+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. #1
    Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.123

    Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Ich bin kein dezidierter SPD-Fan, aber bin gerade erleichtert über diese Entscheidung, weil ich das Gefühl habe, dass er die Merkel-Ära tatsächlich beenden könnte.
    Weil ich ihm zutraue, das Thema soziale Gerechtigkeit glaubhaft zu vertreten. Weil er vielleicht auch vom "kleinen Mann" ernst genommen wird. Als jemand, der kein Abitur hat und mal Buchhändler war. Und auch mal arbeitslos. (Was mir persönlich alles völlig schnuppe ist, aber vielleicht spielt es ja für manche Menschen eine Rolle. Okay, völlig schnuppe ist es mir auch nicht: So jemand ist mir sympathischer als einer wie Trump.)
    Weil er nicht zur Großen Koalition gehört und somit diese attackieren kann ohne Rücksicht auf Regierungsgeschäfte.

    Was meint ihr: Wie stehen seine Chancen?
    Geändert von Akkordeon (24.01.2017 um 21:19 Uhr)

  2. #2
    Get a life! Avatar von Lively
    Registriert seit
    06.05.2002
    Beiträge
    63.382

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Ich finde die Entscheidung auch gut. V.a., weil ich Gabriel nicht mag, bei ihm keine klare Linie erkennen kann und keinen echten Mut, Dinge anzusprechen, anzupacken. Ob Schulz 'ne Chance gegen Merkel hat, kann ich schwer abschätzen, aber ich denke, er hat zumindest bessere Aussichten als Gabriel. Ich finde ihn glaubwürdiger, direkter, weniger lavierend. Und ich find's saugut, dass in Zeiten, wo die europäische Integration so dermaßen in Frage gestellt wird, die SPD einen Kandidaten hat, der absolut hinter der Idee Europa steht und die auch noch vermitteln kann.
    Du Oasch.



  3. #3
    Addict Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    2.434

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Ich denke schon, dass er aus den von euch schon genannten Gründen bessere Chancen hat als Gabriel - frage mich aber noch ein bisschen, wie er innenpolitisch usw steht

  4. #4
    Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    36.253

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Ich bin (bisher) bekennender SPD-Nichtwähler, halte ihn aber durchaus für gut geeignet und seine Chancen für deutlich größer als die von Gabriel.
    Geändert von kilauea (25.01.2017 um 08:33 Uhr)
    A Petra non occorre una dieta perché Petra corre.

  5. #5
    Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    5.947

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von Lively Beitrag anzeigen
    Ich finde die Entscheidung auch gut. V.a., weil ich Gabriel nicht mag, bei ihm keine klare Linie erkennen kann und keinen echten Mut, Dinge anzusprechen, anzupacken. Ob Schulz 'ne Chance gegen Merkel hat, kann ich schwer abschätzen, aber ich denke, er hat zumindest bessere Aussichten als Gabriel. Ich finde ihn glaubwürdiger, direkter, weniger lavierend. Und ich find's saugut, dass in Zeiten, wo die europäische Integration so dermaßen in Frage gestellt wird, die SPD einen Kandidaten hat, der absolut hinter der Idee Europa steht und die auch noch vermitteln kann.
    dem schließ ich mich an!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  6. #6
    Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.123

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von Lively Beitrag anzeigen
    Ich finde ihn glaubwürdiger, direkter, weniger lavierend.
    ja

    Zitat Zitat von Lively Beitrag anzeigen
    Und ich find's saugut, dass in Zeiten, wo die europäische Integration so dermaßen in Frage gestellt wird, die SPD einen Kandidaten hat, der absolut hinter der Idee Europa steht und die auch noch vermitteln kann.
    und ja
    Wobei ihm die Europanähe von einigen wahrscheinlich auch negativ ausgelegt wird.
    Bin gespannt auf das Wahlprogramm...

  7. #7
    Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.123

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Ich bin (bisher) bekennender SPD-Nichtwähler, halte ihn aber durchaus für gut geeignet und seine Chancen für deutlich größer als die von Gabriel.
    Ich könnte mir vorstellen, diesmal eventuell aus taktischen Gründen die SPD zu wählen.

  8. #8
    Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.123

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Ich denke schon, dass er aus den von euch schon genannten Gründen bessere Chancen hat als Gabriel - frage mich aber noch ein bisschen, wie er innenpolitisch usw steht
    Ja, das Innenpolitische ist bisher relativ unklar. Mal abwarten...

  9. #9
    Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    36.253

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von Akkordeon Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, diesmal eventuell aus taktischen Gründen die SPD zu wählen.
    Ich in der Tat auch, deswegen hab ich das bisher noch ergänzt.
    Wird schwierig.
    A Petra non occorre una dieta perché Petra corre.

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    20

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von Akkordeon Beitrag anzeigen
    Weil ich ihm zutraue, das Thema soziale Gerechtigkeit glaubhaft zu vertreten.
    Was meint ihr: Wie stehen seine Chancen?
    Wie kommst Du denn darauf ? Ich mein, was wissen wir denn von Schulz ?
    Mir fallen spontan ein paaar Pressemeldungen, die ichj mit dem Namen verbinde:

    -Als Kommunalpolitiker ist er wohl für ein überdimensioniertes Spassbad verantwortlich,dass seine Gemeinde bis heute finanziell schwer belastet.

    -Als Eu-Politiker hat er sich für TTIP eingesetzt, was ich nicht gut finde wg des Verlustes an demokratischer Gestaltungsmöglichkeit zB im Verbraucherschutz

    -Als EU-Politiker war er immer ein Verfechter der Euro-Transfer-Union, zB für Eurobonds.

    Daas ist alles eher nicht mein Ding, sonst fällt mir zu dem Mann nichts ein.Wie kommst Du darauf, dass er irgendwas mit "sozialer Grechtigkeit" (was immer dieses Schlagwort bedeutet) am Hut haben könnte ? Bist Du zufällig SPD-Funktionärin ?
    -

  11. #11
    Urgestein Avatar von selma_
    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9.171

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Neben dem, was Lively schon gesagt hat: Ich bewundere ihn wirklich dafür, wie er in den letzten Jahren in Brüssel (Straßburg ) den Laden zusammengehalten hat. Und dabei ständig in die Visagen der Rechtspopulisten zu blicken zu müssen, die in einem Parlament sitzen, das sie abschaffen wollen. Ich glaub dazu gehört ganz viel eiserner Wille, Kraft, dickes Fell und vor allem Überzeugung. Mal abgesehen von den Pro-Europa-Inhalten, hinter denen ich unbedingt stehe, nicht die schlechtesten politischen Voraussetzungen, obwohl man das natürlich auch alles auf zB Putin anwenden könnte .
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  12. #12
    gesperrt
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    20

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Zitat Zitat von selma_ Beitrag anzeigen
    Neben dem, was Lively schon gesagt hat: Ich bewundere ihn wirklich dafür, wie er in den letzten Jahren in Brüssel (Straßburg ) den Laden zusammengehalten hat. .
    Äh. den Laden hat er gerade nicht zusammengehalten.Mit seiner kompromisslosen Haltung ist er zusammen mit der EU-Kommission wesentlich für den Brexit verantwortlich,d.h. er hat die EU erheblich geschwächt.
    Ist ein neoliberaler Apparatschik und Parteifunktionär ohne Substanz, also vergiss den Wichser und wähl lieber AfD,

  13. #13
    Addict Avatar von *lalune*
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    2.731

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Haha, ja genau, weil die AfD ja so unfassbar viel Substanz hat
    #dangerastranger

    Ich stimme euch zu - dazu finde ich abgesehen von den Inhalten, dass er eine sehr mitreißende und überzeugende Art hat. Ich glaube, das kann auch Leute ansprechen, die von "der Politik" genervt sind.

  14. #14
    Junior Member
    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    688

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Ich finde den komplett unglaubwürdig und sein "Hey ihr kleinen Leute, ich bin einer von euch!" Geschwafel zum fremdschämen

  15. #15
    Stranger
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    6

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Der Hype ist wieder verpufft!

  16. #16
    V.I.P.
    Registriert seit
    04.03.2002
    Ort
    Guangzhou
    Beiträge
    16.995

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Frau Roth wurde auch gewählt. Was sagt das über grüne Wähler aus?

  17. #17
    Get a life! Avatar von enihzehkaih
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    60.309

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    tüdüdü
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  18. #18
    Ureinwohnerin Avatar von Trottel
    Registriert seit
    31.05.2001
    Beiträge
    22.216

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Bei der Bundestagswahl wird Merkel wahrscheinlich im Wahlkampf für sichere Grenzen kämpfen und damit haushoch gewinnen ...

    Es gibt nichts vernünftiges, was man wählen kann. Das ist doch alles Mist.
    Was aus dem Fleisch geboren ist, ist Fleisch, und was aus dem Geist geboren ist, ist Geist.

  19. #19
    Stranger
    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    32

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    Ich finde die glorifizierung von "Gottkanzler Schulz" und dem "Schulz-Zug" total Affig.

  20. #20
    V.I.P.
    Registriert seit
    04.03.2002
    Ort
    Guangzhou
    Beiträge
    16.995

    AW: Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD

    AFD und FDP in NRW 20% zusammen. Beides keine Welcomeklatscher. Die Linke ist raus. Grüne nur noch von ein paar Verwirrten gewählt. SPD verkackt. CDU wird gewählt, weil sich viele noch nicht zur AFD trauen. Das sagt einiges aus über die wahre Einstellung der Mehrheit der Wahlberechtigten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •