PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tms-vorbereitung



sparklehorse
02.01.2009, 18:14
da gibts ja auch bücher und kram..
notwendig?

wie habt ihr euch darauf vorbereitet?
ich kenn die fragen nicht, wird da auch faktenwissen abgefragt, das man evtl. lernen müsste vorher?
hmm.

freefish
02.01.2009, 18:35
[..]

sparklehorse
02.01.2009, 18:40
ah okay, geht also eher in richtung intelligenztest?

ich hatte schon so horror-mc-examen-vorstellungen davon. :D
naja, das kommt dann noch früh genug. :P

Feli Filu
02.01.2009, 18:40
Ich hab den TMS nie gemacht, mich dafür auf den EMS (das österreich. Pendant zum TMS) und auf nen internen Unitest vorbereitet.
Ich hatte für den EMS so ein offizielles kleines Büchlein und für diesen uni-internen Aufnahmetest von Hesse/Schrader so ein Buch.
Was sicherlich völlig übertrieben ist, sind solche Kurse, für die man ein Schweinegeld zahlen muss. Das ein oder andere Buch kann sicher nicht schaden. Generell kann man sich auf solche Tests durchaus vorbereiten, zumindest in der Hinsicht, dass man das mal unter Zeitdruck etc übt und einfach ein bischen lernen kann, wie man an bestimmte Aufgaben rangeht. Dadurch gewinnt man halt doch Sicherheit und lässt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen und vermeidet so sicherlich auch den ein oder anderen Fehler.
Völlig unvorbereitet würde ich den TMS nicht machen, aber man darf auch nicht erwarten, dass man sich perfekt darauf vorbereiten kann.
Ich hab den EMS übrigens dann doch ned mehr mitgemacht, weil ich dann schon ne Zusage von der PMU hatte.

Wieso fragst du eigentlich? Taugt dir Pharmazie nicht mehr?

sparklehorse
02.01.2009, 18:43
nee, um gottes willen.

und wenn ich medizin studieren wollte, dann nicht in süddeutschland.. :D

HerrinDesFeuers
02.01.2009, 21:57
He, Medizin studieren in Süddeutschland ist tooooll! ;)

freefish
02.01.2009, 22:00
[..]

sparklehorse
03.01.2009, 01:08
He, Medizin studieren in Süddeutschland ist tooooll! ;)
ach naja. :P

in heidelberg wären mir die bedingungen zu mies und das heicumed-konzept finde ich auch nicht überzeugend. noch weiter südlich muss dann nicht sein und bayern erst recht nicht. :P

HerrinDesFeuers
03.01.2009, 14:56
Ok, dann bleibt mehr Bayern für mich! ;)

Feli Filu
03.01.2009, 15:33
Österreich ist noch toller :D
Ich hätte ja ne Zusage für München gehabt damals. Glaub den ZVS-Wisch hab ich heut noch.

*Eve*
03.01.2009, 17:06
Österreich ist noch toller :D
Ich hätte ja ne Zusage für München gehabt damals. Glaub den ZVS-Wisch hab ich heut noch.


Haha, ich habe den Brief auch noch. Den hebe ich auch bis nach dem HEX auf... :D :o (man weiß ja nie...)

Feli Filu
03.01.2009, 19:15
Unbedingt! Vor allem nach den ganzen Jahren der Warterei war das echt ein unglaubliches Gefühl, endlich diesen ersehnten Wisch in den Fingern zu halten. Zwar war ich zu dem Zeitpunkt schon in Salzburg eingeschrieben ;) und hatte auch schon Post von der LMU bekommen, so dass es keine Überraschung mehr war.... war aber trotzdem irgendwie ein sehr schöner Moment :D

freefish
03.01.2009, 19:39
[..]

Feli Filu
03.01.2009, 20:12
Haha. Wie geil ist das bitte?

unintended
03.01.2009, 22:03
nee, um gottes willen.

und wenn ich medizin studieren wollte, dann nicht in süddeutschland.. :D

wieso fragst du denn dann?

air.sur.terre
03.01.2009, 23:13
Den brauchst Du auch noch. Zumindest bei uns muß man die Zulassung von der ZVS zur Zulassung für das Physikum und zur Zulassung für das Praktische Jahr jeweils noch einmal vorlegen. Hat bei einigen Komilitonen vor dem Physikum zu panischen Suchaktionen mitten in der Prüfungszeit geführt...

moment mal. muss man ernsthaft den zulassungsbescheid der zvs jahre später noch vorlegen? und wozu bitte? man hätte den studienplatz ohne zvs zusage ja eh nicht:suspekt:

freefish
03.01.2009, 23:37
[...]

Feli Filu
04.01.2009, 09:44
Und was machen die, die den weggeschmissen haben?

sparklehorse
04.01.2009, 12:04
wieso fragst du denn dann?
hm, wahrscheinlich, weil ich jemanden kenne, der den tms machen will. :idee:

sparklehorse
04.01.2009, 12:05
Am lustigsten fand ich, daß man den Zulassungbescheid unbedingt im Original (unterstrichen!) vorlegen sollte. Dabei war das so ein Wisch aus einem schlechten Laserdrucker und ohne Unterschrift, wo das Original genau gleich aussieht wie die hundertste Kopie davon.

haha, das war bei uns auch so. :suspekt:
also die ladung fürs examen eben..

aber es gibt doch auch leute, die gar nicht über die zvs ihren platz bekommen (losverfahren), was ist mit denen?

HerrinDesFeuers
04.01.2009, 12:56
Bei uns braucht man den ZVS-Bescheid nicht, nur Abizeugnis und Geburtsurkunde und den üblichen Kram. Wobei, vielleicht haben sie´s ja jetzt eingeführt nachdem der Betrüger am Uniklinikum verknackt worden ist! :D

Sarah20
24.04.2012, 08:47
(...)