+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 179
  1. #1
    Member Avatar von reverie*
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    1.806

    Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Hm?

  2. #2
    Regular Client Avatar von Seerose
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    4.294

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Weiß nicht. Daheim schon. Auf der Straße nicht.

  3. #3
    Regular Client Avatar von Brockenhexe
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    4.764

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Dieser Thread musste kommen.

  4. #4
    gelöscht

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Klar.

  5. #5
    Member Avatar von reverie*
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    1.806

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Neulich war in einer Radioshow eine Feministin eingeladen und ihr Sohn durfte und darf sich im Katalog aussuchen, was ihm gefällt (egal ob Mädchen- oder Jungskleidung). Er hat sich u.a. einen Rock ausgesucht und ihn auch im Kiga getragen. Die anderen Kinder haben ihn wohl aber ausgelacht und er trägt ihn jetzt nur noch zu Hause liebend gerne.

  6. #6
    gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    245

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Definitiv. Ebenso Haarspangen, Nagellack etc.pp.
    Erstaunlicherweise findet er Vieles meiner Kleidungsstücke, Nagellacke etc. wunderschön, verlangt aber selbst nie danach. Kommt vielleicht noch!
    Wenn er es wollte, dürfte er das alles tragen, egal ob draußen oderoderoder. Ich würde ihm der Fairness halber sagen. dass es Menschen gibt, die DENKEN, das sei nur für Mädchen und das mehr oder weniger freundlich vielleicht auch so äußern werden, aber dass ich das albern finde, das deswegen nicht zu tragen, wenn man es gerne möchte.

    Es würde mir definitiv auch leichter fallen, als ihm ein Transformers-T-Shirt zu kaufen oder so einen Scheiß.

  7. #7
    Member Avatar von reverie*
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    1.806

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Die Antworten von denen, die bereits Söhne haben, wäre interessant...
    Sagen kann man ja viel, aber ich finde, es braucht schon Mut, sowas wirklich durchzuziehen.

  8. #8
    gelöscht

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    ich hab zwar keinen Sohn, und ja, ich weiß, das kann dann alles anders kommen, aber bei der Vorstellung, ihm ein Kleidungsstück zu verwehren, weil es nicht männlich ist, wird mir irgendwie extrem unwohl.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Wasserluka
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    5.071

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    ja, wär mir egal, wenn er das wollen würde
    loslassen kostet weniger kraft als festhalten. und dennoch ist es schwerer.

    (detlev fleischhammel)

  10. #10
    V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    15.246

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    ja soll der imaginäre machen wie er will.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  11. #11
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.745

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    steigerung: würdet ihr ihn dann auch so in die schule gehn lassen?

  12. #12
    V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    15.246

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    wenn er das dann noch wollte? klar. würde dann aber eh davon ausgehen, dass er in der schule noch welche vom kindergarten kennt und es da entweder durchgesetzt hat, dass er halt der bub im rock ist, oder es mittlerweile lässt.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  13. #13
    Ureinwohnerin Avatar von curlyyy
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    32.278

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    in dem zusammenhang würde mich auch interessieren, wie ihr zuhause darauf reagieren würdet, wenn euer sohn dann aufgrund dieses rocks -wie im beispiel weiter oben beschrieben- im KiGa oder in der Schule ausgelacht oder geärgert werden würde?
    als nicht-mutter stelle ich es mir nämlich ganz schlimm vor, wenn mein kind nach einem kiga-tag zuhause weinen würde, nur weil es wegen eines dämlichen kleidungsstücks geärgert wurde :-(.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  14. #14
    Member Avatar von reverie*
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    1.806

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Warum muss man da überhaupt reagieren?

  15. #15
    Ureinwohnerin Avatar von curlyyy
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    32.278

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Zitat Zitat von reverie* Beitrag anzeigen
    Warum muss man da überhaupt reagieren?
    äh also ohne jetzt selbst mutter zu sein, aber ich reagiere doch irgendwie darauf, wenn mein kind deshalb zuhause traurig ist?!
    wenn ich mir vorstelle, ich hole ihn ab, merke, dass ihn irgendwas bedrückt und dann auf nachfrage kommt, dass ihn alle wegen des rocks ausgelacht oder schlimmeres (und ja, kinder können untereinander richtig fies sein) haben, dann rede ich da doch als mutter mit meinem kind drüber?
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  16. #16
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.745

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Zitat Zitat von curlyyy Beitrag anzeigen
    in dem zusammenhang würde mich auch interessieren, wie ihr zuhause darauf reagieren würdet, wenn euer sohn dann aufgrund dieses rocks -wie im beispiel weiter oben beschrieben- im KiGa oder in der Schule ausgelacht oder geärgert werden würde?
    als nicht-mutter stelle ich es mir nämlich ganz schlimm vor, wenn mein kind nach einem kiga-tag zuhause weinen würde, nur weil es wegen eines dämlichen kleidungsstücks geärgert wurde :-(.
    ja.

  17. #17
    Senior Member Avatar von Wasserluka
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    5.071

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    mh, also, hier gibts im kiga so eine coole anti gang die eh alles per se scheiße finden, was sie nicht selbst tragen...also gabs das schon immer mal, dass jemand was nicht toll fand am sohn.

    der geht damit aber eigentlich ganz entspannt um und trägt, was er mag. grade z.b. hosen, die ich ihm genäht habe, weil die so große taschen haben, die mag er, weil da viele viele steine rein passen

    (toll, wenn man sie vergisst und es in der waschmaschine dotzt)


    da reden wir schon mal drüber, dass nicht jeder das gleiche mag und er es nicht anziehen muss, wenn er das nicht mag, dass es andere nicht mögen...aber so wirklich groooßartig thematisieren wir das gar nicht...

    er findet die coolen großen schon sehr bewundernswert, aber die können ihn in so vielen dingen desillusionieren, dass da klamotten nur einen kleinen teil ausmachen....
    loslassen kostet weniger kraft als festhalten. und dennoch ist es schwerer.

    (detlev fleischhammel)

  18. #18
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.745

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    wenn er das dann noch wollte? klar. würde dann aber eh davon ausgehen, dass er in der schule noch welche vom kindergarten kennt und es da entweder durchgesetzt hat, dass er halt der bub im rock ist, oder es mittlerweile lässt.
    das sind natürlich angenehme möglichkeiten, aber wohl nicht die einzigen.

  19. #19
    Member Avatar von reverie*
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    1.806

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Zitat Zitat von curlyyy Beitrag anzeigen
    äh also ohne jetzt selbst mutter zu sein, aber ich reagiere doch irgendwie darauf, wenn mein kind deshalb zuhause traurig ist?!
    wenn ich mir vorstelle, ich hole ihn ab, merke, dass ihn irgendwas bedrückt und dann auf nachfrage kommt, dass ihn alle wegen des rocks ausgelacht oder schlimmeres (und ja, kinder können untereinander richtig fies sein) haben, dann rede ich da doch als mutter mit meinem kind drüber?
    Ich persönlich würde meinem Sohn wohl sowieso nicht die Wahl lassen, ich wollte nicht, dass er sich Mädchensachen anzieht.

    Die feministische Mutter hat nicht gesagt, wie sie reagiert hat, sie hat den Jungen seine Entscheidung treffen lassen. Aufgrund der Kommentare wollte er den Rock nicht mehr im Kiga tragen, nur noch zu Hause. Sie hat das dann natürlich so akzeptiert. Ich denke auch nicht, dass er jetzt dauerhaft traurig nach Hause gekommen ist.

  20. #20
    gelöscht

    AW: Dürfte euer Sohn einen Rock tragen, wenn er es denn wollte?

    Jetzt mal ganz unabhängig davon, ob ein Rock ein mädchenhaftes Kleidungsstück ist oder nicht. ich sähe es als Mutter ein Stück weit als meine Aufgabe mein Kind zu schützen. Dazu gehört für mich auch der Schutz vor Hänseleien. Dafür ist mein Kind auch Kind und ich bin Mutter und erwachsen und bin in der Lage, abzuschätzen, was einem männlichen Kind blühen kann (kann, nicht muss), wenn es im Rock raus geht. Daher würde ich im Zweifel meinen Sohn nicht im Rock in den Kindergarten oder in die Schule lassen, nein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •