PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Freunde Hieronymus'



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9

Vancouver-Girl
13.11.2005, 16:33
*feierlichneuenthreadeinweih*

Hereinspaziert Freunde des heiligen Hieronymus, ihr zukünftigen Dolmetscherinnen und Übersetzerinnen!


Falls Euch der Titel nicht gefällt, können wir ja noch mal einen neuen aufmachen :)

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

LaLéah
13.11.2005, 17:36
Hups, sollte ich da was übersehen haben?? :ups1:

Okay, ich richt mich hier dann mal gemütlich ein. *teehol* *keksess* :D

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

LaLéah
13.11.2005, 17:38
Und kannst du mir vielleicht nochmal erklären, was Hieronymus mit den Übersetzern zu tun hat? Ich habs echt vergessen- peinlich, peinlich.

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Vancouver-Girl
13.11.2005, 17:42
*mirauchteeundkeksehol*

Also, der Heilige Hieronymus ist der Schutzheilige der Dolmetscher und Übersetzer, der 30.09. ist der Hieronymus-Tag, der Tag der Übersetzer und Dolmetscher :)

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Abeja79
13.11.2005, 18:58
*michdazugesellundkeksnehm*

Bevor Du mich aufgeklärt hast, wusste ich gar nicht, wer Hieronymus ist :) Ups!

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

LaLéah
13.11.2005, 19:00
Hallo ihr zwei an unserer neuen Kaffeetafel. ;)
Irgendwie dachte ich immer, Hieronymus hat was mit Dieben zu tun? Mit wem verwechsle ich das jetzt?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
13.11.2005, 19:34
Huhu!
Hab den Weg hier her jetzt auch gefunden:)
Muss mich aber erst mal einleben und dran gewöhnen,dass ich jetzt nach einem neuen Titel Ausschau halten muss.Mir gefällt er ganz gut,hat so was Ehrwürdiges:p

Calany
13.11.2005, 19:36
Hey!:D
Was macht dein Diplom?

LaLéah:Ich hab den Namen schon mal gehört,konnte aber nix damit anfangen bis Vancouver-Girl uns vor ein paar Wochen aufgeklärt hat.Wenn ich "Heiliger ..." hör,muss ich eher an Nikolaus denken.:)

sparklehorse
13.11.2005, 19:43
obwohl ich damit gar ncihts zu tun hab, interessierte mich jetzt doch, was hieronymus mit dem übersetzen zu tun hat.

falls es noch jemanden interessiert:

Am besten bekannt ist Hieronymus als Verfasser der Vulgata, einer Bibelübersetzung in das gesprochene Latein seiner Zeit, die eine Korrektur der Itala oder Vetus Latina (der "Italischen" oder "Alten Lateinischen" Version) war, die in einer 1979 vollendeten Überarbeitung auf Grundlage der Originaltexte (Nova Vulgata) bis heute wichtiger Bezugspunkt für die Übersetzung der Schrifttexte für den liturgischen Gebrauch in der katholischen Kirche ist. Er übersetzte das Alte Testament direkt aus dem Hebräischen, jedoch nicht die Psalmen, da viele Christen diese in der griechischen Version kannten und gegen eine Änderung protestierten (die griechische Fassung des Psalters der Septuaginta unterscheidet sich deutlich von der hebräischen).

Hieronymus war der begabteste Sprachgelehrte der alten Kirche. Er beherrschte klassisches und kontemporäres Latein und Griechisch und war der einzige Kirchenvater, der ausgezeichnet Hebräisch konnte.

(wikipedia)

today buries tomorrow
at the onset (http://www.kid-a.de)
of the night

LaLéah
13.11.2005, 19:53
Danke schön! :)

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

LaLéah
13.11.2005, 19:54
Vielleicht hab ichs ja mit dem verwechselt?? Na, eher nicht. So weit reicht meine Allgemeinbildung noch. :)

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Abeja79
13.11.2005, 23:27
Hi! :)

Diplomarbeit habe ich vor 3 Wochen abgegeben - warte jetzt gespannt auf mein Ergebnis. Frühestens Mitte Dezember wird das Kolloquium sein, da erfahre ich dann auch die Note der Diplomarbeit.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
14.11.2005, 15:54
*michauchdazugesell*

uuh, vulgata, hieronymus, vordiplomserinnerungen *kreisch*

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
14.11.2005, 21:33
Oh, du Arme! :D Und was genau musstest du über Hieronymus machen im Vordiplom? Antworte mir aber nur, wenn du KEINEN Nervenzusammenbruch dabei bekommst! ;)

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Vancouver-Girl
14.11.2005, 21:46
*g* In meiner mündl. Vordiplomsprüfung kam auch Hieronymus dran

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Inaktiver User
14.11.2005, 21:54
*

Tigerente99
15.11.2005, 15:07
*nachdenk* aaalso, mein erstes thema war ja übersetzungsgeschichte und ein teil davon war bibelübersetzung im mittelalter, wobei das nicht mein schwerpunktthema war (dafür aber das lieblingsthema von herrn albrecht). genaueres weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber das wort "vulgata" kam in der vorlesung ca. 426370 mal dran...

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
15.11.2005, 22:56
Ach, du hattest noch bei dem berühmten Herrn Albrecht? Wie war der denn so? Der Herr K. erwähnt ihn ständig.

Und was ist vulgata? Ich kann kein Latein...:D

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

sparklehorse
15.11.2005, 23:04
*nochmaleinmisch

Die Vulgata (v. lat.: vulgatus, -a, -um = allgemein verbreitet; d.h. die allgemein übliche Textfassung) ist der lateinische Bibeltext vom Ende des 4. Jahrhunderts, der die bis dahin gebräuchlichen, in Umfang und Qualität verschiedenen, älteren, lateinischen Übersetzungen der Bibel (Vetus Latina) abgelöst hat.

today buries tomorrow
at the onset (http://www.kid-a.de)
of the night

Abeja79
15.11.2005, 23:11
Danke für die Aufklärung! Wusste ich bisher auch noch nicht...

Vulgata klingt irgendwie vulgär :verwirrt: :)

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

sparklehorse
15.11.2005, 23:15
hängt auch damit zusammen.
vulgär ist eben was, das aus dem "gemeinen volk" kommt. und naja. das passt ja dann wieder.

today buries tomorrow
at the onset (http://www.kid-a.de)
of the night

Tigerente99
16.11.2005, 10:12
also, ich mag den. ein bisschen unorganisiert ist er (aber dafür hat er ja mich ;)), aber fachlich hat er schon was drauf. ich arbeite ja auch bei ihm, hab meine beiden hs-scheine noch bei ihm gemacht (bzw. bin dabei) und werde wohl auch diplom(arbeit) bei ihm machen.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
16.11.2005, 14:53
Wie, du arbeitest für ihn? Ich dachte, der ist schon im Ruhestand?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
16.11.2005, 20:55
mensch, ich arbeite doch schon so lange in der klatschzentrale! ;)
ich bin formal auch nicht bei ihm als prof, sondern für ein dfg-projekt angestellt. und er macht ja auch jedes semester noch ein seminar und wenn man seine scheine bei ihm gemacht hat, kann man sich auch bei ihm prüfen lassen. und er freut sich wie ein schneekönig über jeden, der diplomarbeit bei ihm schreiben will. :D

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
16.11.2005, 21:10
Nächste blöde Frage meinerseits: Was heisst DFG?

Ich dachte, der Herr Albrecht würde inzwischen seinen Ruhestand auf einer Karibikinsel verbringen oder sowas ;). Aber offensichtlich lässt ihn die Uni nicht los, was? Schade, dass ich mich nicht bei ihm prüfen lassen kann. Scheint ein sympathischer Mensch zu sein. Ich muss stattdessen zu Herrn K.:confused:

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
17.11.2005, 09:41
dfg= deutsche forschungsgemeinschaft. die fördern eben forschungsprojekte und im rahmen eines solchen bin ich angestellt (obwohl ich de facto eigentlich recht wenig für dieses projekt arbeite).
ich glaube, jörni würde eingehen ohne die uni. nach seiner pensionierung hat er einen antrag gestellt, dass er ganz regulär weiter unterrichten darf, aber das hat das ministerium abgelehnt (wir haben ja auch so genug dozenten :confused:). jetzt macht er eben immer nur noch ein seminar. manchmal ist es echt schon traurig. er setzt sprechstunden an und es kommt fast niemand mehr..

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
17.11.2005, 14:50
Und was sind das für Forschungsprojekte?

Naja, wenn er noch Seminare halten dürfte, dann würden sicher auch mehr Studenten in seine Sprechstunde kommen. Ich geh schließlich auch nur zu meinen Dozenten, wenn ich eine Frage zum Seminar hab (kommt zwar seeeeehr selten vor, aber immerhin).

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
18.11.2005, 19:46
die dfg fördert alles mögliche. das projekt, für das ich eingestellt bin, heißt "linguistische grundlagen der literarischen übersetzung", momentan arbeite ich aber mehr für "italianistik in der weimarer klassik". ;)

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
18.11.2005, 20:40
Hört sich spannend an. So was würde ich auch gern mal machen. Wie bekomme ich einen Job beim dfg? :D

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
19.11.2005, 13:30
DIE dfg. *klugscheiß* du bekommst gar keinen job bei der dfg (wenn du nicht in bonn arbeiten willst), sondern einen bei einem prof, der ein forschungsprojekt betreut, welches von der dfg gefördert wird. :p verstehst du, die dfg ist nur der geldgeber und man kann zuschüsse für forschungsprojekte beantragen und aus diesen mitteln werde ich bezahlt. eigentlich bin ich aber ganz normaler hiwi. nur darf herr a. ja in seiner funktion als prof keine hiwis mehr einstellen, weswegen ich eben im rahmen des projekts angestellt bin. alles klar? ;)

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
30.11.2005, 21:55
Leute, lasst unseren schönen Thread nicht sterben! Musste gerade so lange danach suchen, das wär doch schade!

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
01.12.2005, 15:59
Aber echt!
Jetzt hat sich Vancouver-Girl doch so nen schönen Titel ausgedacht!
Hab mal ne Frage an die Heidelberg(oder vielleicht ist das ja auch überall gleich?):Wie lange kann man denn freitags und samstags ins Institut?Ich war mal an nem Samstag in den Ferien dort,aber es war zu.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
01.12.2005, 19:20
Ich glaube, das Institut ist abends so ab acht zu und am Wochenende die ganze Zeit. Oder meinst du die Bibliothek?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Vancouver-Girl
01.12.2005, 19:27
Danke danke, Calany!

@Laléah: Danke für's wiederbeleben, ich wollte mich auch schon mal auf die Suche begeben, hab's dann aber irgendwie vergessen...

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

LaLéah
02.12.2005, 08:08
Bitte, gern geschehen.:D Ich werd mich jetzt an die erste Übersetzung des Tages machen. Und was steht/stand (je nach Tageszeit) bei euch heute so an?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
02.12.2005, 16:32
:confused:
Connelly hat nämlich gemeint wir sollen die assignments bis Samstag in ihr Fach legen.Lustig!Dann muss ich da heut noch hinfahren.Das hätte sie auch gleich sagen können!

Vancouver-Girl:Keine Ursache!:)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
02.12.2005, 16:35
Ääääh-aha! Das ist ja ne tolle Idee von der guten Dame. Ich bin mir ja nicht sicher, aber immer wenn ich am Wochenende am Institut vorbeikomme, sind die Eingangstüren zu. Fahr besser heute noch.

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
02.12.2005, 19:34
puh, wochenende... ich hab freitags immer bis um fünf und drei dolmetschkurse + üben - sehr anstrengend...
am mittwoch hatte ich mein referat in spanisch auslandskunde. am abend vorher hat mich meine referatspartnerin angerufen. sie hatte noch irgendwas gefunden, das ich mir aufschreiben wollte. und als ich es mir also so in mein referat schreiben wollte, ist mir aufgefallen, dass ich mich gar nicht daran erinnern konnte, es ausgepackt zu haben (ich war übers wochenende weg und hatte es mitgenommen) . hatte ich ja auch nicht, es lag nämlich bei meinen eltern. als ich das rausgefunden hatte, hatte ich einen mittleren nervenzusammenbruch. dann habe ich krampfhaft überlegt, wer ein fax haben könnte und sah mich schon auf knien im sekretariat rumrutschen bis mir dann eingefallen ist, dass eine freundin mittwoch morgens immer in einem übersetzungsbüro arbeitet. also habe ich sie angerufen (es war inzwischen 23 uhr) und sie hat gemeint, sie müsse erst fragen, aber sie glaube, es sei kein problem, mir das zeug da hin faxen zu lassen. ich hatte dann natürlich totale alpträume, dass ihre chefin nein sagt, aber letztendlich hat alles geklappt. das referat war dann so mittelmäßig. ich fand es nicht so toll, aber mein teil war immerhin noch um längen besser als der meiner referatspartnerin. die
dozentin fand's aber ok und hat nur einige sachen gesagt, die wir in der hausarbeit anders gewichten sollen und so.

so, das war meine geschichte zum wochenende! :D wünsche euch ein schönes!

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
03.12.2005, 08:31
Hilfe, ich hab am Mittwoch mein Referat in Englisch Auslandskunde! Mach mir keine Angst! Bis jetzt läufts ganz gut, ich hoffe, solche Alpträume wie bei dir bleiben mir erspart...:)

Ich wünsch euch auch ein schönes Wochenende!

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
03.12.2005, 10:20
Also,ich war gestern noch dort(so kurz vor 19h).Das war irgendwie unheimlich.Es war ja schon dunkel und in den Gängen keine Menschenseele,das Licht in dem Raum,in dem die Fächer sind,war aus und ich hab vereinzelt Murmeln aus irgend einem Zimmer gehört:verwirrt: Hab mich dann auch ziemlich beeilt wieder rauszukommen;)

Tigerente:Oh je,ich hätte in der Nacht wohl nicht schlafen können.Gestern hab ich aus Versehen einen Teil von meiner Hausaufgabe gelöscht(was echt nicht sehr viel war) und ich bin schon total in Panik geraten.Schön,dass es doch noch geklappt hat bei dir:)
Gestern Abend hab ich mir übrigens noch überlegt wer zu solch später Stunde noch Unterricht hat an einem Freitag.Aber du hast ja auch nicht viel früher Schluss.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
03.12.2005, 10:22
Wünsch euch natürlich auch ein schönes Wochenende!:)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Tigerente99
03.12.2005, 12:37
wenn wir freitags schluss haben, ist es auch schon ganz verlassen. aber es gibt noch einen dolmetschkurs, der beginnt um 17 uhr... :verwirrt:
im dritten semester hatte ich mal einen übersetzungskurs freitags um vier, schluss wäre also eigentlich um halb sechs gewesen. einmal hat sich der dozent allerdings so festgequatscht, dass wir erst um halb acht gegangen sind, da war alles schon dunkel im institut.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Calany
04.12.2005, 10:48
:eek:

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

hybelkanin
05.12.2005, 10:32
ihr habt ja alle in übersetzungstheorie und -geschichte gar nicht aufgepaßt! :p ;)
und die vulgäre bibel fand ich auch süß *g*


aber sacht ma, schreibt eine von euch demnächst diplom?
habt ihr ein thema für die arbeit?

la liberté, c´est surtout choisir ses chaînes

LaLéah
05.12.2005, 12:23
Diplom? Ich bin noch über ein Jahr vom Vordiplom entfernt...:)

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
05.12.2005, 13:00
ich habe meine diplomarbeit gerade nach hinten verschoben. :D

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
05.12.2005, 14:47
Hilf mir mal schnell, wo ist deine Sig her? Ich komm grad nicht drauf.

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Abeja79
05.12.2005, 19:22
"ihr habt ja alle in übersetzungstheorie und -geschichte gar nicht aufgepaßt! :p ;) "

hatten wir gar nicht :verwirrt:

Mädels, ich habe bald Kolloquium, ich bin schon total aufgeregt...

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
05.12.2005, 19:38
uh, so was haben wir gott sei dank gar nicht. hast du denn schon abgegeben jetzt? viel glück auf jeden fall!

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Abeja79
05.12.2005, 19:45
Danke! :)

Ja, ich habe Ende Oktober abgegeben. Ihr habt kein Kolloquium? Beneidenswert! Müsst ihr also "nur" eine Diplomarbeit schreiben und bekommt dann die Note einfach mitgeteilt?

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
05.12.2005, 19:50
ja. also, wir müssen während des semesters ein kolloquium für examenskandidaten besuchen, aber das ist ja was anderes, oder? bei dir ist es doch eine richtige mündliche prüfung? hast du eigentlich noch prüfungen jetzt oder ist die diplomarbeit bei euch das letzte?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Abeja79
05.12.2005, 19:57
Ja, bei uns ist das die mündliche Abschlussprüfung, die macht 10% der Gesamtnote aus und wir müssen Fragen zur Diplomarbeit beantworten und 2 Stehgreifübersetzungen machen. Danach bekommen wir dann die Note des Kolloquiums und der Diplomarbeit gesagt. Das sind dann bei uns die letzten Prüfungen.

Wie viel Zeit ist denn bei Euch für die Diplomarbeit vorgesehen und wann ist es bei Dir so weit?

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
05.12.2005, 20:03
bei uns sind vier monate vorgesehen, aber ich glaube, das geht nur, wenn man nichts anderes nebenher macht. bei uns schreibt man nämlich die diplomarbeit zuerst und dann kommen alle examensprüfungen im block, die schriftlichen anfang der ferien und die mündlichen am ende. bei mir wird es wohl noch ein bisschen dauern. ich gehe ja nächstes semester ins ausland und rechne danach eigentlich noch mit drei semestern. weil ich mir aber nicht noch ein ganzes semester für die diplomarbeit nehmen, sondern sie nebenher schreiben will, werde ich mir dann wohl mal ein thema suchen, wenn ich aus brüssel zurück bin.

wie läuft es eigentlich bei dir im master so?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Abeja79
05.12.2005, 21:38
Bei uns sind sogar nur 3 Monate vorgesehen, was auch total utopisch ist. Insgesamt habe ich 1,5 Jahre dran gearbeitet, davon 6 Monate intensiv, sprich täglich.

Der Master macht Spaß, aber ist schon noch etwas anspruchsvoller und noch mal arbeitsintensiver als das Diplom. Eigentlich müssen wir fast wöchentlich was Spezielles machen, also ein kleines Referat, eine kurze Präsentation, Hausarbeiten etc. Ich komme kaum noch zu den Dingen, die man sowieso erledigen muss, weil ich ständig mit den Sonderaufgaben beschäftigt bin.

Weißt Du schon, worüber Du schreiben willst?

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
06.12.2005, 12:28
ich würd gerne was dolmetschwissenschaftliches und empirisches machen, was genau, weiß ich aber noch nicht. ich habe dieses semester ein referat über übersetzungs- und dolmetscheinheit (longeur utile) im vergleich und als mein prof mir das thema gegeben hat, hat er mir gleich erzählt, was für eine tolle diplomarbeit man da doch mal draus machen könnte, und vielleicht greife ich die idee auf. muss aber mal sehen, wie referat und hausarbeit jetzt so werden (habe noch nicht angefangen), wie die quellenlage ist und ob sich das überhaupt anbietet.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
06.12.2005, 14:37
Sagt mal, Tigerente, Wombat, Calany: Die mündliche Prüfung im Vordiplom, in welcher Sprache macht man die? Auf Deutsch? Oder F1?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
06.12.2005, 16:52
Glaubst du mir etwa nicht?:confused:
Zur Strafe musst du jetzt raten woher meine Sig ist!:p

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
06.12.2005, 17:00
Natüüürlich glaub ich dir.:p
Ich hab nur heute mittag in die Prüfungsordnung geschaut und das ist so missverständlich formuliert, deswegen bin ich mir jetzt nicht mehr sicher.
Ich komm net drauf, ich denk schon die ganze Zeit drüber nach.

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
06.12.2005, 17:16
Also,ich hab meine Informationen von Tigerente und du weißt ja:Was sie sagt stimmt immer!
Ich lass dich noch n bissl schmoren...

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
06.12.2005, 17:19
Okay, dann glaub ich euch beiden mal... Aber Tigerente macht kein Englisch und vielleicht ist es in Englisch anders???

*schmorschmor*

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

LaLéah
06.12.2005, 17:20
JETZT gerade ist es mir wieder eingefallen: Quase dois irmaos (die Tilde geht bei mir nicht), stimmts? :D :) *jippie*

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Inaktiver User
06.12.2005, 19:45
*

LaLéah
06.12.2005, 22:56
Mir fällt ein Stein vom Herzen.:) Ich dachte schon, ich müsste diesen ganzen Sprachwissenschaftskram noch auf Englisch lernen. Und weisst du, was das für eine Übersetzung ist, die wir in der mündlichen Prüfung auch noch machen müssen?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Inaktiver User
06.12.2005, 23:04
Wir müssen nicht Spontanübersetzen, sondern nur eine sprachwissenschaftliche Analyse eines selbstgewählten durchführen. Wahrscheinlich ist es aber ganz nützlich, den Text vor der Prüfung mindestens stellenweise zu übersetzen, falls man an einer schwierigen Stelle gefragt wird, wie man das übersetzen würde. Wie das genau abläuft weiß ich allerdings auch nicht.

LaLéah
06.12.2005, 23:19
Hei, du kennst dich viel besser aus als ich. Ich glaub, ich sollte mich mal damit beschäftigen (naja, tu ich ja gerade). Machst du eigentlich nach diesem Semester Vordiplom.

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Inaktiver User
06.12.2005, 23:25
*

LaLéah
07.12.2005, 08:29
Sorry, hab deine Nachricht gestern Abend nicht mehr gelesen. Wie wärs mit "Führerschein mit 17?" oder so was? Oder was ganz Schönes: "Türkei in die EU- ja oder nein?" Das ist gerade der Dauerbrenner...:D

Wie kann dir denn der Jenkins noch einen Strich durch die Rechnung machen? Du hast doch alle Scheine schon, oder?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Tigerente99
07.12.2005, 08:44
hier kommt auch schon die (gar nicht) allwissende tigerente, um dem wombat beizupflichten. die prüfung geht über einen text in der f1, wird aber auf deutsch abgehalten. in englisch sucht man sich den text selber aus, in den anderen sprachen nicht. wir mussten erst ein stück spontanübersetzen, dann fragen zum text beantworten und danach wurden wir dann über die von uns gewählten themengebiete (bei mir übersetzungsgeschichte und lexikographie) geprüft.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
07.12.2005, 09:00
Ui, das erleichtert mich jetzt schon. Vielleicht kann ich dann doch nach dem vierten Vordiplom machen. Puuuh.

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Inaktiver User
07.12.2005, 10:15
*

LaLéah
07.12.2005, 17:38
Oha, da kommt ja noch was auf mich zu. Und ich hab mir übrigens schon überlegt, ob ich mir nicht endlich ne gute englische Grammatik zulegen soll. Also werd ich das machen, bevor ich zu Jenkins in das Seminar gehe. Welche hast du dir gekauft?

Hattest du dein Schnupperdolmetschding schon? Wenn ja, wie wars?

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Inaktiver User
07.12.2005, 20:12
*

Abeja79
07.12.2005, 22:07
Ich habe mir auf Empfehlung eines Dozenten von Lambrecht "Grammatik der englischen Sprache" gekauft. Hier der Link (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3464006433/qid=1133989536/sr=1-1/ref=sr_1_10_1/028-2104381-9902955)

Leider scheint es das nicht mehr neu zu geben. Das ist wirklich schade, denn es ist echt spitze und hat mir immer sehr gut weitergeholfen.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

LaLéah
08.12.2005, 07:24
Danke ihr zwei für eure Empfehlungen. Werde über Weihnachten mal auf die Suche nach einer der beiden gehen. Wünsche euch allen einen schönen Tag!

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Calany
08.12.2005, 15:52
Stimmt!:D
Ich hab doch gewusst,dass du drauf kommst.

wombat:Ich versteh das mit der Grammatik ehrlich gesagt nicht so ganz.Die Amerikaner achten nicht auf die Grammatik?Das kann doch gar nicht sein!Kannst du vielleicht mal ein Beispiel nennen?

Tigerente:Tja,diesmal hast du´s doch wieder mal bewiesen:p

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
08.12.2005, 15:54
Dolmetscht ihr schon simultan?

Abeja:Viel Glück für dein Kolloquium!

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
08.12.2005, 16:16
Das war lustig: Ich hatte immer die sonore Stimme von diesem Typ im Ohr als er das sagt, aber ich bin nicht drauf gekommen, wo ich das gehört habe. Zuerst dachte ich bei Herrn F., aber der hat ja wirklich keine sonore Stimme.:)

Auf dem Regal fuhr die Uhr trocken fort, die Mauern der Zeit abzuklopfen.

Inaktiver User
08.12.2005, 17:04
*

Inaktiver User
08.12.2005, 17:08
*

LaLéah
08.12.2005, 17:23
"Schnudo"! Cool!:)

Inaktiver User
08.12.2005, 18:17
Ja, wir sprechen auch immer feixend über unseren tollen Kurs, hihi.

LaLéah
08.12.2005, 18:46
Schade, dass es Schnuüb nicht gibt- das wär auch ein schönes Wort.;)

Abeja79
08.12.2005, 19:23
Danke! :)

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Calany
10.12.2005, 12:54
Sonor?So hab ich die Stimme gar nicht in Erinnerung.Du hättest mal den zweiten "conferencista" am Mittwoch hören sollen!:)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
10.12.2005, 12:57
Das heißt also,sie lassen "kleinere" Fehler durchgehen,oder?
Auch wenn mir das,was du über Jenkins schreibst,Angst macht:Anscheinend ist er der Einzige,bei dem man wirklich was lernt-wie traurig!:verwirrt:
Bist du auch schon mal drangekommen beim Dolmetschen?Wie war´s?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
10.12.2005, 14:34
Ich fand die Stimme sonor (also die in dem Film :)).
Hast du schon mit dem Nikolaustext angefangen?

Inaktiver User
10.12.2005, 14:37
*

Calany
11.12.2005, 14:30
"Es kommt schon auf einen selber an"
Das is eh klar.:)

"ist meiner Meinung nach sehr viel effektiver als der Reihe nach rumzugehen und jeden einen Satz lesen zu lassen"
-Find ich auch.Mein absoluter Traumkurs:Übersetzen D-P
Wir sind da höchstens zu sechst(letztes Mal waren wir zu dritt) und jeder kann immer alles vorlesen und wird korrigiert.

Zum Thema Ami-Engländer:
Ein kleiner fehler ist aber auch ein Fehler und wenn ich daheim durchgeh was falsch war und einige Sachen als richtig betrachte,die es gar nicht sind,dann übernehm ich das wahrscheinlich so.Irgendwann gibt es dann aber einen strengeren Dozenten,das Vordiplom oder Diplom und spätestens im Job hab ich dann Probleme.Der Leser soll ja nicht merken,dass es eine Übersetzung ist.Mit Fehlern ist das natürlich ausgeschlossen.
Hast du nicht ein Beispiel für einen kleineren fehler?Würd mich echt interessieren!

Also dolmetscht ihr schon in beide Richtungen?

"dabei hat uns unser Politiklehrer immer vor den arroganten Dozenten an der Uni gewarnt."
-So einem bin ich noch gar nicht begegnet:)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
11.12.2005, 14:32
Ne,mach ich morgen.Du?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Inaktiver User
11.12.2005, 15:09
*

LaLéah
11.12.2005, 18:19
Ja, mir würde da so ganz spontan auch ein arroganter Dozent einfallen...:D Und alle finden den ja sooo witzig. *seufz* Ich pauschaliere, ich weiss.

LaLéah
11.12.2005, 18:20
Hab ich heute mittag erledigt. War gar nicht so schwer wie ich dachte. Jetzt muss ich nur noch den Blog-Text machen.

Calany
12.12.2005, 14:20
:ups1:An den hab ich gar nicht gedacht.Natürlich!Ich nehm meine Aussage zurück:)

Naja,wenn du nur solche Fehler meinst,dann kann ich das natürlich noch verkraften.Dachte da eher an falsche Präpositionen z.B.

Connelly hat mir letztens etwas in BE gekennzeichnet und das Wort in AE dazu geschrieben.So find ich´s am besten.Es war also kein Fehler.Sie hat mich nur darauf hingwiesen,dass es im amerikanischen Englisch anders heißt.Hast du Jenkins mal darauf angesprochen?

Man soll sich fürs Dolmetschen BE angewöhnen?Fürs Übersetzen ist es wohl genau umgekehrt.Uns wird immer gesagt,dass die meisten großen Firmen AE verlangen.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
12.12.2005, 14:23
Den Blog-Text hab ich gestern gemacht,weil ich ihn ja dieses Mal abgeschickt hab.Ich fand den total super,auch wenn ich wohl noch nie so viel Arbeit in ne Übersetzung gesteckt hab.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Inaktiver User
12.12.2005, 14:35
*

LaLéah
12.12.2005, 16:18
Ja, mir hat er auch gut gefallen. Ich finde die Texte von Frau K. sowieso immer ziemlich cool. Nicht superleicht (auch nicht hammerschwer :)), aber interessant und ich recherchier dann auch gerne dafür.

Calany
12.12.2005, 17:19
Hat er zu euch nicht gesagt,dass man sowohl BE als auch AE benutzen kann solange man es durchgehend tut?Ich find übrigens schon,dass er sich informieren könnte.Zumindest im Nachhinein,wenn man ihn drauf anspricht,sollte er den jeweiligen "Fehler" wieder streichen.
Mir gefällt AE ja auch nicht,aber wen interessiert das schon?:)
Ich hab den Film gesehen,allerdings auf deutsch.Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht!
Herr Stoll?Ups,ich dachte das wär ne Frau:ups1:

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
12.12.2005, 17:23
Das war jetzt das erste Mal,dass ich so viel gelesen habe.Vorher ging´s ganz gut ohne(obwohl man das natürlich immer machen sollte,ich weiß) und ich bin auch nicht dazu gekommen.Letztes Mal hatte ich ja schon ein breites Vorwissen *angeb* ;)
Mir gefallen die Texte auch.Sind halt aktuell und entsprechen eher dem,was wir mal machen müssen.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
12.12.2005, 18:12
Oh, dann hast du vielleicht verstanden, was das mit dem feedable heissen sollte? Das hab ich echt nicht kapiert. Außerdem hast du ja persönliche Beziehungen (;)), die dir bei dem Text sicher weitergeholfen haben, stimmts? *g*

Vancouver-Girl
13.12.2005, 13:36
Ok, also nach dem Erasmus-Thread jetzt auch hier:
Gestern habe ich noch ein Info-Paket meiner Gast-Uni in Leeds/GB bekommen und auf einmal nimmt alles so konkrete Formen an, da werde ich doch etwas nervös, wenn auch im positiven Sinn! :D Bald geht's los (am 10. Januar)! *freu*

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Vancouver-Girl
13.12.2005, 13:49
Übrigens, falls jemand eine Postkarte aus Leeds haben möchte, PM an mich, ich schreibe gerne Postkarten! Ich kann nicht versprechen, dass sie gleich im januar bei Euch ankommt, aber irgendwann zwischen Januar und Ende Juli werdet ihr von mir hören! Auf dem Postweg meine ich, hier werde ich mich wohl öfter mal blicken lassen! ;)

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Calany
13.12.2005, 17:05
Du meinst doch feed-enabled,oder?Ich denke damit ist gemeint,dass diese Blogs die RSS-Funktion unterstützen.

Meine perönlichen Beziehungen haben mir nur bei einem Wort weitergeholfen:) Ansonsten sind mir durch Technik noch n paar Begriffe eingefallen,aber ansonsten musste ich mich auch erst einlesen.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Tigerente99
13.12.2005, 17:07
so, jetzt rächt es sich, dass ich im grundstudium nie paralleltexte gelesen und immer ins blaue hinein übersetzt habe... wenn ihr glossare aufstellt, wie geht ihr da vor?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

LaLéah
13.12.2005, 17:12
Und wie hast du das dann übersetzt? Ich hab da eine Lücke in meinem Text.
Ich hab mich auch eingelesen, aber wahrscheinlich oberflächlicher als du, weil ich den Text ja nicht abgegeben hab. Verrätst dus mir trotzdem? Büttäääää. :)

LaLéah
13.12.2005, 17:14
www.answers.com
oder auch gut: gib bei Google "Frank Dietz Glossary" ein. :D

Ansonsten sind Glossare doch nur kurze Definitionen, oder?

Tigerente99
14.12.2005, 17:04
danke. ich mach halt gerade ein zweisprachiges glossar zum thema umwelt, weil das am freitag simultan drankommt. hab jetzt auf der seite vom umweltministerium ein einsprachiges gefunden und die begriffe dann bei eurodicatom gesucht.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Calany
14.12.2005, 17:12
Ich hab grad bis ziemlich weit hinten den Thread gesucht.Kein Wunder,wenn du ihn in der Zwischenzeit hochgeschoben hast:)
Für welche Sprachen brauchst du das denn?Von Connelly kenn ich halt nur englische Seiten,aber es kann sein,dass K. auch ein paar Seiten für andere Sprachen erwähnt hat.Warst du eigentlich in seiner Vorlesung?
Ich musste letztens vier Stück schrieben,hab dafür aber gar nicht im Internet gesucht.Das würde für dich jetzt wohl nicht ausreichen.Hast du schon mal beim französischen/spanischen Google "Glossar" eingegeben?In englisch gibt´s dafür echt ne Menge.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
14.12.2005, 17:14
Das ist natürlich auch ne Möglichkeit.:D Wie lange musst du dolmetschen?

Tigerente99
14.12.2005, 17:40
also gibt es da richtige zweisprachige?? ich bin beeindruckt. die übersetzungen zu suchen ist aber eigentlich auch gar nicht das problem, ich frage mich nur, wie man so was sinnvoll zusammenstellt. ich kann mich ja nicht einfach hinsetzen und alle deutschen wörter aufschreiben, die mir zum thema umweltschutz einfallen. bzw. das könnte ich natürlich schon, aber es wäre wohl nicht so sonderlich vollständig.
ich mache das gerade für französisch, aber spätestens bei der moko sind die themen ja immer vorher bekannt und man sollte sich drauf vorbereiten. machen das aber jetzt das erste mal, haben sonst zu vorher nicht bekannten themen gedolmetscht. das ist simultan jetzt, da sind wir im moment so bis 10-15 minuten.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Tigerente99
14.12.2005, 17:41
ach so, beim kornelius in der vorlesung war ich nicht. hätte ich gesollt?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Inaktiver User
15.12.2005, 22:17
Hallo :-D

Ich hab den Thread grade entdeckt...und dachte, ich frag mal, ob ich mich auch dazugesellen darf.
Ich studiere auch Dolmetschen/Übersetzen (bzw. “Translationswissenschaft“, wie das bei uns so hochtrabend heißt *g*) und mach grad mein Auslandsjahr in Brüssel (1. FS: Französisch, 2. FS: Englisch).

Liebe Grüße und schönen Abend !

Abeja79
15.12.2005, 22:25
Da hat mein Aufruf ja was genützt :-)

Willkommen bei uns! Wo studierst Du denn in Deutschland?

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Joaninha
15.12.2005, 22:31
Ich meld mich hiermit auch an. Leider hab ich nichts beizusteuern außer Diplomarbeitsfrust. :(

Abeja79
15.12.2005, 22:51
Das tut mir leid...:-( Ich kenne das nur zu gut. Wie weit bist Du und wann musst Du abgeben?

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Joaninha
15.12.2005, 23:19
Anfang Mai muss ich abgeben und ich kann gar nicht so richtig einschätzen wie weit ich bin. Ich habe 3 Seiten geschrieben, 90 teils unvollständige Einträge in meiner Datenbank, den ganzen Kopf voller Ideen und Konzepte und ganz viel Panik im Bauch. ;) Leider komm ich nicht so richtig zum Schreiben, weil ich keine Ruhe finde, weder innerlich noch äußerlich. Ich ärgere mich manchmal, dass ich mir kein leichtes Thema oder einen anderen Professor ausgesucht habe. Eine Freundin von mir muss nur 80 Seiten schreiben und kann andere Arbeiten gut zur Orientierung nutzen und sie findet sämtliche Literatur in der Unibibliothek. Eigentlich müsste ich für meine 2 Diplome bekommen. ;)

Bist du mit deiner Arbeit schon fertig? Wenn ja, was machst du jetzt. Was hast du für Pläne? Steht das schon irgendwo? Dann geh ich nachschauen. :D

Abeja79
15.12.2005, 23:25
Lass mich raten: Multiterm? ich habe mal eine terminologische Seminararbeit zum Thema "Kaffee" mit zwei Mädels geschrieben. Ich fand es unglaublich anstrengend diese Datenbank zu pflegen. Ständig denkt man, man hat brauchbare Definitionen und Kontextbeispiele und dann hakt es doch wieder irgendwo.

Ich habe meine Diplomarbeit im Oktober abgegeben und erfahre das Ergebnis nächste Woche. Mir ist schon ganz schlecht :verwirrt:. Jetzt mache ich noch einen Master und suche für nächsten Sommer einen Praktikumsplatz. Leider dauern die Bewerbungsverfahren bei den meisten Unternehmen schrecklich lange und eine Bewerbung kann ich erst fertig machen, wenn ich das Kolloquium hinter mir habe, da die einen Nachweis für ein abgeschlossenes Studium haben wollen.

Hast Du noch eine Nachtschicht vor Dir? *g* Ich lese im Moment die Diplomarbeit einer Freundin. Auf Spanisch, über 100 Seiten. Das ist echt anstrengend und ich werde sie ewig dafür bewundern, dass sie diese Arbeit geschrieben hat. Sie ist nämlich wirklich klasse.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Joaninha
15.12.2005, 23:41
Ach nee, Multiterm ist pfui. :/ Und funktioniert nicht richtig. Da würde ich schon an der Technik verzweifeln. Ich benutze Cats (http://www.cats-term.com) aus verschiedenen Gründen, einer davon, dass es besser als Multiterm ist und bis jetzt noch keine Datensätze wahllos gelöscht hat. :)

Immerhin hast du schon abgegeben, da ist die Arbeit geschafft und jetzt kann doch nichts mehr schiefgehen. :)

Nachtschichten bekommen mir nicht. Ich bin eindeutig ein Earlybird und Tagarbeiter. Wieviele Stunden pro Tag hast du durchschnittlich an der Arbeit gesessen? Ich merke ganz deutlich, dass nach 4 Stunden nichts mehr geht und Pausen immer öfter nötig werden. Meine Wohnung ist auch nicht der ideale Arbeitsplatz, weil ich zu oft abgelenkt werde. Allerdings brauche ich das Internet, das mir die Unibibliothek nicht bietet.

Ist es bei euch üblich die Arbeit in der Fremdsprache zu schreiben? Das finde ich wirklich beeindruckend.

Abeja79
15.12.2005, 23:51
Cats kannte ich vom Namen her, aber da hat unsere FH wohl kein Geld für :-). Multiterm fand ich schrecklich kompliziert, aber gelöscht hat es uns zum Glück nichts.

Hmmm, lass mal überlegen... ich denke, ich habe im Schnitt in der heißen Phase (also in den letzten 4 Wochen) 10 - 12 Stunden (inkl. 1 -2 Stunden Pause) dran gesessen. Bevor ich angemeldet habe, habe ich ja schon 6 Monate intensiv dran gearbeitet und hatte ca. 1/4 fertig geschrieben als ich angemeldet habe. Ich habe allerdings, bis auf die letzten 4 Wochen, noch 20 Stunden pro Woche gearbeitet. Vor allem die Literatur war ein großes Problem bei mir, weil ich fast alles aus der Fernleihe bestellen musste, weil hier fast nichts vorlag. Das hat 1. ein Schweinegeld gekostet und 2. hat das tierisch lange gedauert (2 - 6 Wochen für ein Buch).

Nein, bei uns ist das nicht üblich, eine landeswissenschaftliche Arbeit in der Fremdsprache zu schreiben. In diesem Fall war es so, dass der Dozent (ein Mexikaner) das gerne so haben wollte, deswegen hat sie es gemacht. Ich glaube, ich hätte mir eher einen anderen Dozenten gesucht :-). Zum Glück hat sie eine Muttersprachlerin (ihre Schwiegermutter in spe), die Korrektur liest.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Joaninha
15.12.2005, 23:59
Cats gibt es günstig als Studentenversion und mein Professor hat das Ding mit geschrieben. *hust*

Oh, oh, oh, aber ok, ich hatte auch schon vorher angefangen. Das mit der geldverdienenden Arbeit kommt bei mir auch hinzu und schmeißt immer meine Pläne über den Haufen. Literatur ist bei mir leider leider auch sehr schwierig. Ich werde wohl von nun an durcharbeiten müssen. :(

Ich glaube, bei uns wird die Philosophie vertreten, dass fremdsprachliche Diplomarbeiten nicht sinnvoll sind, weil man in seiner Muttersprache die größte Kompetenz besitzen sollte. Außerdem ist die auch im Idealfall später Zielsprache. Aber so eine Arbeit in der Fremdsprache ist schon toll. Ich freu mich schon immer, wenn mir meine Texte von meinem Auslandssemester mal wieder in die Hände fallen. Dann fühl ich mich unglaublich schlau und kompetent und kann noch ein bisschen weiterarbeiten. ;)

Abeja79
16.12.2005, 00:10
Ich denke, diese Philosophie wird an jeder Übersetzer-Fakultät vertreten... Deswegen ist es ja auch sehr eigenartig, aber der Dozent ist sowieso etwas komisch :verwirrt:. Ich habe gerade eine Hausarbeit auf englisch geschrieben, in diesem Fall fiel mir das viel leichter als auf deutsch, denn die Literatur war ausschließlich englisch (und außerdem will ich sie von einem Freund Korrektur lesen lassen, der englischer Muttersprachler ist und kein Deutsch kann *g*).

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Joaninha
16.12.2005, 00:15
Ein Mädchen aus einem meiner Übersetzungskurse hat einen Text von einem Muttersprachler Korrekturlesen lassen und ist durchgefallen. Auch wenn mir das für sie leid getan hat, finde ich es gut, solche Beweise zu haben, dass gute Spachkenntnisse noch keinen guten Übersetzer machen. ;) Eigentlich sollte man diesen Rechtfertigungszwang inzwischen abgelegt haben, aber manchmal falle ich in diese Gewohnheit zurück. ;)

Abeja79
16.12.2005, 00:28
Na danke für's Mutmachen! :verwirrt: Eigentlich geht es in meinem Fall sowieso um Inhaltliches, nicht so sehr Sprachliches, so sicher bin ich im Englischen dann doch *g*.

Gute Nacht!

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Joaninha
16.12.2005, 00:36
Hihi, nein, bezog sich gar nicht auf dich, sondern explizit auf Übersetzungen. :)

Abeja79
16.12.2005, 00:38
Ist mir auch gerade aufgefallen :-). Meine Hausarbeit ist zum Glück keine Übersetzung *g*.

Jetzt gehe ich aber wirklich ins Bett.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Inaktiver User
16.12.2005, 09:34
Ja, ich hab mich gleich auf die Suche nach dem thread gemacht...
Ich studiere normalerweise in Österreich, in Innsbruck - ist ein relativ kleines, aber doch ganz nettes Institut. Und du ? Ich hab in Deutschland bis jetzt eigentlich nur von Germersheim, Heidelberg, Osnabrück und Leipzig gehört, dass man Übersetzen studieren kann - da gibts doch aber bestimmt noch mehr, oder ?
In Deutschland muß man doch so ein Vordiplom bestehen, bevor man zum Hauptstudium zugelassen wird, oder ? Wie lange dauert das Studium denn insgesamt bei euch ?

Abeja79
16.12.2005, 09:45
Ich studiere in Köln. In Hildesheim und Düsseldorf kann man auch noch Übersetzen studieren. Bei uns ist leider der Diplomstudiengang durch Bachelor und Master ersetzt worden, aber Regelstudienzeit war 8 Semester. Beim Bachelor sind es nun 6 Semester und beim Master noch mal 4. Ja, man musste die Scheine aus dem Grundstudium alle haben, bevor man ins Hauptstudium übergehen konnte.


I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Inaktiver User
16.12.2005, 10:04
Köln - das ist ja gar nicht mal so weit von Brüssel :-)
Aha, so ist das. In Österreich ist das System komplett anders, wir haben 3 Studienabschnitte, die jeweils mit einer Diplomprüfung abgeschlossen werden ( Mindeststudienzeit auch 8 Semester). Der erste Abschnitt ist eben wirklich Einführung und Vertiefung der Sprachkenntnisse, im Zweiten muss man Übersetzen und Dolmetschen, und im Dritten muss man sich für eines davon entscheiden...ich bin grade im Zweiten, also steht mir das noch bevor. Welche Sprachen studierst du ? Und machst du Übersetzen oder Dolmetschen ?

Abeja79
16.12.2005, 13:28
Ich ich habe meinen Abschluss im Übersetzen gemacht, aber habe auch noch Dolmetschkurse zusätzlich belegt. Englisch ist meine erste und Spanisch meine zweite Fremdsprache. Du machst Französisch und Englisch, oder?

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Inaktiver User
16.12.2005, 13:57
Genau, Französisch als Erste, Englisch als Zweite. Eigentlich hab ich als dritte FS. jetzt noch Russisch angefangen, das steckt aber wirklich noch in den Kinderschuhen :-) Außerdem musste ich den Kurs jetzt auch unterbrechen, weil ich eben für ein Jahr im Ausland bin. Du hast also schon deinen Abschluß ? Wow, Respekt ! Hast du schon eine Ahnung, was du jetzt damit machst - oder sogar schon etwas in Aussicht ?

Abeja79
16.12.2005, 17:20
Ja, den Diplomstudiengang habe ich abgeschlossen bzw. werde ihn nächste Woche abschließen (ich bin mal optimistisch *g*), jetzt mach eich noch einen Master bis Sommer nächsten Jahres und dann würde ich am liebsten erst mal ein Praktikum machen. Ich habe 4 oder 5 Bewerbungen laufen, aber das dauert alles so ewig lange bis man was hört.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
16.12.2005, 18:16
huhu! :) ich gehe im märz auch nach brüssel! bist du am isti oder am marie haps? hast du vielleicht irgendwelche insider-tipps (z.b. bezüglich wohnungssuche) für mich? ;) wie gefällt es dir denn?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Inaktiver User
16.12.2005, 20:16
Das heisst du hast nächste Woche noch eine Prüfung ? Da drück ich dir mal ganz fest die Daumen :-) Das mit den Bewerbungen kann ich mir lebhaft vorstellen - das dauert zwar bei mir noch ewig, aber ich hab mal versucht, mich für UNO/EU - Praktika anzumelden (naiv, ich weiß *g*). Hm, also ich glaub die nehmen nur Leue, die schon 5 Doktortitel haben, so hat's zumindest geklungen...aber ich hoffe für dich, dass sich die alle bald melden !

Inaktiver User
16.12.2005, 20:23
Hi :-)
Ich bin am ISTI, wo kommst du denn hin ? Ich muss gestehen, von marie haps hab ich noch nie gehört *schäm*, ist aber bestimmt gut :). Ich finds unglaublich schön hier, ich würd am liebsten hierbleiben und fürchte mich schon vor Juli, wenn ich wieder zurück muss. Kennst du die Stadt schon ? Brüssel finden viele Leute nämlich ziemlich hässlich, aber mir gefällts total gut ! Die Leute sind unglaublich freundlich (sogar die Verkäufer und Bankangestellten *staun*), die Stimmung ist locker und angenehm (nicht so “versnobt“ wie das manchmal in Paris der Fall ist) und die Leute auf der Uni sind echt nett (vor allem die Profs sind viel netter als bei uns !). Von wegen Wohnungssuche...hm, wie lang bleibst du denn ? Ich weiß, dass es am ISTI eine Liste gibt, die man per Inet anfordern kann, da sind jede Menge Adressen und Telefonnummern drauf, da findet man eigentlich gut was. Mein Studio hab ich privat gesucht, ich war Anfang Sommer schon länger hier und hatte Zeit (außerdem wollt ich was halbwegs Schönes, da ich ja ein ganzesJahr da bin). Falls du noch irgendwelche Fragen hast dardst du gern fragen, vielleicht kann ich ja helfen :)
Wo studierst du denn normalerweise ?

Abeja79
16.12.2005, 20:39
Ja, nächste Woche habe ich Kolloquium. Ich habe mich auch für die EU beworben, aber die brauchen einen Nachweis, dass ich schon mit allem fertig bin und den bekomme ich erst im Januar, vorausgesetzt es geht nichts mehr schief. UNO (New York) wäre auch mein Traum, aber da das Praktikum leider unbezahlt ist und NY alles andere als günstig ist, wird das wohl ein Traum bleiben...

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Inaktiver User
16.12.2005, 21:01
Hm, von wegen UNO...ist jetzt zwar nicht der Hauptsitz, aber es gibt ja die unterschiedlichsten Organisationen, also so was wie UNICEF, UNIDO,.... all so was. In Wien zum Beispiel wär die IAEA (Int. Atomkommission) und in Genf sind auch viele - wie wärs, wenn du es da mal versuchst ? Das wäre vielleicht etwas günstiger als gleich N.Y. Nur mal so eine Idee :-)

Abeja79
16.12.2005, 21:11
Ja, habe ich auch schon dran gedacht, aber da habe ich entweder nur Praktikumsangebote für Juristen gefunden oder für andere Sprachkombinationen.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Tigerente99
17.12.2005, 15:32
danke für diene antwort. ich gehe auch ans isti. die liste habe ich mir schon schicken lassen und werde dann in den ferien mal die leute durchtelefonieren. ich kenne brüssel schon ein bisschen, weil ich schon häufiger da war. eine freundin von mir hat übrigens nach dem erasmussemester komplett dorthin gewechselt. normalerweise studiere ich in heidelberg. ich gehe ja das sommersemester und werde anfang märz kommen und bis ende august bleiben, auch wenn die uni ja schon im mai zu ende ist. aber dann mache ich den rest der zeit eben noch was anderes.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Inaktiver User
17.12.2005, 16:39
Na, wenn du die Liste schon hast dürfte das kein Problem sein - da findet sich bestimmt was. Und wenn du Glück hast sogar etwas halbwegs in der Nähe oder zumindest bei einer U-Bahn Station....morgens mit 3 verschiedenen trams fahren zu müssen ist nicht so klasse. echt, sie hat dann ganz gewechselt ? Das versteh ich gut, ich habs mir auch schon überlegt...aber ganz ehrlich gesagt glaub ich, dass mir das doch zu schwer werden würde. Ist ja super wenn du noch bis August Zeit hast - dann hast zumindest auch im sommer noch was von Brüssel bzw. Belgien :)

Calany
18.12.2005, 13:47
Huhu:)
Ich kann jetzt wieder ins Internet.
Ne,gesollt hättest du nicht.Hätt ja sein können,weil K. gemeint hat sie wäre auch für Leute geeignet,die kein Englisch haben.
Der berühmte Franz Dietz is Übersetzer und auf seiner Seite kann man Glossare auf englisch und deutsch finden.Ich hab mir das aber noch nie so genau angeguckt,ehrlich gesagt.Wie war denn jetzt dein dein Dolmetschkurs?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Tigerente99
19.12.2005, 15:48
sie war im dritten semester in brüssel, ist dann nochmal zurückgekommen, hat vordiplom gemacht und ist dann wieder zurückgegangen. ich hatte damals auch überlegt, mitzugehen, wollte dann aber erst das vordiplom machen und das dolmetschprop probieren. hätte ich das nicht geschafft, hätte ich wahrscheinlich auch gewechselt.

ich würde ja am liebsten in eine wg ziehen, aber das scheint in belgien ja nicht so üblich zu sein, oder? in paris haben auch viele leute zimmer gegen babysitten angeboten, das wäre natürlich auch super. hast du vielleicht eine idee, wo man nach so was suchen könnte?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Tigerente99
19.12.2005, 15:51
hey,

was war denn los mit deinem internet?

ach so, ja, ich habe bisher aber noch nicht so besonders gutes über die vorlesung gehört als dass ich lust gehabt hätte, mir die noch zusätzlich anzutun. :p

och ja, war schon ok am freitag. wir haben unsere glossare vorher ausgetauscht und so speziell war die rede jetzt auch nicht; es war die antrittsrede vom gabriel.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Inaktiver User
19.12.2005, 16:12
Aha, das heisst das mit dem Dolmetschen hat bei dir also funktioniert...gratuliere ! :) Hm, nein, ich kenne hier wirklich eher wenige, die in WGs wohnen - eher noch so 2er WGs von Leuten, die vorher schon befreundet waren. Das mit dem Babysitten klingt gut, aber mit Adressen bin ich ehrlich gesagt etwas überfragt - du könntest aber auf jeden Fall auf www.lalibre.be oder auf www.soir.be nachschauen, bei so großen Zeitungen müssten zumindest Links vorhanden sein...da fndest du sicher was. Wenn das in Frankreich so üblich ist, warum nicht auch hier....viel Glück jedenfalls ! ach ja, und die gratis Zeitschrift, die es hier in der U-Bahn gibt nennt sich “Metro“ (ja, nicht sehr originell *g*), vielleicht gibts davon eine Homepage mit Anzeigen ? (www.metro.be oder so ?)

It is not our abilities that show what we truly are. It is our choices.

Tigerente99
19.12.2005, 16:20
ok, danke auf jeden fall mal. muss mich dann in den ferien auf jeden fall mal ein bisschen intensiver um die zimmersuche kümmern. hast du eigentlich viel kontakt zu belgiern?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Inaktiver User
19.12.2005, 16:38
Hallo Calany,

Ich wollte nur noch mal fragen, ob das klargeht, dass du mir die Flüsterer brennst? Und außerdem wollte ich mich noch erkundigen, was ich dir als "Gegenleistung" anbieten kann?;) Ich hätte zu bieten: The Interpreter im Original oder Gilmore Girls- und CSI-Folgen auch im Original... Is was dabei?:D

ambril
19.12.2005, 17:15
jetzt muss ich mir hier aber auch mal einmischen (studiere translation studies for information technologies in hd).

du hast die magischen drei buchstaben genannt :p: csi!!! welches denn genau? ny? miami? oder das original?

und wenn ich ganz lieb frag, könntest du mir die dann brennen? :ups1: das wär so toll!

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Inaktiver User
19.12.2005, 17:52
Ja, das würd ich auf jeden Fall machen. die Zeit vergeht so schnell und plötzlich ist es schon so spät und die Zimmer werden knapp...besser früher als später :) Neine, nicht so rasend viel Konatakt, ganz ehrlich gasagt - wie immer eben, die Erasmus-Leute sind eher unter sich. Aber die Belgier, die ich kenne, sind wirklich alle total nett und hilfsbereit. Da im Jänner fast alle wieder nach Hause fahren und nächstes Semster nicht mehr so viele kommen, wird es sowieso etwas weniger Erasmus-Leute geben ( = besser fürs Französisch *g*)

It is not our abilities that show what we truly are. It is our choices.

Tigerente99
20.12.2005, 13:27
oh, hallo ambril! wie gefällt es dir denn so? hat sich der wechsel gelohnt?

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

ambril
20.12.2005, 13:36
hallo!

mir gefällt's ganz gut. hab mich auch gut eingelebt :) die veranstaltungen am süd gefallen mir (also, manche mehr, manche weniger ;)). und es ist einfach so toll, veranstaltungen auf englisch zu hören. wobei eriks vorlesung zur amerikanischen esskultur zur mittagszeit schon ziemlich sadistisch angelegt ist :p

und auch die zusammenarbeit mit der fh mannheim ist cool. ich muss ehrlich sagen, dass informatik mittlerweile spaß macht. das hätte ich ja nie erwartet nach dem desaster in aachen.

hehe, ich seh dich sogar als mal ... aber ich hab deinen namen vergessen :ups1: und dann könnte ich dich immer nur mit tigerente ansprechen. ich weiß ja nicht, wie recht dir das ist ;)

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Tigerente99
20.12.2005, 13:44
*hust
ich wäre dir sehr dankbar, wenn du das nicht tun würdest. da werde ich dir lieber mal schnell meinen namen pmen, zumal ich mir bei deinem auch unsicher bin.

aber schön, dass es dir gefällt! :D

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

ambril
20.12.2005, 17:07
hihi, gut. dann werd ich dir das nicht aufm gang nachbrüllen :D

aber jetzt weiß ich's ja.

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Tigerente99
20.12.2005, 19:44
ich glaub, ich hab dich neulich auch gesehen. allerdings musste ich dann erst ca. drei stunden drüber nachdenken, woher ich dich kenne, bis es mir wieder eingefallen ist... :ups1:

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Calany
20.12.2005, 23:52
:ups1:
Ui,hätt´s dir auch so gegeben:)
Wenn wir noch nicht warten,kommt er vielleicht nochmal auf ARTE?Brauchst ihn ja net extra kaufen.

Tigerente:Was genau war,weiß ich auch nicht.Das ganze Haus hat einen Internetzugang und bis auf einen haben alle W-Lan.An einem Laptop wurden die Einstellungen verändert und auf einmal konnte man mit keinem Laptop mehr ins Internet.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
20.12.2005, 23:53
Woher kennt ihr euch denn?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Tigerente99
21.12.2005, 09:16
vom forumstreffen.

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

ambril
21.12.2005, 15:03
sowas hab ich mir gedacht, als ich letztens in dem cafe da versucht hab freundlich zu lächeln ... und du einfach nur geschaut hast "was will die denn jetzt?" :p ;)

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Tigerente99
21.12.2005, 20:52
äheeeeeeeeem. es tut mir leid. ich hab die ganze zeit da gesessen und dich (anscheinend doch nicht so sonderlich) unauffällig angeschaut und überlegt, woher ich dich kenne. das ist so doof. manchmal kommen einem leute bekannt vor, die immer den gleichen bus nehmen oder bei dm an der kasse sitzen oder so und die grüßt man dann ja nicht. aber jetzt weiß ich ja wieder, wer du bist! :p

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

ambril
21.12.2005, 21:10
hihi, stimmt. wenn's danach geht, kenn ich auch tausend leute. aber wenn mich da mal einer ansprechen würde, wär ich auch erst mal sehr verwirrt :p

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

hybelkanin
22.12.2005, 13:10
huhu- hiiiilfe!
einige von euch machen doch französisch und technik, oder?
könnt ihr mir zufällig sagen, was ein boîtier câble und ein "corps de métier" ist?

la liberté, c´est surtout choisir ses chaînes

Calany
22.12.2005, 13:16
Tut mir leid,ich mach zwar Technik,aber kein Französisch.

Tigerente:Ah.Das war wohl das treffen,an dem ihr mich übergangen habt!?:confused:
Letztens aufm Weihnachtsmarkt hat ne Frau an einem Stand verkauft,die mir total bekannt vorkam.Wir haben uns gegrüßt und sie hat angefangen mit mir zu reden.Irgendwie wusste ich,dass ich sie von meiner Mutter oder Tante kenne,mir is aber nicht eingefallen,wer genau es ist.Erst nach ein paar Sätzen bin ich drauf gekommen:Ich kenn die schon seit ich auf der Welt bin und es ist die Tante von meinem Cousin:verwirrt: Sie hat wohl nix gemerkt,zum Glück!:)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

ambril
22.12.2005, 16:02
also, ich könnt mich nicht entsinnen, dass du übergangen wurdest ... du wolltest bestimmt nicht mit uns müll bestaunen. so war das :p

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Calany
22.12.2005, 18:41
Doch,das wurde ich!Ihr habt das ganz kurfristig ausgemacht und genau zu der Zeit war ich nicht im Internet:confused:Danach hab ich´s dann gesehn.Das war bestimmt Absicht!
:eek: Ihr habt Müll bestaunt!?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

ambril
22.12.2005, 18:44
nee nee, kann ich mich gar nich dran erinnern :p

öh ja ... so ... müllkunst? kunst aus müll? oder so ... da hat uns die tigerente hingeführt, glaube ich. irgendwo in neuenheim. oder so.

warst du am dienstag eigentlich beim prien? der kornelius war ja net da, oder?

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Calany
22.12.2005, 18:50
War das am Neckar?

Ja,ich war da.Du also nicht...aha.Ich hab einen gesehn,mit dem du immer rumläufst und hab deshalb automatisch angenommen,du wärst auch da.Ja,der Prien hat´s allein gemacht.K. war ja auf der Konferenz in Amerika.War sehr angenehm:)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

ambril
22.12.2005, 19:14
hehe, nee. ich hab mir mal ne auszeit genommen. insgeheim hatten wir ja gehofft, dass der prien immernoch krank is. naja.

wobei ich ja sagen muss, letzte woche die vorlesung ohne den prien war sehr geil. es war einfach nur toll erik zuzusehen, wie ihm einfach noch langweiliger war als uns! :D des war so toll. grad als der kornelius wieder mit seinen privatanekdoten aus amerika angefangen hat "das macht man da so. das is da so. ich weiß das" und erik saß einfach nur da ... "was erzählt der typ da eigentlich?" :D das war sehr genial!

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Calany
22.12.2005, 19:19
Ja,oder wie er schon auf die Uhr geguckt hat als es noch gar net angefangen hat:D
LaLéah weiß bestimmt noch mehr.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

ambril
22.12.2005, 19:31
hihi, ja stimmt. das hat echt von der langeweile abgelenkt, ihm da so zuzuschauen. der ärmste :p

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

LaLéah
23.12.2005, 09:43
Zu was weiss ich noch mehr? Ich glaub, ich bin heute morgen noch nicht so ganz fit..:D Schöne Ferien und frohe Weihnachten wünsch ich euch alles übrigens!

Inaktiver User
23.12.2005, 12:16
*

ambril
23.12.2005, 17:18
wow, toll! :D das wär ja richtig super!

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

Tigerente99
23.12.2005, 18:17
übergangen??? das haben wir hier ja wohl längstens und breitestens für jeden zugänglich geplant. also echt. nächstes mal werde ich dich aber selbstredend PERSÖNLICH einladen. :D
außerdem möchte ich noch anmerken, dass das mit dem müll nicht meine, sondern trottels idee war. so. und nun euch auch allen frohe weihnachten!

Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

Calany
23.12.2005, 22:25
Das will ich aber auch hoffen!(Leider gibt´s hier kein eingebildetes Gesicht)
Das mit dem Müll glaub ich dir jetzt einfach mal;)

LaLéah:Ich meinte Angelone.Du hast dich doch auch köstlich amüsiert,weil er so gelangweilt geguckt hat:)

Ich wünsch euch auch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest!:D

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

LaLéah
24.12.2005, 15:52
Hach, ich fand das herrlich, wie er immer so gelangweilt geguckt hat, dann hat er seine Fingernägel inspiziert und irgendwie sah er die ganze Zeit so aus, als wär er am liebsten ganz, ganz weit weg. :) Ich hab mich in der Vorlesung noch nie so gut amüsiert.:D

Ich wünsch euch allen auch ein schönes Weihnachtsfest!!

ambril
24.12.2005, 18:48
genau das hab ich mir auch gedacht! ich weiß ja nicht, wie gut er deutsch spricht. aber er sah wirklich nicht so aus, als könnte er der vorlesung folgen. ich fand's toll, wie er dann immer überlegt hat ... jetzt eine folie weiter? was hat er gesagt? jetzt? :D

wunderschöne weihnachten an alle!

niemand weiß, wohin es heute geht
am ende bleibst du einfach stehen

LaLéah
25.12.2005, 14:18
Ja genau! :) Man konnte ihm richtig beim Denken zugucken...

ambril
25.12.2005, 15:39
hihi :D

also, von mir aus könnte er das ja immer übernehmen. aber ich glaube, da wäre er nicht so begeistert :p

dann halt doch mit prien, dem a***kriecher. ich bin ja noch net lange am süd und die profs kenn ich auch noch net so. aber die vorlesung wird wohl immer von kornelius/prien gehalten (nehm ich jetzt mal so an). und ich nehme auch an, dass dem kornelius net erst dieses semester eingefallen ist, wichtige details seines privatlebens preiszugeben. wie oft also hat der prien den scheiß schon gehört??? und er lacht einfach trotzdem jedesmal wieder mit ... "haha, ja, chef, sie sind so lustig!" :verwirrt:

i decided long ago
i was gonna be with you

LaLéah
25.12.2005, 18:21
Nee, ich war schon letztes WS in der Vorlesung und da hat er das meiste davon was er jetzt erzählt auch schon erzählt. Wobei ich sagen muss, dass mir der Prien einfach nur Leid tut, weil sein Chef es wohl nicht schafft, alleine ne Vorlesung zu halten, muss er sich immer wieder da rein setzen und "klicken". Ich glaub, der könnte sich auch was schöneres vorstellen...

ambril
25.12.2005, 22:45
das glaub ich auch. is aber auch echt hart, dass der große meister net mal allein so bissel klicken kann ... :verwirrt:

i decided long ago
i was gonna be with you

stellina
26.12.2005, 11:40
hallo und frohe festtage!
ich nutze während der weihnachtsferien den freien internetzugang im elternhaus, um auch mal wieder bei euch vorbeizuschauen. man gut, dass ich die überlegungen vor ein paar monaten, einen neuen thread zu eröffnen, noch mitgekriegt habe. sonst hätte man ja lange nach euch suchen können - wer kennt schon hieronymus?? jedenfalls wollte ich auch meinen senf zu den kommentaren zur korneliusvorlesung geben: ich frage mich ja, ob seiner familie das klar ist, dass sie über 4x4 meter leinwand porträtiert wird? mir wäre das als tochter nicht recht! aber vielleicht haben die alle so einen selbstdarstellungsdrang wie das familienoberhaupt... und ich versteh auch nicht, wie man sich als ordentlicher dozent am süd dazu degradieren lassen kann, dem k. immer den roten teppich auszurollen. aber wahrscheinlich haben prien und co. keine andere wahl, sonst macht rauschebart sie platt wie die niederländische abteilung - sehr informativ auch die kleinen spitzen, die püschel deswegen verteilt...

Calany
27.12.2005, 22:15
Tut er das?Schade,dass ich das noch nie mitbekommen hab;)
Und zu dem Klicken:Ich hab auch schon zu LaLéah gemeint,dass er sich ja auch einfach nen armen Studenten hinsetzen könnte,der den Job übernimmt,wenn er das schon nicht alleine kann.Das wäre bestimmt billiger.Sparen ist ihm doch so wichtig.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
31.12.2005, 14:54
Hab mal ne Frage zum Zitieren:In meiner letzten Hausarbeit hab ich nur wörtliche Zitate mit einer Fußnote versehen.Mittlerweile hab ich hier im Forum aber schon ein paar Mal gelesen,dass man auch eine inhaltliche Widergabe kennzeichnen muss.Ich versteh das aber nicht.Bei meiner letzten Arbeit hätte ich dann hinter so gut wie jeden Satz eine Fußnote setzen müssen.Ich hab mir das alles ja nicht selbst ausgedacht.Da es sein könnte,dass diese Dozentin etwas strenger bewertet als die andere,würde ich jetzt gerne mal wissen,wie das gemeint ist und wie ihr das immer macht.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
01.01.2006, 22:14
Frohes neues Jahr euch allen!:)

Keine da?:(

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Vancouver-Girl
01.01.2006, 22:25
Doch, ich! Ich wünsche Euch auch allen ein frohes neues Jahr!! :D

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Abeja79
01.01.2006, 22:44
Ich wünsche Euch auch allen ein frohes neues Jahr!

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Inaktiver User
01.01.2006, 23:30
Frohes neues Jahr auch von mir!:D

Calany
02.01.2006, 00:11
Ui,jetzt kommt ihr alle angestömt:)
Was habt ihr gemacht an Silvester?

Könnt ihr mir meine Frage beantworten?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
02.01.2006, 00:12
Wann geht´s denn los bei dir?

Abeja:Hast du jetzt deine Ergebnisse?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Abeja79
02.01.2006, 10:01
Silvester bin ich ganz böse abgestürzt... aber es war sehr lustig und wird sicher lange im Gedächtnis bleiben :-).

Ja, ich habe meine Ergebnisse und mit der Diplomarbeitsnote bin ich (einigermaßen) zufrieden, bin dem Kolloquium nicht so sehr. Ich war einfach viel zu nervös und mir sind die einfachsten Dinge nicht mehr eingefallen. Außerdem waren manche Fragen der Prüfer wirklich sehr böse... Aber egal, abhaken. Das nächste große Projekt steht ja praktisch schon vor der Tür: die Masterarbeit.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Vancouver-Girl
02.01.2006, 11:14
Ich habe im kleinen Kreis mit Freunden gefeiert, war sehr schön!

Nä. Woche Dienstag geht's los. Und so langsam werde ich auch so richtig wahnsinnig nervös und aufgeregt! Im positiven Sinn zwar, aber trotzdem... :) Außerdem fallen mir jetzt auch ständig Sachen ein, die ich unbedingt vorher noch besorgen oder erledigen muss.

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

LaLéah
02.01.2006, 12:36
Ich wünsch euch nachträglich auch noch ein gutes neues Jahr! :D

Calany
02.01.2006, 23:43
Ui:eek: ;)

Das kenn ich.War bei mir so im Abi.Das war so ärgerlich,weil es die Prüfung war,für die ich am meisten gelernt hab.Im Endeffekt wär´s aufs Gleiche rausgekommen,wenn ich mir am Tag vorher alles durchgelesen hätte:confused:Im Studium is es bisher zum Glück gutgegangen.Naja,immerhin bist du zufrieden:)
Wann fängst du denn mit der Masterarbeit an?Wird die auch so lang?Hast du dir schon ein Thema überlegt?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
02.01.2006, 23:45
Bei mir war´s auch ganz klein(zu viert) und schön:)

Hast du dir ne Liste geschrieben?

Kann niemand was zu meiner Frage sagen?:(

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Abeja79
03.01.2006, 09:56
Sorry, ich hatte nichts zu Deinen Fragen geschrieben, weil ich erst vor kurzem hier an einer Diskussion daran beteiligt war, ich dachte, Du hast das mitbekommen und weißt deswegen, wie ich das handhabe. Aber wenn nicht, dann sag mir ruhig Bescheid!

Mit der Masterarbeit muss ich sofort nach den Prüfungen anfangen, also im Februar. Im März muss ich dann anmelden. Ich habe noch kein Thema, aber werde gleich zu meiner Wunschdozentin gehen. Würde gerne was Wirtschaftliches machen, das kommt mir noch wie das geringste Übel vor :-). Eigentlich würde ich gerne was zum Thema Untertitelung / Filmübersetzung machen, aber das dürfen wir leider nicht. Es muss eine Fachübersetzung zum Thema Recht, Technik oder Wirtschaft sein bzw. was Übersetzungswissenschaftliches.

Die Masterarbeit soll etwas länger sein, als die Diplomarbeit, aber trotzdem haben wir nur 3 Monate Zeit. Wie das gehen soll, ist mir auch ein Rätsel...:verwirrt:

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Calany
03.01.2006, 11:27
Ach so,ne.Das hab ich nicht gelesen.Wie machst du das denn?

3 Monate und noch mehr Seiten:eek:
Oh ja,was über Untertitel wäre interessant.Das könnte man ja als was Technisches oder Wirtschaftliches(größerer Erfolg des Films wenn gute Untertitel) verkaufen;)

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Abeja79
03.01.2006, 17:08
Also grundsätzlich musst Du alle Quellen belegen, egal ob Du wörtlich zitiert hast oder ob Du die Information nur aus der Quelle entnommen hast und mit Deinen eigenen Worten wiedergibst. Bei den meisten Hausarbeiten ist es dann wirklich so, dass fast alles aus Quellen entnommen wurde, denn man erforscht ja nichts Neues. Oft kann man aber dann eine eigene Meinung ins Fazit aufnehmen.

Bei Hausarbeiten war es bei uns bisher allerdings immer so, dass wir wir nur im Literaturverzeichnis die Quellen nennen mussten, nicht im Textverlauf oder als Fußnote. Bei der Abschlussarbeit ist das natürlich was anderes, aber bei Hausarbeiten wurde das bisher so gehandhabt.

I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

Vancouver-Girl
03.01.2006, 22:22
Ich habe mich ja bisher immer erfolgreich um Hausarbeiten gedrückt und meine Scheine durch Klausuren und Referate bekommen, aber ich würde es dann auch so machen, dass ich nur im Literaturverzeichnis alle Quellen nenne. Ich glaube, mehr wird auch nicht verlangt.

Ja, ich habe mir eine Liste mit allem gemacht, was ich noch erldigen muss. Jedes mal, wenn ich etwas wegstreiche, steigt meine Nervosität! :D

Jetzt habe icha uch noch mal eine Frage. Also vor ein paar Tagen habe ich eine Email von dem Study Abroad Office in Leeds bekommen. Die wollen so eine Art "International Fair" veranstalten, und bitten nun die Gaststudenten, etwas von ihrer Uni oder ihrem Land mitzubringen. Aber eigentlich wollen sie wohl etwas von den Unis aus dem Ausland. Jetzt bin ich aber zu Hause, 600km von Leipzig weg und komme auch nicht mehr hin. Irgendwie würde ich aber doch gerne etwas beisteuern, und jetzt überlege ich, eine CD zu brennen, z.B. ein Album von "Wir sind Helden" (hab da aber auch nur das erste). Wie findet ihr das? Oder lieber doch nicht? Oder gibt es Alternativvorschläge?

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Joaninha
04.01.2006, 10:21
Brenn eine Bach-CD. ;)

(Und solltest du je eine Hausarbeit schreiben, egal bei wem, nimm unbedingt Quellenverweise in den Text auf. ;) )

Calany
04.01.2006, 12:06
Da bin ich aber erleichtert:)
So hab ich das bei der letzten Hausarbeit auch gemacht.


Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
04.01.2006, 12:10
Du hast es geschafft,dich um Hausarbeiten zu drücken!Ich bin beeindruckt:)
Kommen "Wir sind Helden" aus Leipzig oder nimmst du jetzt irgendwas aus Deutschland?Dann könntest du ja auch was aus deiner Heimatstadt mitbringen.Was ist den typisch?Oder gibt es vielleicht auch was aus Leipzig,das man überall kaufen kann?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Vancouver-Girl
04.01.2006, 12:46
Hi hi... eine Bach-CD wäre natürlich eine Idee. Mal sehen, ob ich hier was finde. Das mit den Quellenverweisen werde ich mir merken! ;)

@Calany: Nee, die Helden kommen nicht aus Leipzig, die sind mir nur eingefallen, weil man ja auch einfach etwas aus seinem Heimatland mitbringen kann. :)
Ha ha.. ja, um HAs konnte ich mich bisher gut drücken. In den meisten Seminaren hat man seinen Leistungsnachweis eben durch Klausuren oder Referate oder sonstige Prüfungen bekommen. HAs scheinen hier nicht so populär zu sein. Wahrscheinlich sind die Dozenten zu faul, sich in den Ferien an die 30 HAs durchzulesen und zu bewerten. Jedenfalls hat ein Dozent mal so etwas angedeutet. ;) Oder ich hatte einfach Glück!

If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Calany
04.01.2006, 15:21
Dann könntest du ja auch ne Mix-CD mit verschiedenen deutschen Gruppen brennen.
Wie wär´s denn mit nem Bierkrug?;)

Solche Dozenten hätt ich auch gern!Obwohl ich mich eigentlich nicht groß beschweren kann.Im Vergleich zu dem,was Andere hier so schreiben müssen,sind meine zwei Mini-Hausarbeiten ja ein Witz.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Joaninha
04.01.2006, 15:29
Kein Bierkrug. :o Das wäre erstens Verrrat an Leipzig und zweitens soll man doch Vorurteile abbauen. ;)

Calany
05.01.2006, 14:00
Ach ne!:p
Was wäre denn kein Verrat an Leipzig?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Vancouver-Girl
05.01.2006, 17:54
Viel Dank euch beiden für eure Vorschläge! ;-)
He he.. was Typisches aus meiner Heimatstadt... da würde sich Tee mit Kluntje oder ein Räucheraal anbieten :D. Ich glaube, das lasse ich doch. Ich werde wahrscheinlich ne CD brennen, mal sehen, was ich da so finde... :)


If I run I (http://afternoontea.blog-city.com) can free my worried mind

Calany
07.01.2006, 14:19
So ein Tee is t doch nicht schlecht!?
Für deine CD hätte ich Söhne Mannheims und Xavier Naidoo anzubieten,wenn du magst.

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Calany
07.01.2006, 16:00
Was meint ihr?
Bisher hat hab ich keine Zusage für ein Praktikum und es wird wohl auch keine mehr kommen.Ich hab mir jetzt ein paar Möglichkeiten überlegt.
1)Ich flieg einfach nach England und versuch mich durchzuschlagen(Wohnung&Job finden):verwirrt:
2)Das Work&Travel-Programm von Step-In
Da hätte ich wenigstens ein bisschen Hilfe
3)Den Auslandsaufenthalt aufs nächste Semester verschieben
Da ist allerdings auch wieder nicht sicher,ob ich wirklich was finde.Außerdem wäre der Zeitpunkt nicht gerade günstig,da ich im darauf folgenden Semester gleich Vordiplom machen würde.Eine Dozentin hat mal gemeint man solle das lieber nicht machen,man mehr Zeit braucht wieder in die jeweils andere Sprache reinzukommen.

Was würdet ihr machen?Habt ihr noch andere Vorschläge?

Temos todos duas vidas.
Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Tigerente99
10.01.2006, 14:31
hui, da fährt man mal eine woche in den urlaub und plötzlich ist alles anders!

also, erstmal euch allen auch nachträglich ein frohes, neues jahr!

calany, geht es um die semesterferien oder ein ganzes semester?

ambril
10.01.2006, 14:31
ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen ... :(

ich hab aber mal ne generelle frage wegen auslandssemester (an alle): ist das im prinzip ein "reguläres" semester, in dem man alle scheine holt, die man in diesem semester holen muss, nur halt im ausland? also, vielleicht ... naja, vielleicht ist es bei diplom oder so anders ... dass man sich die verteilung der veranstaltungen über die semester selber aussuchen kann - so genau kenn ich mich bei euch nicht aus. aber versteht jemand, was ich mein?

meine frage ist ... ich als bachelorstudentin habe einen vorgeschriebenen studienplan. ich muss die scheine quasi in den vorgegebenen semestern machen. wenn ich jetzt aber ein semester ins ausland will und dort studiere, muss ich die scheine ja im prinzip dort machen. dann wäre ich ja an den studiengang gebunden (tsit irgendwo). oder? ich kann mir nämlich schlecht vorstellen, dass es den studiengang vom aufbau her genauso noch an einer anderen uni (auch noch im ausland) gibt.

versteht einer die frage? :verwirrt:

Tigerente99
10.01.2006, 14:41
ich verstehe die frage, aber die annahme, dass es bei uns anders ist, ist richtig. bei uns spricht sinnvollerweise mit dem zuständigen dozenten vorher ab, was man sich aus dem ausland als welchen schein anrechnen lassen kann. wie es bei euch ist, weiß ich nicht, es könnte aber schon sein, dass du durch den auslandsaufenthalt ein semester verlieren würdest (unter umständen sogar zwei, weil man den studiengang ja nur einmal im jahr anfangen kann, oder?).

ambril
10.01.2006, 14:44
ja, das wär dann eben mein problem. ich könnte dann ja ... sagen wir mal das 4. nicht einfach im winter nachholen ... weil das da eben net angeboten wird. und gleich n ganzes jahr im ausland? wenn ich nur wüsste, wer in hd für tsit verantwortlich ist ... so ne fachstudienberatung. ob wir dieselbe haben wie englisch-übersetzer?

Tigerente99
10.01.2006, 16:00
nee, das ist der stewart für euch (sagt zumindest die homepage).

ambril
10.01.2006, 16:03
ja, das hab ich schon gesehen. aber bei der einführung hat so ne frau gesagt, sie wär zuständig ... jetzt wissen wir aber leider nicht mehr, wer das war. aber den werd ich wohl mal fragen.

Calany
10.01.2006, 17:12
Irgendwie find ich mich hier nicht zurecht :(
Es geht um ein ganzes Semester.

Abeja79
10.01.2006, 17:23
Hallo!

Herrje, ist das alles bunt hier... :-)

Inaktiver User
10.01.2006, 18:16
*

LaLéah
10.01.2006, 23:05
@ abeja: Ja, das hab ich auch grad gedacht... Und mich nervt vor allem, dass man nicht mehr sieht, auf welchen Post geantwortet wurde, da steigt ja kein Mensch durch. *grrr*
É pior a emenda que o soneta" ->erkennst dus wieder, Calany?

Abeja79
11.01.2006, 07:25
Das finde ich nicht so schlimm, stattdessen kann man jetzt zitieren, was mir früher sehr gefehlt hat. Aber mir nervt, dass das Reise-Forum weg ist. Jetzt interessiert mich hier eigentlich nur noch das Campus-Forum...:ups1:

Calany
11.01.2006, 17:26
Ambril:Für dich wär´s dann wohl am besten zwischen Bachelor und Master zu gehen!?Oder eben in den Semesterferien.

wombat:Es wäre Großbritannien.

Ich glaube, dass es dir fürs Studium SEHR viel mehr bringen würde, wenn du mit dem Auslandsaufenthalt einfach nochmal ein Semester wartest.
Wieso?
An sich fänd ich es ja gar nicht so schlimm noch ein Semester zu warten.Es hätte sogar einen Vorteil:Ich konnte den Landeskundeschein für Portugiesisch machen und den für Kompetenzerweiterung wie es eigentlich vorgesehen ist.Das war´s dann aber auch schon.Das Vordiplom ist halt meine größte Sorge.Frau Cartaxo hat das mal gesagt-dass man wieder in die andere Sprache reinkommen muss.Ich hab halt Angst,dass ich dann in Portugiesisch gar nix mehr hinkrieg.
Es geht mir schon auch ums Ausland,vorrangig aber natürlich um die Sprache.
Das mit der Beurlaubung hab ich ganz vergessen :/ Da muss ich mal nachfragen.Vielleicht weiß Tigerente ja auch was :)

dass man sich in München nunmal nicht mehr für ein Praktikum beurlauben lassen kann. Die Idee könnte fast von Arizona Kid stammen.)
Das is ja super! :boese: Wie soll man sich denn die horrenden Studiengebühren im Ausland leisten?Und dann auch noch zwei Mal :eek:

La Léah:
É pior a emenda que o soneta" ->erkennst dus wieder, Calany? Oh ja,wie passend :ups1:

Abeja:Konnte man nicht schon immer zitieren?Ich hab das zwar früher nicht genutzt,meine aber es mal gelesen zu haben.
Ich vermisse auch das Reiseforum.Immer wenn ich nur ganz wenig Zeit hatte,bin ich zu job&ausbildung und reise&freizeit.Dafür gibt´s ja jetzt drei Foren im Bereich Jungs-welch toller Ersatz!

LaLéah
11.01.2006, 18:48
@Calany: Sag bloß dass dich "Jungs" nicht brennend interessieren? Also wirklich. Das hätte ich ja nicht von dir gedacht...;-) ->ich steig jetzt auf die klassischen Smileys um, weil ich noch nicht kapiert hab, wie das mit den neuen funktioniert.

ambril
11.01.2006, 20:55
Für dich wär´s dann wohl am besten zwischen Bachelor und Master zu gehen!?Oder eben in den Semesterferien.

ja, aber auslandssemester zwischen bachelor und master, wenn ich dann quasi kein student bin? :verwirrt: geht das überhaupt? und dann hätte ich ja trotzdem noch n semester verloren, weil ich nicht direkt weitermachen kann.

und in den semesterferien ... da geht ja kein auslandssemester. ich mein, n praktikum (wohl verpflichtend im ausland) müssen wir eh machen - so 4 oder 6 wochen. das wird auf jeden fall irgendwann in den semesterferien sein.

Tigerente99
11.01.2006, 21:32
ich antwort jetzt mal auf dich, weil ich hier irgendwie auch gar nichts mehr raffe. ich finde es auch sehr verwirrend und zitieren konnte man doch früher auch schon.

dann war das bestimmt die frau holderbaum, die ist nämlich die koordinatorin eures studienganges.

calany: was ist mit erasmus? da ist doch nix mit studiengebühren (auch beim zweiten mal nicht)? also, wenn du jetzt im sommersemester gehen würdest, dann würdest du im wintersemester deine letzten scheine machen und dann im ss 2007 vordiplom? ich kann dazu nur sagen, dass ich viele leute kenne, die im 3. semester im ausland waren und dann trotzdem nach dem 4. vordiplom gemacht haben (aber die waren alle mit erasmus weg, haben also dort auch gelegenheit gehabt, die andere sprache zu pflegen).

zur beurlaubung: auf dem antrag gibt es den punkt "praktische tätigkeit, die dem studienziel dient". und darunter kann man bei uns einen auslandsaufenthalt immer fassen. nachweisen musst du auch nur acht wochen und bei mir war das z.b. wirklich eine reine formsache, die wollten noch nicht mal ne übersetzung.

Abeja79
11.01.2006, 21:37
ich antwort jetzt mal auf dich, weil ich hier irgendwie auch gar nichts mehr raffe. ich finde es auch sehr verwirrend und zitieren konnte man doch früher auch schon.

ja schon, aber das so kompliziert, dass es kaum einer genutzt hat.

ambril
12.01.2006, 13:09
dann war das bestimmt die frau holderbaum, die ist nämlich die koordinatorin eures studienganges.

das kann sein. koordinatorin klingt gut.

ist es dann ihre aufgabe, über so auslandskram (entweder auslandssemester oder das pflichtpraktikum) bescheid zu wissen?

Calany
12.01.2006, 14:57
LaLéah:
@Calany: Sag bloß dass dich "Jungs" nicht brennend interessieren? Also wirklich. Das hätte ich ja nicht von dir gedacht...;-) ->ich steig jetzt auf die klassischen Smileys um, weil ich noch nicht kapiert hab, wie das mit den neuen funktioniert.
Oh doch!Ich bin total in den einens süßen Kerl aus meinem Englischkurs verknallt!Soll ich ihn ansprechen oder einen Zettel schreiben?
Du musst deine Einstellungen so ändern,das WYSIWYG(oder so ähnlich) angezeigt wird.Dann kannst du auch die ganzen Smileys benutzen.


ambril:
ja, aber auslandssemester zwischen bachelor und master, wenn ich dann quasi kein student bin? geht das überhaupt? und dann hätte ich ja trotzdem noch n semester verloren, weil ich nicht direkt weitermachen kann.

und in den semesterferien ... da geht ja kein auslandssemester. ich mein, n praktikum (wohl verpflichtend im ausland) müssen wir eh machen - so 4 oder 6 wochen. das wird auf jeden fall irgendwann in den semesterferien sein.

Ich hab ein Praktikum gemeint.Wusste nicht,dass ihr eh eins machen müsst.Das zwischen Bachelor und Master ist mir eben als einziges eingefallen,weil bei euch ja alles vorgegeben ist und ich nicht weiß,wie du das sonst machen sollst.Vielleicht bekommt man in diesem Fall auch eine Förderung!?

Tigerente:
calany: was ist mit erasmus? da ist doch nix mit studiengebühren (auch beim zweiten mal nicht)? also, wenn du jetzt im sommersemester gehen würdest, dann würdest du im wintersemester deine letzten scheine machen und dann im ss 2007 vordiplom? ich kann dazu nur sagen, dass ich viele leute kenne, die im 3. semester im ausland waren und dann trotzdem nach dem 4. vordiplom gemacht haben (aber die waren alle mit erasmus weg, haben also dort auch gelegenheit gehabt, die andere sprache zu pflegen).

zur beurlaubung: auf dem antrag gibt es den punkt "praktische tätigkeit, die dem studienziel dient". und darunter kann man bei uns einen auslandsaufenthalt immer fassen. nachweisen musst du auch nur acht wochen und bei mir war das z.b. wirklich eine reine formsache, die wollten noch nicht mal ne übersetzung.
Ja,klar.An Erasmus hab ich in dem Moment gar nicht gedacht.Ist mir hinterher auch eingefallen.Ich nehm´s zurück.Aber zwei Mal kann man sich ja nicht bewerben!?
Genau,so würd ich´s mit dem Vordiplom machen.Das wäre auch optimal.Ich werd wohl mal mit Frau Cartaxo drüber reden.Ich könnte ein paar Unterlagen für Portugiesisch mitnehmen und mich dann ein bisschen damit beschäftigen,aber ob das reicht?Ich fänd´s halt besser,wenn ich mich wirklich voll und ganz auf englisch konzentrieren könnte.:ups1:
Also meinst du die würden so eine Teilnahmebestätigung für Work&Travel akzeptieren?Oder eine eine Bescheinigung für einen Job?Könnte man das auch nachreichen?Muss man bei uns im Sekretariat nachfragen oder bei dem in der Seminarstraße?Hattest du einen Vertrag von der Schule oder einfach ne Bescheinigung?

LaLéah
12.01.2006, 17:57
:jubel: Ich habs geschafft! Ist das nicht toll? Aber eigentlich finde ich die meisten Smileys ein bisschen affig...

ambril
12.01.2006, 21:48
ambril:

Ich hab ein Praktikum gemeint.Wusste nicht,dass ihr eh eins machen müsst.Das zwischen Bachelor und Master ist mir eben als einziges eingefallen,weil bei euch ja alles vorgegeben ist und ich nicht weiß,wie du das sonst machen sollst.Vielleicht bekommt man in diesem Fall auch eine Förderung!?

eben das ist ja das problem, wenn alles vorgegeben ist. ich weiß dann halt nicht, ob ich n semester einfach woanders machen kann ...

was meinst du mit förderung?

Calany
13.01.2006, 12:45
:jubel: Ich habs geschafft! Ist das nicht toll? Aber eigentlich finde ich die meisten Smileys ein bisschen affig...

Klar,aber lustig.Wenn man jemanden so richtig nerven will,nimmt man einfach 4 Smileys nebeneinander,deren Bedeutung noch nicht mal ganz klar ist
:ansage: :danke1: :magie: :danke2:



was meinst du mit förderung?
Ein Stipendium.

LaLéah
13.01.2006, 15:55
:idee: :genau: :ups2: :nein: So ungefähr?? Und warum kann man nur 4 Smileys einfügen?

Abeja79
13.01.2006, 16:19
Die Smilies sind so ziemlich das einzige, was ich gut finde bei den Neuerungen :danke1::D

Aber mir fehlt das Reiseforum doch sehr... :boese::(

LaLéah
13.01.2006, 17:17
@Abeja79: Ich kenn nur die Bedeutungen von den Smileys noch nicht. Diesen hier :danke1: hätte ich eher als "Prost" interpretiert, aber das soll "Danke" heissen... :( Und das ist doch nie im Leben ein Stirnrunzeln, oder? Egal, so langsam find ich sie auch lustig.

Im Reiseforum war ich eigentlich selten, weil ich dann doch nie eine gute Auskunft bekommen habe und hab lieber in anderen Foren gefragt.

Tigerente99
13.01.2006, 19:03
das kann sein. koordinatorin klingt gut.

ist es dann ihre aufgabe, über so auslandskram (entweder auslandssemester oder das pflichtpraktikum) bescheid zu wissen?

keine ahnung, aber ich würde es auf jeden fall mal probieren. schlimmstenfalls leitet sie dich eben an die kompetente person weiter.

VerenaDC
13.01.2006, 19:08
Hey,

Sorry, wenn ich mich hier jetzt so einfach einmische, aber ich moechte auch gerne zum WS 2006/07 Dolmetschen/Uebersetzen studieren.
Am liebsten in Germersheim. Studiert dort jemand von euch und kann mir ein bisschen drueber erzaehlen?
Waer echt lieb.

LG Verena

Tigerente99
13.01.2006, 19:10
Aber zwei Mal kann man sich ja nicht bewerben!?

doch, beim zweiten mal ist man dann freemover. dann bekommt man zwar das stipendium nicht mehr, aber den platz und die übernahme der studiengebühren.



Ich könnte ein paar Unterlagen für Portugiesisch mitnehmen und mich dann ein bisschen damit beschäftigen,aber ob das reicht?

bei mir war das ja genau so, als ich in spanien war. ich habe nur sehr wenig für französisch gemacht, weswegen ich mir das vordiplom dann nicht gleich im vierten semester zugetraut habe, zumal es meine f1 war. ich hab ja auch erst im 2. semester angefangen, zu übersetzen und fand es ein bisschen gewagt, gleich von den anfänger- in die vordiplomskurse zu springen. heute denke ich, dass es wahrscheinlich schon irgendwie geklappt hätte, aber so war es schon besser, auch um für's prop wieder mehr im französischen drin zu sein. und bei dir ist portugiesisch ja wahrscheinlich eh die schwächere sprache, oder?



Also meinst du die würden so eine Teilnahmebestätigung für Work&Travel akzeptieren?Oder eine eine Bescheinigung für einen Job?Könnte man das auch nachreichen?Muss man bei uns im Sekretariat nachfragen oder bei dem in der Seminarstraße?Hattest du einen Vertrag von der Schule oder einfach ne Bescheinigung?

nachfragen musst du in der seminarstraße. ob man das nachreichen kann, weiß ich nicht, den antrag muss man bis vier wochen oder so nach vorlesungsbeginn stellen. ich hatte nur so einen wisch von der schule, auf dem stand, dass ich da jetzt von september bis märz arbeiten werde.

Calany
15.01.2006, 10:31
Hey,

Sorry, wenn ich mich hier jetzt so einfach einmische, aber ich moechte auch gerne zum WS 2006/07 Dolmetschen/Uebersetzen studieren.
Am liebsten in Germersheim. Studiert dort jemand von euch und kann mir ein bisschen drueber erzaehlen?
Waer echt lieb.

LG Verena

Hallo,
Von uns studiert keine in Germersheim.Ich hab aber letztens eine hier im Forum getroffen,die davon berichtet hat.Kann mich leider nicht mehr an ihren Namen erinnern.


doch, beim zweiten mal ist man dann freemover. dann bekommt man zwar das stipendium nicht mehr, aber den platz und die übernahme der studiengebühren.
Wo ist da der Unterschied:verwirrt:


bei mir war das ja genau so, als ich in spanien war. ich habe nur sehr wenig für französisch gemacht, weswegen ich mir das vordiplom dann nicht gleich im vierten semester zugetraut habe, zumal es meine f1 war. ich hab ja auch erst im 2. semester angefangen, zu übersetzen und fand es ein bisschen gewagt, gleich von den anfänger- in die vordiplomskurse zu springen. heute denke ich, dass es wahrscheinlich schon irgendwie geklappt hätte, aber so war es schon besser, auch um für's prop wieder mehr im französischen drin zu sein. und bei dir ist portugiesisch ja wahrscheinlich eh die schwächere sprache, oder?
Ja,klar.Oh je,das ist echt schwierig:ups1:
Naja,erstmal gucken was die in der Seminarstraße sagt.
Ich kapier nicht so ganz,warum man nur acht Wochen angeben muss.Dann könnte man ja auch in den Semesterferien gehen.

Tigerente99
16.01.2006, 14:42
Wo ist da der Unterschied:verwirrt:


dass du beim ersten mal das erasmus-stipendium bekommst und beim zweiten mal nicht. allerdings ist das jetzt auch nicht so viel, dass man da nicht drau verzichten könnte. ich bekomm jetzt 90 euro, aber dann auch nur für drei monate.

Calany
16.01.2006, 16:10
dass du beim ersten mal das erasmus-stipendium bekommst und beim zweiten mal nicht. allerdings ist das jetzt auch nicht so viel, dass man da nicht drau verzichten könnte. ich bekomm jetzt 90 euro, aber dann auch nur für drei monate.
:eek: Ich hatte da ganz andere Vorstellungen!

Find´s aber toll,dass es zwei Mal geht.Da hatte ich nämlich was anderes gehört.

Hummel
17.01.2006, 11:52
Soooo *einflieg* Hier kommt die erste Übersetzerhummel der Welt!:jubel: Naja, oder bessergesagt Fast-Übersetzer-Hummel... es fehlt nur noch eine klitzekleine Diplomarbeit:augenroll:
Bin durch Zufall auf diesen Thread gestoßen und mach's mir jetzt bei euch einfach mal gemütlich.:hunger:

Tigerente99
17.01.2006, 13:13
herzlich willkommen! :)

erzähl doch mal. wo studierst du, welche sprachen etc.pp.

Abeja79
17.01.2006, 14:26
Hallo Hummel! Und herzlich willkommen bei uns! :kuss1:

Hummel
17.01.2006, 16:13
:huhu: Aaalso, ich studiere in Magdeburg an der FH (bzw. habe studiert, schreibe jetzt meine Diplomarbeit von zu Hause aus (wohne eigentlich in Thüringen) und zwar im Fachbereich Fachkommunikation und zwar die Sprachen Englisch und Spanisch, wobei ich nach 4 Jahren Spanischunterricht nicht wirklich gut bin darin, zumindest nicht, wenn's die Übersetzung ins Spanische geht. :( Als Sachgebiet hatte ich Wirtschaft (und bis zum 4 Semester Technik), habe jetzt aber als Diplomthema eine technische Übersetzung und habe auch für Bekannte schon einige technische Übersetzungen gemacht.

LaLéah
17.01.2006, 16:56
Hallo Hummel, willkommen bei uns! Jemanden aus Magdeburg haben wir noch nicht, wir nehmen dich also in unserer "Sammlung" ;) auf.

Und darf ich dich gleich ausquetschen? Ich hab nämlich auch Wirtschaft als Nebenfach, aber mir fehlt noch ein bisschen der Durchblick was ich damit machen kann, hab ich in letzter Zeit festgestellt. Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen? Wär echt toll!

Abeja79
17.01.2006, 17:19
Ich bin zwar nicht Hummel, aber mit Wirtschaft als Schwerpunkt kann man z. B. mal Geschäftsberichte und/oder Bilanzen übersetzen, das ist relativ oft gefragt.

Hummel
17.01.2006, 18:41
Ich bin zwar nicht Hummel, aber mit Wirtschaft als Schwerpunkt kann man z. B. mal Geschäftsberichte und/oder Bilanzen übersetzen, das ist relativ oft gefragt.

:genau: Oder Zeitungsberichte über Firmen oder Lehrbuchtexte zu BWL, Aktien, aber auch Verträge, usw. Aber wie gesagt, bisher hatte ich auch nur Anfragen für Übersetzungen von Teilelisten oder Betriebsanleitungen.
Übrigens danke für die liebe Aufnahme als "Magdeburgerin"! :)

Abeja79
17.01.2006, 18:44
Oder Zeitungsberichte über Firmen ...
echt? Hast Du für so etwas schon Aufträge bekommen? Ich dachte immer, dass Zeitungsausschnitte so typisch unrealistische Aufgaben für die Vorlesungen sind, aber dass man das im wirklichen Berufsleben so gut wie nie machen muss. Aber fände ich schön, wenn man sowas wirklich machen muss, das macht nämlich meistens Spaß und die Texte sind oft halbwegs ordentlich geschrieben :).

Hummel
17.01.2006, 19:27
echt? Hast Du für so etwas schon Aufträge bekommen? Ich dachte immer, dass Zeitungsausschnitte so typisch unrealistische Aufgaben für die Vorlesungen sind, aber dass man das im wirklichen Berufsleben so gut wie nie machen muss. Aber fände ich schön, wenn man sowas wirklich machen muss, das macht nämlich meistens Spaß und die Texte sind oft halbwegs ordentlich geschrieben :).

ähm, nee, da muss ich dich auch enttäuschen, ich spreche auch nur von Vorlesungstexten. *g* Aber ich kann mir vorstellen, dass es auch solche Aufträge gibt..für die Financial Times in Dtl. oder so...

Abeja79
17.01.2006, 19:32
Ach so! :D

Ich hatte von "richtigen" Aufträgen gesprochen (nicht, dass da jetzt was falsch verstanden wird :)); ganze Geschäftsberichte haben wir noch nie übersetzt in den Vorlesungen, noch nicht mal Teile... Allerdings hatten wir Bilanzen.

LaLéah
17.01.2006, 20:16
Jaja, was man als Drittsemester noch so für Fragen hat...:o Danke ihr zwei!

Und Hummel: Magst du das nicht, wenn man dich "Magdeburgerin" nennt?

Hummel
17.01.2006, 23:06
Wir haben in En-De Wirtschaftsübersetzen fast nur Texte aus englischen BWL-Lehrbüchern gemacht und auch Bilanzen. In De-En Wirtschaftsübersetzen auch, aber da auch mal Geschäftsberichte und ganz am Anfang nur Geschäftskorrespondenz, je nachdem, welcher Dozent gerade dran war... In Sp-De Wirtschaftsübersetzen haben wir alles querbeet gemacht, von Geschäftskorrespondenz über Werbeprospekte bis hin zu Verträgen für Aktiengesellschaften oder Arbeitsverträge, aber das was wir da gelernt haben, haben wir dafür in De-Sp Wirtschaft nicht gelernt..da hatten wir fast nur Texte über Landwirtschaft oder irgendwelche lyrischen Texte, also fast nichts von dem, was einen im "!realen" Übersetzerleben wohl begegnen wird.:boese:
Es gab auch noch Unterricht für "allgemeinsprachliche Texte (Fremdsprache-Muttersprache)", da kamen dann auch mal Liedtexte, Buchrezensionen, Zeitungsartikel oder einmal auch ein Projekt zur Übersetzung einer Bandbiographie dran. In Englisch bin ich also ganz gut mit Wissen "versorgt", aber wenn ich mal eine spanische Bilanz übersetzen soll, sehe ich alt aus...
Und LaLéah: wieso sollte mich das stören? Ich hab Magdeburgerin nur in "" gesetzt, weil ich ja eigentlich keine (mehr) bin.

LaLéah
18.01.2006, 07:45
Irgendwie hört sich das für mich gerade nur mäßig spannend an...:( Naja, egal, trotzdem danke.

Hummel
18.01.2006, 10:09
Léah, du musst ja nicht Fachübersetzen Wirtschaft machen, kannst ja auch Literaturübersetzung studieren oder Fachübersetzen Technik. Kannst dir quasi das Gebiet raussuchen, das dich am meisten interessiert. Aber ich muss sagen, spannend war das Studium wirklich nicht so, aber für mich war es das Beste, was mir passieren konnte. Außerdem weiß ich nicht, wie das bei anderen Übersetzerstudiengängen an Unis oder anderen FHs ist, kann ja nur von Magdeburg sprechen.

LaLéah
18.01.2006, 16:23
Neee, bestimmt nicht. :) Ich bin im dritten Semester in Heidelberg mit Ergänzungsfach (so heisst das bei uns) Wirtschaft. Und Technik interessiert mich noch weniger. An sich finde ich Wirtschaft auch interessant, aber ich stell es mir nur mäßig spannend vor, ständig Bilanzen zu übersetzen. Aber lieber Bilanzen als Betriebsanleitungen...