mein sohn ist fast fünf und malt überhaupt nicht figürlich. entweder krickelkrackel oder er "schreibt" (seinen namen und einzelne buchstaben und krakel). er kann auf aufforderung und seeehr viel gut zureden kopffüßler bzw auch strichmännchen mit bauch malen, eigentlich ganz coole, auch mit haaren und penissen :'-) und so, aber er tut es nie freiwillig. wundert mich auch. er fängt jetzt mit ausmalen an und macht das im
kindergarten sehr viel, aber da auch das ganze bild (relativ sorgfältig) in einer farbe. finde das sehr spannend zu beobachten, weil da gleichaltrige definitiv schon viel weiter sind.

ach ja, puzzlen, schneiden, basteln, alles feinmotorische macht er eigentlich sehr gern und gut.