PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hausarbeit kürzen



Inaktiver User
31.12.2008, 13:27
Ich feile gerade an meiner Hausarbeit, das Dumme ist sie darf auf gar keinen Fall 8 Seiten überschreiten. Ich kriege sie aber auf nicht weniger als 9 Seiten gekürzt. Hat da vielleicht irgendjemand irgendwelche Tipps wie man eine Seite einsparen kann ohne das der Inhalt der Arbeit "verloren" geht?

.:DevilsAngel:.
31.12.2008, 13:29
Seitenabstände etwas vergrößern... die schrift um .5 kleiner musst halt gucken damit es nicht auffällt :P

Inaktiver User
31.12.2008, 13:34
Ich hab es grad mal ausprobiert statt der Schriftgröße 12 die 11,5 zu benutzen, wenn ich dann noch etwas im Text kürze, könnte es so klappen! :lof: Hast Du Erfahrungen damit, merken die Profs das?

Blodeuwedd
31.12.2008, 13:43
Ich hab es grad mal ausprobiert statt der Schriftgröße 12 die 11,5 zu benutzen, wenn ich dann noch etwas im Text kürze, könnte es so klappen! :lof: Hast Du Erfahrungen damit, merken die Profs das?

Es kommt ja darauf an, ob ihr da genaue Vorgaben habt oder nicht.
Ich kenne 3 Varianten:
1. Es ist völlig egal
2. Schriftgröße, Zeilenabstand, Rand u.s.w. sind genau vorgegeben
3. Es wird eine Wortanzahl verlangt

Bei mir ist es meist egal. Ich hab aber eher das Problem, daß ich zu wenig schreibe, und ich hab da auch schon mit der Formatierung "geschummelt" ;)

Inaktiver User
31.12.2008, 13:45
Bei mir ist es ganz klar Variante 2, leider!
Ich mag ja leider auch nicht Inhalt kürzen... :(

Inaktiver User
31.12.2008, 14:12
meiner erfahrung nach ist es sehr unterschiedlich, wie streng das letztlich gehandhabt wird. es gibt profs, die sehr großzügig drüber wegsehen, wenn man sich über die gegebenen vorgaben einfach wegsetzt, und andere, die sofort punkte abziehen oder gar die arbeit gar nicht erst zur wertung annehmen. wenn du noch andere kennst, die schon für denselben lehrstuhl arbeiten geschrieben haben, könntest du ja dort mal nachfragen.

Sternschnuppe*
31.12.2008, 15:11
Bei uns gibtes da sehr strenge Vorgaben und Hausarbeiten die der Form nach schon nicht der Vorgabe entsprechen werden gar nicht erst durchgelesen oder einfach automatisch schlechter bewertet.

Ich würde das demnach nicht machen!

Inaktiver User
31.12.2008, 15:17
Ja, die Befürchtung habe ich leider auch, denn da ist meine werte Frau Professorin sehr streng.:durchgeknallt:

Demnach sitze ich jetzt hier und kürze um's Verrecken ganze Sätze raus - auch wenn's weh tut!:uebel:

Inaktiver User
31.12.2008, 15:42
Kannst du vielleicht noch irgendwas im Anhang unterbringen, Absätze weglassen oder Silbentrennung aktivieren?

Sind zwar nur Kleinigkeiten, aber wenn es sich summiert..

Inaktiver User
31.12.2008, 15:59
Ha! Die Silbentrennung! Darauf hätte ich ja auch fast selbst kommen müssen...:suspekt: *g*

Vielen Dank Euch allen, jetzt hab ich's und der Silvesterurlaub kann losgehen... :D

.:DevilsAngel:.
31.12.2008, 20:35
Sitzen bei euch die Dozenten wirklich mit einem Lineal dann an der arbeit und messen die die Seitenabstände? :wirr: das find ich echt krass. Dafür wären alle Dozenten schlichtweg zu faul!

Inaktiver User
31.12.2008, 21:44
Manchen traue ich das ohne weiteres zu! Meine Professorin bei der ich die Arbeit einreichen muss ist sehr streng und da will ich es lieber nicht riskieren....

Zoor
01.01.2009, 18:09
.

*Krümel
02.01.2009, 23:50
Aber wir müssen ohnehin IMMER eine digitale Version einreichen, die dann für Formatierungsüberprüfung und/oder Plagiatsprüfung herangezogen wird.

So ist es bei uns auch!

kommt halt auch drauf an, wie "streng" eine Seite zu viel bewertet wird, wenn der Rest stimmt! Wenn es doch insgesamt so stimmiger ist als in der gekürzten Version - frag doch bei den anderen mal nach (sofern die Zeit dafür noch ist)...