+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 93
  1. #21
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    bin nach 2 gintonic oder wodka-irgendwas hacke,
    deswegen versuche ich immer, es bei einem zu lassen und dann red bull

  2. #22
    V.I.P. Avatar von RocketPansy
    Registriert seit
    06.06.2002
    Beiträge
    15.949

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    mehr als fuenf bier und dann noch noch mehr als fuenf schnaepse. dann bin ich betrunken. bier und schaepse muessen aber von der selben sorte sein, ansonsten ist schon frueher feierabend

  3. #23
    Enthusiast Avatar von High-Society
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    Ich trinke meist zu viel.. vertrage mittlerweile auch recht viel. Letztens habe ich mit nem Kumpel zusammen 4,5 Flaschen Sekt geleert und war komischerweise am nächsten Morgen fit. Wenn ich harte Sachen trinke, dann meist ne halbe Flasche Vodka oder Korn.

  4. #24
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    ich vertrage nicht viel. nach einem glas wein oder einem longdrink merke ich schon was, alles danach macht mich schnell richtig betrunken (es sei denn, es ist über eine lange zeit hinweg). was eigentlich nicht schlecht ist, weil ich dank weniger konsum auch nie ganz schlimme kater habe, aber nicht so toll, weil ich halt arg übers ziel hinausschiesse, wenn es mal zwei gläser zu viel waren.

  5. #25
    Senior Member Avatar von grünchen
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.976

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    von mehr als zwei hellen hab ich am nächsten tag kopfweh, bei nem pils geht da schon mehr, aber ehrlich, wenn ich einmal anfange, saufe ich die ganze nacht durch, fange an scheiße zu labern und am nächsten tag geht es mir dementsprechend.


  6. #26
    V.I.P. Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    18.862

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    bei mir ist es auch tagesform- und von meiner allgemeinen "trink-kondition" abhängig, wie viel ich vertrage. am liebsten mag ich den zustand, in dem man schon ein bisschen angeschwipst ist und etwas lustiger, aber noch die volle kontrolle hat. dafür bräuchte ich momentan vll. so 2-3 gläser wein, wobei es ja auch auf die trinkgeschwindigkeit ankommt.

    die präferierten getränke sind immer mal unterschiedlich und hängen auch vom rest ab. ob zum essen, zum feiern, im sommer bei 30 grad...ich mag gern wein, manchmal auch bier, an hartalk vodka (pur, in nicht zu süßen/fruchtigen cocktails, mit o-saft) und gin-tonic.

    ach so, am nächsten tag geht es mir meist gut, zumindest wenn ich nur angeschwipst, aber nicht richtig betrunken war. nur die augen brennen meist, aber die brennen bei mir eh von jedem scheiß.
    love is a litany, a magical mystery

  7. #27
    Fresher Avatar von *himbeerkind*
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    291

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    hartes mag ich auch nicht so gerne , vertrag ich nicht so gut bis gar nicht..im coctail geht ein wodka oder so noch , aber dann kann ich davon auch nicht viel trinken und lasse es generell eher..
    trinke gerne sekt so 3-4 gläser, das reicht dann aber auch für den abend.

  8. #28
    Member Avatar von hamilton
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.164

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    hm, ich werde schnell angeschickert, richtig betrunken mag ich nicht. ich trinke gern wodka+ o-saft, redbull. das macht mir keine kopfschmerzen.

    achso, und davon halt max. 2 gläser.

  9. #29
    Foreninventar Avatar von Eliza Day
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    Münster im ♥
    Beiträge
    51.434

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    Zitat Zitat von SPACEMACHINE Beitrag anzeigen
    Halbe Flasche Wodka, viel Jägermeister und viel Bier. Das ist schön. Ich kenn irgendwie niemanden in "echt", der so wenig trinkt wie hier im Thread von allen angegeben. (Das heißt nicht, dass ich mich darüber profilieren will)
    Es ging doch um den angenehmsten Betrunkenheitsgrad.
    Der is bei mir nach 5 Tequila in kurzer Zeit erreicht.
    Life will pass me by if I don't open up my eyes?
    Well, that's fine by me.
    So wake me up when it's all over
    When I'm wiser and I'm older...

  10. #30
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    also nach einer flasche wein oder sekt bin ich ziemlich dicht.
    manchmal auch eher früher.
    mehr trinke ich nicht, selbst wenn ich danach nicht betrunken genug sein sollte.
    das trink ich dann auch über den abend verteilt, also so über 3-6 stunden.
    von sekt und wein krieg ich selten kater... eher von bier, ist aber echt formabhängig.

  11. #31
    Alter Hase Avatar von SPACEMACHINE
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    7.982

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    ach so! dann so 2-3 mischen und ein bier.

