PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lern-Thread



Seiten : [1] 2

TheGirl
02.01.2009, 10:33
So, bald stehen bei mir wieder die nächsten Prüfungen an... bei wem sonst noch? Wer versucht sich gerade (eher weniger erfolgreich) zum lernen aufzuraffen? Brauche irgendwie den Austausch mit Mitleidenden...

:rose2:

Jewel18
02.01.2009, 10:56
*meld*
Bin in den Ferien mal wieder zu nix gekommen, man, hab ich ein schlechtes Gewissen. Hab gestern ein wenig gemacht aber die Motivation ließ sehr schnell nach. Kann sowieso besser unter Druck lernen. Prüfungen habe ich Anfang Februar....ahhh..ich bin ja soo faul :durchgeknallt:

Vans
02.01.2009, 11:13
Ich habe Ende Januar Klausuren, und ich habe auch noch nichts getan. Dabei muss ich für 4 "Fächer" lernen und allein der Aufwand um alles zum Lernen zusammenzufassen beträgt allein bei einem Fach bestimmt schon 2 Wochen :aggro1: 3 Bücher müssen wir im Prinzip können und dann kommt noch Statistik dazu, was ich überhaupt garnicht beherrsche weils ja nicht wirklich was anderes als Mathe ist und ich das noch nie konnte :o
Ich habe mir vorgenommen heute 2 Kapitel von dem einen Buch zusammenzufassen. Aber mir schwirren grad andere Sachen im Kopf rum, das wird schwer.

TheGirl
02.01.2009, 11:18
Aber mir schwirren grad andere Sachen im Kopf rum, das wird schwer.

Das ist immer das mühsamste.....:rose:


ich wollte eigentlich von 9.30-12 uhr für ein fach die kapitel lernen, die ich während dem semester noch nicht gelesen hatte. aber bin ganze 2 sätze weit gekommen....:durchgeknallt:

pantoffelheldin
02.01.2009, 11:25
Ich auch *meld*
Die erste Hälfte der Prüfungen hatte ich vor Weihnachten, im Februar steht die andere Hälfte an, für die ich praktishc noch nichts gemacht habe. Aber ich habe mir ganz bewusst die zwei Wochen frei genommen, um mal den Kopf frei zu kriegen. Aber so richtig motiviert bin ich immer noch nicht - ich hoffe, das kommt, wenn ich am Wochenende wieder in meine Unistadt fahre.

TheGirl
02.01.2009, 11:59
habt ihr euch für die kommenden wochen lernpläne oder so erstellt?

Mirabella86
02.01.2009, 12:00
Ich hab zwar keine Prüfung, hoffe ich darf hier trotzdem mitmachen. Bis am 10. Januar muss ich eine Arbeit abgeben, ausserdem sollte ich jetzt auch das Praktikum vorbereiten und die Bachelorarbeit gibts auch noch....und meine Motivation ist verschwunden.
Heute wollte ich um 8 aufstehen aber schaffte es leider erst um 10. :-)

.:DevilsAngel:.
02.01.2009, 12:14
Hier ich auch! Ich hab mich etwas aufgerafft. Ein wenig hab ich geschafft leider noch nicht genug. Meine erste Klausur ist am 6 Februar.

Jewel18
02.01.2009, 12:29
Hier ich auch! Ich hab mich etwas aufgerafft. Ein wenig hab ich geschafft leider noch nicht genug. Meine erste Klausur ist am 6 Februar.

jo, meine erste ist auch am 6.2.:durchgeknallt:

.:DevilsAngel:.
02.01.2009, 12:49
Was schreibst du Jewel?

Jewel18
02.01.2009, 12:59
Was schreibst du Jewel?

Englisch

TheGirl
02.01.2009, 13:07
was studiert ihr denn eigentlich?

engl
02.01.2009, 13:13
oh gott, ja. ich bin dabei.
ich hab auch mal wieder brav nen lernplan gemacht, an den ich mich sozusagen null halte, wie immer *augenroll*
naja, also ich hab am 9.1. ne kleine (30min) klausur, am 23. (?) ne praktische prüfung und die richtige klausurenphase ist dann ab 26.1. (in der ersten Woche gleich mal 6 Klausuren :/).

ich bin ständig viel zu müde und leider auch noch durch andre probleme abgelenkt.

Vans
02.01.2009, 13:16
habt ihr euch für die kommenden wochen lernpläne oder so erstellt?

Ich hatte mir für die Ferien einen Lernplan erstellt (allerdigs Aufgaben die innerhalb der Woche erledigt werden müssen, nicht jeden Tag einzeln) und ich hab nichts getan. Irgendwie bringen Lernpläne bei mir nichts.

TheGirl
02.01.2009, 13:22
ich hab auch mal wieder brav nen lernplan gemacht, an den ich mich sozusagen null halte, wie immer *augenroll*


genau so gehts mir auch...:durchgeknallt:

.:DevilsAngel:.
02.01.2009, 13:40
@thegirl: wirtschaftsinformatik

Lernpläne hab ichgelassen, ich versuch einfach alles nach einander abzuarbeiten. funktioniert mittelmäßig

engl
02.01.2009, 13:43
genau so gehts mir auch...:durchgeknallt:

ich bin ja langsam überzeugt, ich mach die lernpläne eh nur, um noch bisschen zeit zu vertrödeln, bevor ich anfangen muss. und fürs gewissen. aber so wirklich dran glauben kann ich leider von anfang an nie :durchgeknallt:

ach so, ich studier wirtschaftsingenieurwesen.

Flashmuellarin
02.01.2009, 13:52
ich hab schon von 12-13 uhr gelernt heute und werd jetzt nochmal von 14-15 uhr lernen.

schreibe montag vwl 1 nach. allerdings war die ursprüngliche klausur im mai und ich finde es relativ schwierig jetzt nochmal reinzukommen.

und ich hatte den mirko-ökonomie-teil super unterschätzt und schiebe etwas panik :o

Inaktiver User
02.01.2009, 16:33
Haha, oh Gott. Ich muss bis Montag einen Essay und eine Hausarbeit fertig haben, habe noch für nichts irgendwas getan.
Und dann Ende Janur sechs Klausuren. Ich glaube ich gehe mich umbringen.

:rotwein:

pantoffelheldin
02.01.2009, 17:41
Für Lernpläne ist es bei mir noch zu früh, das kommt erst in der ganz akuten Phase.

starlight_mw
02.01.2009, 17:58
*meld*
ich muss auch lernen...
hab Ende Januar meine Klausuren, 5 Stück...
am 23. ist die erste... Lernplan, hab ich versucht aufzustellen, aber irgendwie hat's heute schon nicht geklappt... Hatte vor für zwei Fächer was zu tun, und dann war's doch nur eines... Jetzt raucht mir der Schädel...

Und die Motivation ist auch schon wieder im Keller... :(

Inaktiver User
02.01.2009, 21:32
Ich muss Ende Januar noch 2 Klausuren nachschreiben, weil ich letztes Semester krank war. :( Außerdem schreib ich grad BAchelor-Thesis.

TheGirl
02.01.2009, 21:45
Außerdem schreib ich grad BAchelor-Thesis.

wie lang muss denn die werden? und wie lange hast du zeit?

irgendwie bin ich mit dem heutigen tag so gar nicht zufrieden.... mal schauen, obs morgen besser wird...:durchgeknallt:

Inaktiver User
02.01.2009, 21:49
wie lang muss denn die werden? und wie lange hast du zeit?

irgendwie bin ich mit dem heutigen tag so gar nicht zufrieden.... mal schauen, obs morgen besser wird...:durchgeknallt:
Es sollen ca. 60-80 Seiten werden (wobei das auch nich so viel sagt, da ich beim Layout völlig frei bin). Ich hab offiziell 3 Monate Zeit; inoffiziell fang ich jetzt an und hab bis ca. Mai Zeit. Da ich im Mai/Juni aber noch Veranstaltungen hab, sollte der Großteil da aber schon gelaufen sein. Ich schreib in nem Unternehmen, mein Vertrag da geht bis 30.4.

Und bei dir? Läuft es grad nicht so gut? :rose2:

TheGirl
02.01.2009, 21:54
worüber schreibst du denn?

naja, ein paar sachen hab ich heute schon angeschaut. aber einen grossen teil, den ich mir vorgenommen hatte, liegt immernoch unbearbeitet hier...

Inaktiver User
02.01.2009, 22:35
ich schreib über Textverständlichkeit und Sprachkontrolle. Die Firma, bei der ich schreib, führt grade einen Controlled Language Checker ein. Es geht bei meinem Thema um Standardisierung der Sprache in der Technischen Redaktion. Und bei dir?
Immerhin kam grad ne Mail von der Bib, dass ich morgen zwei Bücher abholen kann. :)

Inaktiver User
02.01.2009, 22:59
Ich hab von Mitte Januar bis Mitte März meine Abschlussprüfungen (Geschichte und Germanistik).

Über Weihnachten hab ich nicht viel gemacht, 29. und 30. war ich in der Bib und morgen geh ich auch wieder. Ab nächster Woche kann ich wieder an meinem Arbeitsplatz an der Uni weiterlernen. (Die hatte 2 Wochen zu).

wendo
03.01.2009, 14:11
.

TheGirl
03.01.2009, 14:21
Animiert durch den Thread hab ich jetzt mal in meinen Kalender geschaut und jetzt wird mir gerade etwas schlecht :durchgeknallt:

Ich hab im Januar 3 an sich kleinere Tests (mit Unmengen Lernstoff...Anatomie und Histologie), eine größere schriftliche Prüfung (4 Stunden sind dafür angesetzt), eine (oder sinds sogar zwei) Übungstestur(en), eine Prüfung für eine Lehrveranstaltung, die erst noch stattfindet und wo ich noch nicht mal die Form der Prüfung kenne...dazu ein Praktikum und fast jeden Tag bis mind. 16h oder 18h Uni...abends mind. 3 Mal Treffen mit Professoren zwecks Studienplanänderungen.
Dazu muss ich mehrere Bewerbungen für den Sommer schreiben (teilweise auf Englisch) und noch einiges andere organisatorische erledigen. Ahahaahaa...geil! ;/

:rotwein:
:rose:

TheGirl
03.01.2009, 16:07
tz, heute läufts noch viel schlechter als gestern.....*frust*

Inaktiver User
03.01.2009, 16:27
Ich hab immerhin die Bücher abgeholt. ;)

Laxe
03.01.2009, 16:44
Ich mach auch mit.
*ein Hallo in die Runde*
Hab die Prüfungen zwar erst Ende Februar, sind aber z.Teil Scheissfächer, ich weiß jetzt schon dass ich nicht alle dieses jahr schreiben werde. Viel Stoff zu lernen. Erasmus vorbereiten. WG suchen. Praktikum organisieren?
Und bis Do muss ich nochwas fertigstellen, das ich eigentlich schon in Stichpunkten vor mir hab. Musste aber feststellen, dass mir meine eigenen Notizen nicht viel sagen:( Jetzt darf ich das fast ganz neu erarbeiten und ich muss noch höllisch aufpassen, mich in dem Thema nicht zu verrennen. Deswegen schiebe ich es auch auf:rotwein:

TheGirl
03.01.2009, 16:53
Erasmus vorbereiten.

oh, wohin gehst du?

mausbär
03.01.2009, 17:09
Huhu,
würde mich gerne dazu gesellen!
Meine erste Klaus ist am 27.01 und dann bis Ende März jede Woche eine wenn ich es gescheit aufteile, aber jetzt kommt schon wieder irgendwer an mit Skiurlaub etc.
Einen Lernplan bzw eine Übersicht was ich überhaupt lernen sollte und bis wann habe ich bis jetzt noch nicht gemacht, da ich Montag noch einen Vortrag halten muss (auch noch auf Englisch) und ich heute endlich mal halbwegs ernsthaft mit der Vorbereitung angefangen habe.

Dazu kommt noch das mein Schreibtisch seit Anfang des Semesters von Unordnung belagert ist das ich noch nicht daran arbeiten konnte und das sollte ich auch erstmal ändern!

Laxe
03.01.2009, 17:36
oh, wohin gehst du?

Ich weiss noch nicht. Theoretisch hab ich ne Auswahl aus 40 Unis oder so, aber da ich die meisten Sprachen nicht sprechen kann beschränkt es sich auf 5. In Schweden, Dänemark (aber eher nicht), England, Schweiz, Österreich.
Ich geh in der nächsten Woche erstmal zu dem Leiter des Büros in der Fakultät und frag, nach was ich Ausschau halten soll. Weil wir Pflichtfächer haben und ich nicht weiss, ob ich die an den Unis so zusammenstoppeln kann wie ich es brauche. Ich habe den Verdacht, dass er es nicht mag, wenn man Erasmus macht:suspekt: Da muss ich wohl sehr hartnäckig sein.

tigress
03.01.2009, 18:04
ab montag gehts bei mir mit dem lernen los :(

erste klausur ist am 2.2 und letzte am 12.3 :( :(

das meiste ist auswendiglernerei + 2 informatikklausuren, bei denen es mehr ums "verstehen"+anwendung geht..

Moucheron
03.01.2009, 20:27
Geselle mich auch dazu...
Schreibe grad Bachelorarbeit (habe aber nur 6 Wochen Zeit dafür und die letzte Woche bricht grad an... 40 Seiten sollen es werden ca.).
Gebe die Arbeit am 12.1. ab und dann direkt Marathon-Lernen, weil ich am 24. eine Abschlußklausur hab (4-stündig) und dann noch am 27.1. eine normal Klausur. Eigentlich muss ich noch zwei Referatsausarbeitungen zu Di und Do fertig machen, mal sehen, ob das klappt, tippe auf Nein..
Und dann noch ein Referat irgendwie in die alllerletzte Uniwoche packen, hoffe das geht. Anders schaffe ich es nicht.

opheliac
03.01.2009, 22:45
hier, ich auch!
ich schreib mitte februar ne prüfung und dann nochmal 2 im märz. dann noch ein referat und dazu ne hausarbeit und nochmal ne andere hausarbeit, allerdings in ner gruppe mit noch 4 anderen.
durch eine von den prüfungen bin ich schon durchgefallen, das heißt ich muss die unbedingt bestehen. weiß überall garnicht wo anfangen und werd mir wohl am montag nen ganz tollen plan schreiben, den ich sowieso nicht einhalten werde :durchgeknallt:

engl
03.01.2009, 23:57
so, ich bin auch wieder am lernen :/
ich hab mir jetzt gedacht, ich lern erstmal fast nur für die erste klausurenwoche, weil ich dann ja das wochenende noch hab und die klausuren in der zweiten woche eh VIEL harmloser sind und noch dazu sinds eh nur 2-4 (aus diesem semester 2, aber eigentlich müsste ich noch welche nachschreiben, die ich bisher vor mich hinschiebe).
also muss ich jetzt für 6 fächer erstmal lernen.
3 zum verstehen und 3 zum auswendig-lernen.

*gähn*

ich hoffe mal, ich werd mit dem zusammenfassen für werkstofftechnik heute noch fertig. noch 70 seiten :O!

noch jemand wach von euch? was habt ihr heute noch vor euch?

pantoffelheldin
04.01.2009, 10:39
Ich werde am Montag richtig anfangen, dann bin ich wieder in meiner Unistadt und habe eh nichts anderes zu tun, weil noch keiner da ist ;)

cosita
04.01.2009, 11:01
ich werde heute nachmittag anfangen zu lernen, am 5.2. steht bei mir eine klausur an und ansonsten pro woche 2 vorbereitungsintensive praktika. und mein guter vorsatz für 2009: regelmäßig in die bibliothek gehen!
viel erfolg und haltet durch, bald sind semesterferien :)

TheGirl
04.01.2009, 11:05
so, mit 2 stunden verspätung gehts jetzt los... ich glaube, ich muss anfangen mir sehr kurzfristige ziele zu setzen. sprich: jetzt erst mal 45min konzentriert 1 thema bearbeiten. und dann mal weiterschauen....

wendo
04.01.2009, 12:22
.

yuna-lesca
04.01.2009, 13:05
Ich auch. Ich bin nun seit zwei Wochen dran. (ja, die Ferien wurden geopfert) Ich hab ab Ende Januar fünf Prüfungen und weiß leider gar nicht, wie ich das noch alles hinbekommen soll, da ab morgen wieder Uni und Arbeit beginnt. Ach ach.
Mein Horror ist gerade Qualitätsmanagement, weil die Inhalte einfach nicht in meinem Kopf bleiben wollen und es unglaublich viel ist.

TheGirl
04.01.2009, 13:07
wie schafft ihr es eigentlich, früh mit auswendiglernen anzufangen? ich hab immer das gefühl, wenn ich mehr als 2tage vorher damit anfange, dann vergesse ich sowieso alles wieder...aber mit der strategie komm ich natürlich auch nicht weit. das führt nur zu panik und 10h-hard core-auswendiglernen (und während der prüfung dann alles verwechseln etc. ).... :-/

wendo
04.01.2009, 13:10
.

Inaktiver User
04.01.2009, 13:31
Bei mir ist die Hauptarbeit immer das zusammenfassen und kapieren... wenn ich das gemacht ab, kann ich den Stoff schon recht gut, so dass daass restliche auswendiglernen maximal ein paar Tage dauert. Zur Not komm ich dann auch ohne nochmal durchgehen aus, dann ist die Note halt net ganz so gut. ;)

Laxe
04.01.2009, 14:21
Auswendiglernen schon einige Zeit vorher klappt dann, wenn es
1. nicht zuviel ist,
2. kurz ist
3. man es immer wieder wiederholt und schreibt oder zeichnet. Und z.B. beim Zähneputzen es wiederholt und wo man dann merkt wo es nich hakt kann man nachgucken.

Also bei mir klappt es manchmal so. Es müssen eben kurze Fakten sein.

Ich hab einen Teil des Projektes schon beendet:jubel: Jetzt warte ich auf die Meinungen meiner Partner und muss es dann "nur" noch verbessern. Leider war das nur der einfache Teil, das dicke kommt noch.

Jewel18
04.01.2009, 16:23
viel erfolg und haltet durch, bald sind semesterferien :)

daran ziehe ich mich auch gerade hoch ;)

cosita
05.01.2009, 10:40
na, wo seid ihr? ich muss gleich in die uni und bete, dass ich nicht durch das praktikumstestat falle... das praktikum an sich scheint dann nicht so wild zu sein. lernt schön!

TheGirl
05.01.2009, 10:59
was musst du denn bei diesem testat machen?

viel erfolg!

yuna-lesca
05.01.2009, 14:11
wie schafft ihr es eigentlich, früh mit auswendiglernen anzufangen? ich hab immer das gefühl, wenn ich mehr als 2tage vorher damit anfange, dann vergesse ich sowieso alles wieder...aber mit der strategie komm ich natürlich auch nicht weit. das führt nur zu panik und 10h-hard core-auswendiglernen (und während der prüfung dann alles verwechseln etc. ).... :-/

Ich mach das immer Thema für Thema bzw Vorlesungsweise. Dann lern ich die Sachen erst und versuch sie dann zu verknüpfen. Ganz gut klappt dass, wenn man die Inhalte immer und immer wieder wiederholt. Anders könnt ich auch gar nicht lernen. Wobei ich sagen muss, ich kann die Sachen dann zwar auswendig (meist zumindest) bin aber nicht der Mensch, der alles stupide auswendig lernt, ich muss das schon verstehen, sonst kann ich die Inhalte nicht behalten.

In diesem Sinne gehts nun weiter :-)

kaugummi
05.01.2009, 16:12
Ich auch ...
am 14.01 meine erste Abiarbeit

Vans
05.01.2009, 16:19
So, ich schwänze gerade ein unwichtiges Seminar und muss die Zeit sinnvoll gestalten. Ziele heute: Essay schreiben (nicht wirklich lernen aber muss trotzdem erledigt werden) + Stichpunkte von einer Vorlesung aufschreiben. Sollte zu schaffen sein :rotwein:

engl
06.01.2009, 00:36
oh nein, nur noch morgen frei...wie immer mal wieder viel weniger geschafft als ich mir vorgenommen hatte :(

auswendiglernen ist eh ganz ganz schlimm bei mir. ich konnte das noch nie, auch nicht in der schule. und weils schon so oft nicht geklappt hat, bin ich da inzwischen auch echt ängstlich :/

Asterisque
06.01.2009, 00:58
Ich habe noch eine mündliche Prüfung, und zwar am Montag. Examensprüfung, die 30% der Gesamtnote ausmacht. Umfasst den gesamten Stoff des Studiums und eigentlich noch etwas mehr. Aber ich hab bisher so gut wie nichts gelernt und ich mag auch einfach nicht mehr... ich mag nicht mehr!!!!!
Es ist einfach so ein Glücksspiel was am Ende drankommen wird. Aber in 4 bis 5 Stunden kann mehr drankommen was ich nicht kann als was ich beherrsche. :-(

cosita
06.01.2009, 09:13
was musst du denn bei diesem testat machen?

viel erfolg!

danke, hab es überlebt! bei uns müssen vor jedem praktikum ein paar oder alle zum mündlichen oder schriftlichen testat ran und wer durchfällt, darf nicht mitmachen :wirr:. da ich meine 2 fehltermine schon ausgeschöpft habe, wäre es extrem blöd, wenn ich nochmal rausfliegen würde.

TheGirl
06.01.2009, 09:32
Glückwunsch! :)

Ich fahre nachher in die wg in der studi-stadt...ich hoffe, ich kann dort ein wenig konzentrierter arbeiten. aber länger als bis morgen abend halt ichs eh nicht aus, so alleine in der wohnung...:-/

TheGirl
06.01.2009, 16:32
der tag ist ja echt zum vergessen....:( ich hoffe, bei euch läufts besser...

engl
06.01.2009, 19:16
Mein Ex hat heute immerhin mit mir zwei Fächer erklärt (Digitaltechnik und Informatik) bzw ich saß da und hab versucht, ihm zu folgen :D
Jetzt lerne ich die nächsten Tage mal nur für die Prüfung am Freitag.

*Krümel
07.01.2009, 11:30
@ Asterisque: wie weit bist du denn schon gekommen?

Ich hab im Januar insgesamt 8 Prüfungen, über die Feiertage war mal wieder nicht an lernen zu denken - Unterlagen eher zur Gewissenberuhigung mitgeschleppt! :-(

So, ich muss weitermachen, morgen die erste Klausur...

viel Erfolg all den anderen hier!

pantoffelheldin
07.01.2009, 11:46
Ich hab mich jetzt in die Bib verzogen und fange um 12.00 Uhr an ;)

Laxe
07.01.2009, 12:18
Wie isn das mit der bib?
Geht ihr dahin, weil es da keine Ablenkung gibt oder weil ihr wirklich die Bücher daher braucht?

cosita
07.01.2009, 12:33
ich gehe hin, weil es ruhig ist und mich dort nicht so viel ablenkt wie zu hause. bücher bringe ich mit.

air.sur.terre
07.01.2009, 13:01
ich mach auch mit. hab genau 5h bis ich zu nem tutorium muss.
bis dahin sollte ich ein referat schaffen (bzw. das thesenpapier des referats, ich halte es eigentlich erst nächste woche), und eine aufgabe des übungszettels. und es wär nicht schlecht, wenn ich die vorlesung, die ich heute früh geschwänzt hab, nachholen könnte:-)

pantoffelheldin
07.01.2009, 13:02
Wie isn das mit der bib?
Geht ihr dahin, weil es da keine Ablenkung gibt oder weil ihr wirklich die Bücher daher braucht?

Weil es dort weniger Ablenkung gibt und ich effektiver arbeiten kann. Außerdem ist es erträglicher, wenn man sieht, dass andere auch lernen müssen.

tigress
07.01.2009, 15:14
in der bib kann ich gar nicht lernen. also ich lerne ja immer auswendig (also größenteils) und das muss ich mir dann laut aufsagen- das geht ja schlecht dort ; D

heute war ich 3stunden lang fleißig, jetzt hab ich "frei" :D bzw. bin mit meinem vorgenommenen tagespensum durch.
komme ganz gut voran, aber mir grauts vor dem 19ten..da muss ich anfangen für 4 klausuren parallel zu lernen und ich hasse es.

wero
07.01.2009, 15:50
Ich habe Ende Januar Klausuren, und ich habe auch noch nichts getan. Dabei muss ich für 4 "Fächer" lernen und allein der Aufwand um alles zum Lernen zusammenzufassen beträgt allein bei einem Fach bestimmt schon 2 Wochen :aggro1: 3 Bücher müssen wir im Prinzip können und dann kommt noch Statistik dazu, was ich überhaupt garnicht beherrsche weils ja nicht wirklich was anderes als Mathe ist und ich das noch nie konnte :o
Ich habe mir vorgenommen heute 2 Kapitel von dem einen Buch zusammenzufassen. Aber mir schwirren grad andere Sachen im Kopf rum, das wird schwer.
Was studierst du denn, vans? Kommt mir nämlich bekannt vor. Allerdings habe ich 7 Klausuren in 4 Tagen. Und studiere Sozialwissenschaften

Inaktiver User
07.01.2009, 19:47
Ich lerne grundsätzlich in der Bib, weil ich mich da viel besser konzentrieren kann und weil es mir wichtig ist Lernalltag und Freizeit zu trennen.

Ich gehe jeden Tag hin und versuche das Lernen als meinen Job anzusehen, dem ich jeden Tag 6-8 Stunden nachgehe.

pantoffelheldin
07.01.2009, 20:00
@Briseis: Was studierst du jetzt eigentlich ?

Inaktiver User
07.01.2009, 22:29
Geschichte und Germanistik.

opheliac
08.01.2009, 00:38
mich nervt bib, weil ich durch das ganze gebäude laufen muss, um aufs klo zu können. und dann den ganzen weg wieder zurück bis zu dem teil, wo die bücher von meinem fach stehen. und mit dem trinken das gleiche: man darf ja nichts mitnehmen, also einmal quer durchs ganze gebäude, runter zu den schließfächern, trinken, und den ganzen weg wieder zurück. und dann muss ich wieder aufs klo :durchgeknallt:

morgen geh ich trotzdem.

yuna-lesca
08.01.2009, 09:49
Ich kann leider auch nicht in der Bib lernen, da ich mir die Sachen manchmal zu erklären laut vorsagen muss und das geht da leider nicht so gut.

Ich liege leider weit hinter dem, was ich bisher geschafft haben wollte und dieses Semester sind die Inhalte überall auch recht schwer.

Jetzt mach ich erstmal weiter damit QM zu wiederholen.
Mich stört es auch, dass wir parallel noch Vorlesungen haben, so das immer mehr dazu kommt und ich Vormittags meist nicht lernen kann. Obwohl dann meine beste Phase ist.

Vans
08.01.2009, 13:30
Was studierst du denn, vans? Kommt mir nämlich bekannt vor. Allerdings habe ich 7 Klausuren in 4 Tagen. Und studiere Sozialwissenschaften

Studiere auch Sozialwissenschaften, im ersten Semester.... Hast du auch Statistik, bestimmt oder? Ich hab garkeinen Plan wie man dafür lernen soll :/ du?

wero
08.01.2009, 21:48
Studiere auch Sozialwissenschaften, im ersten Semester.... Hast du auch Statistik, bestimmt oder? Ich hab garkeinen Plan wie man dafür lernen soll :/ du?
cool. an welcher uni denn? bin an der ruhr-uni und im dritten semester.
statistik hatte ich auch im ersten semester...wie habe ich dafür gelernt...hm...also ich musste alle "definitionen" können, die kamen teilweise auch dran. dann würde ich aufgaben durchgehen. regelmäßig. und bei bedarf zu den übungen an die uni gehen. so hab ich es gepackt. zwar leider nur mit 3,0, weil ich kaum gelernt habe, aber wenn du wirklich lernst, dann schaffst du LOCKER ne 2,3 oder besser.aufgaben, definitionen, begriffe, ...als ob du mathe fürs abi lernen würdest

pantoffelheldin
08.01.2009, 21:58
Ich krieg gar nichts auf die Reihe. Hab heute den ganzen Tag nur rumgegammelt, dabei bin ich doch extra schon ne Woche vor Unibeginn hierher gekommen, um zu lernen :wein:

engl
08.01.2009, 23:04
ich war eben zum ersten mal in der bib zum mitternachtslernen (das ist immer so 4 wochen vor den prüfungen, da ist die bib dann statt bis 20h bis 0h geöffnet)...es waren unglaubliche 5 leute da (zwischen 21 und 22h) :D
naja, ich hab mein zeug für die prüfung morgen jedenfalls jetzt relativ gut drauf, zum glück ist sie erst um 14h, da kann ich vorher nochmal die formeln überfliegen und dann nach der klausur gleich für die nächste prüfung weiterlernen :/

TheGirl
09.01.2009, 08:42
engl, viel glück für die prüfung!

hab gestern den ganzen tag mit einer freundin aufgaben besprochen und jetzt gehts gleich wieder los. wobei ich alleine nie solange bei einem thema bleiben kann.... :-/

und dann muss ich noch unbedingt meinen notenauszug (oder wie das heisst) finden...hab schon alles abgesucht,aber der ist nirgends zu finden. :( :( :(

yuna-lesca
09.01.2009, 10:31
Ich wünsch dir auch viel Erfolg für deine Prüfung.
Ich lass mich im Moment leider zu sehr von dem Fach runterziehen in dem aber auch so gar nichts in meinem Kopf bleiben möchte. Die Verzweiflung ist nah und ich glaub gestern hatte ich meinen Tiefpunkt. Heute steht erstmal etwas anderes auf dem Plan und ab morgen versuch ich mich dann drei Tage an meinem Horrorfach, wünscht mir Glück, dass ich mich konzentrieren kann...

engl
09.01.2009, 23:26
danke für eure wünsche, die zeit war zwar sehr sehr knapp bemessen, aber es ist trotzdem ganz gut gelaufen :)
ich hoffe, ihr kommt auch gut voran..?

@yuna-lesca: ich wünsch dir viel kraft und alles für dein horrorfach, ich werd mich jetzt auch zwingen müssen, endlich mit meinem horrorfach anzufangen :/
heute abend jedenfalls werd ich erstmal nur bewerbungen fürs praxissemester schreiben, das muss ja leider auch sein!

TheGirl
10.01.2009, 10:44
achachach,ich weiss nicht, wie ich das alles bis morgen abend noch in meinen kopf bringen soll...:-/ und eigentlich wollte ich bis gestern fertig sein und am wochenende nur noch repetieren und mich hauptsächlich um die weiteren prüfungen kümmern...

cosita
10.01.2009, 11:06
diese situation kommt mir ja soo bekannt vor... du schaffst das schon noch! und wenn nicht: mut zur lücke. was hast du denn für eine prüfung?

opheliac
10.01.2009, 12:43
wie lernt ihr für fächer, in denen es im prinzip nur um auswendiglernen geht, und da dann auch noch eine riesige menge an stoff und viele details (die hälfte der prüfung ist mc)? wenn ihr zum beispel bio, medizin oder so studiert?
zusammenschreiben bringt nichts, weil ich dann alles abschreiben müsste, was in meinen folien steht. aber nur durch lesen kann ichs mir nicht merken. und ich weiß auch nicht wann ich anfangen soll,die prüfung ist ende märz, wenn ich das jetzt schon auswendig lerne hab ichs bis dahin wieder vergessen (und ich hab auch noch andere prüfungen vorher).

hilfe, bin schon einmal durchgefallen :(

Inaktiver User
10.01.2009, 12:49
ich schreib montag klausur...und ich hab noch nciht angefangen..ich muss mich endlich aufraffen.

yuna-lesca
10.01.2009, 12:55
@yuna-lesca: ich wünsch dir viel kraft und alles für dein horrorfach, ich werd mich jetzt auch zwingen müssen, endlich mit meinem horrorfach anzufangen :/


:danke2:
Heute morgen ging es ganz gut. Ich hoffe es möchte auch mal in meinem Kopf bleiben.
Ich hab mich nun damit abgefunden, dass ich die Inhalte nicht werde lernen können und es immer wieder durchlesen muss. Immerhin ist die Klausur Multiple Choice.

Aber in zwei Wochen ist es schon so weit ... ahhhh!

La Reina Roja
10.01.2009, 15:34
oh gott ich bin auch mega im lernstress :/:( hilfe hab das alles ziemlich unterschätzt und erst nach neujahr angefangen zu lernen - und jetzt steht am montag philo an und am mittwoch und donnerstag auch jeweils ne prüfung und einfach nur AAAAAH .. aristoteles, hobbes, rousseau und co. wollen einfach nicht in meinen kopf rein und erst recht nicht da bleiben - und vor dem mikroökonomie-gerechne das am mittwoch ansteht grauts mir auch :( .. lern grad ca. 8-11h täglich :/ von morgens 9 bis abends 10 - und ich will nicht mehr!

air.sur.terre
10.01.2009, 19:37
was studierst du nochmal und wo?
das hört sich nämlich so interessant an:-)

aber ganz viel kraft, bald ist es dann ja auch vorbei:rose2:

TheGirl
10.01.2009, 21:59
*panik* :(

engl
11.01.2009, 01:39
alles gute :rose2:

pantoffelheldin
11.01.2009, 10:31
wie lernt ihr für fächer, in denen es im prinzip nur um auswendiglernen geht, und da dann auch noch eine riesige menge an stoff und viele details (die hälfte der prüfung ist mc)? wenn ihr zum beispel bio, medizin oder so studiert?
zusammenschreiben bringt nichts, weil ich dann alles abschreiben müsste, was in meinen folien steht.

Mir hilft Aufsagen ganz gut, aber ich tue mcih auch sehr schwer mit Auswendiglernen - und ich studiere Medizin :durchgeknallt:
Kannst du es dir nicht irgendwie herleiten ? Das dauert zwar etwas länger, aber dann musst du es nicht stur pauken.

vanille
11.01.2009, 13:22
mmh muss statistik und sozialpsychologie lernen für anfang februar, und n essay abgeben bis in drei wochen. momentan beschäftige ich mich damit, statistik zu hassen. ;)

pantoffelheldin
11.01.2009, 13:58
Statistik steht mir auch noch bevor...:rose:

TheGirl
11.01.2009, 14:33
Statistik steht mir auch noch bevor...:rose:

dann sind wir schon 3...

yuna-lesca
11.01.2009, 15:45
Oh, ich hab auch schon drei Statistikklausuren geschrieben. War aber bisher immer gut. Was allerdings am Dozenten lag. Dieses Semester hab ich bei einer Veranstaltung auch Statistikkram, davon versteh ich aber bisher leider null.
Wenn man Übungsaufgaben hat, geht es meist ganz gut.

Vans
11.01.2009, 18:55
@wero: In Oldenburg. Als ob ich für Mathe Abi lernen würde ist gut, ich hatte zum Glück kein Mathe im Abi ;) Drei Wochen vor der Klausur regelmäßig üben - dafür dürfte es mittlerweile fürchte ich schon zu spät sein aber dank dir ansonsten :)


Ich konzentrier mich vorerst nur auf die Psychologieklausur die in 2 Wochen ist, und was habe ich geschafft? Ich hab noch nichtmal die erste Vorlesung drauf obwohls über 10 sind :/
Lernt ihr Vorlesung für Vorlesung oder Folie für Folie?
Ich hab das Gefühl, das bei mir weder mehrmaliges lesen noch abschreiben was gebracht hat :(

engl
11.01.2009, 19:07
na ganz prima, sonntag abend und ich hab mich komplett um mein hassfach gedrückt :/
ich weiss auch einfach gar nicht, wo ich anfangen soll. 1/3 der klausur sind theorieteil, der rest aufgaben.
von den ca. 15 übungsaufgaben konnte ich 5 oder 6 spontan, den rest leider auch nach geschätzten 10 versuchen nicht.
theorieteil ist bei mir eh immer so ne sache, weil ich im auswendiglernen einfach unglaublich schlecht bin, egal welches fach :/

ach, ich mag nicht.

yuna-lesca
11.01.2009, 19:07
Ich lern meist Vorlesung für Vorlesung, die meiste Zeit kostet das ständige wiederholen. Wenn ich dann noch Zeit hab such ich im Internet und Büchern nach Definitionen um Hintergrundwissen zu sammeln und die Inhalte besser zu verstehen.

yuna-lesca
11.01.2009, 19:08
na ganz prima, sonntag abend und ich hab mich komplett um mein hassfach gedrückt :/
.

Ach je. Kopf hoch, einfach anfangen, dann wird es gehen.

Ich habs heute wieder gewagt und es hat in der Tat (hoffentlich) ganz gut geklappt. Aber ich hab mir nun auch vorgenommen stark zu selektieren und bei weitem nicht alles zu lernen.
Noch zwei Wochen und so viel zu tun :durchgeknallt:

Baddy
12.01.2009, 02:38
ich muss auch ran... zwei klausuren, 2.3. und 11.3. und ich bin sehr begeistert und habe noch null gemacht und kann mich auch so zu gar nichts aufraffen...

TheGirl
12.01.2009, 05:48
hm, so langsam bekomm ich den stoff in meinen kopf...könnge aber noch gut 1tag brauchen... zu dumm, ist die prüfung in 2stunden...:(

yuna-lesca
12.01.2009, 07:28
ich muss auch ran... zwei klausuren, 2.3. und 11.3. und ich bin sehr begeistert und habe noch null gemacht und kann mich auch so zu gar nichts aufraffen...

Ach, aber das ist ja noch Zeit, oder ist es so viel?

TheGirl: dir viel Erfolg gleich!

Ich muss heute erstmal arbeiten, was mich echt stört, da ich meine beste Lernphase immer Vormittags hab und erst heute Nachmittag anfangen kann. Dann bin ich meist nur zu Wiederholungen in der Lage.

Nun gut, euch einen guten Lerntag :-)

Vans
12.01.2009, 09:32
Heute 2 Veranstaltungen in der Uni und noch ein Essay dass ich fertig schreiben muss, da dürfte es doch zu schaffen sein, ein wenig zu lernen. :mrnerd:

vanille
12.01.2009, 13:06
oh schön. statistik-mitleidende. : o) krieg heut nich viel auf die reihe bisher, das aktuelle übungsblatt scheint unschaffbar zu sein. obwohl ich eigtl dachte ich hätts gerafft. mh. :/ mach mir jetz was zu essen und fahr dann zur uni, wünsch euch einen erfolgreicheren lerntag als ich ihn bisher hatte ;)

Baddy
12.01.2009, 14:22
Ach, aber das ist ja noch Zeit, oder ist es so viel?



ich bin nicht so der lernfreak...manche schaffen wahrscheinlich in 2 wochen für beides zu lernen, aber ich bin echt mies in sowas.. und noch dazu ist es auch viel :durchgeknallt:

Vans
12.01.2009, 15:00
Ich habe gerade beschlossen nicht in das Seminar gleich zu gehen, hab Kopfschmerzen (ich war dann in diesem Semester nur 4 mal da :o ) Ich hoffe die Dozentin kriegt davon nichts mit und ich bekomme trotzdem meine Punkte...
Lernfortschritt bis jetzt: ein bisschen was gelesen und wiederholt, immerhin.

yuna-lesca
12.01.2009, 18:28
Mein Horrorfach hat heute leider wieder gar nicht geklappt :wolke:
Dafür hab ich schon mit einem anderen Fach weitergemacht.
Jetzt noch ein bißchen NL, oh Gott mir rennt echt die Zeit davon...

Nur viermal beim Seminar? Wir dürfen leider immer nur zweimal fehlen.

Vans
12.01.2009, 18:39
Mein Horrorfach schieb ich glaube ich bis 3 Tage vor der Klausur auf ;)

Zum Glück ists bei uns nicht mit Anwesenheitspflicht, das wäre wohl mein Tod.

yuna-lesca
12.01.2009, 19:36
Ja, aber wenn man muss, muss man :)
Ich finds auch nicht so toll. Wenn es dann auch noch so bescheuerte Formen annimmt, wie das man nur mit Attest zweimal fehlen darf werd ich sauer...
Leider zu viel zu aufschieben (500 Seiten Skript), allerdings hab ich auch nicht wie andere ein gutes Kurzzeitgedächtnis.

Vans
12.01.2009, 20:37
Ja, die Sache mit den Attesten fand ich schon zu Schulzeiten doof. Wenn man krank ist ist man krank. Da kann man sich auch oft nicht mehr zum Arzt schleppen. Naja.
500 Seiten :eek: das ist ja Wahnsinn. Ich bin auch niemand der mal eben schnell lernen kann, also zumindest nicht so Sachen wo man "Fachbegriffe" und so Kram benutzen oder definieren muss.
Ich drück mich grad ein bisschen vorm stupide auswendig lernen indem ich die Folien einfach nochmal abschreibe :suspekt:

yuna-lesca
13.01.2009, 06:33
Was studierst du denn?
Ich denke wir müssen die 500 Seiten nicht komplett auswendig können, d.h. ich hoffe es. Es wird eine multiple Choice Klausur, die Schwierigkeit ist allerdings, dass wenn man eins falsch ankreuzt, bzw eine Antwort nicht hat, ist die ganze Aufgabe falsch. Und es steht nicht dabei wieviele richtig sind :wolke:
Nun gut, ich hab mich damit abgefunden, dass ich das nicht alles schaffen werde und so evtl oder wahrscheinlich das erste Mal eine Klausur nachschreiben muss...

Heute bin ich extra um halb sechs aufgestanden, damit ich gleich noch vier Std lernen kann. Um elf muss ich nämlich leider schon zur Uni.

Vans
13.01.2009, 09:49
Guten Morgen, ich bin gerade erst aufgestanden ;) Muss gegen 12 zur Uni aber davor schaffs ich nicht mehr zu lernen, muss noch das Essay zu ende schreiben. Ich studiere Sozialwissenschaften. Vor multiple choice hab ich auch ein bisschen Angst, hab das noch nie gemacht. Und vorallem sollen das angeblich so wneige Fragen werden... wenn dann schon eine falsch ist fehlt ja gleich ein großer Teil der zu erreichenden Punkte :wirr:
Naja, Respekt vor deiner Leistung schon zu früh aufzustehen, das hätte ich nicht gepackt :daumenhoch:

TheGirl
13.01.2009, 10:08
ach, ich hab keine lust mehr...

die prüfung gestern lief nicht gerade blendend. das nervt mich vor allem, weil sie wirklich nicht shcwer war. aber ich hatte es einfach nicht geschafft, noch alles zu lernen und hab dann darauf spekuliert, dass gewisse themen nicht dran kommen...tja, falsch spekuliert... :(
und hab gerade keine ahnung, wie ich die anderen 3 schaffen soll...vor allem die eine prüfung nächste woche...keine ahnung, was ich mir dabei gedacht habe, als ich mich dafür angemeldet habe....:durchgeknallt:

so, genug rumgeheult... wünsche euch einen produktiven tag!

Laxe
13.01.2009, 18:09
Es werden 4 Prüfungen in 5 Tagen sein, in der Woche darauf nur eine einzige:suspekt: Muss mich noch entscheiden, welche ich machen werde und welche erst am 2. Termin.
Hab die gesamte Woche nicht gelernt, weil ich krank war. Und das wiederaufraffen wird auch schwer. Bäh, lernen ist doof.

engl
13.01.2009, 23:01
wie ist das eigentlich bei euch? also wir müssen uns zb nicht von prüfungen abmelden, sondern "nicht erscheinen" reicht und dann wird einfach so getan, als hätte man sich nie dafür angemeldet. das hat natürlich zur konsequenz, dass man sich immer für alles anmeldet und am abend vorher die endgültige entscheidung fällt.
nur fällt mir jetzt so zum ersten mal auf, dass das für so faule menschen wie mich nicht gerade SO ideal ist. ich denk dann immer "ach naja, wenn du halt nicht fertig wirst mit lernen, schreibst du sie nicht!", irgendwie fehlt mir da fast bisschen der druck :/ (jaja, ich sollte mich glücklich schätzen...war nur gerade so ein gedanke).

Baddy
13.01.2009, 23:01
bei uns muss man sich einen monat vorher wieder abmelden...sonst geht nur noch mit attest

yuna-lesca
14.01.2009, 07:14
Ich glaub bei uns geht bis zwei Wochen vorher eine Abmeldung und dann kann man nur noch mit Attest fehlen.

Heute morgen erstmal Uni, eher unoptimal, weil ich so früh morgens echt besser lerne.
Aber heute mal kein QM (Horrorfach), ich krieg es eh nicht auf die Reihe und versuch mich nun mal auf die anderen Sachen zu konzentrieren.

Und ihr so?
Auf jeden Fall, trotz lernen einen schönen Tag!

TheGirl
14.01.2009, 08:17
Bei uns kann man sich nicht von Prüfungen abmelden. Etwa in der Mitte des Semesters muss man sich anmelden und muss dann die prüfung auch schreiben. ausser man ist wirklich krank oder hat sonst einen sehr guten grund. wenn das der fall ist, dann muss man die prüfung soviel ich weiss 1semester später schreiben. einen zweiten prüfungstermin im selben semester gibt es nicht.

Inaktiver User
14.01.2009, 08:23
Bei mir geht abmelden auch nicht. Nicht erscheinen gilt als Nicht Bestanden. Krank sein geht nur mit ärztlichem Zeugnis. Find ich aber auch richtig so.

So wie es bei Dir ist engl, find ich bescheuert.

Ich bin fleissig jeden Tag dran. Nächste Woche fängts dann an. Die erste schriftliche Prüfung, 1,5 Wochen später dann die zweite. Und ich hoffe, ich bekomme bald die Termine für die mündlichen Prüfungen, die sind zwischen Mitte Februar und Mitte März.

wendo
15.01.2009, 06:18
.

yuna-lesca
15.01.2009, 12:42
So, heute fast nur wiederholt und nur eine Vorlesung gelernt.
Leider hab ich seit zwei Tagen schon nicht mehr mein Horrorfach gemacht, aber ich kann echt die anderen Sachen nicht so schleifen lassen, vor allem nicht weil ich im Horrorfach ja auch auf keinen grünen Zweig komme. Na ja, vllt doch mal Glückssache (?)
Jetzt geh ich mal zur Uni und heute Abend will ich dann weiter wiederholen bzw noch Niederländisch lernen.

Und bei euch so?

TheGirl
15.01.2009, 12:58
Heute morgen gings mir nicht so gut, deshalb hab ich erst so um 10.30 uhr angefangen. wird wohl wieder eine nachtschicht.... :-/

TheGirl
16.01.2009, 05:36
aaaah, drückt mir die daumen... in 2stunden muss ich los und ich bringe immernoch ständig alles durcheinander...:(
hab aber gehört, dass der prof einigermassen human benotet. und wir konnten im vorfeld aufgaben abgeben und falls die angenommen wurden, gibts auch punkte für die prüfung und bei mir wurden alle angenommen. das sind meine einzigen zwei hoffnungsschimmer.....

wünsche euch einen produktiven tag!!!

yuna-lesca
16.01.2009, 07:08
Viel Erfolg :rose2:

wendo
16.01.2009, 08:31
.

yuna-lesca
16.01.2009, 10:30
Dann dir auch viel Erfolg.

Ich werd nun erstmal ein Fach wiederholen und dann versuch ich mich nochmal an QM, ach je. Und heute Abend stehen noch die Nachbereitung der Vorlesung heute Morgen auf dem Plan und Vokabeln für NL.
In diesem Sinne euch allen einen produktiven und erfolgreichen Tag!

TheGirl
16.01.2009, 14:16
Autsch, das ging gar nicht gut heute... :-/ und bin gerade unglaublich müde, dabei sollte ich weiterlernen, damit wenigstens nächste woche ein wenig besser wird....

und wie kommt ihr voran?

yuna-lesca
16.01.2009, 16:55
Oh je, ich lass mich heute so hängen. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich QM nicht schaffen kann. Ich hab noch nie für eine Prüfung nicht auswendig gelernt. Ach ach. Wärs nur schon vorbei, dann müsst ich wenigstens nicht immer da rein starren und merken das es nicht in meinen Kopf will.
Das einzige was ich heute noch mache ist NL Vokabeln lernen und mich darauf freuen, dass mein Freund nach Hause kommt.

TheGirl: was hattest du für eine Prüfung?

engl
16.01.2009, 18:30
was macht ihr denn in QM? wir haben das ja auch, aber ich denke, wir machen wohl ganz andre sachen, denn bei uns ist das echt nicht schwer und eigentlich schon eher auswendiglernen...

wendo, wie war deine prüfung?

yuna-lesca
16.01.2009, 18:35
Puh, das ist so ein fünfhunderseiten Skript vom TÜV plus Normen. Und da sollen wir dann halt die TÜVprüfung machen, das ist ein super "Angebot" wo wir dann nur 200 Euro für den Schein zahlen. Allerdings werd ich das nicht machen. Und ich kann halt einfach nicht den Inhalt von diesem Megaskript auswendig lernen und dazu noch die Normen, deshalb bin ich arg verzweifelt.

Macht ihr das gleiche?

engl
16.01.2009, 19:50
nee, wir machen nur so QM-werkzeuge. brainstorming und qualitätsregelkarten und was weiss ich. ich war nur zweimal in der vorlesung und lerne einfach das skript, das ist nämlich echt die leichteste vorlesung dieses semester. das skript sind auch "nur" 100 seiten, also ganz erträglich.

hm, wieso machst du den schein eigentlich nicht, wenn du das eh alles lernen musst? kannst du den später nicht gebrauchen?
wir bekommen auch immer so "angebote" für irgendwelche zertifikate und so, aber ich konnte mich noch nicht motivieren :D

yuna-lesca
16.01.2009, 20:39
Ich möchte nicht als QB arbeiten und man braucht 70% um den zu bestehen. Da ich mir allerdings schon bei den Uni 50% unsicher bin.
Aber das trifft sich ja, vllt kannst du mir sagen was einen Qualitätsregelkarte ist? :-)

engl
16.01.2009, 20:52
haha, also mein wissen hält sich da auch echt in grenzen, unser skript sieht ungefähr so (http://www.qi-bb.de/index.php?id=186) aus. und dann haben wir noch eine seite mit formeln, nach denen sich die warn- bzw. eingriffsgrenzen berechnn (die formeln müssen wir aber netterweise nicht auswendig wissen).
naja, aber eigentlich ist das doch nichts andres, als dass du all deine messergebnisse einträgst und dann die grenzen ausrechnest, oder? muss man da noch was dazu wissen :D?

TheGirl
16.01.2009, 20:56
qm=quality management?

engl
16.01.2009, 20:57
ja.

yuna-lesca
16.01.2009, 21:00
Ah, super danke. Muss ich mir morgen mal durchlesen.
Ich find das alles so doof :/

Honey2101
16.01.2009, 22:54
Kann ich mich euch anschließen? ich muss auch ganz viel lernen die nächste Zeit.
Schreibe am 28.1. und 3.2 jeweils eine Englischklausur und am 16.2. dann die Horror-Klausur in Mathe.
Außerdem muss ich bis zum 30.1. noch eine Hausarbeit abgeben.
Mir ist also nicht langweilig. Ich lasse mich aber leider immer so schnell ablenken, vom Internet, vom Essen in der Küche, von meinen Mitbewohnern.
Wie bekommt ihr das hin, dass ihr diszipliniert lernt den ganzen Tag? Wie lange lernt ihr am Stück, wie lange macht ihr dann Pause?

yuna-lesca
17.01.2009, 07:55
Ich versuch meist sp sechs Std zu lernen. Ich fang nun gleich um acht an, lern dann bis zwölf oder eins und mach ne kurze Pause. So ne halbe Std. bis Std. Dann lern ich noch drei - vier Std weiter. Und Abends stehen immer niederländisch Grammatikübungen oder Vokabeln an. Meist so bis sieben/halb acht.
Heute schaff ich sicher nicht so viel, weil ich am Wochenende mit meinem Freund immer koche.

wendo
17.01.2009, 09:45
.

wendo
17.01.2009, 09:46
.

yuna-lesca
17.01.2009, 21:25
Gerade gabs erstmal Bier! :bier:
Gott sei dank :-)

TheGirl
17.01.2009, 21:29
Gerade gabs erstmal Bier! :bier:
Gott sei dank :-)

:D

yuna-lesca
17.01.2009, 21:31
Unglaublich, da muss ich mich schon betrinken...
Und du so?

TheGirl
17.01.2009, 21:35
Unglaublich, da muss ich mich schon betrinken...
Und du so?

ach, hab vorher auch überlegt, ob ich was trinken soll... hab mich jetzt aber dafür entschieden, ein grosses eis zu essen...:durchgeknallt:

yuna-lesca
17.01.2009, 21:36
das find ich fast genauso gut :-)
In vier Wochen geh ich schön tanzen und lass mich zu laufen!

TheGirl
17.01.2009, 21:39
In vier Wochen geh ich schön tanzen und lass mich zu laufen!

guter plan!

yuna-lesca
17.01.2009, 21:41
wann sind bei dir die Prüfungen vorbei?

TheGirl
17.01.2009, 21:42
anfang februar hab ich dann alles hinter mir. endlich... kann mich schon jetzt überhaupt nicht mehr konzentrieren und so. :(

yuna-lesca
17.01.2009, 21:45
versteh ich. Dann musst du auch schön tanzen gehen und viel trinken. Das Wissen soll ja auch wieder weg, alles überflüssig ;)

TheGirl
17.01.2009, 21:46
versteh ich. Dann musst du auch schön tanzen gehen und viel trinken. Das Wissen soll ja auch wieder weg, alles überflüssig ;)

haha...
aber eigentlich sollte das Wissen erstmal rein, bevor ich es wegtrinken kann.

morgen wird ein lerntag bei dir oder gibts eine pause?

yuna-lesca
17.01.2009, 21:50
ach bei mir sind mehr oder weniger immer Lerntage. Ich bin ein Extremlerner. Leider funktioniert es im Moment ja nicht so gut. Ich denke ich werd mit meinem Freund schön ne Stunde spazieren gehen. Und bei dir? Was studierst du denn eigentlich?, oder hab ich das überlesen?

TheGirl
17.01.2009, 22:02
Leider funktioniert es im Moment ja nicht so gut. Ich denke ich werd mit meinem Freund schön ne Stunde spazieren gehen. Und bei dir? Was studierst du denn eigentlich?, oder hab ich das überlesen?

dann drück ich dir die daumen, dass es bald aufwärts geht. :rose2:

ich muss morgen echt vollgas geben. das eine fach geht so langsam und beim zweiten muss ich quasi bei null anfangen und alles innerhalb von 2tagen auch noch lernen.

yuna-lesca
18.01.2009, 08:52
So, nun hab ich doch mal bis halb acht geschlafen :o
Und nun werd ich wohl mal anfangen.
Dir auch viel Erfolg heute. Und allen anderen selbstverständlich auch :-)

Laxe
18.01.2009, 17:52
Hab heute richtig gut ein Thema zusammengefasst bzw gepaukt und mir für ein Fach ne übersicht erstellt.
Insgesamt hab ich keine 6 stunden gelernt/übersicht erstellt -nicht am Stück, sondern mit Pausen - und ich war am Ende todmüde. Ich hoffe mal, dass das letzte Zeichen meiner Erkältung sind und somit bald verschwinden. Ansonsten seh ich schwarz für die Prüfungen. Ich weiß, dass ich länger kann.

Baddy
18.01.2009, 18:09
wie lernt ihr denn auswendig?
ich bin darin echt super mies, kann mir das kaum merken und es braucht immer wahnsinnig viel zeit bei mir.

ich muss jetzt jeden zweiten tag (die anderen tage dazwischen, darf ich andere Dinge lernen) 16 folien auswendiglernen. wort für wort. total sinnvoll, aber was muss, das muss.
die frage ist, wie ich mir die 16 folien jeden tag in mein hirn prügeln kann, so dass ich sie am ende des tages auch WIRKLICH aus dem "FF" (? *g*) kann.

Asterisque
18.01.2009, 18:17
Beim Auswendiglernen kommt es bei mir auch stark darauf an für wielange ich das Zeug tatsächlich behalten muss. Ich kann sehr gut und meistens recht schnell alles im Kurzzeitgedächtnis ablegen. Wenn es aber darum geht das Wochen oder Monate später wieder abzurufen wird es schon schwieriger.

Grundsätzlich lerne ich auswendig indem ich alles laut vorlese und ständig laut wiederhole, außerdem kann ich mir teilweise meine Karteikarten so sehr verinnerlichen, dass ich sie aus dem Gedächtnis "vorlesen" kann.

Baddy
18.01.2009, 18:27
die Klausur ist am 11.03. und ich fange jetzt an zu lernen, insgesamt sind es 290 folien die ich stur auswendig können muss...

TheGirl
18.01.2009, 19:21
die Klausur ist am 11.03. und ich fange jetzt an zu lernen, insgesamt sind es 290 folien die ich stur auswendig können muss...

das würde bei mir niemals klappen. deshalb würde ich in der situation trotzdem erst ein paar tage vorher anfangen und nur einen teil in den kopf prügeln und dann hoffen, dass ich es trotz immensen lücken irgendwie schaffe. gar keine empfehlenswerte strategie....:durchgeknallt:

Baddy
18.01.2009, 19:54
nein, besonders nicht, da ich schon einmal durchgefallen bin (wusste ich aber vorher, habe nicht genug gelernt gehabt und die klausur "aus spaß" mitgeschrieben) und nur noch zwei versuche habe... darauf will ichs nicht nochmal ankommen lassen *gg*

Vans
18.01.2009, 22:17
stumpfes Auswendiglernen steht mir auch noch für die Klausur in einer Woche bevor :durchgeknallt:
Ich habe von Donnerstag bis heute nichts gemacht, das ist doch unglaublich, wie kann man nur so faul sein. :(

.:DevilsAngel:.
19.01.2009, 08:33
Ich mag nicht mehr. mag jemand mit mir kaffee trinken gehen und sich über die welt unterhalten und NICHT LERNEN? :((((

yuna-lesca
19.01.2009, 09:03
Ich hab auch keine Lust mehr, aber nutzt ja alles nichts. Noch drei Wochen dann ist es erstmal vorbei...
Der Morgen hat schon nicht so gut angefangen, aber nun schnell weiter.

yuna-lesca
19.01.2009, 17:39
Aaaahhhh, seit acht Uhr, mit Pause versteht sich. Und es wird noch mindestens eine... Manno.

engl
19.01.2009, 18:00
ich wünschte, ich könnte schon so lange lernen, bin eben erst von der fh heimgekommen :/
und morgen ist erstmal noch ne praktische elektrotechnik-prüfung, die zwar notenmäßig nicht so wirklich schwer gewichtet ist, aber ich mag trotzdem nicht so völlig versagen :/

Vans
19.01.2009, 18:08
Aaaahhhh, seit acht Uhr, mit Pause versteht sich. Und es wird noch mindestens eine... Manno.

WOW. Wie machst du das? Ich bräuchte schon bei 2 Stunden lernen eine Pause :/ Bin auch gerade erst von der Uni nachhause gekommen und bin grad auch nicht motiviert überhaupt erstmal anzufangen...

Baddy
19.01.2009, 18:11
ich versteh auch nicht, wie man so lange lernen kann... nach spätestens 2 Stunden lässt meine Konzentration ab, da kann ich eigentlich kaum mehr was machen...

yuna-lesca
19.01.2009, 18:41
Ja ja, Konzentration ist dann auch nicht mehr so wirklich da. Aber ich muss ja weiter machen. Ich weiß nicht wie ich das eine Fach jemals bestehen soll und im Moment pflege ich die Verdrängungstaktik und mach lieber andere Sachen.

Ich kann aber z.B. jetzt gar nicht mehr lernen, ich denk immer oh dunkel draußen, dann Feierabend :-)

Nach fünf mach ich meist noch Übungen und Vokabeln für Niederländisch

Inaktiver User
19.01.2009, 21:13
So, ich hab am Donnerstag die erste Prüfung. Eine schriftliche 4-Klausur in neuerer Geschichte. *bibber* Dann gehts weiter bis mitte März.

Achja zum Konzentrieren: Ich hab ja Semesterferien. Lernen tu ich jeden Tag so 6 Stunden. Mit Pausen versteht sich. Und eine Mittagspause von 1-1,5 Stunden.

Das funktioniert ziemlich gut. Man muss halt ein paar Lerntipps beachten. Genügend Pausen, Themen abwechseln, usw.

Vans
20.01.2009, 21:03
Viel Glück Briseis :-)
Wie läufts sonst so bei euch?
Ich muss bis Montag 25 A4 Zettel mit jewiels 9 Folien drauf auf dem Kasten haben. Bis jetzt sind es 5 :wolke: Und für die habe ich eine Woche gebraucht, unfassbar.

yuna-lesca
21.01.2009, 13:34
Ich wünsch dir auch viel Glück/Erfolg :rose2:

Im Moment bin ich voll im Stress, ich schaff nicht mehr alle Sachen bis zu den Klausuren zu lernen und versuche gerade verzweifelt mich zu konzentrieren. Meine Motivation ist allerdings wie immer zu diesem Zeitpunkt bei -100. Ich hab schreckliche Panik vor der Klausur nächste Woche und überhaupt davor durchzufallen. Aber ich weiß auch nicht.
Mach nun erstmal weiter und versuche so viel zu schaffen wie geht.
Morgen treff ich mich erstmal mit Bekannten zum lernen, ich hoffe die können mich ein wenig beruhigen...

Vans
21.01.2009, 17:51
Ich kann mich heute auch garnicht konzentrieren und mache dementsprechend auch keine Fortschritte, dabei hatte ich mir vorgenommen bis zum Ende des heutigen Tages noch 5 weitere Zettel drauf zu haben, was noch nichtmal viel ist aber ich muss den Anspruch wohl auf 1 zurücksetzen.

Baddy
21.01.2009, 17:55
ich bin krank geworden - grad zum richtigen zeitpunkt...

yuna-lesca
21.01.2009, 18:55
Oh, das ist übel. Was hast du denn?

Ich hab keine Lust mehr, gar keine und keine. So für heute ist schluss.

Baddy
21.01.2009, 18:56
Erkältung, ziemlich heftig.. konnte mich heut mittag kaum auf den Beinen halten und bin dann auch nicht zur Uni :(
Konzentration natürlich auch null, nachts kann ich nicht wirklich schlafen...

ach man.

yuna-lesca
21.01.2009, 19:00
Oh je, dan aber schnell gute Besserung! :rose:

Und schön früh schlafen gehen :-)

yuna-lesca
24.01.2009, 13:49
Ihr lieben Lernmädchen, wie läuft es so?

Baddy
24.01.2009, 14:13
heute muss ich eigentlich 16 Seiten durcharbeiten + 24 Folien auswendiglernen...mal sehen, ich versuche es zumindest, bin immer noch ziemlich schlapp, fertig, kaputt, krank... aber ein bisschen werde ich zumindest machen.

engl
24.01.2009, 14:50
puh, naja. die sachen für die ersten beiden klausuren (mo+di) gehen halbwegs, muss nur noch die entsprechenden formeln lernen, aber das mach ich dann am abend vorher :D
dienstags nachmittags ist noch ne auswendiglern-klausur, da bin ich so bei 1/3. naja. wird noch, hoff ich.
heute abend lern ich dann mim ex für die klausur am mi.
und irgendwann sollte ich dann noch für do+fr lernen :/

was für eine miese aufteilung einfach. 5 klausuren (bei mir 6) in der ersten woche und 2 (relativ leichte) in der zweiten. gemein :/

Inaktiver User
25.01.2009, 12:39
Ich schließe mich mal an...
Bin auch im Lernstress und hoffe, dass es bald vorbei ist.
Bin im 1. Semester und schreibe gerade an meiner 1. Hausarbeit, während ich nebenbei für 6 Klausuren und 1 Test lerne :( *argh*

Meine To Do-Liste für heute ist:
( ) den Schluss der Hausarbeit fertig schreiben
( ) wenigstens einen Glossar auswendig lernen (eigentlich wollte ich nach diesem Wochenende 2 Glossare können, aber das hat nicht so ganz geklappt ...)

Und wie läuft's bei euch??

engl
25.01.2009, 13:27
hihi, gerade hatte ich mir überlegt, meine to do-liste auch hier zu machen, find ich doch passender als im haushaltsforum :D

( ) gma aufgaben rechnen
( ) gma formeln lernen
( ) gma zeichnungen operationsverstärker üben
( ) vwl lesen und evtl. zusammenfassen
( ) srt zusammenfassen
( ) werkstofftechnik lesen und lernen
( ) werkstofftechnik übungsblatt beantworten

juchu. ich geb mir 10 stunden, dann sollte ich EIGENTLICH schlafen gehen.

Inaktiver User
25.01.2009, 13:58
Viel Glück beim Abarbeiten der To Do-Liste, engl :-)
Und auch allen anderen: Viel Glück & Erfolg!

yuna-lesca
25.01.2009, 17:30
Wow, du hast deine HA schon fertig, sehr löblich, das schaffe ich nie im Semester. Aber nach den Klausuren bleiben mir ja noch eineinhalb Wochen :eek:
Dieses Wochenende war mal wieder nicht so gut, ich merke das es auf den Zeitpunkt zugeht, dass ich mich nicht mehr konzentrieren kann. Für die Klausur am Donnerstag bin ich nicht gut vorbereitet und werd das auch nicht mehr schaffen.

Vans
25.01.2009, 19:32
Hab am Wochenende auch nichts geschafft irgendwie...
Bei der Klausur die morgen ansteht kann ich 4 von 7 Vorlesungen, eine schaff ich vielleicht noch mir heute abend reinzuknallen, ist aber unwahrscheinlich :/
Nächstes Semester wird einen Monat früher mit lernen angefangen!

TheGirl
25.01.2009, 19:48
Geht mir genau so, Vans. Kann praktisch nichts für die Prüfung morgen.....

drück dir die daumen, dass du noch was reinbringst heute abend!

yuna-lesca
25.01.2009, 19:57
Ich wünsch euch beiden viel Erfolg für morgen!

engl
25.01.2009, 20:00
oh gott, heute ist echt ein dermaßen unproduktiver tag, und das unmittelbar vor der horrorwoche :/ naja, ich denk, für die klausur morgen siehts noch halbwegs gut aus, der rest muss dann spontan irgendwie klappen (haha).

viel erfolg euch allen :-)

Vans
25.01.2009, 20:50
Danke, wünsch euch auch viel Erfolg :-)
Irgendwie kriegen wir das schon hin...

engl
25.01.2009, 23:13
so, mal sehen.

(x) gma aufgaben rechnen
(x) gma formeln lernen
(x) gma zeichnungen operationsverstärker üben
( teilweise ) vwl lesen und evtl. zusammenfassen
( ) srt zusammenfassen
( ) werkstofftechnik lesen und lernen
( ) werkstofftechnik übungsblatt beantworten

haja welch wunder, nachdem die gma-klausur morgen früh ist :D

engl
26.01.2009, 10:30
so. klausur 1 (von 9 :/) vorbei. war ganz gut. also nicht gerade ne 1,0, aber dafür, dass das eine meiner horrorklausuren war, wars gut. auf jeden fall bestanden.

weiterlernen :/

und bei euch so?

Vans
26.01.2009, 17:03
Klingt doch gut engl :-)

Ich hab die Klausur heute denke ich auch bestanden, von 20 Aufgaben hab ich 8 auf alle Fälle richtig und bei allen bis auf einer was geschrieben. Das wird schon irgendwie :D
Bammeln hab ich nun vor den drei Prügungen nächste Woche. Eine Woche lernen hat für eine Sache ausgereicht so wies aussieht. aber für 3? Ich bin skeptisch...

Inaktiver User
26.01.2009, 17:54
haha...und ich schreib ne Klausur nach, weil ich krank war und les die Texte und mach und tu... und dann fällt mir ein, dass ich ja letztes Semester schon karteikarten gemacht hab. Oh mann. :argl:

Inaktiver User
26.01.2009, 19:19
Wow, du hast deine HA schon fertig, sehr löblich, das schaffe ich nie im Semester.

Aber auch nur weil die Vorgabe 3000-3500 Wörter war und wir uns das Thema aussuchen konnten. Die normalen Hausarbeiten sind doch wesentlich länger, oder?
Und weil ich die Hausarbeit dringend hinter mir haben wollte, um mich aufs Lernen zu konzentrieren ...

Na ja - seit heute steht endlich fest, was für Fragen im Test der LW-Vorlesung ungefähr zu erwarten sind und welche Themen in Mediävistik dran kommen *juhu*
Ein lernintensiver Tag war's bei mir heut nicht, weil ich erst vor ner Stunde von der Uni gekommen bin :(

Viel Glück allen anderen beim Lernen und bei bevorstehenden Prüfungen!!

Inaktiver User
27.01.2009, 08:38
Meine Prüfung am Donnerstag lief eigentlich sehr gut. Es kam genau das, was ich vorher geübt hatte. (Wir müssen jeweils ein Essay schreiben).

Nächste Woche folgt die nächste schriftliche Prüfung. Ein dreitägige Hausarbeit. *bibber*

Vans
27.01.2009, 20:02
Schön wenn die Prüfung gut lief :-)

Ich habe heute noch nichts gemacht, dabei hatte ich nur 2 Stunden Uni :wolke: Ich kann mich überhaupt nicht konzentrieren und dabei müsste ich so viel machen... Der Ärger über mich selbst ist riesengroß aber wirklich was dran ändern kann ich auch nicht :durchgeknallt:

Melone
28.01.2009, 13:31
Reih mich mal bei euch ein.
Hab in ca. 2Wochen die erste Klausur und leide an akutem Motivationsmangel :(
Ich komm nur in ganz kleinen Stücken weiter und hab das Gefühl dass noch hohe Berge vor mir liegen.

Hoffe es bringt was, hier evtl, wenn auch kleine Erfolge verbuchen zu können ;)

yuna-lesca
28.01.2009, 17:00
Ok jetzt gehts morgen los. Ach herrje.
Gut, keine Panik :-)
Doof, dass die Klausur erst um zwei ist, ich hasse es darauf zu warten...

engl
28.01.2009, 17:09
meine morgen ist auch erst um halb 3, aber ich bin ganz dankbar, weil bisher alle um 8 waren und ich immer soooo müde war :D

ich wünsch dir viel erfolg! ist das QM morgen?

Vans
28.01.2009, 17:45
Ich finds toll so spät zu schreiben, da kann man schön ausschlafen und alles nochmal durchgehen :-)

Hab gestern nichts gemacht und heute bis jetzt auch nur 2 Folien auswendig gelernt :wirr: Ich weiß nicht was mit mir los ist, echt. SO wenig Konzentration hatte ich selten.

Inaktiver User
28.01.2009, 19:57
Viel Glück morgen yuna-lesca und engl! :rose2:


Hab heut zum 1. Mal das geschafft, was ich mir vorgenommen hab (2 Themengebiete zu Sprachwissenschaft können & dazu Übungen machen).
Hätte nicht gedacht, dass es klappt ;) *stolz*

Morgen wird aber wahrscheinlich ein unproduktiver Tag werden, weil wieder bis 16uhr Uni ist :( Spiele schon mit dem Gedanken zu Haus zu bleiben und lieber ein bisschen für MHD & LW zu lernen... hmmm... mal sehen, wie ich morgen drauf bin...

Allen anderen viel Erfolg beim Lernen!

yuna-lesca
29.01.2009, 07:18
ich wünsch dir viel erfolg! ist das QM morgen?

Jaha, uiuiui. Gut ich wünsch dir auch viel Erfolg!
Ich lern nun erst für ein anderes Fach und geh dann alles nochmal durch. Danach geh ich mal zu Fuß zur Uni, ein bißchen frische Luft und Zeit schinden...

engl
29.01.2009, 10:51
erzähl dann mal, was so zur qualitätsregelkarte und so gefragt wurde, falls das drankommt, ich schreib ja morgen ;)

aber heute ist hier die absolute horrorklausur, da wird QM morgen eine gaudi dagegen.

also, viel erfolg!!

yuna-lesca
30.01.2009, 06:56
So, QM war gut.
Zur Qualitätsregelkarte hat der TÜV uns nicht befragt :-)
Nur so über allgemeine Dinge.

Ich wünsch dir viel Erfolg für heute.
Du hast es bald geschafft, oder? Du hast schon so viele Klausuren geschrieben nun.
Bei mir gehts nun am Dienstag weiter. Leider kann ich heute nicht wirklich lernen, weil ich heute Nachmittag wegen langer Uni nur ca drei Stunden zu Hause bin :wirr:

-menikmati-
30.01.2009, 15:07
Habe selbst alle meine Pruefungen vom ganzen Jahr im April/Mai, aber wollte selbst schon einen Lern-Thread anfangen.

Hatte mir so gedacht, dass wenn ich dieses Semester mich echt ranhalte, dann muss ich fuer die Pruefungen hautpsaechlich Themen vom letzten Semester wiederholen/"aufwaermen" und werde mir um einiges leichter tun und ganz schon viel Stress und Zeitdruck ersparen!

Euch viel Glueck,
m.

Laxe
01.02.2009, 16:19
Bei mir ist es kein Prüfungsstress sondern Lernfrust. Seit Mitte November lerne ich jetzt schon (hatte vor Weihnachten ein Prüfung) und da ging es auch relativ gut, aber in diesem Jahr gehts gar nicht. Obwohl ich in 2 Wochen 3 Prüfungen schreib. Es wird ein Disaster.

TheGirl
01.02.2009, 16:20
Wie bitte sehr lernt man für eine Fremdsprachen-mündliche Prüfung? Ausser halt vokabeln anschauen...

cosita
01.02.2009, 16:42
selbstgespräche führen? also ernsthaft... ich hatte im abi mündliche prüfung in spanisch und französisch und das empfand ich als recht hilfreich. und ansonsten ist es ganz gut, sich so bestimmte floskeln zurechtzulegen. ich wusste z.b., dass wir irgendein thema diskutieren müssen und hab mir dann so zeug wie "angesichts der tatsache, dass..." "zusammenfassend könnte man sagen, dass..." usw. zurechtgelegt.

Vans
02.02.2009, 12:25
Hab die Statistikklausur eben total in den Sand gesetzt, Nachschreibtermin ich komme... Und was könnte in einer mündlichen Prüfung drankommen wo das Thema stumpf "Umweltpolitik" heißt? aaaah

yuna-lesca
02.02.2009, 13:54
Ach, ich hab keine Lust mehr. Morgen erst die zweite Klausur :(
QM hab ich allerdings bestanden. Das ist ja schonmal super.
Dann mal schnell weiter nun...

engl
02.02.2009, 16:17
Na das ist doch prima, glückwunsch :D!

Ihr habt ja sehr schnell eure Ergebnisse, bei uns kommen die ersten wohl so am 16.2.
Heute war die vorletzte Pflichtklausur, morgen schreibe ich vielleicht eine ausm 2. nach, die ich bisher geschoben hab und am donnerstag ist dann die letzte, juchu :D

yuna-lesca
02.02.2009, 16:26
Toll, ich beneide dich! Meine letzte ist erst nächsten Mittwoch.
Ja, dass war ja so ne Multiple Choice Klausur vom TÜV, die war dann schon abends ausgewertet.

porcelina
02.02.2009, 17:23
so,ich bin auch seit einer weile dabei.. gottseidank nur 4 klausuren bis zum 19 februar (aber insgesamt zu 6 seminaren/themen)..

aber jetzt komm ich langsam nicht weiter...habt ihr irgendwie noch tipps und tricks, wie man vor allem SCHNELLER auswendig lernen kann? ich merk mir einfach nix, erst nach dem 100000. mal oder so..

wie bereitet ihr euch am besten auf eure klausuren vor?

Inaktiver User
02.02.2009, 18:27
hallo...
ich klinke mich hier auch mal ein... in 8 tagen findet meine erste klausur statt, zwei tage später dann nochmal zwei klausuren und dann erstmal eine woche pause.

also für die erste klausur hab ich schon angefangen, es wurden schon die klausurfragen vorgegeben (15 fragen) und ich muss mir nur noch die antworten zusammen basteln und diese dann auswendig lernen. da fehlen mir jetzt noch ZEHN, fünf hab ich schon... heut abend und morgen werd ich nochmal einen powertag einlegen...
zum auswendiglernen: ich schreibe mir alles ganz übersichtlich und in meinen worten auf, male bunt rum und was weiss ich und dann fang ich an, mir das alles laut zu erzählen als würde ich für einen vortrag üben. irgendwann leg ich das blatt weg und kann es auswenig... also anders funktionierts bei mir nicht, deshalb kann ich auch nicht in der bahn lernen oder in der bibo.

alle 1 1/2 MUSS man laut lernpsychologin eine pause machen in der man sich möglichst bewegt. dadurch wird die zeit, in der man aktiv und effizient lernt verlängert, man sitzt dann nicht nach 3h am schreibtisch und starrt nur noch vor sich hin.
sie empfiehlt: kleines müsli- 1 1/2 stunden lernen- schönes frühstück- 1 1/2 stunden lernen- spaziergang- usw...
seitdem ich versuche das einzuhaltn klappt es besser und hat auch mehr struktur...

Vans
02.02.2009, 21:36
porcelina, ich brauche auch ewig bis ich Sachen in meinem Kopf bekomme. Was bei der einen Klausur gut geklappt hat, allerdings auch zeitaufwendig ist, ist wenn so 9 Power Point Folien auf einem DinA4 Blatt waren, dann hab ich mir das erst 1,2 Mal durchgelesen, dann Pause gemacht und versucht das was ich behalte hab aufzuschreiben... Dann kontrolliert und nochmal gelesen... Nach 4 Mal aufschreiben war meist der größte Teil drin. Aber wie gesagt, leider ziemlich zeitaufwendig und eher bei Stichpunkten und kürzeren Sätzen machbar...

Laxe
02.02.2009, 21:50
Toll, ich beneide dich! Meine letzte ist erst nächsten Mittwoch.
Ja, dass war ja so ne Multiple Choice Klausur vom TÜV, die war dann schon abends ausgewertet.

hmpf. Wir hatten auch ne Multiple choiece, man sagte uns, sie wäre 4 Tage später (inkl Wochenende) fertig. Sie war eineinhalb Wochen später fertig, und 2 Tage vor dem Nachschreibtermin war es offiziell, dass sie sich bei der Hälfte der Klausur (bestand aus 2 Teilen) bei allen verzählt hatten und somit manche Leute durchgefallen waren, die es vorher nicht wussten.

yuna-lesca
03.02.2009, 09:34
Oh gott, das ist aber scheiße. Da hat man ja nicht wirklich viele Chance beim zweiten Mal.

Inaktiver User
03.02.2009, 21:31
Wow, einige schreiben, dass sie mit ihren Klausuren schon durch sind. Ihr Glücklichen, kann ich da nur sagen.
Bei mir dauert's leider noch den ganzen Februar über... :wein:

Meine ersten beiden Klausuren sind erst nächsten Donnerstag :(
Und dann ist fast jeden Tag eine Klausur *hilfe*

Meine Auswendiglern-Strategie besteht in selbsterstellten Lernzetteln, wo ich alles kompakt und vor allem schön bunt und mit meinen privaten Abkürzungen versehen habe. Dann gehe ich das immer wieder durch -so, als würde ich mich auf ein Referat vorbereiten oder Selbstgespräche führen- und irgendwann hab ich's denn im Kopf. Leider ist es sehr zeitaufwändig, aber anders geht's irgendwie nicht...

Hat jemand vllt Tipps, wie man Vokabeln möglichst schnell in den Kopf kriegt?
Ich versuch immer, Verbindungen zu mir bekannten Sprachen herzustellen, aber manchmal sind das so blöde Wörter, zu denen sich einfach keine Eselsbrücken herleiten lassen... >.<

engl
03.02.2009, 22:36
ohgott, ich hab zwar nur noch eine klausur am donnerstag, aber ich raste leider gleich aus. ich muss 30 seiten (selbstzusammengefassten) text lernen. also definitionen und erklärungen und aufzählungen und so. und es ist inhaltlich jetzt echt nicht gerade kompliziert, aber es geht nicht in meinen kopf. überhaupt nicht. ich brauche eine stunde für ein blatt (was ja zeitlich noch fast klappen würde), aber 2 stunden später ist davon NICHTS übrig.
ich könnte echt ausrasten. ich war schon in der schule in ALLEN lernfächern schlecht. weil ichs noch nie konnte. MAN.

yuna-lesca
04.02.2009, 07:10
Kopf hoch, ist ja die letzte :-)

Vans
04.02.2009, 08:57
aaaah ich hab in 2 Stunden mündliche Prüfung und ich bin so schlecht vorbereitet und hab so Angst weil ich Prüfungssituationen hasse und auch ganz schlecht frei reden kann und.....aaah

TheGirl
04.02.2009, 08:59
Viel Erfolg, Vans!

Und dir auch, engl. (Bei mir ist das auch oft so, dass ich einfach nichts längerfristig auswendig lernen kann... )


Ich hab noch nichts für die mündl. Prüfung morgen gemacht...Das wird sowas von peinlich, wenn ich dann dort sitze und erstens mal keinen vernünftigen Satz rausbringe und zweitens wahrscheinlich nicht mal die Fragen des Prüfers verstehen werde....

Baddy
04.02.2009, 11:04
ich habe nichtmal mehr 4 Wochen bis zu Bilanzierung, kaum was gemacht und habe keine Ahnung ob ich das schaffen kann..........

Vans
04.02.2009, 13:07
2! :-) Woah das tut so gut nachdem ich Monbtag durchgefallen bin. Er hat das Thema was er angekündigt hat natürlich nicht drangenommen, mein ganzes Machen und Tun gestern war umsonst :wirr: Aber egal, ich freuuu mich so. Aber es geht gleich weiter mit lernen, schreib morgen noch SOziologie :/

yuna-lesca
04.02.2009, 14:20
Sehr gut, herzlichen Glückwunsch!
Ich war heute morgen zu ner Fragenstunde in der Uni, das hat mich so verunsichert. Man sollte dsich sowas ja wirklich sparen. Nun bin ich noch extrem panisch vor den noch folgenden drei Klausuren :/
Gestern die Klausur war ok bis gut, hat auf jeden Fall gereicht.
Na ja, ich werd nun mal staubsaugen und dann weiter machen.

TheGirl
04.02.2009, 14:45
2! :-) Woah das tut so gut nachdem ich Monbtag durchgefallen bin. Er hat das Thema was er angekündigt hat natürlich nicht drangenommen, mein ganzes Machen und Tun gestern war umsonst :wirr: Aber egal, ich freuuu mich so. Aber es geht gleich weiter mit lernen, schreib morgen noch SOziologie :/

gratuliere!

bin beeindruckt, wie schnell ihr eure noten bekommt....


mensch, möchte jemand morgen für mich an die prüfung? das wird einfach nur peinlich... wenns eine schriftliche wäre, dann wärs mir ja egal. aber so ohne plan dem prüfer gegenüber zu sitzen...:durchgeknallt:

yuna-lesca
04.02.2009, 15:45
schreib morgen noch SOziologie :/

Worüber schreibst du? Ich studier ja auch Soziologie

yuna-lesca
04.02.2009, 15:46
Oh je du Arme, mündliche Prüfungen sind auch nicht meins, bin froh das ich bisher im Studium keine hatte. Mach mir schon immer vor Klausuren in die Hose :-)

Meine beste Freundin hat morgen auch mündliche Prüfung.

Vans
04.02.2009, 17:39
Komm grad von eine Treffen wieder und gemacht haben wir irgendwie nichts...ehmja
Ich schreibe über alles hab ich das Gefühl :/ Ist natürlich quatsch aber das ist echt viel. Akteurmodelle selbstverständlich. Verstehen und Erkären; Verhalten und Handeln; Kollektives Handeln; Struktureffekte sozialer Interaktion; Organisation und Institution um nur mal ein paar Vorlesungen zu nennen.

yuna-lesca
04.02.2009, 18:59
Das hört sich ja noch interessant. Wir hatten in den letzten Semestern nur uniteressante Seminare wie ich fand.
Dann trotzdem viel Erfolg!

Vans
04.02.2009, 19:59
Danke... interessant vielleicht schon, aber einige Themen sind für mich grad irgendwie schwer zu fassen, ich versteh den Zusammenhang bei den Folien zwischen Überschrift und Stichpunkten darunter manchmal garnicht :o naja...

Melone
04.02.2009, 20:05
Wah! noch 8 Tage bis zur ersten Klausur und ich hab immer noch das Gefühl einfach nichts zu wissen :(

Vans
04.02.2009, 20:34
8 Tage sind doch noch viel Zeit.. mach dir keinen Stress :rose2:

TheGirl
04.02.2009, 21:48
Könnte mir vielleicht jemand ein bisschen sehr viel vernunft einprügeln? bitte? jetzt? dringend? :(

engl
04.02.2009, 21:59
mir bitte auch gleich mit.

cosita
04.02.2009, 22:07
und mir :(

Vans
04.02.2009, 22:21
:aggro2: *eine Runde Prügel verteil*

...

und an mich selbst auch nochmal: :aggro:

TheGirl
04.02.2009, 22:25
euch allen eine :rose: ...


ich glaube, ich übersetze mir jetzt für morgen den satz "tut mir leid, ich hab ein totales blackout" und geh dann schlafen...oder so...

porcelina
05.02.2009, 16:07
hm,ich hab morgen ne klausur,für die ich eigentlich schon viel gemacht hab.aber ich würd so gern heute nochmal alles auffrischen..nur häng ich jetzt schon seit 6 stunden damit rum und es passiert fast irgendwie gar nichts..kann es sein, dass man irgendwann einfach nicht mehr aufnahmefähig ist?? oder vielleicht bin ich schon zu unruhig,wegen morgen..aaach.es soll jetzt mal klappen. :wirr:

porcelina
05.02.2009, 16:08
euch allen eine :rose: ...


ich glaube, ich übersetze mir jetzt für morgen den satz "tut mir leid, ich hab ein totales blackout" und geh dann schlafen...oder so...
und, wars trotzdem ok? :rose2:

engl
05.02.2009, 19:12
na prima, ich hab meine letzte prüfung heute morgen gar nicht geschrieben, weil ich so kreislaufprobleme hatte, dass ich nicht mal wirklich aufstehen konnte :/


aber wisst ihr, es ist mir egal. denn jetzt sind die prüfungen VORBEI :D :D :D

und jetzt wird erstmal gefeiert, jawoll!

ich wünsch euch sehr viel erfolg noch bei euren prüfungen, bis zur nächsten prüfungszeit *wink*

Melone
05.02.2009, 20:58
na prima, ich hab meine letzte prüfung heute morgen gar nicht geschrieben, weil ich so kreislaufprobleme hatte, dass ich nicht mal wirklich aufstehen konnte :/


aber wisst ihr, es ist mir egal. denn jetzt sind die prüfungen VORBEI :D :D :D

und jetzt wird erstmal gefeiert, jawoll!

ich wünsch euch sehr viel erfolg noch bei euren prüfungen, bis zur nächsten prüfungszeit *wink*

Na dann hast es ja endlich hinter dir :-)
Feier es schön :rotwein:

yuna-lesca
06.02.2009, 10:51
Ah, die Klausur heute morgen war der Horror und nun auch noch weiter lernen für die zwei Klausuren nächste Woche, vor denen ich auch richtig Schiss hab. Ach, ich könnt die ganze Zeit nur jammern...

yuna-lesca
06.02.2009, 10:51
aber wisst ihr, es ist mir egal. denn jetzt sind die prüfungen VORBEI :D :D :D



Neid für dich :-)

TheGirl
06.02.2009, 22:07
und, wars trotzdem ok? :rose2:

Die Prüferin war echt nett, meine Mitprüflinge waren auch symphatisch...von daher war wenigstens die Atmosphäre okay. Meine Leistung war...naja...:suspekt: ... es ist aber nicht total unmöglich, dass ich trotzdem durchkomme... drückt mir die daumen. :D

wünsche euch weiterhin viel erfolg bei der prüfungsvorbereitung!:rose2:

yuna-lesca
07.02.2009, 10:18
Ein schönes Lernwochenende wünsch ich!

*kleine_möwe*
08.02.2009, 12:28
Hab die letzten Seiten jetzt nicht gelesen, aber ist hier außer mir noch jemand, der noch (mehr oder weniger) alles vor sich hat? Bei mir ist heute Lerntag 1 und die Klausuren starten in 2 Wochen...

Inaktiver User
08.02.2009, 14:23
kleine möwe: Ja, ich hab leider auch noch alles vor mir :wein: Aber bei mir geht's schon diese Woche los, zieht sich aber alles bis zum 23. hin *heul*

Hoffe, dass diese Zeit schnell rumgeht ;)

Weil ich gestern so viel gelernt hat, mache ich heute einen Entspannungstag, wo ich das ganze Lernzeug mal liegen lasse. Morgen geht's dann weiter...

Ein erfolgreiches Lernen und natürlich viel Glück/Erfolg bei den Prüfungen wünsche ich allen, bei denen es noch nicht vorbei ist/die es noch vor sich haben!

*kleine_möwe*
08.02.2009, 14:30
Na dann bist du wenigstens schnell durch damit. Bei mir zieht sich die Klausurenzeit dann bis einschließlich 11. März hin. Zwischendurch hab ich aber eine Woche gar keine Klausur (ok, weil ich die geschoben hab...), da kann ich dann etwas entspannen und für die nächsten einigermaßen in Ruhe lernen.

Wünsche auch ellen viel Erfolg! (und dir noch nen schönen Sonntag, Sternentau!)
Ich widme mich dann mal wieder meinen Unterlagen...

Inaktiver User
08.02.2009, 14:31
Dir auch noch einen schönen Sonntag, kleine Möwe!
Und ich wünsch dir, dass deine Klausurenphase auch ganz schnell rumgeht! :-)

yuna-lesca
10.02.2009, 11:20
Ich zähl runter erstmal nur noch eine Klausur morgen! :-)
Und dann die klitzekleine Kleinigkeit von einer 20-seitigen Hausarbeit in eineinhalb Wochen ohne bisher Literatur gesucht zu haben, aber ach...

Laxe
10.02.2009, 16:24
Einige scheinen ja schon (fast) durchzusein.
Je näher sie kommen, desto williger bin ich sie zu schreiben, einfach damit sie weg sind. Wenn das mit dem lernen so lappen würde, mann, ich bin ja so undiszipliniert! Und hinterher werde ich es bereune, ich bereue es ja jetzt schon. boah, scheiss lernen.

Also, viel Glück bei den Prüfungen und noch ein gutes Lernen an alle die es brauchen!:bier:

*kleine_möwe*
10.02.2009, 16:45
@Laxe: So geht es mir auch, ich habe keine Lerndisziplin. Ganz schrecklich. Dabei muss ich zumindest die erste Klausur unbedingt bestehen. Und gerade die ist in einem Fach, das noch viel weniger als alle anderen zum Lernen motiviert... :(
Dir auch viel Erfolg!