+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Junior Member Avatar von Panaxy
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    523

    Idee Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Ich bin bald zu einer türkischen Verlobungsfeier eingeladen (die Hochzeit folgt dann nächstes jahr)..meine Freundin meinte ich solle ihr nichts schenken, erst bei der Hochzeit, jetzt würden nur die Eltern von ihm etw. schenken..das kann ich mir aber fast nicht vorstellen.

    Nun sollte es etwas kleineres sein, da ja das richtige Geschenk zur Hochzeit kommt...habt ihr eine Idee für die zwei??

    Bitte..habe schon so lange überlegt aber mir fällt nichts ein, ihn kenne ich auch noch gar nicht...

  2. #2
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    bei türkischen verlobungen schenkt man in der tat eigentlich nichts. und bei hochzeiten geld.

  3. #3
    Gelöschter Benutzer
    gelöscht

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Geldgeschneke können lustig sein, wenn man sie stilgerecht in Geld einpackt

  4. #4
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    bei türkischen hochzeitigen werden üblicherweise geldgeschenke entweder bar in nen großen topf geworfen oder an die klamotten des brautpaares gesteckt. alles moderiert selbstverständlich. es geht nicht um die art der verpackung sondern darum dem paar nen leichten start zu ermöglichen (es kommen meist fünfstellige beträge zusammen selbst bei sozial schwachem umfeld) und natürlich auch darum sich vor nachbarn und freunden und der familie nicht zu blamieren. aus den gründen werden da auch oft um die tausend leute eingeladen; damit soviel geld wie möglich zusammenkommt.

  5. #5
    Ureinwohner Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    bei türkischen hochzeitigen werden üblicherweise geldgeschenke entweder bar in nen großen topf geworfen oder an die klamotten des brautpaares gesteckt. alles moderiert selbstverständlich. es geht nicht um die art der verpackung sondern darum dem paar nen leichten start zu ermöglichen (es kommen meist fünfstellige beträge zusammen selbst bei sozial schwachem umfeld) und natürlich auch darum sich vor nachbarn und freunden und der familie nicht zu blamieren. aus den gründen werden da auch oft um die tausend leute eingeladen; damit soviel geld wie möglich zusammenkommt.


    *türkischenFreundsuch*
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  6. #6
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    ich finds eigentlich ne gute "regelung" so (und nein, ich hab selbst nicht davon profitiert weil ich nicht so geheiratet habe ~). man lädt halt üblicherweise echt jeden ein den man irgendwie kennt, das mit nachbarn da oben war nicht grundlos geschrieben. dann hat man vielleicht, gehen wir von 500 gästen aus, 300 aus nem eher weiten umfeld, die geben vielleicht 20 euro im schnitt. die 200 anderen geben meist 50, ganz nahe verwandte deutlich mehr, die übernehmen dann aber eigentlich beispielsweise die kosten saalmiete, des caterings, der einbauküche, des schlafzimmers, gebrauchtwagen/führerschein, hochzeitsreise (in die türkei natürlich) usw (wird aufgeteilt auf die familien, das meiste zahlt die des mannes, ist die der frau vermögender übernimmt die oft aber auch den löwenanteil). in dem beispiel kann man also sagen 300*20 + 200*50 = 16.000 euro; wohnungseinrichtung ist auch größtenteils schon bezahlt. und da die recht jung heiraten, meist noch in der ausbildung sind oder kurz danach, ist das wirklich ein ziemlich guter start.

  7. #7
    V.I.P. Avatar von Lesen
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    14.578

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Man hat's echt gut, wenn man auf die türkische Art heiratet. Es ist wirklich schon alles bezahlt, meist von der Familie und man steht da, kriegt Geld angetackert und Gold umgehangen.

    Mein Bruder hat am WE geheiratet und ein fünfstelliger Betrag kam da auch zustande. Sehr krass, was da manche für Geldscheine gegeben haben. Enge Freunde, die mehr oder weniger gut verdienen, haben teilweise 500€-Scheine gegeben. Meist waren es mind. 50€.

    Aber es gab von Freunden (Nichttürken & Türken) auch kleine Geschenke in Form von Gutscheinen, Haushaltsartikel (wobei die Brautfamilie die meist schon alle vorher kauft) oder irgendwas hübsches für die Wohnung.

    Gleiches gab es auch bei der Verlobung. Irgendwas kleines, Gutschein z.B. kann man immer schenken.

  8. #8
    Junior Member Avatar von Panaxy
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    523

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    ja das wäre eine gute Idee, zur Verlobungsfeier ein (etw. kleinerer Gutschein für beide) und zur Hochzeit dann Geld..

    ...nur Gutschein für was? Die zwei haben bisher kaum etwas gemeinsam gemacht, keine hobbies o.ä. (durften sie ja nicht vor der verlobung)..und deswegen kenne ich ihn auch gar nicht..argh!

  9. #9
    V.I.P. Avatar von hermine*
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    17.635

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    ich war auf einer türkischen verlobunsgfeier und dort wurde von allen was geschenkt. ich habe mich mit mehreren zusammen getan und ich glaube jeder hat 20 € gegeben.

    irgendwann im laufe des abends wurden die geschenke übergeben, das lief dann so ab, dass man sich anstellen musste, dann wurde dem paar der umschlag oder w<as auch immer man geschenkt hat, gegeben und sie haben es aufgemacht. dann an den vater weitergegeben und der hat durchs mikrofon angesagt, wer was geschenkt hat. bei den geldgeschenken auch den betrag,

  10. #10
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    das meinte ich mit moderation; erhöht den gruppenzwang ungemein.

    aber schon bei der verloberung das abzuziehen ist dreist; die meisten türkischen verlobungsfeiern sind doch eigentlich getrennt, die männer teetrinkend und ratschläge gebend in einem raum, die frauen hennamalend in nem anderen. dann kommt noch irgendwann ein hoca, es werden viele fotos gemacht und fertig.

  11. #11
    V.I.P. Avatar von hermine*
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    17.635

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    also bei der feier wo ich war, war ein riesiger raum mit vielen tischen. zuerst wurden so komische tänze gemacht.. dann wurde gegessen, dann wieder tänze.. alle zusammen (glaube ich mich so zu erinnern). irgendwann ging dann die geschenkeübergabe los. später saß dann das paar noch erhöht auf so einer art thron, wo man sich dann daneben setzen konnte zum fotos machen und gratulieren.

  12. #12
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    sicher das das keine hochzeitsfeier war? so laufen die ja eigentlich ab ~

  13. #13
    V.I.P. Avatar von hermine*
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    17.635

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    ganz sicher verlobung, die hochzeit war ein jahr später, da war ich im urlaub und konnte nicht hin..

  14. #14
    V.I.P. Avatar von Schweigstill
    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    16.587

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Also ich hab meinen Freund gerade mal gefragt und er meinte, dass bei der Verlobung nur die engste Familie was schenkt und sonst niemand.

    Vielleicht sollte ich mir bei den Beträgen doch nochmal überlegen mit ihm eine türkische Hochzeit zu feiern
    Nimm was du kriegen kannst. - Und gib nichts wieder zurück!


  15. #15
    V.I.P. Avatar von Zoor
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    14.424

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    ich finds eigentlich ne gute "regelung" so
    Ich finds hingegen ziemlich plemplem. Ich würd mich schämen, wenn meine Familie sich für meine Wohnungseinrichtung krumm legen müsste. Und zig hundert Leute einzuladen kostet ebenfalls einen riesigen Batzen Geld. Ist doch sinnfreies Geld hin und her schieben, schließlich wird man sicherlich auch öfters zu solchen Feiern eingeladen und muss dort dann ebenfalls Geld berappen.
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  16. #16
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    du schämst dich wenn dir jemand was schenkt? und klar ist das geld hin- und herschieben. du wirst aber wohl kaum mit so 20 und den darauf folgenden 5 jahren knapp 20.000 euro ausgeben. es ist ne art spar- und anlagesystem letzten endes. aber kein uncleveres. recht solidarisch/sozialistisch

  17. #17
    V.I.P. Avatar von Zoor
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    14.424

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    du schämst dich wenn dir jemand was schenkt?
    Ich habs doch recht klar formuliert. Ich find es beschämend, wenn von der Familie (Eltern?) erwartet wird, dass sie eine Feier mit unzähligen Gästen bezahlt und was weiß ich noch alles. Und es hat sicherlich einiges mit sozialem Druck zu tun, insbesondere bei dieser Form der "Moderation".
    Geschenke sind ja schön und gut, aber doch nicht, wenn der Schenkende Angst vor Gesichtsverlust haben muss, falls sein Obulus nicht den Ansprüchen der anderen genügt.
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  18. #18
    Ureinwohner Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.718

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    ich sag doch das ist gruppenzwang mit der moderation. finde ich auch daneben. ohne würde aber immer noch einiges an geld bei rumkommen.

  19. #19
    Ureinwohner Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    29.179

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Ich kenn nur Erzählungen von griechischen Hochzeiten und die scheinen ja genauso abzulaufen (auch wenn die Griechen das sicher bestreiten würden, dass sie mit den Türken da was gemeinsam haben )

    Der Nachteil ist halt, dass das Brautpaar so gut wie jegliche Organisation von den Eltern abgenommen bekommt. Bei einer Freudin ging das so weit, dass sie gut 200 der Gäste gar nicht kannte und zu Beginn der Feier erstmal 1,5 Stunden den Leuten vorgestellt wurde :]
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  20. #20
    V.I.P. Avatar von Kasu
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    18.598

    AW: Türkische Verlobungsfeier - Hilfe! :-(

    Irgendwie erinnert mich das grade an das, was ich heute Mittag in so einem japanischen Benimmbuch gelesen habe, das bei uns im Fachschaftsraum rumlag.
    Da war aber genau aufgeschlüsselt, wie viel Geld man wem (Kind, Enkel, entferntere Verwandte, guter Freund, Bekannter, Arbeitskollege etc.) zur Hochzeit schenkt.
    Und das waren eigentlich nie unter 20.000&#165; (derzeit um die 180€) die man da schenken soll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •