+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 176
  1. #141
    Urgestein Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    9.649

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    das käse weniger/tw. sogar keine Lactose mehr enthält, ist es nicht verwunderlich, wenn Leute mit lactoseintoleranz bei käse keine Probleme haben (die Lactose wird zu milchsäure abgebaut bei der Reifung - je länger der käse reift, desto weniger lactose enthält er).
    Danke!

    Ich habe eine vom Arzt diagnostizierte Laktoseintoleranz und erwähne das nur selten, um eben genau sowas ("Jaja, Käse isst sie, aber Milch will sie nicht. ") zu vermeiden. Bei mir ist es teilweise auch echt tagesformabhängig und je nach dem, was ich noch so vor habe, esse ich auch mal was mit Laktose. Oder ich nehme halt Laktasetabletten.

  2. #142
    Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    30.317

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Rumpelstiltskin Beitrag anzeigen
    Meinst du Glutamat oder Histamin?
    Glutamat. Hatte ich doch geschrieben?
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  3. #143
    V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    13.913

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Glutamat. Hatte ich doch geschrieben?
    Ah okay, ich dachte, du hast dich verschrieben. Ich wusste nicht, dass es auch natürliches Glutamat gibt. Wieder was gelernt.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  4. #144
    Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    50.089

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Genau. Emmentaler oder Gouda sind idR laktosefrei.


    Was ich aber lustig finde, sind Leute, die "ganz schlimm" auf Glutamat reagieren und dann keinerlei Probleme mit Parmesan, Tomatensoße usw haben
    das hat jetzt nichts mit parties zu tun, aber vielleicht wirds etwas weniger lustig, wenn man bedenkt, dass der verzicht auf glutamat nicht so schwer fällt. das ist bei mir bei käse nicht der fall. also versuche ich weitgehend nichts zu kaufen, wo es drin ist, weils im verdacht steht, migräne auszulösen. auch wenn das vielleicht quatsch ist, schadet es für mich nichtnicht, einen weiteren risikofaktor neben tausend anderen zu lassen.

    in meinem umfeld wissen das auch einige, aber auch, dass es keine unverträglichkeit ist. außer dass ich versuche, nicht bei so chinesen zu essen, die viel damit kochen, beeinträchtigt das aber keinen denk ich.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  5. #145
    Regular Client Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    3.876

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    ja, tomatenkonzentrat enthält enorme Mengen glutamat! glutaminsäure ist eine der 21 natürlichen aminosäuren, glutamat das anion dazu, das kommt in sehr vielen lebensmitteln natürlich vor. (zb in hefeextrakt, weswegen viele "ohne künstliche Geschmacksverstärker"-produkte hefeextrakt zugesetzt haben - gleicher Inhalt, klingt aber besser )

  6. #146
    Get a life! Avatar von SunburntParanoid
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    BYM
    Beiträge
    93.689

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Wie läuft das bei euch? Schreibt ihr immer an die Sachen dran was drin ist? Findet ihr, wer allergisch ist muss halt fragen?
    ich find so beschilderung albern. wer allergien hat kann doch jederzeit den mitbringer der essens fragen, ob auch xy drin ist oder nicht...
    bei meinem geburtstag kürzlich hab ich einfach ein lässiges grillen gemacht mit hausbewohnern und ein paar freunden und mein mitbewohner hat dazu auch ein paar dips und so gemacht und er hat dann akribisch alles schön beschildert mit hinweisen was vegan ist und was nicht... was ein bisschen lustig war, weil alle salate, die ich gemacht habe waren ohnehin vegan ausser meinem tzaziki. und dann klebte echt überall so ein tolles beschriftungsschildchen...


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  7. #147
    Addict Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    2.171

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Danke!

    Ich habe eine vom Arzt diagnostizierte Laktoseintoleranz und erwähne das nur selten, um eben genau sowas ("Jaja, Käse isst sie, aber Milch will sie nicht. ") zu vermeiden. Bei mir ist es teilweise auch echt tagesformabhängig und je nach dem, was ich noch so vor habe, esse ich auch mal was mit Laktose. Oder ich nehme halt Laktasetabletten.
    Ich sag das auch nur, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt (Bitte keinen Milchkaffee für mich!). Ich hab überhaupt keine Lust auf die Diskussionen, die dann meistens folgen oder die Geschichten von wegen: "Also ich fühle mich ja auch besser seit ich kein Gluten mehr esse" etc.

  8. #148
    Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    5.829

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Danke!

    Ich habe eine vom Arzt diagnostizierte Laktoseintoleranz und erwähne das nur selten, um eben genau sowas ("Jaja, Käse isst sie, aber Milch will sie nicht. ") zu vermeiden. Bei mir ist es teilweise auch echt tagesformabhängig und je nach dem, was ich noch so vor habe, esse ich auch mal was mit Laktose. Oder ich nehme halt Laktasetabletten.
    same here!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  9. #149
    Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    5.829

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Ich sag das auch nur, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt (Bitte keinen Milchkaffee für mich!). Ich hab überhaupt keine Lust auf die Diskussionen, die dann meistens folgen oder die Geschichten von wegen: "Also ich fühle mich ja auch besser seit ich kein Gluten mehr esse" etc.

    oh gott ja!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  10. #150
    V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    16.265

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Ich bin ja selbst laktoseintolerant, ich weiß also ganz gut, wir blöd das ist, und bekomme von Seitan (also Gluten) dieselben Symptome, ohne Zöliakie zu haben.
    Das ist nicht notwendigerweise Einbildung.

  11. #151
    Addict Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    2.171

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Ich bin ja selbst laktoseintolerant, ich weiß also ganz gut, wir blöd das ist, und bekomme von Seitan (also Gluten) dieselben Symptome, ohne Zöliakie zu haben.
    Das ist nicht notwendigerweise Einbildung.
    Das wollte ich ja gar nicht sagen, dass das nicht auch sein kann, aber es ist doch unbestritten in letzter Zeit ein Modephänomen geworden, dieses oder jenes zu haben.

  12. #152
    Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    30.317

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Ally, ich will dir auch gar nicht absprechen, dass es dir hilft und/oder in einem Zusammenhang mit Migräne steht.

    Nur die breite Masse, die angeblich auf Glutamat reagiert, bildet sich das schlichtweg ein. Neben den physiologischen Gründen gibt es mittlerweile auch eine breite Basis an Studien, in denen "glutamatsensitive" Menschen bei Blindstudien keine nachweisbaren Effekte zeigen und schlichtweg daneben liegen, ob sie jetzt Placebo hatten oder nicht. Deshalb auch der Parmesan. Italienische Küche müsste für diese Leute nämlich genauso schrecklich sein wie chinesische.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  13. #153
    Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    50.089

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob es sich auswirkt. weder generell noch in meinem fall ich denke nur, wenn es mich in keiner weise beeinträchtigt, es weg zu lassen, lass ichs weg. wenns das risiko reduziert, gut, wenn nicht, hab ich auch nix verloren. das ist nämlich bei den genauso riskanten sachen wie käse und schokolade nicht der fall ,)
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  14. #154
    V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    14.578

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Mein Arbeitgeber verbietet mir Aussagen über Histamin in den Weinen, die ich verkaufe, zu machen. Einfach weil das deutlich undurchsichtiger ist als "Jo mit Nüssen!", in der Schokolade. Das hat was mit der Reife, dem Jahrgang usw. zu tun, ändert sich auch sekündlich und ist ohne Labor nicht zu bestimmen. Und regelmäßig werde ich dann von Histaminikern als unfähig oder faul bezeichnet. Da denk ich dann aber irgendwie auch: wenn ihr echt richtig histaminempfindlich wärt, dann wärt ihr mir dankbar.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. #155
    V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    15.848

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    ich vertrage käse, aber keine milch
    also sie denkt selbst, dass sie sich da was einredet und eigentlich garnichts hat. und die 500 ml sahne, die sie grundsätzlich im essen haut, machen ihr auch nichts aus.... wohl nur pure milch und einige joghurtsorten..... aber wie gesagt, sie bezeichnet das selbst als einbildung. wahrscheinlich is es das dann auch.

  16. #156
    Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    21.391

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Das wollte ich ja gar nicht sagen, dass das nicht auch sein kann, aber es ist doch unbestritten in letzter Zeit ein Modephänomen geworden, dieses oder jenes zu haben.
    Ist es das wirklich? Kennst du so viele, die was "haben", weil sie das schick finden?

    Ich meine, ganz ehrlich, die meisten Auswirkungen von Unverträglichkeiten und Allergien sind echt unsexy, im Allgemeinen wird man dafür eher nicht bewundert, sondern geht Leuten damit auf die Nerven, plus diejenigen, die einen damit nicht ernstnehmen - irgendwie macht das für mich als Modephänomen nicht viel Sinn, was dadurch bestärkt wird, dass ich eben auch niemanden kenne, der sich mit Unverträglichkeiten oder Allergien irgendwie brüstet.

    Hier wurde doch nun auch schon zigmal gesagt, dass Allergien wirklich zugenommen haben, und ich könnte mir vorstellen, dass Unverträglichkeiten früher einfach oft nicht entdeckt wurden.

  17. #157
    Addict Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    2.171

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ist es das wirklich? Kennst du so viele, die was "haben", weil sie das schick finden?

    Ich meine, ganz ehrlich, die meisten Auswirkungen von Unverträglichkeiten und Allergien sind echt unsexy, im Allgemeinen wird man dafür eher nicht bewundert, sondern geht Leuten damit auf die Nerven, plus diejenigen, die einen damit nicht ernstnehmen - irgendwie macht das für mich als Modephänomen nicht viel Sinn, was dadurch bestärkt wird, dass ich eben auch niemanden kenne, der sich mit Unverträglichkeiten oder Allergien irgendwie brüstet.

    Hier wurde doch nun auch schon zigmal gesagt, dass Allergien wirklich zugenommen haben, und ich könnte mir vorstellen, dass Unverträglichkeiten früher einfach oft nicht entdeckt wurden.
    Ist leider echt so, ja. Ich habe es oben schon mal irgendwo geschrieben, ich kenne eine Reihe an Leuten mit richtigen Allergien und Unverträglichkeiten, und deren Symptome würde ich echt niemandem an den Hals wünschen. Aber dann gibt es eben auch eine Menge, die der Meinung ist, sie hätte mal dieses, mal jenes, weil sie gerade irgendwo dazu einen Artikel gelesen haben.

  18. #158
    V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    13.636

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    UND die, die denken glutenfrei mache dünn und dann einfach mal behaupten, sie vertrügen es nicht...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  19. #159
    Addict Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    2.171

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    UND die, die denken glutenfrei mache dünn und dann einfach mal behaupten, sie vertrügen es nicht...
    Oh ja, so eine habe ich auch mal getroffen. "Ich esse jetzt nur noch Snickers, seit dem geht es mir besser."

  20. #160
    Addict Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    2.936

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Aber dann gibt es eben auch eine Menge, die der Meinung ist, sie hätte mal dieses, mal jenes, weil sie gerade irgendwo dazu einen Artikel gelesen haben.
    Ja. Oder Leute, die mit ihrer übertriebenen Mäkeligkeit irgendwann negativ auffallen und gesagt bekommen, sie mögen sich bitte selbst was mitbringen, wenn NICHTS vom Buffet genehm für sie ist, und die dann spontan diverse Allergien entwickeln, um zu beweisen, dass es ja eben nicht an ihnen liegt. Und wenns was besonders leckeres gibt, dann setzt die Allergie auch mal einen Tag aus, Glück gehabt

    Es geht ja nicht darum, allergiegeplagten Menschen was unterzujubeln, um Gottes Willen. Aber manchmal hat es eben auch Gründe, wenn man das bei gewissen Personen nicht mehr so ganz ernst nimmt und für so ein Trara dann wirklich nicht auch noch liebevoll Schildchen schreibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •