+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 44 von 44
  1. #41
    Addict Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    2.151

    AW: Trennung von der Familie

    Niemand wird dich hier angreifen.

    Ja, ich bin absolut überzeugt davon, dass eine Gesprächstherapie eine gute Sache wäre.

  2. #42
    Senior Member Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    6.096

    AW: Trennung von der Familie

    Liebe konfusemuse,

    ich finde nicht, dass in deinem letzten Post etwas Angreifbares steht.
    Ganz im Gegenteil, ich finde du hast das alles sehr gut beschrieben und ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg zum "wohltuenden" Verhältnis mit deinen Eltern!

  3. #43
    Addict Avatar von *lalune*
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    2.698

    AW: Trennung von der Familie

    Ja, das finde ich auch. Du bist auf einem guten Weg, glaube ich!

  4. #44
    Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.429

    AW: Trennung von der Familie

    konfusemuse: ich kann deine gedanken und gefühle so gut verstehen.

    mir geht es momentan auch so, dass ich auf die therapie und ihre ergebnisse hoffe. ich weiß gerade nciht wie ich mit meinen eltern normal umgehen soll. wenn wir momentan telefonieren eskaliert es jedesmal. sie respekiteren meine entscheidung nciht. bezweifeln dass es mir gut geht. machen mir schuldvorwürfe....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •