PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : frankfurt a.m.



Inaktiver User
29.01.2008, 21:32
wie ists da so zu wohnen? es zeichnet sich so langsam immer mehr ab, dass ich da zum studium hinziehen 'muss'. ich stell mir das aber so... industriell und kalt vor. obwohl ich noch nie dort war. erzählt mal bitte.

Inaktiver User
30.01.2008, 17:42
ich musste gerade an den spruch denken :
wo sind wir daheim?
Frankfurt am Main :D

Nun ja,ich selbst wohne nicht in ffm-sondern etwa 50 km nördlich davon..
Bin aber doch ab und an mal da..
Ich denke,es kommt drauf an,wo genau du dort bist..
Mir ist Frankfurt etwas zu schicki-micki-vor allem in einigen Clubs....Und alles etwas hochnäsig..Aber kommt eben immer drauf an wo du bist..Und klar dort treffen alle möglichen Nationaltäten aufeinander. Wenn ich auf der Zeil bin ( Einkaufsstraße) denke ich mir immer,dass ich da nicht wohnen mag..Aber liegt allgemein daran,dass ich Großstädte nicht so sehr mag..Aber Frankfurt hat auch sicher schöne Ecken :) Palmengarten ist zB ganz schön..
Ich denke,es gibt sicher schönere Städte-aber auch viel schlimmere :)

Asterisque
30.01.2008, 18:05
Ich persönlich mag die Stadt einfach gar nicht. Und alle meine Freunde, die da hingezogen sind, sind mittlerweile wieder weggezogen.

Auf mich wirkt da alles einfach so unpersönlich und unfreundlich. Ich mag Mainz.

flokatigörl
30.01.2008, 18:09
Ich war ein paar mal kurz dort und mir hats auch nicht gefallen. Da find ich Mannheim echt besser.

Inaktiver User
30.01.2008, 18:13
so großstädte sind eben sehr anonym..
ich bin in nem kleinem dorf aufgewachsen und könnt mir das gar net vorstellen..
so kleinstadt ist ganz schön..
mhm aber dann nicht direkt nach ffm ziehen,sondern in die unmittelbare nähe in ne "kleinstadt" ist auch schwierig..also ich kenn da jetzt nix schönes :)
offenbach und umgebung geht gar nicht;)
und ja vordertaunus ist sehr teuer..

Inaktiver User
30.01.2008, 19:55
:wolke:

Inaktiver User
30.01.2008, 19:56
also gegen großstadt hab ich nichts einzuwenden. ich hwill zum studium sowiso in die großstadt. aber eigentlich wären berlin oder hamburg meine favoriten gewesen. wie teuer ist es denn, dort zu wohnen?

~mango~
31.01.2008, 07:36
ffm ist teuer, aber es gibt seeeehhhhr schöne ecken zum wohnen!!
was möchtest du denn studieren?

Inaktiver User
31.01.2008, 09:59
skandinavistik. und das ist in frankfurt nicht zulassungsbeschränkt. ich hab nämlich ein :ups1:-abi ...

Melinschen
31.01.2008, 11:21
naja es gibt ja auch mehrere kleinere nette teile von frankfurt die ein bisschhen außerhalb sind z.b. niedereschbach, kalbach usw! also direkt reinziehen würd ich wahrscheinlich auch nicht, aber von diesen teilen kommt man auch gut mit ubahn direkt in die innenstadt!

Inaktiver User
31.01.2008, 11:42
ich glaub, wenn cih jetzt nicht aus der gegend kommen würd, fänd ich ffm nicht so toll :durchgeknallt: eben auch son bisi kühl und so.
aber pluspunkt ist schonmal, dass die stadt einen fluss hat :lof: ich mag städte am wasser. aber gut...
allerdings wär wohl der grund, wieso ich da nicht studieren wollen würde, eher, dass es zu nah zu hause ist :P

mainz ist wirklich schöner find ich und da ist auch viel nicht zulassungsbeschränkt..weiß jetzt aber nicht wies mit deinem fach aussieht

Melinschen
31.01.2008, 12:47
also ich komm ursprünglich auch nicht aus der gegend hier, aber ich finde frankfurt nicht soo schlimm! ich würd mir natürlich auch eher eine ruhigere gegend aussuchen...

blatt
31.01.2008, 13:38
Ich wohne in Frankfurt und bin einigermaßen zufrieden. es gibt allerdings viel, viel schönere Orte in Deutschland meiner Meinung nach.

Aber etwas anderes: Ich rate dir ab, Skandinavistik in Frankfurt zu studieren. Es gibt leider sehr wenige Lehrveranstaltungen, so dass man keine Alternative hat, aus den Seminaren zu wählen. Und es ist sehr literaturwissenschaftlich. An anderen Instituten an anderen Unis liegt der Schwerpunkt nicht nur auf diesem Gebiet. Und leider kann man in Frankfurt auch keine Seminare in einer der Fremdsprachen besuchen. Wir sprechen die skandinavischen Sprachen nur in den Sprachkursen, was ich auch sehr schade finde.

Wenn du Fragen hast, schieße los. Ich studiere hier am Institut.

18.10.02
01.02.2008, 13:51
wie wärs alternativ mit österreich?da ist doch das meiste zulassungsfrei...

Asterisque
01.02.2008, 17:14
mainz ist wirklich schöner find ich und da ist auch viel nicht zulassungsbeschränkt..weiß jetzt aber nicht wies mit deinem fach aussieht

hab grad mal nachgesehen... in mainz wird das nicht angeboten... dann muss sie wohl doch nach ffm ;)

Gretchen1984
01.02.2008, 19:19
Also ich wohne momentan in Mainz und muss sagen ich glaub ich würd lieber in einer schönen Ecke von Frankfurt wohnen. FInde es gibt da einige sehr nette Ecken, die auch nicht unbedingt weit vom Stadtkern entfernt sind. Die Preise sind eine andere Sache.

Melinschen
02.02.2008, 12:36
in freiburg geht das auch, seh ich gerade....und ist auch zulassungsfrei!

in göttingen auch

Asterisque
02.02.2008, 16:11
Also ich wohne momentan in Mainz und muss sagen ich glaub ich würd lieber in einer schönen Ecke von Frankfurt wohnen. FInde es gibt da einige sehr nette Ecken, die auch nicht unbedingt weit vom Stadtkern entfernt sind. Die Preise sind eine andere Sache.


Verräter. :aggro2:

Gretchen1984
03.02.2008, 17:58
Verräter. :aggro2:

Ich bin schließlich nicht gebürtige Mainzerin. Ich kann nur eine Stadt verraten: Hannover :D

Inaktiver User
04.02.2008, 11:59
in freiburg geht das auch, seh ich gerade....und ist auch zulassungsfrei!

in göttingen auch

ich würd gern raus aus bw, da komm ich nämlich ursprünglich her und ich will zum studium weg. da fällt freiburg dann schonmal weg. obwohl es eine echt verdammt schöne stadt ist.

Inaktiver User
04.02.2008, 15:43
göttingen hab ich mir jetzt grad mal angeschaut. das wär auch ne alternative...

nachtmarie
04.02.2008, 19:56
lieber nach göttingen als ffm.

nightscape
13.10.2008, 20:05
ist ffm echt so schlimm??

bin nächste woche 4 tage dort und schau mir alles mal an. hat jmd lust auf nen gemeinsamen kaffee??

Pfefferkuchen
27.10.2008, 16:12
ich finde entweder man liebt frankfurt, oder man hasst es.
und ich liebe ffm. :lof:
es ist anonym, dreckig und die leute sind unfreundlich..aber irgendwie. die stadt hat einfach was. :D

Inaktiver User
27.10.2008, 20:09
frankfurt ist einfach hektisch..
wenn ich auf der zeil (einkaufsstraße) laufe,dann fühl ich mich meist nicht sonderlich wohl :D

ich mag lieber ausgeglichene,entspannte leute :)

Gretchen1984
27.10.2008, 23:14
Aber Frankfurt besteht ja nun nicht nur aus der Zeil.

Frankie
28.10.2008, 09:04
Ich persönlich mag die Stadt einfach gar nicht. Und alle meine Freunde, die da hingezogen sind, sind mittlerweile wieder weggezogen.

Auf mich wirkt da alles einfach so unpersönlich und unfreundlich. Ich mag Mainz.

Ich bin zwar kein Frankfurt Fan, aber mit dem provinziellen Städtchen Mainz kann man FFM ja nun gar nicht vergleichen...

Waverley
28.10.2008, 14:05
ich wohne seit 5 jahren in mainz und bin schon recht oft in frankfurt, auch zum arbeiten. und ich muss sagen: es wächst mir ans herz. ich kann mir mittlerweile sogar vorstellen, da zu wohnen, wenn es sich ergibt.
(aber mainz ist trotzdem viel toller :lof:)

mrs burns
28.10.2008, 16:21
Ich persönlich mag die Stadt einfach gar nicht. Und alle meine Freunde, die da hingezogen sind, sind mittlerweile wieder weggezogen.

Auf mich wirkt da alles einfach so unpersönlich und unfreundlich. Ich mag Mainz.


dem kann ich nur zustimmen, deswegen zieh ich auch von ffm nach mainz im dezember, ich bin hier in 4 jahren mit der stadt einfach nicht warm geworden. ganz schlimm unwohl fühl ich mich.

Gretchen1984
28.10.2008, 16:41
Ich wohn in Mainz und kann nicht verstehen wie man lieber im popligen Mainz wohnen kann als in FFM. Also FFM ist zwar nicht meine liebste Stadt der Welt, aber immerhin besser als Mainz, wo ab 22 Uhr der Fußweg hochgeklappt wird.

Waverley
28.10.2008, 20:40
mainz ist so ziemlich die lauteste kleinstadt, die ich kenne :D bei mir vorm fenster ist IMMER action. immer. nach 22 uhr vor allem!

Gretchen1984
28.10.2008, 20:48
mainz ist so ziemlich die lauteste kleinstadt, die ich kenne :D bei mir vorm fenster ist IMMER action. immer. nach 22 uhr vor allem!
Ich mein eher weniger actionmäßig. Vor allem das Verkehrsnetz und die Fahrtzeiten der Busse find ich unmöglich, wenn ich weiß ich muss noch nach Hause laufen, dann hab ich oft schon keine Lust mehr irgendwohin zu gehen. :D

Waverley
28.10.2008, 20:53
hm ok. ich laufe immer nach hause, ich find das toll. aber ich wohne auch sehr zentral. und gehe eh nur in der innen- oder neustadt weg. mich nervt eher die scheiß-nachtverbindung nach wi oder ffm. :(

Gretchen1984
28.10.2008, 22:35
Die außerdem. Man könnte so viel auch im Umland unternehmen.
Wenn ich was in der Innenstadt unternehme muss ich danach immer noch 30-45 nach Hause laufen und ich wohn jetzt nicht so unzentral.

SisterDew
29.10.2008, 10:06
Meine Mutter ist da dieses Jahr hingezogen und meint auch immer, ich solle doch irgendwann mal nachkommen, ich kann mich mit Frankfurt aber nicht so richtig anfreunden. Mir ist da alles irgendwie zu verbaut und ich finde mich da nie zurecht, obwohl ich in Großstädten eigentlich nie großartig Probleme habe. Und auf allen Konzerten, auf denen ich da bis jetzt war, war der Sound schlecht ;)
Haha, und ich hatte immer so schlimmes über die Nordweststadt gehört, seitdem da aber meine Oma wohnt, finde ich die zwar hässlich, aber ansonsten ziemlich unspektakulär.

zauberwesen
13.01.2009, 15:15
hallo ihr frankfurter,

ich kenn mich gar nicht aus in Frankfurt Main, werde aber im Frühsommer definitiv mit meinem Freund dort hin ziehen. Könntet ihr mal verraten, wo ihr so z.B. hinziehen würdet? Er muss zum Arbeiten in die Nähe der Alten Oper, ich zur Uni, wir würden aber gerne nicht allzu sehr im Zentrum wohnen, lieber ein bisschen Grün in der Nähe haben. Uns schwebt ne 2-3 Zimmer Wohnung vor. Habt ihr ne Idee oder absolute No-Go's?
Dankeschöööön!

foggina
28.01.2009, 01:18
also finde bornheim oder bockenheim ganz gut zum wohnen...
und bin frankfurt-fan.

wenn du noch was wissen magst, nachricht - oder wenn du mal in ffm zum schauen bist, melde dich mal auf einen kaffee oder so.

~mango~
04.02.2009, 10:03
in ffm kommts darauf an was man zahlen kann.

danach muss man sich fast wohngegend und größe aussuchen.

3 zimmer sind schon ziemlich teuer in ffm, also unter 700-800 euro kaum zu finden in akzeptabler gegend.

ziehe gerade auf den riedberg, neubaugebiet, da ist auch dem campus riedberg.
aber bezahlbar für studenten ist die ecke nicht.

Oona
04.02.2009, 13:40
ich finde entweder man liebt frankfurt, oder man hasst es.
und ich liebe ffm. :lof:
es ist anonym, dreckig und die leute sind unfreundlich..aber irgendwie. die stadt hat einfach was. :D

stimmt. aber ich hasste es.
ich hab in höchst gewohnt, zwar direkt gegenüber von nem großen park, aber das konnte die ganzen schlechten punkte nicht wettmachen.
frankfurt ist einfach total teuer und größtenteils hässlich.
morgens immer die ganzen inder in der straßenbahn (ich hab generell nichts gegen andere kulturen), die ihre gegessenen gewürze ausdünsten..die vielen obdachlosen und asis überall..nee, danke.
ich bin nicht mehr allein ausm haus, wenns schon dunkel war.


dann doch lieber in ba-wü bleiben und freiburg nehmen.

Minx
12.02.2009, 00:59
Also, soo schlimm ist es echt nicht. Ich denke es gibt für jeden die passende Ecke und auch das passende Restaurant/Kino/Museum/Club/Café etc. (meine Umgebung bzw Umfeld generell gesehen).Die Lage ist auch gut, man hat viel direkt vor der Tür oder bzw nicht weit (z.B. Rheingau).

sunshineLilly
12.02.2009, 12:08
frankfurt ist halt 'ne stadt, kein zu gross geratenes dorf(mainz z.b.).
wenn man damit klar kommt bietet die stadt einem genug. museen, weggehen, einkaufen. wohnen kann man auch sehr gut, allerdings ist es teurer als anderswo. aber sachsenhausen, bornheim die richtung, da gibt schöne eckchen. und ob die leute nun unfreundlicher als in mainz oder anderswo sind sei mal dahingestellt.

zauberwesen
13.02.2009, 23:15
oh, jetzt war ich schon lange nicht online, aber ich danke euch allen fuer eure meinungen. danke foggina, ich melde mich gerne, aber kann wohl noch etwas dauern. ueber oonas beitrag musste ich sehr lachen- mein freund ist inder ;-) kostenmaessig ist es uns schon klar, war nur auf der suche nach anhaltspunkten ueber gegenden

traumtänzerin
02.03.2009, 13:58
ich find frankfurt voll toll. hab da ein semester semester studiert und ich fand's von allen meinen drei unistädten (magdeburg, heidelberg, ffm) da am tollsten. es gibt voll viele gut bezahlte studentenjobs. man kann auf der messe jobben, in der commerzbank arena. obwohl die stadt "relativ" groß ist, kommt man mit der u-bahn ruckzuck von a nach b. die uni hatn ziemlich großes sportangebot. zum weggehn gibts auch genug. stimmt zwar, dasses bissl house- und techno-lastig is, aber das muss ja nicht schlimm sein, außerdem gibts ja auch anderes. und studi-parties. und das cocoon gibts da auch, war da aber ehrlich gesagt noch nie drin. also nochmal zusammen gefasst: ich hab frankfurt ganz doll lieb :) !!!

folie
11.03.2009, 14:48
oh, ein frankfurt thread... ich hätte da auch ein paar fragen, vor allem, an diejenigen die gerne in frankfurt leben ;-) könnt ihr mir gute plattenläden empfehlen? und wo gibt es nette cafés?