PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : haare offen tragen



Skall
21.12.2008, 21:23
gibts noch jemanden, den das nervt?
würde meine haare gern öfter offen tragen, aber ich kann mich einfach nicht dran gewöhnen ;/

miss thunder_
21.12.2008, 22:42
mich. früher hab ich sie oft offen getragen, jetzt nicht mehr. sie sind so lang, hängen nach ein paar minuten nur platt runter, ich verliere überall meine haare. aber eben hatte ich einen ich-will-zum-friseur-anfall und wenn ich das durchziehe, kommen sie ein ganzes stück ab und dann trag ich sie wieder offen.

Pluriel
21.12.2008, 22:43
Ich habe sie früher nie offen getragen, weil es mich immer genervt hat, aber man gewöhnt sich wirklich dran. ;)

coshima
21.12.2008, 22:57
mich nervts auch und ich trag sie deswegen meistens zu.

schattenblatt
21.12.2008, 23:22
mich nervt's auch meist. ;) Nur zum Weggehen oder so dann mal offen..

Aber morgen geht es ENDLICH wieder zum Friseur und dann mag ich sie hoffentlich auch wieder häufiger offen tragen, wenn ein vernünftiger Schnitt drin ist und es nicht nur platt runterhängt. ;)

Dawnclaude
21.12.2008, 23:25
Denkt immer daran, dass das viele Männer viel toller finden.
Also wenn euch das wichtig sein sollte oder so. ;)

Man kann ja auch die haare so zusammenbinden, dass einige Strähnen vorne noch zu sehen sind, das wäre ein Kompromiss, womit ich mich zufrieden geben würde. :D

MissTraeumerlie*
21.12.2008, 23:39
ich mags auch nicht so. aber nicht weil es mich großartig nervt, sondern weil ich dann soooo brav aussehe..;-p

ozelot
22.12.2008, 01:15
seitdem ich sie hab schneiden lassen, trage ich sie gerne wieder auch offen :-)
aber windiges wetter ist dann extrem blöd, weil ich dann sofort wie vetter itt herumlaufe :wirr:

vorher (bh-verschlusslang und etwas länger) hat es mich auch nur noch genervt, v.a. wenn man beim zurücklehnen erst mal die haare eingeklemmt hat.

also ich plädiere für "eine handbreit unter schlüsselbein lang", das ist auch offen noch halbwegs praktisch :]

Delisha
22.12.2008, 09:31
Ich mach mir meistens vorne ne Spange rein, damit sie nicht so ins Gesicht hängen und dann ist es ganz schön.

Lucaa
22.12.2008, 09:50
ich mags eigentlich gern, aber meine haare haben sich in den letzten jahren so verändert (ich hatte starke locken, jetzt krieg ich die nur noch mit mühe hin und nach ein paar stunden oder wenn ich sie abends gewaschen und drauf geschlafen hab, hängen sie lasch runter), dass ich sie nicht mehr offen haben mag meistens, weil es zerzaust aussieht :(.
und glätten mag ich auch nicht immer.

Dido
22.12.2008, 11:02
Im Moment trag ich sie gern offen. Ich mache mir oft im noch feuchten Zustand einen geflochtenen Zopf und wenn ich ihn dann später öffne sind schöne Wellen im Haar. Oder ich benutze ein Glätteisen, damit gefällts mir immernoch fast am besten.

Inaktiver User
22.12.2008, 19:43
Als sie lang waren hab ich sie ganz selten offen getragen, auch wenns toll aussah.Mich hats genervt..
und jetzt sind sie knapp auf Schulter und irgendwie schauts offen nicht mehr gut aus :') - aber durch die Stufen kann ich eben auch keinen strengen Zopf machen und bin eher ein bissle zottelig jetzt ;)

Rumpelstiltskin
22.12.2008, 21:16
Ich hab jahrelang immer nur einen Zopf gehabt, weil meine Haare sehr fein und glatt sind und nur runterhängen, was mich sehr nervt.
Ich trag sie seit ein paar Monaten etwas kürzer als Kinnlänge und die Länge ist ideal. Sitzt gut und nerven nicht.
(Und die Männerwelt reagiert wirklich ganz anders auf einen ;) )

Skall
22.12.2008, 23:34
Ich habe sie früher nie offen getragen, weil es mich immer genervt hat, aber man gewöhnt sich wirklich dran. ;)

hmpfh
ich habs jetzt 2 tage versucht. aber ahhh. nach ein paar stunden hängen die aber wieder nur und sehen strähnig aus und ich kann dann ja auf arbeit auch nicht zwischendrin haare kämmen.

Skall
22.12.2008, 23:36
(Und die Männerwelt reagiert wirklich ganz anders auf einen ;) )

das stimmt leider. mir haben plötzlich soo viele männliche kollegen angequatscht. wie toll das aussieht und so. das denen das überhaupt aufgefallen ist, hat mich schon sehr gewundert.

Inaktiver User
23.12.2008, 09:52
hmpfh
ich habs jetzt 2 tage versucht. aber ahhh. nach ein paar stunden hängen die aber wieder nur und sehen strähnig aus und ich kann dann ja auf arbeit auch nicht zwischendrin haare kämmen.

Das klingt, als ob sie einfach zu lang wären ?

Skall
23.12.2008, 09:57
Das klingt, als ob sie einfach zu lang wären ?

eigentlich nicht. ich war erst vor 2,3 wochen beim friseur und hab sie ein gutes stück abschneiden lassen. sind jetzt etwa schulterlang.

Inaktiver User
23.12.2008, 10:07
Oh. Das ist natürlich blöd, wenn sie dann trotzdem strähnig runterhängen :rose:

Skall
23.12.2008, 10:11
ich hatte sie auch schon noch kürzer. aber das bringt nicht wirklich was. sie sind einfach so dünn und fein... naja, ich versuchs weiterhin.

JanisJ
23.12.2008, 10:37
ich trag sie eigebtlich gern offen, aber mich nervt es, dass dann ueberall meine Haare rumfliegen, zum Bsp in der wohnung trag ich sie nie offen, weil ich dann 3 mal taeglich saugen koennte.

Pluriel
23.12.2008, 11:27
vielleicht etwas schaum reintun, damit sie nicht so rumfliegen und du sie etwas unter kontrolle hast oder etwas haarspray am ende! (haarspray hat mir immer geholfen, schaum mag ich nicht so)

ozelot
23.12.2008, 11:29
ich mag ja das stylingcremegel von nivea sehr gerne - einfach ganz wenig nehmen, in den händen gut verreiben und dann einmal vorsichtig über die ganzen haare streichen/etwas reinkneten... dann kommt etwas bewegung rein und die haare bleiben auch mehr oder weniger da, wo sie sollen.

Pluriel
23.12.2008, 11:32
ich mag ja das stylingcremegel von nivea sehr gerne - einfach ganz wenig nehmen, in den händen gut verreiben und dann einmal vorsichtig über die ganzen haare streichen/etwas reinkneten... dann kommt etwas bewegung rein und die haare bleiben auch mehr oder weniger da, wo sie sollen.
hinterlässt das eher einen matten oder einen wetlook?
ich muss bald nachschub holen für mein haarwachs, aber brauche etwas mattes

teeigel.
23.12.2008, 16:24
mich nervt es ja schon tierisch, wenn mir mit pferdeschwanz der wind die haare in alle richtungen bläst.. mit offenen haaren geht bei mir nichts (ausser mal daheim).

Inaktiver User
23.12.2008, 17:00
Ich trage meine Haare total gern offen und fühle mich damit gleich viel weiblicher/attraktiver. :) Ich glaube, das ist wie alles eine Gewohnheitssache, oder? Meine Haare sind relativ lang (übern halben Rücken) und auch sehr fein, aber durch regelmässige Pflege Gott sei Dank top in Schuß.

Skall
23.12.2008, 21:34
Ich trage meine Haare total gern offen und fühle mich damit gleich viel weiblicher/attraktiver. :) Ich glaube, das ist wie alles eine Gewohnheitssache, oder? Meine Haare sind relativ lang (übern halben Rücken) und auch sehr fein, aber durch regelmässige Pflege Gott sei Dank top in Schuß.

ich finds auch schöner. ich find auch, das mir ein zopf nicht so richtig steht. aber nach 1,2 stunden fühl ich mich mit offenen haaren wieder wie ein hampelmann. aber vielleicht wirklich gewöhnungssache

Skall
23.12.2008, 21:34
ich mag ja das stylingcremegel von nivea sehr gerne - einfach ganz wenig nehmen, in den händen gut verreiben und dann einmal vorsichtig über die ganzen haare streichen/etwas reinkneten... dann kommt etwas bewegung rein und die haare bleiben auch mehr oder weniger da, wo sie sollen.

ok... aber die haare wirken dadurch nicht fettig, oder?
ansonsten benutz ich im moment nur volumen-schaum oder volumen-spray. mmh.

sunny_girl19
23.12.2008, 21:39
gibts noch jemanden, den das nervt?
würde meine haare gern öfter offen tragen, aber ich kann mich einfach nicht dran gewöhnen ;/

Mag auch lieber einen Zopf tragen, weil andauernd Haare ins Gesicht fallen. :rose:

Ibi-Upu
23.12.2008, 23:02
mich macht es auch verrückt. hab die fast immer zu. meine einzelnen haare sind aber auch sehr dünn und wind ist bei offenen haaren furchtbar nervig.

Gutelaunemonster
23.12.2008, 23:15
ich trag sie eigentlich recht gerne offen, allerdings verknoten die sich bei mir dann so dermaßen schnell, daß es echt keinen spaß macht... besonders jetzt im winter, wo die dauernd über die jacke reiben.

ich mochte das früher auch nicht und hab sie nur zum zopf zusammengenommen, aber man gewöhnt sich wirklich daran. hauptsache, der schnitt stimmt!

Chisa
24.12.2008, 16:23
ich trag meine haare eigentlichviel lieber offen. nur wenn es im sommer sehr warm ist, oder sonst sehr windig, dann binde ich sie lieber zusammen. es ist wohl wirklich viel gewöhnungssache.

Kirschkatze
24.12.2008, 17:09
ich finde es ehrlich gesagt viel unbequemer und störender, wenn meine haare mal nicht offen sind. und ich muss sagen, dass ich schon ziemlich lange haare habe. ich weiß nicht, aber ich kann das gar nich ab, wenn meine haare irgendwo "gefesselt" sind praktisch... :durchgeknallt: ich muss dann ständig am zopf rumzupfen und eine gescheite frisur kriege ich eh nie hin :wirr: .

ladyinrosa
24.12.2008, 17:19
meine sind ziemlich lang und ich trage sie gerne offen. :)

Cinnamon
24.12.2008, 18:05
habe sie früher meistens zusammengemacht, aber seit n paar jahren trag ich sie auch gerne offen... man kann sich wirklich dran gewöhnen, so wie es viele hier auch bestätigen. man merkt dann mit der zeit gar nicht mehr so, dass "etwas nerven könnte"...

Unschuldslamm
25.12.2008, 01:28
Ich trag sie nie offen, weil es mir a) nicht steht und ich sie b) dann immer im Mund habe oder sie sonstwo rumfliegen. Schade eigentlich :suspekt:

Inaktiver User
25.12.2008, 17:35
mich regt das nur auf. ich trag sie nie offen. zum einen, weil ich finde, dass es nix gleich sieht (zu feines haar), zum anderen weil ich es hasse, wenn mir die haare einfach so runterhängen.
naja die leute in meinem umfeld nerven mich manchmal deswegen, aber ich kanns halt einfach nicht ab, deshalb werden sie zusammengebunden

Inaktiver User
26.12.2008, 18:53
als ich noch täglich mit total überfüllten straßenbahnen fahren musste, hab ich ja frauen mit sehr langen offenen haaren gehasst...

Skall
01.01.2009, 22:19
was habt ihr denn für "frisuren", wenn ihr die offen tragt?
ich hab das gefühl, mir steht das nicht :(
wenn sie vor den ohren sind, nervts mich schnell, besonders am pc. und klemm ich sie hinter die ohren, siehts doof aus. ahh.

Tinelli
01.01.2009, 23:37
seitdem ich sie hab schneiden lassen, trage ich sie gerne wieder auch offen :-)

Ich hab sie einfach so kurz geschnitten, dass ich musste :D

Und jetzt sind sie zwar wieder länger, dass ich auch einen Miniminipferdeschwanz machen könnte, aber jetzt bin ich an offene Haare gewöhnt :D

ozelot
02.01.2009, 00:00
:O
also pferdeschwanz muss gehen, ohne die option bin ich nich ich ;)

pluriel: das nivea ist ganz matt, das sieht man gar nicht.

ich pack in letzter zeit gerne nen haarreifen rein (aber ganz locker, also die seitenpartien vorne hängen dann immer noch etwas ponymäßig ins gesicht) und stecke die haare am oberkopf etwas fest. das ist auch eine recht windfeste angelegenheit, konnte ich schon -- wenn auch ungewollt -- testen.

Skall
02.01.2009, 16:35
ozelot, hast du davon zufällig ein foto?

ultra_violet
06.01.2009, 21:02
Ich trage meine Haare so gut wie immer offen, habe aber auch langes naturgewelltes Haar und deshalb nie ein problem mit 'zu wenig volumen' oder dergleichen.Nehme aber meistens eine der vorderen Strähnen mit ner spange zurück, dann hat man auch kein problem beim lernen/lesen in der Uni ;)

colcci
08.01.2009, 16:10
also ich hab meine haare fast nie offen getragen und wenn dann geglättet und gleich wieder zusammen gemacht, wenn der ansatz eines löckchens zu sehen war.

hab mir jetzt aber kürzlich so nen heidi-klum-bob schneiden lassen, jetzt bleibt mir fast nix anderes übrig und ich muss sagen, es ist so echt ok! :-)

Inaktiver User
08.01.2009, 16:30
ich habe lange dicke haare und trage die meistens offen, habe damit gar keine probleme. ein gutes haarspray haarspray finde ich aber sehr nützlich manchmal!

Inaktiver User
08.01.2009, 17:29
doppelt.

Inaktiver User
08.01.2009, 17:30
ich habe lange dicke haare und trage die meistens offen, habe damit gar keine probleme.

dito.

miss thunder_
08.01.2009, 21:46
(...) kommen sie ein ganzes stück ab und dann trag ich sie wieder offen.

ja, ich habs gemacht und hab wort gehalten ;) ich maaaags nun wieder richtig, sie offen zu tragen.

Skall
09.01.2009, 00:47
ich habe lange dicke haare und trage die meistens offen, habe damit gar keine probleme. ein gutes haarspray haarspray finde ich aber sehr nützlich manchmal!

ich bild mir ein, dass das bei dickeren haaren was anderes ist. aber keine ahnung, ob es so ist.
aber ich hab nach 1-2 stunden immer das gefühl, wieder die haare kämmen zu müssen, weils sonst blöd aussieht. weil die sonst so "strähnig" werden.

aber das mit dem volumen krieg ich mittlerweile halbwegs hin. ist nur etwas aufwendig.

Inaktiver User
09.01.2009, 18:50
ja naja, kämmen muss ich auch regelmässig weil sie mir einfach schnell verknoten. :/
aber das ist ja nicht so schlimm, da kann man ja einfach eine kleine bürste in der tasche haben.

rosazuckerwatte
09.01.2009, 19:33
find haare offen tragen auch nervig.
hab längere,dünne haare und irgendwie sind sie immer im weg.
aber im moment gefällts mir auch nicht,wenn ich n zopf trag,
eigentlich ist immer alles falsch,das nervt :(

Puella
09.01.2009, 20:31
trage meine haare auch selten offen. die sind jetzt in einer blöden länge und rutschen dann immer unter den pullover und das nervt mich einfach. trage sie gerne zusammengebunden, obwohl ich gehört habe, dass das nicht gut für die haare sein sollte.
naja, vlt. nur ein gerücht. :)

fashion girl
09.01.2009, 20:39
ich trage meine haare auch nur meinem freund zuliebe offen. finde das einfach voll nervig, wenn sie draussen durch die gegend flattern (und am labello klebenbleiben) oder mir beim essen vor den augen rumhaengen usw. aber die maennerwelt steht echt unglaublich drauf. ich bin schon von maennern oefters angesprochen worden, warum ich meine haare nur zusammengebunden trage usw.

Lora
09.01.2009, 20:41
Trage meine Haare auch fast immer geschlossen, naja. Da ich letztens meine Haare schneiden lassen habe, sehen sie aber offen auch ganz gut aus, nervt mich nur etwas. Daran muss ich mich dann noch gewöhnen, sie offen zu tragen. Wichtig ist, glaube ich, das der Schnitt stimmt.

Chaoslibellchen
09.01.2009, 21:53
ich trage meine haare immer zwei tage offen und dann zwei tage zum zopf. (auch nicht sonderlich kreativ :D)
aber offene haare finde ich auch wirklich nur schön, wenn sie nicht strähnig liegen....stören tut mich das gar nicht.

eine kommilitonin von mir habe ich jetzt in 2,5 jahren noch NIE mit offenen haaren gesehen. sie hat IMMER ein zopf. und zwar IMMER an der gleichen stelle. haha.

+yolien
09.01.2009, 21:56
eine kommilitonin von mir habe ich jetzt in 2,5 jahren noch NIE mit offenen haaren gesehen. sie hat IMMER ein zopf. und zwar IMMER an der gleichen stelle. haha.

naja wieso nich

Chaoslibellchen
10.01.2009, 00:53
ich finde das irgendwie komisch und langweilig. in zweieinhalb jahren keinerlei veränderung. weiß nicht. ich kann das schlecht beschreiben, aber es wirkt auf mich so nichtssagend.

Skall
11.01.2009, 14:10
ich finde das irgendwie komisch und langweilig. in zweieinhalb jahren keinerlei veränderung. weiß nicht. ich kann das schlecht beschreiben, aber es wirkt auf mich so nichtssagend.

manche brauchen halt keine veränderung. ne freundin von mir hat seit sicherlich 10 jahren immer den gleichen schnitt...

Kaliya
11.01.2009, 16:27
Ist doch toll wenn man mit seinem Schnitt zufrieden ist und "sich gefunden hat" und wohl in seiner Haut fühlt.

TheLOSTone
14.01.2009, 15:44
Auch hübsch hochgesteckte Haare sind attraktiv :mrnerd:
Das lieben die Männer doch auch wem das so wichtig ist ;)
Ich finde es kann sich leider nicht jede "leisten" die Haare offen zu tragen (ich übrigens meist auch nicht) weil die Haare einfach zu dünn oder fisselig sind. Dann lieber eine elegante (Hochsteck-)Frisur.

Die Lola
14.01.2009, 15:56
als ich noch täglich mit total überfüllten straßenbahnen fahren musste, hab ich ja frauen mit sehr langen offenen haaren gehasst...

JA!, Wäh, ich find das so eklig. Bäh. Ich will nicht in BErührung mit fremden Haaren kommen. Dann lieber mit dem Schwabbelbauch eines Mannes.
noch schlimmer ist aber beim Weggehn, wenn da welche ihre längeren HAare offen lassen . IGitt, die kleben dann überall. Auch an den Menschen, die in deren Umgebung stehn... :uebel:
Oh, jetzt krieg ich wieder Gänsehaut.

Wiggie
14.01.2009, 18:57
JA!, Wäh, ich find das so eklig. Bäh. Ich will nicht in BErührung mit fremden Haaren kommen. Dann lieber mit dem Schwabbelbauch eines Mannes.
noch schlimmer ist aber beim Weggehn, wenn da welche ihre längeren HAare offen lassen . IGitt, die kleben dann überall. Auch an den Menschen, die in deren Umgebung stehn... :uebel:
Oh, jetzt krieg ich wieder Gänsehaut.

:suspekt:

Black Mamba
22.01.2009, 00:06
trage sie so gut wie nie offen. freund regt sich zwar immer auf, aber ich find's immer zuuu langweilig einfach:rose2:

want2be
24.01.2009, 14:03
geht mir auch so - offene haare nerven mich - sieht auch nach ner halbe nstunde nimmer schön aus *find*

want2be
24.06.2009, 19:58
Hab beschlossen es jetzt doch mal zu versuchen - wie macht ihr das denn:
Also nach dem Haare waschen - einfach so trockenne lassen oder fönen? Und welche Stylingmittel benutzt ihr dann?

Ich denk mir gefallen meine Haare desswegen nicht, weil sie nur so blöd runterhängen einfach - also wenn ich net mal Haarschaum reinmach...

air.sur.terre
25.06.2009, 01:36
ich hab naturlocken, die leider nur gut aussehen offen, wenn ich sie morgens gewaschen hab. und da ich mir meine haare nicht jeden tag wasche, kann ich sie gar nicht jeden tag offen lassen. ich föhne meine haare nie, sondern lasse sie immer lufttrocknen (meine haare sehen eh "feucht" besser aus als trocken, haha). im sommer geht das trocknen ja echt ganz schnell. im winter lasse ich sie zu hause lufttrocknen und geh dann erst raus.

Inaktiver User
25.06.2009, 13:21
nervt mich, ich brauch das gefühl des zopfgummis/der haarspange im nacken, alles andere fühlt sich komisch an.
außerdem sind meine haare sehr fein und ich neh null komma nix blöd aus mit offenen haaren
hört ihr auch immer solche sprüche dann? "trag doch dein haar mal offen."
ich denk mir dann immer: und was ist mit dir? bind dein haare doch mal zu

want2be
26.06.2009, 15:50
*g* ja den spruch bekomm ich ständig zu hören... :D

Inaktiver User
27.06.2009, 08:53
.