PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hamburg oder münster



toffifee88
08.09.2008, 18:38
wo würdet ihr lieber studieren?und warum?

Hawaii
08.09.2008, 18:39
Hamburg, weil Hamburg einfach toll ist. Aber ich war auch noch nie in Münster :o

Sorry, nicht sehr qualifizierte Antwort, aber ich bin da echt parteiisch ;)

fanta°
08.09.2008, 19:00
Hamburg, weil Hamburg einfach toll ist. Aber ich war auch noch nie in Münster :o

Sorry, nicht sehr qualifizierte Antwort, aber ich bin da echt parteiisch ;)
ich schließ mich an!

Inaktiver User
08.09.2008, 19:49
Münster und Hamburg. :D
Weil ich nämlich in Münster studiert hab. Und das gesamte Grundstudium war auch wirklich toll und super und alles. Man lernt schnell Leute kennen, die Stadt ist überschaubar, die Fächervielfalt an der Uni groß, die Stadt harmlos, sauber etc.
Nur nach 3 Jahren war mir ganz furchtbar langweilig. Mir hat die Großstadt gefehlt...Bin dann nach Berlin und nicht nach hamburg, aber Hamburg hätte ich mir auch gefallen lassen.

Ich denke, wenn man sich eher in kleineren Städten wohl fühlt, ist Münster super, weil man trotzdem viele Möglichkeiten in sachen weggehen und so hat...
Wenn man eher auf grossstadt steht, sollte man es besser lassen. Außerdem gibts in Münster weder nen vernünftigen Fluss noch das Meer, was durchaus ein Argument ist, finde ich.

cam PB
08.09.2008, 20:18
hamburg
auch wenns ne "großstadt" ist, kann man sich hier schnell zuhause fühlen und irgendwie kommt mir die Stadt auch irgendwie klein vor.

kleinstadtkücken
08.09.2008, 20:23
hamburg
auch wenns ne "großstadt" ist, kann man sich hier schnell zuhause fühlen und irgendwie kommt mir die Stadt auch irgendwie klein vor.

Dem schließ ich mich an... Finde auch, dass es hier relativ "klein" ist... Liegt wohl daran, dass man sich eh meistens nur in bestimmten Stadtteilen aufhält..
Ich find Hamburg nur super...

toffifee88
09.09.2008, 08:21
welches stadtteile in hamburg sind denn zu empfehlen? ich würde zu der HAW egehn..also es sollte schon nicht allzu weit weg sein..aber zu teuer natürlich auch nicht..ich kenne da ja gar nichts

kleinstadtkücken
09.09.2008, 11:43
Wenn du zur HAW gehts kommt es darauf an, was du studieren willst... Also wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass es Ökotrophologie ist (wegen Auswahl Hamburg, Münster), dann wär sie in Bergedorf, was ziemlich ab vom Schuss ist... Und da würde ich dann auch nicht hinziehen wollen, weil es soweit weg von der Stadt ist..

Ich bin auch in Bergedorf an der Uni und wohne direkt in der Stadt. Da nehm ich auch gerne die 45 Minuten in Kauf, die ich von Haustür zu Haustür brauche... (und das machen eigentlich fast alle lieber die ich kenne)...

Ansonsten weiß ich nur, dass ein Standort Berliner Tor ist, was eigentlich ziemlich zentral ist. Und die anderen Standorte sind glaub ich eher in Richung Barmbek, bin mir aber nicht sicher...

Und Stadtteile, die ich ganz nett finde sind Altona, Sternschanze, St. Pauli, Neustadt, Eimsbüttel. Aber ich glaub in Barmbek soll man auch gut wohnen können...

toffifee88
09.09.2008, 13:02
woher weißt du, dass ich ökotrophologie studieren will?!? hast recht damit ^^
studierst du das auch?

kleinstadtkücken
09.09.2008, 13:48
Ja, ich studier das auch... Und als du dann noch HAW meintest, dachte ich mir das schon, bei den beiden Städteauswahlen... ;)

toffifee88
09.09.2008, 14:08
un gefällts dir da in hamburg? ist das gut da?

kleinstadtkücken
09.09.2008, 14:37
Ich hab dir mal ne Pn geschrieben...

Inaktiver User
13.09.2008, 22:31
Ich war leider noch nie in Hamburg,aber ich kenne ganz gut Münster.Aber mit FH oder UNI kenne ich mich da nicht aus.
Münster finde ich ganz gut,man kann gut einkaufen gehen,man kommt per Fahrrad super überall hin (Fahrradstadt).
Freizeit und Weggehmöglichkeiten sind gut.Schöner Weihnachtsmarkt,Sportmöglichkeiten sind auch gut.Und der Aasee ist auch schön.

nachtwind
14.09.2008, 10:39
Hamburg. Weil Münster mir zu studentisch ist, überall die blöden Fahrräder und Kneipen und alles... *nerv*

Habe mich damals auch fürs Studium in Düsseldorf entschieden, weil es einfach mehr "normale Großstadt mit Uni dabei" ist, statt als Studistadt verschrien zu sein. Ich war nie der typische Student und konnte mit diesem ganzen Unikram nix anfangen. Ich glaub in Münster hätt ich mir irgendwann 'nen Hals auf die Fahrradfahrer gefahren und sie von ihren Drahteseln gezerrt. ;)

sweet-janey
14.09.2008, 17:36
studieren in münster! kann es nur empfehlen in einer studentenstadt zu studieren. ok, manche scheints hier ja zu nerven, aber ich finds toll. ich wollte auch nach münster, bin aber in göttingen gelandet, das war auch toll. auch so ne richtige süße unistadt. ich finde es gibt fürs studium nichts besseres. später kann oder muss man ohnehin für den job nach hamburg, köln, münchen oder berlin ziehen... ich wohne jetzt seit 4 jahren in hamburg und liebe diese stadt über alles aber ich bin froh nicht hier studiert zu haben. hamburg läuft dir nciht weg, aber so ein typisches studentenleben eben schon...

sweet-janey
14.09.2008, 17:38
Hamburg. Weil Münster mir zu studentisch ist, überall die blöden Fahrräder und Kneipen und alles... *nerv*

Habe mich damals auch fürs Studium in Düsseldorf entschieden, weil es einfach mehr "normale Großstadt mit Uni dabei" ist, statt als Studistadt verschrien zu sein. Ich war nie der typische Student und konnte mit diesem ganzen Unikram nix anfangen. Ich glaub in Münster hätt ich mir irgendwann 'nen Hals auf die Fahrradfahrer gefahren und sie von ihren Drahteseln gezerrt. ;)
hm, kann ich gar nicht nachvollziehen...:D

Spinelli
14.09.2008, 19:23
Und Stadtteile, die ich ganz nett finde sind Altona, Sternschanze, St. Pauli, Neustadt, Eimsbüttel. Aber ich glaub in Barmbek soll man auch gut wohnen können...

das sind aber nun wirklich alles die "öko" oder studentenstadtteile. wenn man auf sowas nicht steht, sollte man da auf keinen fall hinziehen.

altona und schanze wären mein ende, fürchterlich! birkenstock und öko an jeder ecke. wir nennen die da nur schanzenschranzen, weil es dieser typische mehrschichtlook ist.

bevor du, TE, dich also für HH entscheidest schau dir die stadtteile besser genau an. ich würde zb hummelsbüttel, teufelsbrück, osdorf... evtl noch farmsen/wandsbek empfehlen. das ist alles ein kleines bisschen ausserhalb der city. direkt in der city würde ich mir eppendorf und rotherbaum ansehen. auch dort gibt es günstige wohnungen für studenten.

aber das ist, wie ja immer alles, geschmackssache. :)

Inaktiver User
14.09.2008, 19:27
münster,weil münster die lebenswerteste stadt ist.

rhabarber*
15.09.2008, 08:25
na, nach hamburg natürlich. münster ist eine piefige erzkatholische provenzstadt, die unglaublich eingenommen von sich selbst ist.

und schanze in hh ist vieles, aber öko??:suspekt:

toffifee88
15.09.2008, 15:41
mh..also ich werde mich wohl erstmal in hamburg bewerben..weil ich das zum SS nich in münster studieren kann ;) und dann mal sehn..ob ich überhaupt angenommen werde

Inaktiver User
15.09.2008, 21:09
Hamburg. Weil Münster mir zu studentisch ist, überall die blöden Fahrräder und Kneipen und alles... *nerv*

Ich glaub in Münster hätt ich mir irgendwann 'nen Hals auf die Fahrradfahrer gefahren und sie von ihren Drahteseln gezerrt. ;)
;) Das würde ich mir gerne angucken,klingt jedenfalls lustig.