
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    19.038

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    danke für eure antworten...
    ich hab jetzt nicht alle karten nach dem gleichen schema gemacht, manchen eher persönliches dazu geschrieben, bei anderen (wo der kontakt nicht so eng war) hab ichs eher allgemein gehalten.
    irgendeinen "kitschigen" spruch wollt ich nicht unbedingt nehmen, das hätte nicht wirklich gepasst, nicht zu mir oder meiner familie und schon gar nicht zur der verstorbenen person...
    I'm sorry I missed you
    I had a secret meeting in the basement of my brain

  9. #9
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.724

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    Zitat Zitat von calla. Beitrag anzeigen
    du kannst ja wohl schlecht eine dankeskarte an leute schicken, die ihre anteilnahme in keiner weise geäußert haben (also zb auch nicht bei der beerdigung waren).
    stimmt, sorry. hab auch "karten" überlesen. da wo ich herkomme verschickt man keine sondern macht einfach ne zeitungsannonce.

  10. #10
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: bedanken für anteilnahme bei todesfall - was schreiben?

    Wir haben das auch so gemacht, allgemeine Karten drucken lassen und persönliche Worte geschrieben, wenn man wollte. Das war auch gut so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •