+ Antworten
Seite 1 von 222 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 4429
  1. #1
    Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    ~Der NFP-Thread~

    So, hier nun ein neuer Thread für alle NFPlerinnen zum Austausch von Fragen, Neuigkeiten und allem was sonst noch dazu gehört!

    --------------------------------------------------------------------------------------

    NFP steht für Natürliche FamilienPlanung und bezeichnet eine Methode zur Bestimmung der (un)fruchtbaren Tage des Menstruationszyklus durch die Interpretation von Basaltemperatur und Zervixschleim (alternativ Muttermund). NFP eignet sich sowohl zum gezielten Anstreben als auch zum bewussten Vermeiden einer Schwangerschaft. Mit einem Pearl-Index von 0,4 ist NFP ebenso sicher wie die Pille.

    Wer auf der Suche nach weiteren Informationen ist und sich näher mit der Thematik beschäftigen möchte, wirft am besten mal einen Blick in den NFP-Schnellkurs

    Um die Methode sicher anwenden zu können ist es jedoch unerlässlich das Buch "Natürlich und Sicher" der AG NFP zu lesen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einen Einführungskurs bei einer anerkannten NFP-Beraterin zu absolvieren.

    Das NFP-Forum ermöglicht einen intensiveren Austausch über diesen Thread hinaus und enthält weitere interessante Infos! Auch die Homepage der Arbeistgruppe NFP ist einen Besuch wert.

    Zyklusblätter zum ausdrucken gibt es hier und online können Kurven bei MyNFP ausgewertet werden.
    where you invest your love
    you invest your life

  2. #2
    gelöscht

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Super! Jetzt gibt es endlich einen schönen NFP-Thread.

  3. #3
    Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    hallo
    schön euch wiedergefunden zu haben

    ich hab jetzt sogar schon drei werte. hab auch schon ein im nfp forum gefragt, aber würde mich freuen, wenn jemand von euch auch mal draufschauen würde. hier ist es irgendwie heimeliger ...

    http://www.mynfp.de/display/view/64068/

    habt ihr eine idee warum die temp so extrem abstürzt. vielleicht die abklingende krankheit? ist es bei alkohl eigentlich so, dass die temp eher ansteigt bzw. sinkt - oder ist das immer anders und bei jeder verschieden.

    heute ist das arbeitsheft auch angekommen. hab ich was zu tun heute

  4. #4
    gelöscht

    AW: ~Der NFP-Thread~

    ich komm auch mal dazu
    hab ehrlich gesagt keinerlei lust, mich im nfp forum anzumelden, und hoff, ich kann meine fragen dann auch hier loswerden.
    hab jetzt erst mitten im zyklus angefangen mit messen und beobachte einfach schon mal n bissle, eher so zum üben.

  5. #5
    Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.204

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind
    hallo
    schön euch wiedergefunden zu haben

    ich hab jetzt sogar schon drei werte. hab auch schon ein im nfp forum gefragt, aber würde mich freuen, wenn jemand von euch auch mal draufschauen würde. hier ist es irgendwie heimeliger ...

    http://www.mynfp.de/display/view/64068/

    habt ihr eine idee warum die temp so extrem abstürzt. vielleicht die abklingende krankheit? ist es bei alkohl eigentlich so, dass die temp eher ansteigt bzw. sinkt - oder ist das immer anders und bei jeder verschieden.

    heute ist das arbeitsheft auch angekommen. hab ich was zu tun heute
    Bei mir sinkt die Temp. am Anfang des Zyklus meistens auch ziemlich rasant. Und Alkohol lässt bei mir die Temp. sehr stark ansteigen. Schon 1 Bier und ich kann den Wert am nächsten Tag knicken...

  6. #6
    gelöscht

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind
    habt ihr eine idee warum die temp so extrem abstürzt. vielleicht die abklingende krankheit? ist es bei alkohl eigentlich so, dass die temp eher ansteigt bzw. sinkt - oder ist das immer anders und bei jeder verschieden.
    Die Pille hält die Körpertemperatur auf einem hohen Niveau, daher ist es normal, dass die Temperatur nach dem Absetzen erstmal absinkt. Auch nach der Mens sinkt die Temperatur relativ rasant. Es ist also alles im grünen Bereich.

    Wenn ich Alkohol trinke steigt mal der Wert, mal nicht. Das kommt auf die Menge darauf an und auch auf die Art des Alkohols, ich habe noch nicht genau rausgefunden, welcher Alkohol bei mir stört. Schreibt euch am Besten jedes Mal auf, was und wieviel ihr getrunken habt, auch wenn der Wert nicht gestört ist.

  7. #7
    Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    rewind: Das Wichtigste wurde ja schon gesagt. Es kommt sehr häufig vor, dass die Temp während der Mens abfällt. Vermutlich stabilisiert sie sich innerhalb der nächsten Tage auf einem etwas niedrigerem Niveau.

    Bei mir erhöht Alkohol die Körpertemperatur. Geringe Mengen (1-2 Gläser Wein/Bier) haben allerdings überhaupt keinen Einfluss. Als Faustregel kann ich mir merken: Leichtes angeheitert sein hat keinen Einfluss, bei Betrunkenheit kann ich die Temp vergessen
    where you invest your love
    you invest your life

  8. #8
    Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    vielen dank!

    ist ja super mit dem alkohol. also dass es dann eigentlich steigt. das heißt ich bin schon mal nicht so empfindlich wahrscheinlich. juhu. ich werde es natürlich trotzdem weiterhin beobachten.

    habt ihr eigentlich um eure schlafdauer/aufwachabhänigkeit zu testen, mit absicht mal später gemessen. ich weck mich ja jetzt immer extra für die messung zur gleichen zeit.

  9. #9
    Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind
    habt ihr eigentlich um eure schlafdauer/aufwachabhänigkeit zu testen, mit absicht mal später gemessen. ich weck mich ja jetzt immer extra für die messung zur gleichen zeit.
    Ich habe mir am Anfang überhaupt keinen Wecker gestellt, sondern einfach immer nach dem Aufwachen gemessen. Mit der Zeit hab ich dann aber festgestellt, dass die später gemessenen Werte (so ab 8 Uhr) schon recht erhöht waren und die Auswertung erschwert haben. Mittlerweile achte ich darauf möglichst nicht mehr nach 7 Uhr zu messen und komme damit super klar.
    Als Anfängerin würde ich dir aber schon dazu raten erstmal keinen Wecker zu stellen. Bei vielen Frauen haben Schlafdauer/Messzeitpunkt nämlich gar keine so große Auswirkung. Mit der Zeit wirst du merken wie dein Körper reagiert und kannst dann ggf immernoch zu festen Zeiten messen.
    where you invest your love
    you invest your life

  10. #10
    Addict Avatar von sunflower_25
    Registriert seit
    31.05.2001
    Beiträge
    3.218

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ein neuer Thread, wie schön.

    Ich habe jetzt den letzten Zyklus und diesen gar nicht gemessen. Ich war krank und hatte einen extrem unregelmäßigen Tagesryhtmus, habs dann häufig vergessen, bzw. war zu faul und habs dann gelassen. Aber ich werd dann zum nächsten hin wieder anfangen. Da ich ja eh nur beobachten will zur Zeit und nicht damit verhüte, ist es ja nicht sooo tragisch.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.037

    AW: ~Der NFP-Thread~

    sehr gut, ein neuer thread zum reinschauen

  12. #12
    Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Dido
    Als Anfängerin würde ich dir aber schon dazu raten erstmal keinen Wecker zu stellen. Bei vielen Frauen haben Schlafdauer/Messzeitpunkt nämlich gar keine so große Auswirkung. Mit der Zeit wirst du merken wie dein Körper reagiert und kannst dann ggf immernoch zu festen Zeiten messen.
    oh wow das hätt ich nicht gedacht. von welchen zeitunterschieden sprichst du denn da so allgemein. bei wären das echt unterschiede zwischen 9-13 uhr
    hab irgendwie angst mich nicht in meinem ersten zyklus wecken zu lassen, weil ich ihn nicht verhunzen will. und irgendwie kann ich jetzt auch noch gar nicht abschätzen, in welchen bereichen sich meine werte befinden und dann wüsste ich auch nicht ob die zeit einen unterschied macht. ich denke ich probiere lieber, wenn ich schon ein gefühl dafür habe... oder was meinst du?

  13. #13
    Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.204

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Also bei mir ja schon. Wenn ich am Wochenende ne Stunde oder zwei länger schlafe ist die Temperatur gleich wieder viel höher. Das kotzt mich ziemlich an, weil ich eigentlich keine Lust habe, mir am Wochenende den Wecker zu stellen. Und ich will ja meinen Freund damit auch nicht nerven.


    Auch blöd: Ich messe oral und wenn ich nur bis zum pieps messe, stimmt die Kurve auch wieder nicht. Kann man den Pieps eigentlich irgendwie abstellen, ohne das Thermometer zu schrotten?

  14. #14
    Fresher Avatar von quadratur
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    388

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Meine Temperatur schwankt auch, wenn ich mal zwei Stunden später messe. Deshalb stelle ich immer den Wecker, steck das Thermi rein, schlaf dann aber weiter. Und am WE lass ich das Messen auch mal aus, wenn keine wichtigen Messwerte zu erwarten sind.

    Pieps abstellen wüsste ich auch nicht wie. Evt gibt es Thermis, bei denen man das Piepsen abstellen kann? Bei meinem auf alle Fälle nicht (Cyclotest Lady).
    Hold me like you'll never let me go

  15. #15
    Ureinwohnerin Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von rewind
    oh wow das hätt ich nicht gedacht. von welchen zeitunterschieden sprichst du denn da so allgemein. bei wären das echt unterschiede zwischen 9-13 uhr
    hab irgendwie angst mich nicht in meinem ersten zyklus wecken zu lassen, weil ich ihn nicht verhunzen will. und irgendwie kann ich jetzt auch noch gar nicht abschätzen, in welchen bereichen sich meine werte befinden und dann wüsste ich auch nicht ob die zeit einen unterschied macht. ich denke ich probiere lieber, wenn ich schon ein gefühl dafür habe... oder was meinst du?
    Ok 13 Uhr ist dann schon arg spät aber probieren könnte man es. Aber meistens wacht man doch sowieso mal zwischendurch auf, oder? Also bei mir ist es jedenfalls so, dass ich den Wecker um 7 wieder ausstelle wenn ich schon um 5 oder 6 wach bin. Dann messe ich nämlich einfach eher. Wirklich verhunzen kannst du deine Kurve dadurch denk ich nicht, denn zu hohe Werte von späten Messzeiten können ja einfach ausgeklammert werden wenn sie deutlich rausstechen.
    where you invest your love
    you invest your life

  16. #16
    gelöscht

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Ein analoges Thermometer piepst nicht, wie wäre es, wenn ihr das Geratherm basal mal ausprobiert?
    Für diejenigen, die relativ messzeitabhängig sind, kann ich den iButton empfehlen, seit ich ihn habe, muss ich mir am Wochenende keinen Wecker mehr stellen, um schöne Messwerte zu erhalten.

  17. #17
    gelöscht

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Nelle
    Ein analoges Thermometer piepst nicht, wie wäre es, wenn ihr das Geratherm basal mal ausprobiert?
    Für diejenigen, die relativ messzeitabhängig sind, kann ich den iButton empfehlen, seit ich ihn habe, muss ich mir am Wochenende keinen Wecker mehr stellen, um schöne Messwerte zu erhalten.
    Mit dem Gedanken, mir den iButton zu holen (ich bin extrem messzeitabhängig...) hab ich auch schon gespielt, aber das Ding ist halt schon um einiges teurer als ein normales Thermometer :/

  18. #18
    Junior Member Avatar von nasty_bitch
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    402

    AW: ~Der NFP-Thread~

    hi mädels,
    zum thema thermometer hätte ich auch eine frage: woran merke ich, dass die batterie leer ist bzw. das ding kaputt ist? ich habe diesen monat so eine komische kurve, irgendwas stimmt da nicht. ist mittlerweile der 7. zyklus und ich hatte immer so zwischen tag 17 und 19 die ehm, jetzt ist bereits tag 21 und es tut sich nichts. meine temperatur ist im keller und zwar niedriger als sonst in der tieflage. dabei hatte ich am sonntag bzw. montag eindeutige eisprunganzeichen: super schleim, bauchziehen, brustspannen,... schleim hab ich jetzt kaum mehr.

    mir kommt das alles schon ein bißchen komisch vor. woran meint ihr, könnte das liegen? gestern abend hab ich mal einfach so gemessen, um zu sehen, ob vielleicht wirklich was mit dem thermometer nicht stimmt und dann hatte ich 35,70, aufwachtemperatur ist immer so 36,00 - 36,20 in der tieflage. ich dachte immer, die temp wär abends höher???
    When night comes
    And I'm all on my own
    You should know
    I chose to be alone

  19. #19
    gelöscht

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Nelle
    Ein analoges Thermometer piepst nicht, wie wäre es, wenn ihr das Geratherm basal mal ausprobiert?
    Für diejenigen, die relativ messzeitabhängig sind, kann ich den iButton empfehlen, seit ich ihn habe, muss ich mir am Wochenende keinen Wecker mehr stellen, um schöne Messwerte zu erhalten.
    Ich möchte jetzt mit NFP anfangen und würde am liebsten gleich diesen iButton nehmen. Mir ist nur nicht ganz so klar, welchen Wert ich dann für die Kurve nehme?

  20. #20
    Fresher Avatar von rewind
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    213

    AW: ~Der NFP-Thread~

    Zitat Zitat von Dido
    Wirklich verhunzen kannst du deine Kurve dadurch denk ich nicht, denn zu hohe Werte von späten Messzeiten können ja einfach ausgeklammert werden wenn sie deutlich rausstechen.

    ich wach nie vor dem wecker auf also sehr selten. wenn dann nur ne halbe stunde eher. das problem ist, dass ja meine kurve bisher noch gar nicht irgendwie eingependelt ist und ich dann bei höheren werten überhaupt nicht wüsste, ob das auch ohne späte messung dagewesen wäre. ich denke ich warte einfach mal bis ich drei werte habe die einigermaßen beieinander liegen und teste dann mal.

    (http://www.mynfp.de/display/view/64068/)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •