+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Newbie Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    112

    Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    Hallo. Ich hatte mein ganzes Leben lang eigentlich nie kopfschmerzen und habe/hatte immer relativ niedrigen blutdruck. Letztes wochenende war ich auf einem festival, das für mich körperlich recht anstrengend war. Vor allem habe ich kaum geschlafen, also beide nächte unter 6 stunden und sehr viel kaffee getrunken. Bin ich nicht so gewöhnt. Jedenfalls war dann aber montag und dienstag danach erstmal alles okay, war zwar ziemlich k.o. bei der arbeit aber das ging an sich klar. Ich wusste dass ich mich nur ein paar mal ausschlafen muss. Dienstagabend hab ich dann aber wohl den fehler gemacht, bei meinem freund zu übernachten. Fehler deshalb, weil ich mit jemand anderem im bett nie so gut schlafe. Am nächsten morgen war ich dann auch wieder ziemlich unfit und im laufe des tages bekam ich so ein dröhnen im kopf, immer so schubweise. Ich kann nicht sagen, dass es wehtat, aber es hat mich ausgelaugt und ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren. Bin dann auch früher von der arbeit gegangen und konnte mich nur noch hinlegen. Am nächsten tag gings schon besser, aber es kamen immer wieder so "pochende schübe", nicht nur im kopf, sondern auch anderen stellen des körpers. So, als würde da in manchen momenten zu viel blut reingepumpt oder so. Gestern war dieses pochen dann schon weniger und manchmal fast "angenehm", heute war es fast ganz weg. Ich frage mich, was das war?! Da ich sowas sonst noch nie hatte, denke ich, dass es was mit dem festival zu tun hat. Kennt das jemand?
    schreien ist gold

  2. #2
    Addict
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    ö
    Beiträge
    3.257

    AW: Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    Ich kenn das pochen/pulsieren im bauchraum und im ganzen hals/kopf-bereich. Bzw hatt ichs auch mal im bein, fällt mir grad ein.. Hab das immer mal wieder und bisher hats mich nie beunruhigt.

    Wenn das für dich neu/beunrihigend ist, beobachte noch ein bisschen weiter, ob es sich legt. Hattest du denn bisher keine symptome vom niedrigen blutdruck? In welchen situationen pochts denn?

  3. #3
    Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    61.676

    AW: Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    pochende kopfschmerzen kenn ich nur aus dem nacken und das ist bei mir immer ein zeichen, dass ich komisch gelegen hab nachts bzw. dass das kissen nicht ok ist.

    allerdings kenn ich das nicht vom ganzen körper bzw. das mit dem bauchraum hatte ich auch schon mal selten.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  4. #4
    Newbie Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    112

    AW: Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    Nein, bisher hatte ich eigentlich keine beschwerden mit meinem niedrigen blutdruck. Ich bin oft müde/brauche viel schlaf und es kann vorkommen, dass mir, wenn ich unvermittelt aus der hocke aufstehe, kurz schwarz vor augen wird, aber das ist selten und schränkt mich eigentlich nicht ein. Das pochen ist jetzt auch wieder weg aber es würde mich interessieren, was das war, da ich sowas noch nie hatte. Ich vermute halt, dass das irgendwas mit dem blutdruck, dem schlafmangel und dem koffein zu tun hat, allerdings finde ich es auch strange, dass es erst ca zwei tage später einsetzte.

  5. #5
    Member Avatar von Tammie
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    1.475

    AW: Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    Zitat Zitat von jadore Beitrag anzeigen
    Nein, bisher hatte ich eigentlich keine beschwerden mit meinem niedrigen blutdruck. Ich bin oft müde/brauche viel schlaf und es kann vorkommen, dass mir, wenn ich unvermittelt aus der hocke aufstehe, kurz schwarz vor augen wird, aber das ist selten und schränkt mich eigentlich nicht ein. Das pochen ist jetzt auch wieder weg aber es würde mich interessieren, was das war, da ich sowas noch nie hatte. Ich vermute halt, dass das irgendwas mit dem blutdruck, dem schlafmangel und dem koffein zu tun hat, allerdings finde ich es auch strange, dass es erst ca zwei tage später einsetzte.
    Vielleicht Migräne? Von so einem Pochen als Symptom hab ich zwar noch nie gehört, aber wer weiß. Ich bekomme immer dann Migräne, wenn ich nach einer stressigen/ aufregenden Zeit wieder zur Ruhe komme.
    Geändert von Tammie (15.08.2017 um 00:28 Uhr)

  6. #6
    Member Avatar von Willemke
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.329

    AW: Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    Zitat Zitat von Tammie Beitrag anzeigen
    Vielleicht Migräne? So ein Pochen als Symptom hab ich zwar noch nie gehört, aber wer weiß. Ich bekomme immer dann Migräne, wenn ich nach einer stressigen/ aufregenden Zeit wieder zur Ruhe komme.
    Ich kenne das Pochen auch von Migräne.
    Und auch, dass es nach stressigen und aufregenden Zeiten kommt ...

  7. #7
    Junior Member Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    520

    AW: Komisches pochen / kopfschmerzen - was ist das?

    Ich kenne ein pochendes Pulsieren (mit Rauschen im Ohr) von zu hohem Blutdruck. Miss den doch mal, wenn das wieder auftritt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •