+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 176
  1. #1
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.170

    Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Wie läuft das bei euch? Schreibt ihr immer an die Sachen dran was drin ist? Findet ihr, wer allergisch ist muss halt fragen?

  2. #2
    Junior Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    466

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Mittlerweile kenn ich so Kennzeichnungsorgien: vegan, vegetarisch, Nuss, Milch, glutenfrei etc. pp.
    Spezielleres muss halt gefragt werden. Ignoranten schreiben nix oder nur "Nudelsalat".
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  3. #3
    Ureinwohnerin Avatar von Milly
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    28.140

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Ich dchreib nix bzw die anderen auch nicht. Wer ergien hat, der fragt nach.
    Bisher sind das aber wenige. Bzw leute sind vegetarier und das ist bekannt und wird berücksicjrigt
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  4. #4
    Member Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    1.474

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Ich kenne keine privaten Partys mit Schildchen.

  5. #5
    Senior Member Avatar von dAnKeScHoEn
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    6.686

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    meistens gibt es nur so eine Regelung wie links steht alles was vegan ist...
    als gäbs hier Lebensziele zu verschenken

  6. #6
    Urgestein Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    9.649

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Bei uns gibt es nie Schildchen auf Partys. Es wird im Zweifel nachgefragt. Vegetarische und vegane Sachen sind meistens aber sowieso vorhanden. Leute mit vielen / speziellen Allergien essen im Zweifel dann hauptsächlich das, was sie selbst mitgebracht haben.
    I don't believe in guilty pleasures. If you f*cking like something, like it.

  7. #7
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.170

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    ich hab nämlich diese Woche was mitgebracht was wohl nen schock ausgelöst hat.
    war allerdings ne Party ohne Schildchen (gibts bei uns schon manchmal) und gefragt hat auch keiner...

  8. #8
    Ureinwohnerin Avatar von Milly
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    28.140

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    ich hab nämlich diese Woche was mitgebracht was wohl nen schock ausgelöst hat.
    war allerdings ne Party ohne Schildchen (gibts bei uns schon manchmal) und gefragt hat auch keiner...
    Oha.
    Aber andererseits: wieso fragt man nicht? Sehe da die schuld nicht bei dir.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  9. #9
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.170

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Milly Beitrag anzeigen
    Oha.
    Aber andererseits: wieso fragt man nicht? Sehe da die schuld nicht bei dir.
    nö ich auch nicht, aber ich hab mich halt gefragt wie dem sonst so begegnet wird...

  10. #10
    V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    13.913

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    In Berlin sehe ich oft Schildchen auf Partys, habe ich bei meiner letzten Party auch so gehandhabt (also nur vegan, vegetarisch, glutenfrei und so) und wurde positiv angenommen, wenn auch von den Nicht-Berliner Freunden verwundert kommentiert.
    Geändert von Rumpelstiltskin (16.06.2017 um 21:21 Uhr)

  11. #11
    V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    13.913

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    ich hab nämlich diese Woche was mitgebracht was wohl nen schock ausgelöst hat.
    war allerdings ne Party ohne Schildchen (gibts bei uns schon manchmal) und gefragt hat auch keiner...
    Na also das ist wirklich selbst schuld, sofern die Allergie demjenigen bekannt war.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  12. #12
    V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.099

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Bei uns gibt es keine Schildchen. Ich bin gegen Erdnüsse allergisch und frage immer. Wenn ich eine Party ausrichte, sage ich, dass keine Sachen mit Erdnüssen mitgebracht werden sollen.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  13. #13
    V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    16.544

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ich kenne keine privaten Partys mit Schildchen.
    Genau

  14. #14
    Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    20.074

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ich kenne keine privaten Partys mit Schildchen.
    .
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. #15
    V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    13.913

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Ich glaube, ich kenne einfach zu viele Veganer und sonstige Essensverweigerer hier

  16. #16
    Senior Member Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.715

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Mittlerweile kenn ich so Kennzeichnungsorgien: vegan, vegetarisch, Nuss, Milch, glutenfrei etc. pp.
    Spezielleres muss halt gefragt werden. Ignoranten schreiben nix oder nur "Nudelsalat".
    :ignorant:

    Ich glaube, wer Allergien hat, ist so sensibilisiert dafür, dass er entweder direkt nachfragt oder die Sachen so sensibel rausschmeckt, dass ein Fitzelchen zum Probieren reicht, um zu wissen, ob es drin ist (geht natürlich nicht bei geschmacksneutralen Sachen). Ich habe ziemlich üble Nussallergien und frage bei jedem Kuchen, den ich esse oder bei jedem Salat, der aussieht, als enthalte er Nüsse, ob eine der problematischen Nusssorten drin ist. Oder probiere gerade bei größeren Buffets einfach und merke dann ziemlich schnell am Kribbeln auf der Zunge, dass das wohl ne Haselnuss war.

    Schildchen habe ich fast noch nie gesehen (und wenn dann nur "Thunfischcreme", "Tomatenbutter", etc.). Aber wir sind hier auf dem Land auch einfach so unhip, dass um den eigenen Essenslifestyle kein großes Tamtam gemacht wird.

  17. #17
    Fresher Avatar von moura
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    243

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Kenne ich auch nicht. Hätte ich selbst Allergien / Unverträglichkeiten oder wäre Vegetarierin, würde ich fragen oder das vorher sagen.

  18. #18
    Fresher Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    309

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Ich habe bei privaten Buffets noch nie Schildchen gesehen oder gemacht. Vielleicht ist mein Bekanntenkreis (zu) klein, aber ich kenne auch gar keine Leute, die irgendein Aufhebens um ihre Essgewohnheiten machen. Bisher war das Höchste der Gefühle wirklich, dass jemand wegen einer Allergie nach enthaltenen Nüssen fragte, was natürlich völlig ok ist. Aber ich würde jetzt nicht bei einem von mir gebackenen Kuchen jeden hysterisch darauf hinweisen, dass da Nüsse drin sind.

  19. #19
    Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    43.170

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    :ignorant:

    Ich glaube, wer Allergien hat, ist so sensibilisiert dafür, dass er entweder direkt nachfragt oder die Sachen so sensibel rausschmeckt, dass ein Fitzelchen zum Probieren reicht, um zu wissen, ob es drin ist (geht natürlich nicht bei geschmacksneutralen Sachen). Ich habe ziemlich üble Nussallergien und frage bei jedem Kuchen, den ich esse oder bei jedem Salat, der aussieht, als enthalte er Nüsse, ob eine der problematischen Nusssorten drin ist. Oder probiere gerade bei größeren Buffets einfach und merke dann ziemlich schnell am Kribbeln auf der Zunge, dass das wohl ne Haselnuss war.

    Schildchen habe ich fast noch nie gesehen (und wenn dann nur "Thunfischcreme", "Tomatenbutter", etc.). Aber wir sind hier auf dem Land auch einfach so unhip, dass um den eigenen Essenslifestyle kein großes Tamtam gemacht wird.
    offensichtlich nicht. ging auch um Nüsse.

  20. #20
    Fresher Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    309

    AW: Essen auf Partys mitbringen & Allergien

    Nun ja, aber da ist derjenige doch wirklich selbst schuld. Ich nehme mal an, dass du nicht explizit gesagt hast, dass KEINE Nüsse drin sind, und wenn die Allergie so schlimm ist, sollte man doch im eigenen Interesse IMMER nachfragen. Ich sehe überhaupt keine Schuld bei dir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •