PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : evrapflaster



Yamira
30.11.2008, 19:07
Analog zu dem Beitrag mit der Umfrage zum Nuvaring würde mich interessieren wer hier schon mit dem Evrapflaster verhütet hat und wie die Zufriedenheit damit war/ist. Gab es unangenehme Nebenwirkungen, hat es sich abgelöst oder war schwer ablösbar, wo klebt man es am besten hin? Ich habe momentan nicht direkt vor mir dieses Pflaster verschreiben zu lassen sondern mir ist eben einfach mal eingefallen, daß mich schon länger mal interessiert ob das Pflaster eine sinnvolle Alternative zu anderen Verhütungsmitteln darstellt und ob es viele nutzen. Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte :rose2:

Lanja
01.12.2008, 13:20
ich hatte fünf monate lang das pflaster. ich fands anfangs ganz gut, hatte es anfangs auf der schulter kleben (auf po und unterbauch hats nich gehalten bei mir) und hmm naja. also ich habs ja ne ganze weile gehabt, nach einiger zeit (im sommer eben) hat mich dann genervt, dass es so oft zu sehen ist. ausserdem hat es sich fast immer einmal in der woche etwas doll abgelöst, so beim duschen oder schwimmen oder aufm festival mit viel schwitzen und bewegen... ich hatte dann ansgt obs noch richtig klebt, habs dann wieder festgedrückt und danach hielts eigentlich immer bombenfest, viel besser als vorher. trotzdem bleibt eben der zweifel. und die dummen fragen und kommentare (teilweise wie im kindergarten)
hab jetzt den ring

Bällabee
01.12.2008, 18:04
ich hatte das 2 jahre lang ungefähr. war ok. also ganz ehrlich fand ich baden schon immer ein bisschen kompliziert damit. das hat sich nicht direkt abgelöst, aber an einigen stellen ein bisschen. nebenwirkungen so direkt keine. habs mir immer auf den bauch geklebt, so quasi "auf" den linken oder rechten eierstock.

Minnimaus
03.12.2008, 21:44
ich habs schon seit fast 3 jahren und bin noch immer sehr zufrieden damit! Super einfache Anwendung,und bei mir hälts wirklich total gut.. habs immer am Po kleben.. das einzige was mich stört is,dass man durch die kleidung halt am Rand vom Pflaster so fusseln kleben hat.. aber das jetzt nicht schlimm... also man kann damit leben.. sieht halt nicht so schön aus *g* aber wenns is is es eben so... ich kanns empfehlen weils wirklich einfach is und meiner meinung nach hält,was es verspricht :-)

Inaktiver User
04.12.2008, 20:17
.

Inaktiver User
04.12.2008, 20:19
.m und so

Minnimaus
04.12.2008, 22:20
toll ist vorallem das man trotzdem geschützt ist, auch mit magen darm und so

ja den Vorteil find ich auch sehr gut... und auch,dass man nur ein mal die Woche dran denken muss...

Marieposa
05.12.2008, 22:45
was kostet es denn so insgesamt pro monat /quartal/jahr?

Minnimaus
05.12.2008, 22:47
ich glaube so um die 30-35 euro für 3 monate...

Inaktiver User
08.12.2008, 20:33
.

Marie Curie
08.12.2008, 21:59
ich habs seit über 5 jahren und finde es super.
einmal im jahr oder so kommts vor, dass sich ein pflaster vorzeitig ablöst, aber ansonsten hält es super - trotz teilweise extrem wassersport, sauna usw.
meins klebt auf dem hintern, damit es keiner sieht ;)

negative nebenwirkungen hatte ich bisher gar keine, nur keine regelschmerzen mehr und viel bessere haut.

Marie Curie
08.12.2008, 21:59
ach, und ich finde es übrigens sehr sehr erstaunlich, wie wenige ärzte das pflaster kennen.... auch wenn die sonst einen sehr fitten eindruck machen.

Inaktiver User
08.12.2008, 22:34
.

Pünktchen
18.12.2008, 19:35
Also ich hatte das Pflaster jetzt zwei Jahre und hab es gerade wieder abgesetzt. An sich ist es schon praktischer als die Pille, abe rmich haben diese schwarzen Ränder schon sehr gestört. Hatte dann immer auch meine Kleidung da mit festkleben und es beim Umziehen fast abgerissen...

Probleme kanns auch geben, falls du ziemlich dünn bist, weil das Pflaster ja auf ne Art Fettpolster kleben muss. Also nicht auf Körperteilen, die du viel bewegst oder wo nur Knochen sind. Bei mir hats praktisch nur am Po gehalten. Vllt bin ich auch einfach nur zu bewegungsaktiv :D

Jetzt bin ich aber wieder auf Pille und finds sehr lästig, dass ich da jetzt viel öfter dran denken muss.

tragedy
27.12.2008, 14:03
seit 4 1/2 jahren
keine nebenwirkungen.
aber schmerzen während der periode

kleb es auf oberarm oder schulter oder unterbauch
naja die ränder sind manchmal unschön aber ist ok
baden und duschen geht gut nur öle sollte man vermeiden
eindeutig

versuchs doch mal mit Magnesium Tabletten! davon sind bei mir die Regelschmerzen leichter geworden!


ich hab auch das Pflaster, hatte es früher am Hintern aber das nervt mich irgendwie.. habs jetzt aufm Bauch. da merk ich es nicht!

die Ränder sehen total scheisse aus leider.. aber das ist es mir wert das ich nur einmal pro Woche dran denken muss und mir nicht die volle Dosis mit der Pille reinziehe... da hatte ich nämlich weitaus mehr probleme als mit dem Pflaster.
Nebenwirkungen hatte ich nur im ersten Monat, da haben meine Brüste total gespannt und sind rießig geworden... :D

Inaktiver User
01.01.2009, 13:26
.

tragedy
04.01.2009, 11:07
danke für den tipp mit dem magnesium. ich hab wahscheinlich eh einen magnesium mangel :(

den hab ich leider auch!!

hatte vor ein paar wochen so schlimme wadenkrämpfe das ich kaum noch gehen konnte.. kam auch von dem...

aber durch ein paar tage magnesium gings gleich viel besser!

Inaktiver User
13.01.2009, 01:51
o.

Inaktiver User
19.07.2009, 00:55
ich werf das thema mal wieder nach oben..
hab meins grad schon aufn oberschenkel geklebt :lof:
ich überleg ja jedes mal ob ichs mir direkt aufn po machen soll, aber ich hab angst dass es da wegen reibung abgeht?! wo am po macht ihr das denn hin??? also ich habs jetzt halt seitlich beim oberschenkel/po - je nachdem wie weit ich nach vorn oder hintenrutsch beim aufkleben.

hält bei mir meist auch bombenfest. nur 1-2 mal ist es abgegangen aber es hat dann auch immer von selbst wiedergeklebt. und benutzen tu ich es seit mai 2007...also auch schon echt lange wie mir grad erst bewusst wird :)

hatte das pflaster erst am bauch und dann am oberarm, aber die dummen kommentare waren ja unerträglich und jetzt ist es halt am bein/po.

ich bin bis jetzt sehr zufrieden damit...und das pflaster stört ja nun nicht wirklich. nur meine libido ist halt extrem zurückgegangen :D aber da reagiert eh jede frau anders..und nen paar kilo hab ich zugelegt

angelina_loca
20.07.2009, 13:11
Ich hatte das Pflaster vor etwa 4 Jahren ein halbes Jahr lang. Es war eigentlich ziemlich bequem und von Nebenwirkungen her praktisch, habs jeweils am Po gehabt, da hat man es kaum gesehen (auch im Bikini nicht). Gewechselt hab ich, weil ich Fussball spiel und sehr oft trainier und halt auch viel Körperkontakt hab und so. Ging bei mir öfters ab, meist nur am Rand, teilweise hab ichs dann aber mit der Kleidung abgerissen. Hatte halt immer eine Ersatzpackung daheim, die Zeitspanne zum Wiederaufkleben ist soweit ich mich erinnere 24 Stunden, da eilt das dann nicht so.

Patze
20.07.2009, 17:42
[QUOTE=steffi86;1068674610]ich werf das thema mal wieder nach oben..
hab meins grad schon aufn oberschenkel geklebt :lof:


Habs auch am Po (im Winter auch am Oberarm). Also seitlich etwas hinter der Hüfte. Den Platz find ich gut, da bleibt es einigermaßen glatt und hält. Tja, die Ränder. Die sind halt da, aber damit kann, man würd ich sagen, gut leben.

Aber ich glaube, auf der Packung steht, Oberschenkel ist nicht geeignet. Zu weit unten. Warum auch immer.

Patze
20.07.2009, 17:44
"Sie können Evra® auf vier verschiedene Körperregionen kleben. Das sind: Gesäß, Bauch, Oberkörper (mit Ausnahme der Brüste) oder die Außenseite des Oberarms. "

Inaktiver User
28.07.2009, 17:59
.