  12. #32
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    Das kommt sehr auf den Trainiertheitszustand an. Ich merke eigentlich schon nach einem Viertel was und bin dann meistens auch schon in einer Laber- und Kicherlaune. Das heißt halt nie, dass ich dann aufhöre. Ich glaub, wenn ich einen Abend ausgeh und bin da um zehn Uhr bei der Veranstaltung o.ä. und geh um drei Uhr heim - das wird sich dann schon auf zwei Flaschen Wein (d.h. sechs bis acht Viertel) belaufen (wenn der Abend auf Besaufen ausgelegt ist) - aber wenn es dann weitergeht, torkel ich.

    Und dann hab ich natürlich auch nen Kater. Der neuerdings bis nachmittags anhält wg. Alter.

  13. #33
    Member Avatar von chiasmaa
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    1.993

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    3 bier und ich merke schon was. aber bier allein verfliegt bei mir so schnell bzw. macht mich das zu müde.

    richtig gut fühl ich mich erst, wenn ich ne drittel flasche rum mit irgendwas mixe und dann über den abend verteilt noch 5 bier trinke. da bin ich dann dauerhaft betrunken. an schlechten tagen ist es dann schon fast zu viel, aber ich torkle eigentlich nie rum oder muss mich übergeben.
    jammertal

  14. #34
    Regular Client Avatar von Peau d'ange
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.533

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    Hmm, also ich trinke in den meisten Fällen Bier und da ich das über den Abend verteilt trinke, kann ich da auch nicht wirklich sagen, nach wie vielen ich angetrunken bin.

    Aber nach 1 1/2 Dosen Faxe bekomm ich ein Dauergrinsen.
    Das Geheimnis zu langweilen besteht darin, alles zu sagen, was man weiß.

  15. #35
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    bei bier reichen 2 flaschen für nen angenehmen betrunkenheitsgrad.
    mit einer flasche wein ist es auch noch angenehm in der regel. oder 2 cocktails.

    schnaps pur versuch ich zu vermeiden. da trink ich höchstens mal einen zum anstoßen.

  16. #36
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    angenehm: schon recht betrunken, aber am nächsten tag noch alles wissen und nichts peinliches machen usw. halt kontrolle haben

    wenn ich das trinken würde wie die meisten hier wäre ich wohl 1 stunde angeheitert, aber es würde danach verfliegen.

    also über den abend verteilt. bzw. das meiste beim vorglühen und dann zum pegelhalten. meistens wodka- mischen, bier und/oder kurze.
    zu wenig geht auch nicht, dann merke ich kaum was und ja, irgendwie ist es dann weggeschmissenes geld (klischeespruch, jaja aber ich finde es ist was dran, vertrag aber auch recht viel). also wenn dann richtig oder gar nicht, obwohl so ein fläschchen sekt zu zweit oder ein paar bierchen am ruhigen abend sind natürlich auch sehr schön. aber das hält nicht den ganzen abend. beim weggehen (clubs, discos) eher wie am anfang erwähnt.

  17. #37
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    ich vertrag komischerweise meistens extrem viel, obwohl ich auch 'n kleines persönchen bin... bin aber auch sportlich sehr aktiv.
    beim vortrinken kann ich wohl gut 1 - 1 1/2 flaschen sekt und 3-4 kurze trinken, dann geh ich lustig angetrunken los, aber komme mir trotzdem wieder relativ "nüchtern" vor, wenn man dann zb zur fuß zur disko gegangen is oder so...

    dann kann ich wohl gut noch 4-5 fanta korn oder bier trinken, wenn ich dann noch kurze trinke, geh ich wohl betrunken nach haus. die kontrolle würd ich aber trotzdem nicht verlieren und ich hätte bei wichtigen sachen definitiv noch 'n klaren kopf.

    natürlich gibt es auch tage, an denen ich wenig vertrage (was eine blöde falle ist und wobei ich dann echt aufpassen muss )

    fazit: mich zu betrinken is mir zu teuer...

  18. #38
    Regular Client Avatar von em.kay
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    4.778

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    angenehm: 2 bis 3 bier

    angenehm bis furchtbar (vor allem am nächsten tag): 4-8 bier

    ich hab mir abgewöhnt andere sachen als bier zu trinken, weil ich einfach schon zu oft nen absturz davon hatte.


    aber wenn ich bei den 2-3 bier angenehm angekommen bin, muss ich schon so jede stunde noch ein bier weitertrinken, damit der pegel sich hält.

  19. #39
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    .
    Geändert von Gelöschter Benutzer (09.07.2011 um 18:16 Uhr)

  20. #40
    V.I.P. Avatar von Fayy
    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    16.807

    AW: wie viel trinkt ihr eigentlich so um betrunken zu werden?

    so 1 drink/cocktail und dann bin ich angetrunken, und es ist lustig.
    mehr ist dann nicht mehr gut, also 4 drinks und man kann mich zusammenklappen.
    (ich rede von so 0,5 drinks die hier in italien uebrlich sind in clubs, zu hause in 250ml glaesern also dementsprechend doppelt so viel )
    -sag mir doch was suesses
    -och nein, jetzt nicht
    -ach komm, sag mir doch bitte was liebes, etwas suesses!
    -honig. und jetzt verpiss dich endlich





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •