+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 56 von 56
  1. #41
    V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    13.537

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    von der haltbarkeit merk ich keinen unterschied, aber tragekomfort, material, aussehen und kein pilling sind es mir wert. ich trag immer die falke family aus 100% baumwolle oder die falke cotton touch oooder welche aus 100% baumwolle von kunert.
    Geändert von lassie_singers (09.09.2017 um 13:07 Uhr)
    ich würde mich so gerne etwas hingeben,
    doch werde mich wohl erstmal etwas hinlegen.


  2. #42
    Stranger
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    78

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Ich bin mit den 3 Euro Strumpfhosen von Takko vollkommen zufrieden.

  3. #43
    Member Avatar von minz
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    1.489

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Welche von den Herbst-/Winterstrumpfhosen lassen (Baumwoll)Röcke nicht hochrutschen und sind richtig matt?
    .

  4. #44
    Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.116

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Ich habe mir 2008 oder so 3 Paar Falke Cotton Touch (als strumpfhosenartige Leggings) gekauft und die haben 5-6 Jahre gehalten! Und ich habe die nicht etwa nur zu besonderen Anlässen getragen, sondern absolut alltäglich und wirklich oft. Noch dazu waren sie wirklich richtig matt, passten super und hatten ein schönes hochwertiges Maschenbild.

    Vor ein paar Jährchen habe ich dann wieder welche gekauft und da sind mir leider zwei innerhalb kurzer Zeit kaputt gegangen. Es könnte sein, dass ich sie an einem kaputten Fahrradsattel beschädigt habe, sicher bin ich mir aber nicht. Trotzdem wunderte es mich, da ich mit den 3 vorherigen Paaren sicherlich auch so einige scharfe Kanten gestreift habe und trotzdem haben sie alles jahrelang überlebt. Eine von denen (die ich 2008 gekauft habe), habe ich sogar immer noch. Klar, die ist mittlerweile sichtbar verwaschen (habe sie immer im Wäschenetz in der Maschine gewaschen), aber an sich noch heil.

    Also insgesamt finde ich das Preisleistungsverhältnis unschlagbar. Mit der Größe hatte ich auch kein Problem, obwohl ich selbst groß bin (1,78 m). Eine M passte mir perfekt (auch bei den Strumpfhosen).

    @ minz: Bei diesen Kriterien würde ich dir die Cotton Touch empfehlen!

  5. #45
    Member Avatar von minz
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    1.489

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    @ minz: Bei diesen Kriterien würde ich dir die Cotton Touch empfehlen!
    Danke für den Hinweis! Du meinst diese? Ist die blickdicht? Eine den-Angabe habe ich dazu nicht gefunden
    ( zum Glück ist ja bald die Glamour Shopping Week )
    .

  6. #46
    Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.116

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Zitat Zitat von minz Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis! Du meinst diese? Ist die blickdicht? Eine den-Angabe habe ich dazu nicht gefunden
    ( zum Glück ist ja bald die Glamour Shopping Week )
    Jep, die ist es! Ich glaub, von der Cotton Touch gibts gar keine verschiedenen DEN-Versionen? Blickdicht ist sie. Und sie ist halt nicht so plastikmäßig-rutschig, daher sicher gut geeignet für dein Rockproblem.

    (Inwiefern bringt die Shopping Week Vergünstigungen bei Falke? Das würde mich dann ja tatsächlich auch mal interessieren.)

  7. #47
    Member Avatar von minz
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    1.489

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Mhh, aber wäre glatt-rutschig bei dem Rockproblem nicht besser? Wenn die Haftung an der Strumpfhose gut ist, zieht sich der Rockstoff beim Laufen mit jeden Schritt höher. So erklärte ich es mir.
    Mit 20den-Strumpfhosen von H&M geht es gut, aber bei dichteren habe ich bislang keine gute Erfahrung gemacht. Und viele Strumpfhosen, die ich in Geschäften sehe, glänzen trotz "matt"-Bezeichnung immer noch. Demnächst muss ich wohl mal eine Frau auf der Straße ansprechen

    Bei Falke gibt es ab Freitag mit dem Glamour-Code oder der Karte 20% Rabatt.
    .

  8. #48
    Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.116

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Die Cotton Touch ist wirklich matt! Ist die einzige wirklich richtig Matte, die ich je gefunden habe (daher liebe ich sie halt u.a. auch so).

    Bzgl. der Rock-Thematik würde ich vom genauen Gegenteil ausgehen und kenne es auch aus eigener Erfahrung so, dass das Hochrutschen bei den Plastikdingern passiert, mit den Cotton Touch hatte ich das nie. *werbungende*

    Oh, also das klingt echt gut @ Shopping Week. Da muss ich wohl mal zuschlagen. Danke für den Tipp!

  9. #49
    Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    3.681

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Habt ihr empfehlungen für warme Wollstrumpfhosen?
    .
    stop making stupid people famous.

  10. #50
    Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    21.386

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Ich denke, das kann bei beiden Strumpfhosenarten passieren mit dem hochrutschenden Rock. Entweder wg. der Statik (Polyester auf Polyester) oder wegen der Mechanik (raue Rockstoff auf Baumwollstrumpfhose).

    Ich würde eher so halbtransparente (ca. 50DEN) empfehlen, am besten in so einer "Shaping"-Qualität. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die besonders glatt sind. Bei 50DEN sieht ein leichter Glanz ganz gut aus, also einfach eine normale Strumpfhose wählen, die haben ja heutzutage nicht mehr so krass viel Glanz, weil es nicht mehr modern ist.
    (Aber ist natürlich nicht das, was du jetzt ursprünglich wolltest...)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  11. #51
    V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.296

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Kauft hier keiner die Klima 70DEN von dm?
    Seit es die gibt kaufe ich keine andere blickdichte schwarze mehr. Sitzen super, fühlen sich sehr angenehm an, sind wirklich warm (und wenn es warm ist aber auch nicht zu warm, irgendwie atmungsaktiv), sehen perfekt gleichmäßig aus und halten vor allem eeewig. Ich bin schon mit einer auf Waldboden und Asphalt rumgerutscht ohne dass ihr irgendwas passiert ist.

    Sonst liebe ich Spitzen/Netzstrumpfhosen mit Muster (vor ein paar Jahren gab es auch eher so durchbrochene (also kein Netz wie jetzt immer) mit Muster bei H&M die unkaputtbar waren), von H&M, Calzedonia, ...egal eigentlich. Auch weil die einfach ewig halten.

    Falke Shelina ist optisch natürlich echt unschlagbar fûr hautfarbene Strumpfhosen. Trage ich nur nie.

    Ich bräuchte auch noch Tipps:

    - zu nem schicken langärmligen Kleid hätte ich doch mal gern eine hautfarbene Strumpfhose, die etwas Narben etc. kaschiert, aber trotzdem nicht nach Funkemarie aussieht (ich hab nur Falke Shelina da)...gibt's da was in 40DEN oder so das natürlich aussieht?

    - bequeme (zB rote) Strickstrumpfhosen, gerne auch mit Zopfmuster oder so, also vor allem bequemer Bund

    - wo kauft ihr im Moment am ehesten blickdichte "bunte" Strumpfhosen? Mir wär hier auch ein bequemer Bund und ein einheitliches Maschenbild (auch nach zwei mal tragen ) wichtig

  12. #52
    Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    21.386

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Kauft hier keiner die Klima 70DEN von dm?
    Seit es die gibt kaufe ich keine andere blickdichte schwarze mehr. Sitzen super, fühlen sich sehr angenehm an, sind wirklich warm (und wenn es warm ist aber auch nicht zu warm, irgendwie atmungsaktiv), sehen perfekt gleichmäßig aus und halten vor allem eeewig. Ich bin schon mit einer auf Waldboden und Asphalt rumgerutscht ohne dass ihr irgendwas passiert ist.
    Ich habe die heute mal wieder gekauft. Ich hatte die schonmal, aber die war zu groß - ich finde, dass die riesig ausfällt. Hab jetzt eine in zwei Nummern kleiner gekauft, als von der Tabelle hinten empfohlen und bin gespannt.

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    - wo kauft ihr im Moment am ehesten blickdichte "bunte" Strumpfhosen? Mir wär hier auch ein bequemer Bund und ein einheitliches Maschenbild (auch nach zwei mal tragen ) wichtig
    Tchibo! Da gibt es häufiger welche im Zweierpack mit 80DEN. Ich bin mit denen allgemein sehr zufrieden. Die schwarzen sind nur leider nicht richtig richtig schwarz und werden mit der Zeit auch noch heller... Hier zB., die bringen immer mal wieder neue Farben. Die 100DEN Matt von Falke gibts auch ab und zu in schönen Farben.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  13. #53
    V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.296

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Haha super, die grün/Marine hat mir meine Mutter letztes Jahr mitgebracht, habe ich noch ungeöffnet im Schrank. Danke!
    Mir ist Rot und Senfgelb ausgegangen, hatte ich von h&m, aber die waren absolut nicht stabil.

    Hmm, ich kaufe die Klima immer in M, sind schon eher weit, aber ich finde das ganz angenehm, die schlabbern deswegen ja nicht oder rutschen ungewöhnlich viel. Hab aber auch eher lange Beine, glaube die S wären dann zu kurz.

    And if I die trying now I won’t die wondering
    How life could have turned out


  14. #54
    Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    21.386

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Es gibt so ein Bordeauxrot auch von nurdie, zB. bei Rossmann. Die rutschen bei mir leider.

    Tatsächlich hat die Klima-Strumpfh. bei mir geschlabbert! Aber jetzt passt es. Ich finde die auch ziemlich angenehm, muss ich sagen. Aber vielleicht fiel der Hinweis hier noch nicht, weil die ja so ein bisschen Glanz hat und viele hier ja matt bevorzugen.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. #55
    Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.321

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Also ich kapiere die Größenangaben bei FALKE nicht ganz. Was würde man bei einer Größe von 1,66 und ca. 59 Kilo für eine Größe brauchen? S-M, oder gleich M?

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  16. #56
    Member Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    1.896

    AW: Sind teure Strumpfhosen ihren Preis wert?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Kauft hier keiner die Klima 70DEN von dm?
    Gestern stand ich bei dm vorm Regal (ich brauchte spontan ne eher blickdichte Strumpfhose) und da musste ich an deinen Beitrag denken Gut find ich, dass sie nicht komplett blickdicht ist und der Preis (keine 3 €) ist auch unschlagbar. Schade find ich, dass sie glänzt, aber nur bei direktem Lichteinfall, von daher geht das noch. Aber irgendwie fühlt die sich so "hart" an und ich musste sie sehr sorgfältig anziehen, damit sie gleichmäßig sitzt. Vielleicht legt sich das noch, konnte sie vorm ersten Anziehen nicht waschen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •