+ Antworten
Seite 177 von 177 ErsteErste ... 77127167175176177
Ergebnis 3.521 bis 3.532 von 3532
  1. #3521
    Addict Avatar von boredbambi
    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    2.472

    AW: Anfang 30 und mannlos

    bei mir hängt das total vom individuellen typen ab. ich hatte in den letzten ein, zwei jahren sowohl was mit nem 7 jahre jüngeren als auch nem 9 jahre älteren, das war jetzt kein wahnsinnig krasser unterschied so prinzipiell, sondern halt einfach total unterschiedliche männer. die auch total unterschiedlich gewesen wären, wenn sie gleich alt gewesen wären.

  2. #3522
    Get a life! Avatar von Lively
    Registriert seit
    06.05.2002
    Beiträge
    63.370

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Mein Ex-Dauer-OdB ist auch deutlich über 40 und das hat mich nie gestört. Ich hab ihn auch viel jünger geschätzt, als wir uns kennengelernt haben.
    Du Oasch.



  3. #3523
    Addict Avatar von boredbambi
    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    2.472

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Zitat Zitat von boredbambi Beitrag anzeigen
    und ich bin mal verhalten optimistisch..
    also irgendwie.... muss ich das glaub ich revidieren moah. der typ verhält sich einfach komplett nicht deutbar für mich, es bricht nicht völlig ab, aber vorwärts kommen wir halt auch nicht. anstrengend. und ich merke, dass ich für sowas grad keine ressourcen habe, auch wenn ich halt leider schon echt irgendwie verknallt bin

  4. #3524
    Addict Avatar von boredbambi
    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    2.472

    AW: Anfang 30 und mannlos

    haja, wir haben inzwischen geklärt, dass beziehung (von ihm aus) derzeit definitiv kein thema ist. das hat mich emotional aber (durchaus überraschend für mich selbst) hauptsächlich tatsächlich erstmal entspannt. haben uns auch noch mal spontan für eine nacht getroffen und das war auch gut, aber ich denke trotzdem, dass sich das jetzt eher ausschleichen wird...... was angesichts der umstände auch total in ordnung ist, aber der schale beigeschmack, dass halt vor allem die umstände einfach nicht passen, bleibt.

    und mal wieder das gefühl, einmal in 2 jahren auf jemanden zu treffen, der sich wirklich vom rest abhebt, aber mehr wird es halt wieder nicht. haja. weitermachen.

  5. #3525
    Regular Client Avatar von stachus
    Registriert seit
    07.04.2004
    Ort
    big city life
    Beiträge
    3.865

    AW: Anfang 30 und mannlos

    ich komm mit meiner Situation gerade gar nicht klar. ich hab schon ein paar Männer getroffen, im grunde alle nett, aber keiner hat in mir ein "wow"gefühl ausgelöst
    ich kann die datingseiten nicht mehr sehen, kenne aber auch keine wirkliche alternative
    ich fühl mich einfach so hoffnungslos verloren mit 33 als single
    °°° ^^^ °°°

  6. #3526
    Member Avatar von akinna*
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.076

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen
    ich kann die datingseiten nicht mehr sehen, kenne aber auch keine wirkliche alternative
    Ich mag Datingseiten nicht und bin auch bei keiner angemeldet. Diese Form der Selbstdarstellung gefällt mir persönlich einfach nicht. Wenn ich Männer kennen lerne, was nicht oft passiert, dann eher auf Partys.
    Nun ist aber leider so, dass hier das Party-Angebot eher mau ist und meine Freunde auch inzwischen häuslich geworden sind

    Ich habe hier schon mal gefragt, kennt jemand Nina Deißler? z.B. ihre Bücher?

  7. #3527
    Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.130

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Zitat Zitat von akinna* Beitrag anzeigen
    Ich mag Datingseiten nicht und bin auch bei keiner angemeldet. Diese Form der Selbstdarstellung gefällt mir persönlich einfach nicht. Wenn ich Männer kennen lerne, was nicht oft passiert, dann eher auf Partys.
    Nun ist aber leider so, dass hier das Party-Angebot eher mau ist und meine Freunde auch inzwischen häuslich geworden sind

    Ich habe hier schon mal gefragt, kennt jemand Nina Deißler? z.B. ihre Bücher?
    Oje ich ich hab grad gelesen "und meine Freunde auch inzwischen hässlich geworden sind"... :nicht hilfreich:

  8. #3528
    Ureinwohnerin Avatar von Paulin
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    26.440

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Zitat Zitat von Atair Beitrag anzeigen
    Oje ich ich hab grad gelesen "und meine Freunde auch inzwischen hässlich geworden sind"... :nicht hilfreich:
    ich auch
    __________________________

    ....arthur fühlte sich frei wie der wind und er beschloss, entweder ein paar schuhe oder einen ganzen schinken zu kaufen...
    2015 wird mein jahr...das war wohl nichts, 2016 meint es aber sicher gut mit mir, ok 2017 zeigs mir

  9. #3529
    Alter Hase Avatar von lilly*
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    7.472

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen
    ich komm mit meiner Situation gerade gar nicht klar. ich hab schon ein paar Männer getroffen, im grunde alle nett, aber keiner hat in mir ein "wow"gefühl ausgelöst
    ich kann die datingseiten nicht mehr sehen, kenne aber auch keine wirkliche alternative
    ich fühl mich einfach so hoffnungslos verloren mit 33 als single
    Mir geht's haargenau so 😕
    alles ist ein märchen

  10. #3530
    Junior Member Avatar von Elliot
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    526

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Zitat Zitat von lilly* Beitrag anzeigen
    Mir geht's haargenau so ��
    Mir auch....
    Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber gewiss etwas Gutes."
    Friedrich Schleiermacher

  11. #3531
    Fresher
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    313

    AW: Anfang 30 und mannlos

    Muss mich mal auskotzen.
    Bin jetzt 31 und seit 2 Jahren Single. Bis vor ein paar Monaten war ich glücklich, meine Wohnung war meine eigene kleine Oase, überhaupt war ich immer gern für mich (was in meinen Beziehungen oft ein Problem war...).
    Jetzt ist alles anders. Wenn ich von der Arbeit komme, wirkt meine Wohnung leise und trist. Mir starrt da einfach eine Leere entgegen, die immer unangenehmer wird. Früher bin ich viel alleine gereist und genoss es, ganz fantastische Momente nur mit mir selbst zu erleben. MEINE Momente. Nun macht nichts mehr wirklich Sinn, weil ich so das Bedürfnis habe, zu teilen.

    Ich weiß noch nicht, ob ich jemals Kinder möchte, Tendenz zu nein, daran kann das Gefühl der Einsamkeit also kaum liegen.
    In meinem Freundeskreis sind alle schon seit Ewigkeiten glücklich vergeben, in warmen, liebevollen Beziehungen voller gegenseitigem Respekt.
    Mir fehlt einfach schmerzlich ein "partner in crime". Dies ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich "suche". Und es fühlt sich so komisch an, als würde ich meine Eigenständigkeit aufgeben und jemandem zuwerfen wie ein Ball.
    Ich habe schon Datingseiten ausprobiert, aber mir fehlt da dieser "Zauber", die Entwicklung einer Verbindung, die ersten schüchternen Blicke.

    Ich bin sogar schon so weit, dass ich mich in Männer verknalle, die ich eigentlich gar nicht kenne. Ich forme mir dann ein Bild im Kopf und bin dann in Gedanken schon mit der Person verheiratet, bevor überhaupt irgendwas stattgefunden hat. Gleichzeitig bin ich plötzlich unglaublich schüchtern geworden und habe das Flirten anscheinend komplett verlernt.
    Was ist los mit mir?

  12. #3532
    Urgestein Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    9.261

    AW: Anfang 30 und mannlos

    teebeutel, das kenne ich gut. Ich bin seit 7 Jahren mehr oder weniger Single und verläuft in Phasen, zeitweise bin ich völlig zufrieden und zeitweise fühl ich mich einsam.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •