PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : würdet ihr das ok finden (mutter tut gemeine dinge..)



Inaktiver User
29.12.2008, 19:34
.

Cinnamon
29.12.2008, 19:40
nein absolut nicht akzeptabel. selbst wenn das die ausgelatschtesten schuhe sind, das sind deine und nur du hast das zu entscheiden. da kann sie das noch so gut meinen :/

em.kay
29.12.2008, 19:43
ist es vielleicht, weil sie deinen kram nicht haben will und versucht, minimal den ganzen kram zu verringern?

meine mutter will meine sachen, falls ich einen auslandsmaster mache, erst gar nicht haben. ich müsste dann die hälfte verkaufen, bei freunden unterstellen und für den rest eine storage garage mieten.:wirr:

sie meint, ihr ganzer keller ist voll mit zeug, sie hätte keinen platz! wo ich mir denke: den ganzen müll aus dem keller könnte sie auch ruhig mal aussortieren!

Inaktiver User
29.12.2008, 19:44
Find ich auch nicht akzeptabel.

Aber ich bin da auch empfindlich. Ich schmeiß auch mal Lampen kaputt, wenn meine Mutter mein Zimmer staubsaugt -ja, vielleicht :durchgeknallt: - aber sie soll gefälligst meine Meinung akzeptieren und wenn sie in deinem Fall nicht gewollt hätte, dass du dein Zeug bei ihr abstellst, hätte sie das sagen müssen.

Inaktiver User
29.12.2008, 19:47
.

Inaktiver User
29.12.2008, 19:48
.

em.kay
29.12.2008, 19:48
ja, gut. das is echt doof.

aber so wie du sie angemacht hast, müsste sie solche aktionen ja in zukunft bleiben lassen, oder?

Inaktiver User
29.12.2008, 19:50
.

Hawaii
29.12.2008, 19:51
Nein das geht überhaupt nicht.
Du schmeißt ja wahrscheinlich auch keine Sachen von deiner Mutter weg.

Mir gings vor ca. nem halben Jahr genauso. Ich hatte mal Sachen in unseren Keller gebracht (Sack Klamotten), die ich zwar nicht mehr trage, aber auch nicht wegschmeißen/zur Kleiderspende geben wollte. Dann brauchte ich ein Teil davon (verkleiden, für solche Zwecke hatte ich sowas aufgehoben) und die Tüte war weg und angeblich wusste keiner wohin :durchgeknallt: Toll.

Inaktiver User
29.12.2008, 19:54
Ich finds auch nicht okay, schließlich gibt es manche abgetragenen Sachen die man trotzdem noch anziehen kann oder möchte und gerade auch Schuhe oder so. Außerdem bist du alt genug.

Inaktiver User
29.12.2008, 19:56
.

Skall
29.12.2008, 20:06
manchmal frag ich mich echt, was hier einige teilweise für bescheuerte eltern haben :/ ich find das unmöglich. es sind deine sachen. und da hat sich niemand dran zu vergreifen...

Inaktiver User
29.12.2008, 20:14
.

Svetti
29.12.2008, 22:08
redest du von meiner Mutter?die ist genauso!

Chaoslibellchen
29.12.2008, 22:18
das erinnert mich an eine situation als ich 16 war. da war ich für ein jahr in amerika und meine eltern haben mir irgendwann am telefon mitgeteilt, dass sie meine heißgeliebten adidas superstars weggeschmissen haben. die waren ein wandelndes tagebuch! da standen sachen drauf (seeed live zitate hahaha) und sie waren so schön abgelatscht und ich habe so viiel mit ihnen erlebt. naja ich habe so lange rumgeheult, bis meine eltern sie wieder aus der mülltonne gekramt haben.hihi.

wobei..wenn ich jetzt so drüber nachdenke, haben sie sie vielleicht nie wirklich weggeschmissen und mich nur verarscht?!

Asterisque
29.12.2008, 22:25
So eine Schuhsituation hatten wir auch mal. Allerdings war ich da nicht im Ausland und es waren neue Schuhe. Das ist schon Jahre her. Die Schuhe hatte ich entweder von meiner Oma oder von meinem Papa bekommen, ich weiß es nicht mehr. Waren gefütterte Winterschuhe, und Markenschuhe.
Tja... ich hatte die Schuhe da vielleicht 5 Mal an. Wollte sie dann wieder mal anziehen, überall gesucht... aber es war nur noch einer zu finden. Irgendwann hab ich dann mal meine Mutter gefragt, ob sie den anderen Schuhe gesehen hat: "Ach... den zweiten hab ich irgendwie nicht gefunden! Das sind ja so alte Schuhe, die ziehst du eh nicht mehr an. Hab ich verbrannt." (wir haben so einen alten Küchenherd, den wir im Winter ab und zu noch beheizen als Kamin sozusagen und da ist er drin gelandet)

DANKE.

Lourdes
29.12.2008, 23:17
Meine Mutter hat so was ähnliches gemacht, als ich im Ausland war. Sie meinte, meine Schränke aufräumen zu müssen und hat meine ganzen Schminksachen, einige T-shirts, Handtaschen und Kosmetikartikel weggeworfen.
Abgesehen davon, dass ich die Sachen noch behalten wollte, finde ich es auch nicht gut, dass sie an meine Sachen gegangen ist. Da waren auch persönliche Dinge dabei, die sie nicht unbedingt sehen sollte.

Ich finde das völlig inakzeptabel!

Inaktiver User
29.12.2008, 23:21
naja heulen find ich da als reaktion etwas seltsam, aber natürlich ist es unmöglich wenn deine mutter deine sachen einfach wegschmeißt.

Inaktiver User
30.12.2008, 01:18
so was geht gar nicht, finde ich. und dabei ist es für mich unerheblich, ob das jetzt Sachen sind, die dir was bedeuten oder nicht. entweder, sie sagt dir, dass du was aussortieren sollst oder das es ihr zu viel Krams zum unterstellen ist oder was auch immer. aber einfach wegwerfen?
Du bist irgendwie alt genug, um sowas selbst zu entscheiden. Und sie ist nicht (mehr) zu so etwas authorisiert, finde ich.
aber das sies nicht kapiert wundert mich gar nicht. Eltern verstehen sowas nicht. In dem Punkt hat sie nicht kapiert, dass sich da was in eurem Verhältnis geändert hat, seitdem du, sagen wir mal, 11Jahre alt warst.
Meine Mutter bringt auch in schöner Regelmäßigkeit solche Klopfer und regelmäßig stehe ich fassungslos daneben und versuche, nichts dazuzusagen...

Inaktiver User
30.12.2008, 09:50
.

Inaktiver User
30.12.2008, 10:49
fändet/findet ihr das akzeptabel?
ich könnt sie so anschreien grad und hab auch grad beim essen als sie das gesagt hat angefangen zu heulen, aber sie rafft's gar nicht.

Nein, absolut nicht. Meine Mom ist zwar auch immer versucht, mal was wegzuschmeissen, wie sie sagt, aber sie würde es nie ohne meine Erlaubnis tun.

Allerdings finde ich ein paar Schuhe nicht mehr, und ich befürchte, meine Mutter hat den Altkleider-Schuhsack und den Falsche-Jahreszeit-Schuhsack (da waren zwei paar Winterschuhe drin weil Sommer war beim Umzug, wollte ich irgendwann noch mitnehmen) zusammen ins Altkleider gegeben. Und im zweiten waren meine geliebten chucksähnlichen gefütterten Schuhe aus Neuseeland(!) drin, die waren wie neu... :( :( Sie weiß es absolut nicht ob sie ihn damals mitgenommen hat (mir ist es erst vor ein paar Wochen eingefallen dass ich sie nicht habe, und jetzt hab ich schon überall gesucht)...

Oh mann, das wäre schlimm... da wär ich glaub auch bissel böse... aber das wäre ja nich absichtlich gewesen..

Inaktiver User
30.12.2008, 10:54
Eltern, die sich bei ihren Kindern entschuldigen???

Gibts sowas?

schnaengs
30.12.2008, 11:29
meine mama hat mal meine lieblingsvans weggeworfen.
mittlerweile können wir beide drüber lachen, aber damals war ich stinksauer und sie hat sich irgendwann entschuldigt.
gut, ich hab die nicht oft angezogen, aber zu festivals und so hatte ich die schuhe immer mit.

Anathema
01.01.2009, 17:20
meine Mutter macht das gottseidank nimmer.......sie hat mir mal als ich 17 Jahre alt war 2 Hosen weggeschmissen weil sie am Fussende kaputt waren (ist bei mir bei fast allen Jeans so...)....sie musste mir dann 2 Neue kaufen und seitdem lässt sie es auch bleiben

Inaktiver User
01.01.2009, 17:27
was persönlichen wert hat, darf nicht weg *kopfschüttel*

meine eltern haben ganz früher mal eine kiste mit zeitschriften weggeworfen von mir. da war ich auch sauer, weil wir mit 15/16 immer zusammen die psychotests gemacht haben und so *lol* an denen hab ich zu der zeit auch gehangen. aus heutiger sicht würde ich sagen, ich hätte sie eh irgendwann weggeschmissen. allerdings hätte ich es dann selbst gemacht, gell.

Chicago
01.01.2009, 17:39
Ohmann, genau so ist meine Mutter auch.
Die schmeißt auch andauernd Shirts von mir weg (oder gibt sie unseren Nachbarn), weil sie meint, die würden nicht mehr passen oder sonst was. Dann sieht man plötzlich die Nachbarskinder mit seinen Lieblings-T-shirts auf der Straße und ist fassungslos.

Hmm, ich habe sie die letzten male, als sie das gebracht hat, wirklich angeschrien und war so sauer, dass sie das wohl nicht mehr tun wird ;).

Inaktiver User
01.01.2009, 20:05
Eltern, die sich bei ihren Kindern entschuldigen???

Gibts sowas?

Haha, sagt mir mal Bescheid wenn ihr sowas findet.

Was ich ätzend finde: Die Haltung meiner Eltern, sie würden erziehungstechnisch automatisch alles richtig machen, weil sie Eltern sind. Kinder kriegen allein macht Leute zu Eltern, die die richtigen Entscheidungen für ihre Kinder treffen.

Meine Mutter meinte letztens mal auf Heimaturlaub zu mir: "Du tust dir beim Essen und an Buffets immer so viel auf den Teller und lässt immer etwas übrig. Aber da werd ich dich auch noch erziehen, dass du das nicht mehr machst." - ich bin 22 Jahre alt und habe ungefähr so :suspekt: geschaut.

tichy*
01.01.2009, 20:16
Eltern, die sich bei ihren Kindern entschuldigen???

Gibts sowas?

Meine Eltern entschuldigen sich IMMER bei mir, wenn sie sich mir gegenüber unfair verhalten haben. Und ich mich bei ihnen. Das ist doch nur normales Sozialverhalten?

Inaktiver User
01.01.2009, 20:19
Meine Eltern entschuldigen sich IMMER bei mir, wenn sie sich mir gegenüber unfair verhalten haben. Und ich mich bei ihnen. Das ist doch nur normales Sozialverhalten?

Ich kenne das nicht. Wenn meine Mutter ungerechtfertig rumzickt oder so gibt es hinterher keine Entschuldigung, höchstens eine Rechtfertigung à la "Ich hab ja auch immer so viel um die Ohren und ihr treibt mich so weit."

Inaktiver User
01.01.2009, 20:27
ich kenn das so auch nicht.
die Anlässe, zu denen meine Eltern wirklich eingesehen haben, dass ihr Verhalten nicht ok war und sich dann auch noch entschuldigt haben, kann ich echt an einer Hand abzählen.