PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachten im Schuhkarton



Inaktiver User
25.10.2008, 15:46
Kennt Ihr eigentlich die Aktion Weihnachten im Schuhkarton?

Habt Ihr einen Karton schonmal gepackt?

Ich habe schon 2 gepackt,aber das ist schon ganz lange her.
In den letzten Jahren hat sich nie was mehr ergeben,weil ich immer im Ausland war.Und leider sind die nächsten Sammelstellen zu weit weg.Aber ich denke,dass ich dieses Jahr vielleicht wieder einen packe und den wahrscheinlich zu der nächsten Sammelstelle einfach per Post verschicke.

mondhase
25.10.2008, 17:09
ich habe letztes jahr mit meiner kollegin zusammen zwei kartons gepackt ... finde das eine schöne idee.

Inaktiver User
25.10.2008, 20:09
ich finde die Idee auch richtig schön.

Inaktiver User
26.10.2008, 11:42
Wir packen eigentlich jedes Jahr 6-8 Stück.

Inaktiver User
26.10.2008, 12:02
Wir packen eigentlich jedes Jahr 6-8 Stück.

das finde ich echt gut.

LadyGola
26.10.2008, 13:16
könnt ihr mir mal mehr informationen darüber geben?

Inaktiver User
26.10.2008, 13:27
könnt ihr mir mal mehr informationen darüber geben?

www.Geschenke-der-Hoffnung.org

Das ist eine Aktion die bis zum 15.11. läuft,jedes Jahr.
Man schenkt einem bedürftigen Kind (aus einem von 18 Empfängungsländer,einen voll bepackten schuhkarton mit kleinen Geschenken,z.B. Malbuch,Schokolade,Kuscheltier....
Man kann einen mit Geschenkpapier verpackten Schuhkarton für ein Mädchen oder einen Jungen packen.Es gibt so Etiketten,wo man die Altersgruppe und Geschlecht einfach festlegen kann.

Und in verschiedenen Orten gibt es Sammelstellen ( muss aber nicht überall sein),meist steht sowas in der Zeitung.

LadyGola
26.10.2008, 13:41
oh das ist süß.

Inaktiver User
26.10.2008, 15:20
wir haben das zweimal mit der schule gemacht. da standen fast 1000 kartons in der sporthalle zum lagern.
da musste man voll aufpassen, weil man da viele einschränkungen hatte, was man da nicht packen durfte...

und ich hab auch mal gehört, dass die päckchen bevor sie ankommen vom zoll, den zustellern oder sonstwem geöffnet werden und der inhalt wird dann zerstört oder verkauft oder eingehamstert.

Blodeuwedd
27.10.2008, 14:51
Wir packen seit Jahren jedes jahr 2. Manchmal machen auch meine Eltern noch mit.

Ich find die Idee so toll, und außerdem macht es so einen Spaß, dafür einkaufen zu gehen und zu überlegen, worüber die Kinder sich wohl freuen würden :D (und ich kauf fast jedes Jahr zu viel ein :o).

Es stimmt, daß die Päckchen vom Zoll kontrolliert werden (und auch vorher schon bei den Sammelstellen). Aber da die Pakete nicht anonym hingeschickt werden, sondern immer Leute von der Aktion mit hinfahren, kann ich mir nicht vorstellen, daß da was wegkommt. Ich hab noch nie etwas dergleichen gehört.

trixi123
27.10.2008, 16:50
Wir haben das früher jedes Jahr gemacht. Ich fand das immer sehr schön.

Inaktiver User
27.10.2008, 17:51
Wir packen seit Jahren jedes jahr 2. Manchmal machen auch meine Eltern noch mit.

Ich find die Idee so toll, und außerdem macht es so einen Spaß, dafür einkaufen zu gehen und zu überlegen, worüber die Kinder sich wohl freuen würden :D (und ich kauf fast jedes Jahr zu viel ein :o).

Es stimmt, daß die Päckchen vom Zoll kontrolliert werden (und auch vorher schon bei den Sammelstellen). Aber da die Pakete nicht anonym hingeschickt werden, sondern immer Leute von der Aktion mit hinfahren, kann ich mir nicht vorstellen, daß da was wegkommt. Ich hab noch nie etwas dergleichen gehört.

Ja,da stimme ich dir voll zu.Und das einkaufen,also die Geschenke aussuchen,finde ich,macht auch sehr viel Spass.
Ich habe auch noch nie gehört,dass was wegkommen soll,weil ich immer gelesen und gehört habe,dass Leute von der Aktion mitfahren.

Inaktiver User
27.10.2008, 17:53
Wir haben von der Kirche aus auch so eine Aktion. Ich werd das Päckchen am Wochenende packen und freu mich schon drauf.

chrissie821
27.10.2008, 19:12
Ich bin dieses Jahr auch wieder dabei :-) In der übernächsten Woche treffe ich mich mit einer Freundin zum gemütlichen Einpacken, bis dahin muss ich mich noch für eine Altersgruppe und entsprechende Päckcheninhalte entschieden haben...

Minnimaus
27.10.2008, 22:28
ich möcht das dieses Jahr auch machen... aber zum ersten mal :)

LadyGola
28.10.2008, 21:04
ich machauch zum erstmal mit und ich finde es eine sehr sehr schöne sache. ich würde dann gerne die augen von dem kind sehen, wie es dann das packet auspackt.

Inaktiver User
29.10.2008, 17:03
.

Sophie-Marie
01.11.2008, 23:44
den darf man doch nicht in geschenkpapier enwickeln, oder?

hab die aktion letztes jahr über die smv gemanaget. findet dieses jahr wieder statt und werd auch wieder einen packen. find ich ne großartige aktion.

Inaktiver User
02.11.2008, 00:27
.

Minnimaus
02.11.2008, 10:24
wisst ihr ob man die 6.- pro Paket zahlt oder pro lieferung?

Inaktiver User
02.11.2008, 12:16
wisst ihr ob man die 6.- pro Paket zahlt oder pro lieferung?

Ich glaube pro Geschenkpäckchen.

Elisa*
02.11.2008, 12:39
Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal von der Aktion gehört, war erst ganz angetan und wollte mit meinem Freund gemeinsam ein Päckchen packen. Nach längerer Auseinandersetzung mit dem Thema haben wir uns aber nun entschieden, das Geld, das wir in diese Aktion investiert hätten, an eine Organisation zu spenden, die Hilfe zur Selbsthilfe leistet, also bspw. den Bau von Bildungseinrichtungen unterstützt. Das erscheint mir persönlicher sinnvoller. An der Schuhkarton-Aktion hat mich übrigens von vorne herein dieser missionarische Aspekt gestört, denn auch wenn die Mitnahme eines Evangeliums obligatorisch ist: es ist und bleibt missionarisch.

Inaktiver User
02.11.2008, 14:53
Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal von der Aktion gehört, war erst ganz angetan und wollte mit meinem Freund gemeinsam ein Päckchen packen. Nach längerer Auseinandersetzung mit dem Thema haben wir uns aber nun entschieden, das Geld, das wir in diese Aktion investiert hätten, an eine Organisation zu spenden, die Hilfe zur Selbsthilfe leistet, also bspw. den Bau von Bildungseinrichtungen unterstützt. Das erscheint mir persönlicher sinnvoller. An der Schuhkarton-Aktion hat mich übrigens von vorne herein dieser missionarische Aspekt gestört, denn auch wenn die Mitnahme eines Evangeliums obligatorisch ist: es ist und bleibt missionarisch.
Es ist ja auch keine Hilfsorganisation, sondern es geht darum, Kindern eine Freude zu machen.

Elisa*
02.11.2008, 15:48
Es ist ja auch keine Hilfsorganisation, sondern es geht darum, Kindern eine Freude zu machen.

Das habe ich schon verstanden. Ich für mich persönlich finde es aber sinnvoller, Geld für etwas zu spenden, womit den Kindern längerfristig geholfen wird. Ich wollte damit auch nicht die Aktion insgesamt schlechtreden...

Ibi-Upu
02.11.2008, 19:17
ich denke, wenn man das geld dazu hat, kann man spenden und zusätzlich noch einen karton machen. und geschenke sind natürlich nicht in dem sinne nützlich, aber trotzdem wichtig und schön für kinder!

allerdings frage ich mich, ob ich nicht einfach geschenke ins kinderheim in der stadt bringen soll.

Inaktiver User
02.11.2008, 20:31
Wir haben am Freitag schon ganz viel eingekauft. :lof:

Sophie-Marie
02.11.2008, 20:32
http://www.geschenke-der-hoffnung.org/weihnachten-im-schuhkarton/paeckchen-packen/

also da steht es so. ich meinte nicht den karton gesamt, sondern eben deckel und unten getrennt.

missverständnis :rotwein:

Inaktiver User
02.11.2008, 21:09
allerdings frage ich mich, ob ich nicht einfach geschenke ins kinderheim in der stadt bringen soll.

das ist aber auch eine schöne Idee.

Minnimaus
02.11.2008, 23:50
die idee find ich auch schön... da weiß man wenigstens sicher wo die Geschenke landen *g* mir is das etwas suspekt, ob das alles da wirklich auch ankommt.. und die Kinder im Heim freuen sich sicher auch ;)
werd mir das noch überlegen...

Ibi-Upu
03.11.2008, 00:08
ich weiß halt nur nicht, wie man das regeln kann. ich will ja im heim nicht nur ein kind beschenken, aber alle geht auch nicht. habt ihr ideen?

Julie*
03.11.2008, 01:55
vielleicht mal anrufen, ob das angebracht ist. ob man einfach was abgeben kann und die verteilen es.

Elisa*
03.11.2008, 08:06
ich weiß halt nur nicht, wie man das regeln kann. ich will ja im heim nicht nur ein kind beschenken, aber alle geht auch nicht. habt ihr ideen?

Kauf doch evtl. ein oder zwei Gesellschaftsspiele. Dann können alle Kinder, die wollen, damit spielen.