+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Junior Member Avatar von BelFrutta
    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    631

    Frage Pille vs. Schilddrüse

    Nach viel hin und her, hab ich vor zwei Wochen die Pille abgesetzt. Nun wurde gestern ein BLuttest bei mir gemacht, wobei sich herausstellte, dass meine Schilddrüsenwerte momentan leicht erhöht sind, sprich bei 3,6 liegen. Von einer Schilddrüsenunterfunktion spricht man wohl ab einem Wert von 4. Jetzt hab ich mehrfach gelesen, dass die Pille bzw. das Absetzen der Pille die TSH-Werte enorm durcheinanderbringen können. Hat jemand damit Erfahrung? Können sich die Werte in Zukunft wieder "normalisieren"? Also es ist ja noch keine UNterfuntion, aber ich wär auch froh wenns keine wird....
    [orange]"Seien wir mal ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."[/orange]

  2. #2
    Member Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    1.468

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    ja is richtig. deswegen wird bei schilddrüsenuntersuchungen auch immer gefragt, ob man die pille nimmt.
    sicher reguliert sich das auch wieder im rahmen.

  3. #3
    Junior Member Avatar von BelFrutta
    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    631

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Na toll, das hat meine Ärztin mich natürlich nicht gefragt und ich hab mir schon voll die Gedanken gemacht.... Also wirkt die Pille sozusagen noch nach? Wann reguliert sich sowas denn? Denn der Körper braucht ja insgesamt schon ne ganze Weile um sich von dieser "Hormontherapie" zu erholen.
    [orange]"Seien wir mal ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."[/orange]

  4. #4
    Senior Member Avatar von female
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    6.034

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    ist bei jedem anders. ca. 6-12 monate


  5. #5
    Ureinwohner Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Der Referenzwert von 4 beim TSH ist aber alt, der neue liegt bei 2,5. Und normalerweise ist eine Unterfunktion unter Pilleneinnahme stärker ausgeprägt als ohne.
    where you invest your love
    you invest your life

  6. #6
    Member Avatar von princess_sparkl
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    1.219

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Zitat Zitat von Dido
    Der Referenzwert von 4 beim TSH ist aber alt, der neue liegt bei 2,5. Und normalerweise ist eine Unterfunktion unter Pilleneinnahme stärker ausgeprägt als ohne.
    Woher weißt du das mit dem neuen Referenzwert?
    Und wieso sagt mir das mit der Pille niemand?
    Ich komm vorbei, du kommst vorbei, kommt wer vorbei sind wir nicht da...

  7. #7
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Zitat Zitat von princess_sparkl
    Woher weißt du das mit dem neuen Referenzwert?
    Und wieso sagt mir das mit der Pille niemand?

    dieser neue referenzwert wurde zuerst in den usa eingeführt, ist aber mittlerweile eigentlich in deutschland auch angesehen.

    wurden auch andere schilddrüsenwerte gemacht ft3 und ft4?

    wenn nicht würde ich nochmal zu einem anderen artzt gehen, der eventuell auf einem neueren stand ist.

  8. #8
    Member Avatar von princess_sparkl
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    1.219

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Also bei mir wurde nur der TSH-Wert gemessen. Ich war bei zwei Ärzten und die meinten, das wäre okay. Nehm jetzt seit knapp einem Jahr Schilddrüsenhormone und mir gehts eigentlich gut (bzw. viel besser als früher) damit. Nur das mit der Pille war mir halt neu...
    Ich komm vorbei, du kommst vorbei, kommt wer vorbei sind wir nicht da...

  9. #9
    Ureinwohner Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Zitat Zitat von princess_sparkl
    Also bei mir wurde nur der TSH-Wert gemessen. Ich war bei zwei Ärzten und die meinten, das wäre okay. Nehm jetzt seit knapp einem Jahr Schilddrüsenhormone und mir gehts eigentlich gut (bzw. viel besser als früher) damit. Nur das mit der Pille war mir halt neu...
    Die Pille greift ja noch zusätzlich in den Hormonhaushalt ein und beeinflusst eben auch die Schilddrüse. Ich kann es dir leider gerade nicht genauer erklären aber das steht in diversen Büchern.
    where you invest your love
    you invest your life

  10. #10
    Member Avatar von princess_sparkl
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    1.219

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Also könnte es sein, dass sich meine Schilddrüsenwerte wieder normalisieren, wenn ich die Pille absetze?
    Ich komm vorbei, du kommst vorbei, kommt wer vorbei sind wir nicht da...

  11. #11
    Ureinwohner Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Zitat Zitat von princess_sparkl
    Also könnte es sein, dass sich meine Schilddrüsenwerte wieder normalisieren, wenn ich die Pille absetze?
    Also bei mir hat sich durch das Pille Absetzen leider nichts verändert. Ob so eine Unterfunktion (oder Überfunktion) dann plötzlich komplett verschwinden kann weiß ich nicht. Es könnte aber z.B. durchaus sein, dass das Medikament runterdosiert werden kann.
    where you invest your love
    you invest your life

  12. #12
    Junior Member Avatar von BelFrutta
    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    631

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Hast du denn eine Unterfunktion? Welchen Wert hast du denn? Also die Ärztin meinte es wäre ne Grauzone, aber sie denkt nicht, dass man da jetzt Medikamente nehmen sollte. Hab auch eigentlich keine typischen Beschwerden. Außer dass ich innerhalb kürzester Zeit plötzlich mal eben 4 Kilo zugenommen habe. Wird allerdings auch nicht mehr. Ein Großteil der Gewichtszunahme lag sicher auch an meinen Brüsten, die sind nämlich auf einmal "riesig" geworden. Hab dann die Pille vor zwei Wochen abgesetzt und seitdem hat ich zumindest mein BRustumfang wieder normalisiert, jetzt hoffe ich, dass meine Oberschenkel auch zu alter Form zuückfinden. BIn aber nächsten MOnat eh nochmal bei einem anderen Arzt, der auch Blut abnimmt, der soll dann einfach auch nochmal den Schilddrüsenwert testen. Trotzdem bin ich ja jetzt leicht verunsichert. Bei 2,5 hätte ich ja ne ausgeprägte UNterfunktion..... Kann man das auf eigene Faust irgendwie rausbekommen? Selbsttest in der Apotheke oder so? Die Ärztin hat aber auch kein Wort über die PIlle verloren die Kuh....
    [orange]"Seien wir mal ehrlich, das Leben ist immer lebensgefährlich."[/orange]

  13. #13
    Ureinwohner Avatar von Dido
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    23.053

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Ich würde dir raten einen Endokrinologen aufzusuchen, der kennt sich mit der Schilddrüse besser aus als ein Hausarzt und hat auch andere Untersuchungsgeräte. Also es sollte z.B. auch mal ein Ultraschall gemacht werden wenn Verdacht auf Unterfunktion besteht. Als ich damals angefangen hab Medikamente zu nehmen lag mein TSH auch etwa bei 4 und ich hatte aber sehr ausgeprägte Sympthome.
    where you invest your love
    you invest your life

  14. #14
    Member Avatar von princess_sparkl
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    1.219

    AW: Pille vs. Schilddrüse

    Ich hab auch ne Unterfunktion. Mein Wert damals lag bei 6,xx.
    Mit 2,5 hat man aber noch nicht unbedingt ne Unterfunktion. Meine Werte sind auch immer so um 2 und mein Arzt sagt, es sei okay, da der TSH-Wert sowieso sehr stark schwanken kann (abhängig von der Uhrzeit, was man gegessen hat etc.). Daher ist auch der Referenzwert so weit gefasst.
    Ich komm vorbei, du kommst vorbei, kommt wer vorbei sind wir nicht da...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •