PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kondome



Hawaii
27.10.2008, 20:31
Mal aus aktuellem Anlass eine Kondomfrage.
Macht es einen Unterschied, ob ich Markenkondome (durex zB) oder "Billigkondome" (zB von eis.de oder so) kaufe?

Generell müssten doch alle "deutschen Kondome" irgendwie getestet sein, steht ja drauf... macht das trotzdem einen Sicherheitsunterschied?

Ich hab leider wenig Ahnung, sonst immer Pille. ;)

Inaktiver User
27.10.2008, 20:46
Ich hab keine Erfahrung mit Billigkondomen und bei mir sind auch
schon Markenkondome gerissen ( Billy Boy und Durex weils zu kleine war, diese roten Kinderkondome ).

Ich kaufe aber meistens Durex weil die Standargröße und der
Standarddurchmesser bei denen größer und länger sind als
bei allen anderen gängigen Firmen.
Oder Rfsu, die sind bei mir noch nie gerissen.

die gräfin
27.10.2008, 20:50
seit jahren nur durex und noch nie was passiert (toi toi toi). mag mein freund halt auch gerne.

sind zwar teurer, aber ein kind wäre ja NOCH teurer.

weiß auch nicht, aber in so billig-dinger hab' ich irgendwie auch kein vertrauen. wobei die rossmann-eigenmarke mit "gut" beurteit wurde von stiftung warentest.

hat sich jemand mal schlau gemacht, wer wie abschneidet in punkto sicherheit?

Malice
27.10.2008, 20:53
Hab bis jetzt bis auf vielleicht 3-4 Packungen Ausnahmen nur Billigkondome gekauft und es war noch nie eins kapput.
Also genauer gesagt, die Hausmarken von Müller und dm.

die gräfin
27.10.2008, 21:01
nachtrag: hab's eben gegoogelt. es gibt von stiftung warentest eine untersuchung, aber keine total neue. da haben alle kondome mit GUT abgeschnitten, außer ausgerechnet ULTRA STRONG von durex.

Inaktiver User
27.10.2008, 21:08
hab den bericht auch mal gelesen nachdem mir welche gerissen sind und es liegt daran, dass ultrastrong wesentlich strengeren kriterien unterlag weil die bei warentest davon ausgegangen sind dass es auch gerne mal bei analverkehr benutzt wird.und letztlich auch weil durex ja damit wirbt dass es besser hält. es war aber wohl reißfester als die normalen kondome.

die gräfin
27.10.2008, 21:13
aha! mein schwuler freund benutzt die nämlich auch... muss ich also keine panik machen...

Inaktiver User
27.10.2008, 21:16
haha meiner auch! muss wohl deren zielgruppe sein

die gräfin
27.10.2008, 21:20
schaust du mal die packung an, dann weißt du auch warum. aber wir schweifen vom thema ab... keiner interessiert sich für kondome. schade...

Inaktiver User
27.10.2008, 21:43
okay also mein kondomresearch hat ergeben, dass
die dinger nicht mehr ultra strong sondern xtra spezial heißen und jetzt eine gaaaanz langweilige verpackung haben.
des weiteren habe ich heraus gefunden, dass es in großbritannien am meisten verschiedene geschmacksrichtungen( whiskeygeschmack!!!und natürlich mint...) gibt und asiaten anscheinend auf "lustige" muster und leuchtkondome stehen
und japan riesenkondome für den export nach afrika herstellt.
dieses hier sieht noch wie die alte durex apckung aus...
http://www.kondomotheke.de/product_info.php?cPath=21&products_id=955

is also gar nicht so langweilig das thema;)

Chisa
28.10.2008, 02:01
ich hab jahrelang nur mit kondomen verhütet und da ist nie was passiert. waren meist die roten von durex oder die sensitive von der rossmann-eigenmarke. die einzigen, die ich irgendwie nicht mag sind die von billy-boy - zu bunt, den geruch find ich noch schlimmer als den gummigeruch und dann kommen noch ein paar persönliche assoziationen hinzu...aber ich denke, dass man grds. auf alle in deutschland verkauften kondome vertrauen kann, was die sicherheit angeht.

die gräfin
28.10.2008, 15:38
ha ha, die briten... hab in london mal kondome mit curry-geschmack entdeckt, da war ich dann schon fassungslos. dann lieber performa von durex. und billy boy mögen wir auch nicht.

fliege
03.11.2008, 17:21
nee billy boy ist irgendwie doof. besonders wenn da so'n blaues aus der Packung kam, das sah irgendwie :uebel: aus. Ritex ideal ist mein Favorit, auch nicht sooo teuer. Durex Performa war allerdings der totale Reinfall... Und so normale Durex, weiß nicht wie die hießen, sind schon mal gerissen.
Von den Rossmannkondomen, habe ich auch gehört, dass die gut getestet wurden. Da kann man doch eigentlich drauf vertrauen.

Anathema
03.11.2008, 23:28
von meinen Billig-Kondomen ist noch keins gerissen..

Inaktiver User
20.03.2009, 01:27
kaufberatung bitte: ritex rr1 (also die in der weißen verpackung) oder ritex ideal?

Nacktmuller
20.03.2009, 08:27
Sind wir hier im Modeforum?

Ansonsten Anprobe hilft.

Inaktiver User
20.03.2009, 08:43
:D ja, schon klar.... wenigstens hab ich nicht modeforums-mäßig noch 2 fotos hinzugefügt.

Nacktmuller
20.03.2009, 09:15
Wir sind alle zutiefst dankbar.

Inaktiver User
20.03.2009, 11:42
Sind wir hier im Modeforum?

Ansonsten Anprobe hilft.

es geht nicht um passform, sondern drum welche angenehmer sind -
falls zufällig jemand schon beide getestet hat (und ja, ich weiß, dass ausprobieren weiterhilft)

Nacktmuller
20.03.2009, 12:11
ah jetzt verstehe ich deine Frage. Stech deinen Finger einmal ins rechte und dann ins linke Auge. Was ist angenehmer?

Lina88
20.03.2009, 12:14
also mir gefallen die billigen von dm bei weitem am besten und wir nehmen die auch schon problemlos über ein jahr lang jetzt.
ich denke, es kommt für die sicherheit wirklich nur auf die passform an, die muss halt bestmöglich sein und dann reißt da auch nichts.
der rest entscheidet sich wohl darüber, als wie stark man den geruch empfindet, was man sonst noch für ansprüche an form und art hat, usw.
ich brauch keine noppen oder so ein "durchhaltezeug" mit dabei, deshalb achte ich vor allem auf den preis und 2,95€ für 12 Kondome ist jedenfalls sehr günstig.

Inaktiver User
20.03.2009, 12:34
danke, das ist gut zu wissen, dann werden wir die vielleicht nächstes mal testen.

ginsoakedgirl
20.03.2009, 12:46
also mir gefallen die billigen von dm bei weitem am besten und wir nehmen die auch schon problemlos über ein jahr lang jetzt.
ich denke, es kommt für die sicherheit wirklich nur auf die passform an, die muss halt bestmöglich sein und dann reißt da auch nichts.
der rest entscheidet sich wohl darüber, als wie stark man den geruch empfindet, was man sonst noch für ansprüche an form und art hat, usw.
ich brauch keine noppen oder so ein "durchhaltezeug" mit dabei, deshalb achte ich vor allem auf den preis und 2,95€ für 12 Kondome ist jedenfalls sehr günstig.


Dito, wir nehmen die auch.

Malice
20.03.2009, 14:09
Jahaaaa.... aber ich nehm die dünnen (hauchzart?) weil die rosa sind. XD

Rumpelstiltskin
20.03.2009, 14:47
Ich hab keine Erfahrung mit Billigkondomen, kann die von durex aber auch sehr empfehlen. Billy Boy fand ich unangenehm.

Sorglos
20.03.2009, 15:51
Ich hab mit Durex (lila und rot) auch nur gute Erfahrungen gemacht. Die rosanen Dinger vom dm.- (Chaps heißen die glaub) sind mir zu klein. Früher hatte ich mit meiner Ex die Müller-Hausmarke. Die war auch ok, bis auf zweimal (in 3 Jahren) wo's gerissen ist.

Pittiplatsch
20.03.2009, 20:44
Ich hab mit Durex (lila und rot) auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Ich auch.