PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : weihnachten ohne weihnachtsbaum



LadyGola
16.11.2008, 19:25
:( ich find es doof :(

Inaktiver User
16.11.2008, 19:29
Wir werden dieses Jahr auch keinen haben, kleinkindbedingt. Aber schade find ich es auch. Allein der Duft vom Baum, das ist ein Highlight :-)

Inaktiver User
16.11.2008, 19:50
:( ich find es doof :(

Warum denn?

tragedy
16.11.2008, 19:52
ich wohn allein und hab auch keinen.
bin halt an heiligabend bei meinen eltern und will auch keinen baum in den 3. stock schleppen!

aber dafür hab ich mir nen schönen adventskranz gekauft (der ist nicht echt, das merkt aber keiner weil man es echt nicht sieht!! ;))
und dann hab ich ja noch nen haufen andere weihnachtsdeko und das reicht dann!

wär das nicht was für dich?

LadyGola
16.11.2008, 19:59
ich wohne ja wieder bei den eltern und letztes jahr hab eich shcon dafür gekämpft und dieses jahr bekomm ich es leider nicht durch.ich meinem zimmer wüsste ich nicht wo ich eien kranz hinstellen müsste.

und am 25ten fliege ich dann zum freund und deswegen wollen sie wohl keinen, aber trotzdem sehr sehr schade.

chrissie821
16.11.2008, 20:04
Die letzten Jahre hatten wir auch keinen, aber für dieses Jahr habe ich mich mal wieder durchgesetzt :lof: (bzw. lohnt sich dieses Jahr endlich mal wieder einer)

Inaktiver User
16.11.2008, 20:06
ich wohne ja wieder bei den eltern und letztes jahr hab eich shcon dafür gekämpft und dieses jahr bekomm ich es leider nicht durch.ich meinem zimmer wüsste ich nicht wo ich eien kranz hinstellen müsste.

und am 25ten fliege ich dann zum freund und deswegen wollen sie wohl keinen, aber trotzdem sehr sehr schade.

Du könntest ja einen etwas kleineren Weihnachtsbaum aus Plastik kaufen,so als Alternative.

LadyGola
16.11.2008, 20:10
mmhhhhaber ist ja nichts richtiges :( ich will eien richtigen, den ich schmücken kann und wo dann die geschenke drunter liegen...

Inaktiver User
16.11.2008, 20:16
mmhhhhaber ist ja nichts richtiges :( ich will eien richtigen, den ich schmücken kann und wo dann die geschenke drunter liegen...
:rose2:

Inaktiver User
16.11.2008, 20:19
Weil wir die Weihnachtstage eh bei unseren Familien verbringen und in der Vorweihnachtszeit unheimlich viel unterwegs sind, wird es dieses Jahr bei uns auch keinen geben :(

Greengras
16.11.2008, 20:51
Keinen Weihnachtsbaum zu haben fände ich auch schrecklich. Auf Gescheke und so könnte ich verzichten, aber nicht auf einen echten Baum.
Ich finde es irgendwie auch kulturlos und traurig, Weihnachten ohne Baum zu feiern, wenn man schon mit der Familie feiert.

Inaktiver User
16.11.2008, 20:55
Keinen Weihnachtsbaum zu haben fände ich auch schrecklich. Auf Gescheke und so könnte ich verzichten, aber nicht auf einen echten Baum.
Ich finde es irgendwie auch kulturlos und traurig, Weihnachten ohne Baum zu feiern, wenn man schon mit der Familie feiert.

Wir feiern auch ohne Baum - und sind weder kulturlos, noch traurig...;)

2hot4you
17.11.2008, 17:44
Ohne Baum wärs für mich kein Weihnachten.
Ich bin schon sehr baumfixiert.

auri_aureola
17.11.2008, 17:48
Ohne Baum wärs für mich kein Weihnachten.
Ich bin schon sehr baumfixiert.


*unterschreib

tragedy
17.11.2008, 18:46
mein papa will die letzten jahre immer keinen großen mehr. sondern nur so nen kleinen auf nem tisch. das ist zwar auch ein schöner baum, aber eben kein so ´n richtig großer halt. das find ich auch immer schad.
es geht ja locker platztechnisch, und ob man nun ein paar kugeln mehr dranhängt is auch völlig egal.

er meint halt das geht dann alles schneller..... käse ist das..

Teufelchen
17.11.2008, 21:14
Wir werden dieses Jahr auch keinen haben, kleinkindbedingt. Aber schade find ich es auch. Allein der Duft vom Baum, das ist ein Highlight :-)


:suspekt:

Inaktiver User
17.11.2008, 21:20
:suspekt:

:verwirrt:

Boo_Hoo
17.11.2008, 23:09
Wir feiern auch ohne Baum, einfach weil der doch irgendwie immer im Weg steht. Ich finds net so schlimm, weil wir ne schöne Krippe haben und die finde ich viel wichtiger zu Weihnachten. Dann kommen da n paar Tannenzweige dahinter und schon is Weihnachten da.

LadyGola
18.11.2008, 00:24
mit der krippe kann ich rein gar nichts anfangen.

SaintVirginia
18.11.2008, 02:07
Wir feiern auch ohne Baum - und sind weder kulturlos, noch traurig...;)
Dito :D Für mich ist christbaumloses Weihnachten Normalität, manchmal schmücken wir nicht mal die Fenster, je nach Lust und Laune... obwohl ich persönlich den Glitzerschmuck und die Feststimmung LIEBE, aber draußen, in Geschäften und in allen anderen Fenstern reichts mir absolut.
Das Entsorgen von Baum + Deko nach Weihnachten ist nervig, deshalb haben wir (Mama und ich) diese Tradition schon vor Jahren abgeschafft.

SaintVirginia
18.11.2008, 02:13
mit der krippe kann ich rein gar nichts anfangen.
Die Krippe symbolisiert den Sinn des Weihnachtsfestes: die Geburt Jesu Christi.
Tja, so weit haben wir uns vom Ursprung dieses Feiertags entfernt, dass nur ein pompös geschmückter Baum her soll :D

Inaktiver User
18.11.2008, 17:45
:suspekt:

Geht's bisschen ausführlicher?

Inaktiver User
19.11.2008, 09:36
Meine Eltern hatten und haben immer einen Baum und wir dieses Jahr dann ja auch einen eigenen :lof:

Aber die Mutter von meinem Männe hat keinen und auch überhaupt nicht geschmückt und versteht nicht, warum wir es bei ihr nicht weihnachtlich finden :suspekt:

Langspielplatte
19.11.2008, 09:52
Wir feiern schon seit Jahren ohne Weihnachtsbaum und ich finde das völlig ok.

Londongirl81
19.11.2008, 12:12
Find ich auch sehr doof.

Ananasringi
19.11.2008, 18:08
Ich hab' auch keinen, weil ich sowieso während der Feiertage bei meinen Eltern (mit Baum) bin. Dekorieren werd' ich meine Wohnung auch nicht; ich find' das nicht so wichtig und hab' dafür auch kein Händchen.

Teufelchen
19.11.2008, 21:53
Geht's bisschen ausführlicher?


ich versteh nicht so recht was das mit dem kind zu tun hat.
wir hatten immer n baum mit echten kerzen. als ich n kleines kind war. als mein bruder n kleines kind war. und bei meinem cousin auch.

und nie ist was passiert. klar muss man aufpassen. aber einfach nur wegen dem kind n baum weglassen find ich etwas :suspekt:

Inaktiver User
20.11.2008, 13:06
So so. Na ja, Du darfst Dir gerne einen Baum hinstellen, wenn Du mal ein Kind hast. Es gibt hier in der Wohnung genug Ecken, bei denen ich NEIN sagen muss. Da bau ich mir nicht noch ein Trum mitten rein, an das der Kleine dann nicht dran darf. Sooo wichtig ist mir der Baum dann doch nicht, als dass er mir den Streß wert wäre.
Beim zweiten Kind seh ich das wahrscheinlich auch anders, schon allein, weil es für das größere Kind blöd ist, deswegen auf den Baum zu verzichten. Aber mit nur einem aktiven, quirligen und sehr pflanzeninteressierten Kleinkind wird es bei UNS dieses Jahr keinen Baum geben. Auch wenn Kinderlose das etwas :suspekt: finden mögen.

Iliath
20.11.2008, 14:12
ich weiß noch gar nicht ob wir dieses jahr einen baum haben werden. ich hätte gerne einen, aber befürchte, dass sich die katzen auf den stürzen werden. mal gucken.

hob. ich kann gut verstehen, dass du dieses jahr keinen baum haben möchtest. es wird noch so viele weihnachten mit baum geben und wenns dadurch weniger stress gibt ists doch schön .) pflanzeninteressiert .)

chrissie821
20.11.2008, 16:35
Aber mit nur einem aktiven, quirligen und sehr pflanzeninteressierten Kleinkind wird es bei UNS dieses Jahr keinen Baum geben.

Meine Eltern hatten deswegen immer einen deckenhohen Baum, der dann mit der Spitze oben im Balken an einem Haken befestigt wurde :lof: Vielleicht wäre das ja auch was für euch im nächsten Jahr :D

Jaleela
20.11.2008, 17:09
Ich werd selbst auch keinen haben, ich wohn alleine, hab sowieso keinen Platz dafür und brauch den hier bei mir auch nicht. Aber Heiligabend und die Feiertage werde ich bei meinen Eltern sein, wie immer, und da werden wir dieses Jahr auch auf jeden fall wieder einen Baum haben... Seit 10 Jahren oder so predigt meine Mutter, dass sie keinen haben will weil ihr das zu viel Arbeit wäre mit den Nadeln und der Entsorgung und so. Bruder, Vater und ich wollen immer einen haben. Und letztes Jahr hat sich meine Mutter dann durchgesetzt und wir haben stattdessen eine riesige Palme geschmückt - Heiligabend saß meine Mutter dann heulend davor und hat sich beschwert wie kulturlos und traurig das doch wäre :D. Ich denke da werden wir dieses Jahr keine Probleme mehr haben ;).

Die Vorweihnachtszeit vermisse ich den Baum aber ehrlichgesagt überhaupt nicht, zuhause wird der auch immer erst am 24.12. aufgestellt und geschmückt, macht ihr das alle schon viel früher?

Inaktiver User
20.11.2008, 18:46
Meine Eltern hatten deswegen immer einen deckenhohen Baum, der dann mit der Spitze oben im Balken an einem Haken befestigt wurde :lof: Vielleicht wäre das ja auch was für euch im nächsten Jahr :D

Leider mangelt es uns an Balken in der Decke... ;)
Spaß beiseite, so ungefähr haben wir uns das für das nächste Jahr auch schon ausgemalt.

Teufelchen
20.11.2008, 19:13
So so. Na ja, Du darfst Dir gerne einen Baum hinstellen, wenn Du mal ein Kind hast. Es gibt hier in der Wohnung genug Ecken, bei denen ich NEIN sagen muss. Da bau ich mir nicht noch ein Trum mitten rein, an das der Kleine dann nicht dran darf. Sooo wichtig ist mir der Baum dann doch nicht, als dass er mir den Streß wert wäre.
Beim zweiten Kind seh ich das wahrscheinlich auch anders, schon allein, weil es für das größere Kind blöd ist, deswegen auf den Baum zu verzichten. Aber mit nur einem aktiven, quirligen und sehr pflanzeninteressierten Kleinkind wird es bei UNS dieses Jahr keinen Baum geben. Auch wenn Kinderlose das etwas :suspekt: finden mögen.


hmm... also ich wär als 5 jährige glaub ich ziemlich pissig gewesen auf meine eltern, wenn es wegen meinem bruder keinen baum gegeben hätte - weil er ihn irgendwie hätt umschmeissen / irgendwas dran kaputt machen hätte können. naja. ich hatte ja als kleines kind schon n baum - wenn man das vllt nicht gewöhnt is is es evtl was anderes.
und weihnachten ohne baum is für mich gar nichts irgendwie :D

Inaktiver User
20.11.2008, 21:07
Du hast den zweiten Absatz in meinem Posting gelesen, oder? ;)

EmilyErdbeere
21.11.2008, 16:40
Also ich selber hab auch keinen Baum, weil ich allein wohne und auch überhaupt keinen Platz habe. Aber ich bin über die Feiertage eh bei der Familie und bis jetzt haben wir noch einen Baum und ich finde schon, dass das dazugehört, auch wenns Arbeit macht.
Ich finde zwar, dass es ohne Baum auch geht - die Familie vom Freund hat z.B. auch keinen und es ist trotzdem weihnachtlich bei denen - aber für mich persönlich muss schon ein Baum her und ich werd mir später, wenn ich mehr Platz hab und bei mir selber feiern werde auch einen reinstellen. Da hängt halt so viel dran, an Kindheitserinnerungen, dass ich das nicht missen möchte und auch das gemeinsame Schmücken mit meiner Mutter und Schwester am Heilig Abend-Vormittag gehört irgendwie dazu.

LadyGola
24.11.2008, 11:48
Die Krippe symbolisiert den Sinn des Weihnachtsfestes: die Geburt Jesu Christi.
Tja, so weit haben wir uns vom Ursprung dieses Feiertags entfernt, dass nur ein pompös geschmückter Baum her soll :D
ich persönlich kann damit nichts anfangen....bedeutung ist mit klar.