+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 143
  1. #81
    V.I.P. Avatar von ~waldhörnchen~
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    10.809

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von NeNichtWirklich Beitrag anzeigen
    Stellenanzeige, Bewerbungsfrist bis zum 15.10.11.

    Letzte Woche Dienstag, also am 04.10.11 schreibe ich an die Verantwortliche eine Mail, stelle eine Frage bezüglich der Bewerbung.

    Bekomme keine Antwort.

    Schicke also am letzten Dienstag, den 11.10.11 die Bewerbung ab. Sollte also gestern angekommen sein.

    Heute, am Donnerstag, 13.10.11, zwei Tage bevor die Bewerbungsfrist vorbei ist, bekomme ich eine Antwort auf meine vor 9 Tagen gesendete Mail mit dem Inhalt:

    Sehr geehrte Frau Bla,

    die Stelle ist leider schon vergeben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bla Bla


    Ich glaub es hakt.
    es könnte auch einfach sein, dass sie dann kurzfristig doch noch entschieden haben, die stelle intern zu besetzen. ist natürlich sehr unschön (für dich als bewerber/in), kommt aber leider wohl vor. oder sie hatten so früh einen aus ihrer sicht so geeigneten bewerber, dass sie alles andere dann abgeblasen und sich den rest "geschenkt" haben.
    hm.
    letztendlich weiß man selten wirklich, was dahinter steckt, und kann nur vermuten. die wahren gründe werden selten genannt.

  2. #82
    Junior Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    692

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    .
    Geändert von Manoush (08.04.2012 um 23:10 Uhr)

  3. #83
    Addict Avatar von andas
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    2.984

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von Manoush Beitrag anzeigen
    bei einem vg lief anfangs alles professionell ab: hin-und rückflug wurde gebucht, vg fing pünktlich an und war strukturiert aufgebaut.am ende des gesprächs meinte die personalerin dann, dass sie sich in 5 tagen melden. von wegen..es kam auch nach einmal nachhaken nie eine antwort. einfach gar nichts. sehr unverschämt.
    was?? gar nichts?? oder kann es noch sein, dass sie sich noch melden?? sonst fände ich das schon extrem krass, nach 'nem VG keine rückmeldung zu bekommen.

  4. #84
    Junior Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    692

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    ne, da wird keine antwort mehr kommen. das vg ist schon einige zeit her.

  5. #85
    Addict Avatar von andas
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    2.984

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von Manoush Beitrag anzeigen
    ne, da wird keine antwort mehr kommen. das vg ist schon einige zeit her.
    hm, und nochmal nachfragen? ich finde es eine unverschämtheit, dich extra herfliegen zu lassen und sich dann noch nicht mal eine kurze rückmeldung geben zu können.
    ich hoffe doch mal stark, dass das unternehmen für die reisekosten aufgekommen ist?!
    !

  6. #86
    Junior Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    692

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    .
    Geändert von Manoush (08.04.2012 um 23:11 Uhr)

  7. #87
    Addict Avatar von Thora*
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    2.586

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    na immerhin haben sie dir die flüge bezahlt und dir entstand kein finanzieller schaden.
    aber ein bitterer nachgeschmack, bleibt, klar.


    ich hab mal 400 € für Flüge zum Vorstellungsgespräch ausgegeben und danach hieß es, upsi, die stelle wird doch nicht besetzt, weil die zentrale doch nicht will.
    aber ich bekam dann - nachdem ich dort brüllend angerufen hatte und die arme dame, die halt grad dran war, zusammengeschrien habe - zwei dosen kaffee, einen kalender und zwei espressotassen, das war dann natürlich eine angemessene entschädigung.
    Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt.

  8. #88
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Das ist echt eine bodenlose Frechheit. Ich glaube, ich hätte geklagt oder zumindest mit böser Presse gedroht...

  9. #89
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    .
    Geändert von Gelöschter Benutzer (16.10.2011 um 17:15 Uhr)

  10. #90
    Addict Avatar von Thora*
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    2.586

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von FROGBABE. Beitrag anzeigen
    Das ist echt eine bodenlose Frechheit. Ich glaube, ich hätte geklagt oder zumindest mit böser Presse gedroht...
    ich hab ihnen auch mit böser presse gedroht. da war's dann so, dass mir die frau dort gesagt hat, ich kann's ja gern versuchen, aber dann schicken sie mir eben ihre anwälte an den hals. ich hab mich bei der arbeiterkammer erkundigt, die sagten auch, sie könnten nix machen. sie hatten ja von anfang an ausgeschlossen, mir den flug zu bezahlen - die kosten hab ich ja dann auch auf mich genommen, aber da dachte ich ja noch, ich hätte ne faire chance auf den job. und dass die nachher dann nicht mal den anstand hatten, die kosten zu übernehmen... naja. ungut. klar, rechtlich in ordnung, aber einfach ne schweinerei.
    Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt.

  11. #91
    Senior Member
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    5.982

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Haha, entschuldige. Sie schließen vorher die Kostenübernahme aus und dann willst du das Geld zurück als der Termin abgesagt wurde?

    Sorry, aber selber Schuld.

  12. #92
    Addict Avatar von Thora*
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    2.586

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von Alemoa Beitrag anzeigen
    Haha, entschuldige. Sie schließen vorher die Kostenübernahme aus und dann willst du das Geld zurück als der Termin abgesagt wurde?

    Sorry, aber selber Schuld.
    ja, das bestreite ich auch nicht. da war ich wohl echt einfach naiv. aber ich dachte, wie gesagt, das ist es mir wert, wenn ich eine faire chance bekomme. und die gab's einfach nicht.
    nö, der termin wurde ja nicht abgesagt, ich war dort. und am nächsten tag ruft die mich an, dass es die stelle NICHT mal gibt. weil die zu bescheuert waren, das mit der italienischen zentrale vorher abzuklären.

    und das ist einfach unter jeder sau.
    Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt.

  13. #93
    Regular Client Avatar von nummer51
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    4.010

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Hat sich der Umgang mit Bewerbern etwa gebessert oder ist der Thread einfach nur eingeschlafen.

    Ich hab wieder angefangen, mich zu bewerben und muss da wieder durch den ganzen Streß... Hab ein paar verschickt und eine Absage bekommen, wo ich den EIndruck hatte, dass die sich meine Bewerbung arg nicht wirklich angeschaut haben. Die Absage kam relativ schnell und dann haben sie mich vorallem mit "Sehr geehrter Herr 51..." angesprochen und ich bin - was schon allein am Bewerbungsfoto unschwer zu erkennen ist - definitiv kein Kerl... Oder sie waren einfach nur schludrig, was auch keinen guten Eindruck macht, finde ich...
    Geändert von nummer51 (25.02.2012 um 13:25 Uhr)
    Für gute Selbstgespräche braucht man einen interessanten Gesprächspartner.

  14. #94
    V.I.P. Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    14.074

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    ich hab gestern mal eine stelle gegoogelt, auf die ich mich im dezember beworben habe und wo ich bisher außer einer eingangsbestätigung knapp 6 wochen später nie mehr was gehört habe.
    die ist inzwischen besetzt, scheint mir. aber von einer absage keine spur.

    generell nervt mich, wieviele personaler anscheinend von "naja, das kann sie sich ja denken, dass das jetzt nichts mehr wird" ausgehen.

  15. #95
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Ich hab mittlerweile einen Job, aber von einer Bewerbung fehlt mir immer noch die Absage. Dabei weiß ich, dass sie mittlerweile besetzt ist. Und das beste: Mit einem Menschen dessen Profil fast das Gegenteil ist von dem, was gesucht wurde. Also ein Unterschied wie "Wir suchen einen Geisteswissenschaftler mit technischen Grundkenntnissen." - und am Ende nimmt man den Ingenieur, der im Abi ne zwei in Deutsch hatte ...

  16. #96
    V.I.P. Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    14.074

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    bei mir sitzen auf allen stellen, auf die ich mich beworben habe und bei denen ich weiß, wer sie jetzt hat, leute mit berufserfahrung

  17. #97
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Die Stellen, auf die ich mich bewerbe, werden (nachdem ich recht schnell eine Absage kassiert habe) immer wieder ausgeschrieben.

    Da denke ich mir dann schon, wofür mache ich mir die Arbeit?
    Suchen die überhaupt ernsthaft jemanden?
    Oder haben sie solche überzogenen Ansprüche, dass kein Bewerber gut genug ist?

  18. #98
    Senior Member Avatar von Mellabelle
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    5.158

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von Fellfrosch Beitrag anzeigen
    Ich sehe das auch als Kriterium um die Firmen zu bewerten. Wer seinen Prozess nicht im Griff hat wird auch bei anderen Themen Probleme habe und ist deshalb u.U. nicht meine erste Wahl als Arbeitgeber.
    Das denke ich mir als Personalerin auch, deshalb versuche ich auch, alles recht zeitnah "abzuarbeiten". Da ich aber mehr oder weniger allein für den Bereich zuständig bin, bleibt es nicht aus, dass es auch hier oder da etwas länger dauern kann, zumindest dann, wenn ich mehrere Positionen ausgeschrieben habe und eine eine höhere Prio hat als die andere.
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

  19. #99
    Senior Member Avatar von Mellabelle
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    5.158

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    bei mir sitzen auf allen stellen, auf die ich mich beworben habe und bei denen ich weiß, wer sie jetzt hat, leute mit berufserfahrung
    Trotzdem nicht aufgeben !

    Ich saß auch schon in Bewerbunggesprächen, da waren 2 Mädels, die kaum älter waren als ich und ich dachte dann schon so: "Alles klar, jetzt holen Sie ihr Diagnostik-Repertoire aus dem Studium heraus." So war es dann auch... all die Fragen, die ich selbst mal im Studium "gelernt" habe...
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

  20. #100
    Member Avatar von Hoehenrausch
    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    1.118

    AW: Der Umgang mit Bewerbern

    *edit* sorry, hatte mich verlesen.
    Geändert von Hoehenrausch (26.02.2012 um 20:35 Uhr)
    Liebe ist wenn man sein Herz hergibt - und ein anderes bekommt.

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •