PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die Skandinavisten - Altisländisch...



Inaktiver User
09.01.2009, 17:51
Hallo!
Bin erst im 1. Semester (Deutsch/Skandinavistik) und stecke mitten in den Lernvorbereitungen für die anstehenden Klausuren.

Jetzt meine Frage, an die Leute, die Skandinavistik schon länger studieren: Gibt's irgendwelche Tipps, bei Altisländisch besser durchzublicken? (Habe eine Dozentin, die nicht besonders gut erklären kann :wein: )

Hab das Gefühl, diese Sprache besteht nur aus Ausnahmen und fast jede Deklination ist irgendwie anders, obwohl die Wörter angeblich zur selben Gruppe gehören *hilfe*
Bin langsam echt am Verzweifeln...

Wem geht's vllt noch so?? Wie bringt ihr euch das am besten bei/wie habt ihr es euch beigebracht??
Wer hat Tipps, wie man das am besten lernen/verstehen kann??

Danke im Voraus für Antworten!!
Liebe Grüße,
Sternentau

Undumiel
09.01.2009, 18:21
An welcher Uni bist du denn?

Mir haben am meisten die Listen von Odd Einar Haugen geholfen. Such mal in eurer Bib das Buch "Grunnbok i norroent spraak". Es ist zwar auf Nynorsk, aber zumindest die Tabellen versteht man auch so, und ich finde sie sehr viel übersichtlicher als z.B. die von Nedoma oder van Nahl.
Ansonsten hilft nur viel und ständig übersetzen. Such dir eine Saga, nimm dir die deutsche Übersetzung als Kontrolltext dazu, und dann fang an.

Inaktiver User
09.01.2009, 20:09
Bin an der Uni Kiel :-)

In Altisländisch haben wir ein Script und eine Grammatik dazu ("Altnordisches Elementarbuch" von Friedrich Ranke & Dietrich Hofmann). Ich finde das Buch aber sehr unübersichtlich :suspekt:

Dankeschön für deine Tipps! ;)
Werd mir gleich mal die Namen aufschreiben und demnächst in der Fachbibliothek danach suchen.

Im Moment ist mein Wissen im Altisländischen so begrenzt, dass ich immer nur mit den Listen aus dem Script übersetzen kann :o

Ich würde erst mal gerne die Deklinationen für ungefähr die Hälfte der Wörter können. Aber das Problem ist, dass ein Großteil der Wörter (so kommt es mir jedenfalls vor) nicht nach den Deklinationslisten funktioniert, sondern Ausnahmen sind...
Soll man diese Ausnahmen denn alle kennen?
Fast jedes 2. Wort ist -so scheint es mir- eine Ausnahme :eek:

Inaktiver User
09.01.2009, 20:11
lol..
bin auch in kiel :D

gehst du nicht zum tutorium?
wenn du willst können wir uns mal treffen und nen bissl was durchgehen. bin schon im 3. semester und hab den vorteil, dass ich neuisländisch mache.

Inaktiver User
09.01.2009, 20:12
PS: hast du bei christiane?

achja:
für die afängerklausur musst du noch nicht soviel wissen. bei uns war das damals doch recht simpel gehalten. richtig übersetzen kommt dann erst im zweiten semester. da hast du aber noch einen extra lektürekurs.

hast du denn bis jetzt immer die hausaufgaben gemacht? das hilft meistens schon viel.

Undumiel
09.01.2009, 20:14
Unsere Leute wandern gerade alle zu euch und unterrichten euch :D

Das mit den Ausnahmen täuscht. Du musst einfach nur wissen, dass es den u-Umlaut, den i-Umlaut und eben w- und j-Einschübe geben kann, und schon reduzieren sich die Ausnahmen.
Ansonsten schau dir mal das (http://www.hf.uib.no/i/Nordisk/Nofi/studium/skjema/boyingsskjema3-2.pdf) an, noch knapper kann die Grammatik gar nicht sein.

Inaktiver User
09.01.2009, 20:17
wo studierst du denn? und wer ist zu uns gekommen?
unsre sind alle nach freiburg abgehauen :D (waren aber auch welche die man gerne gehen lässt. die armen in freiburg)

Undumiel
09.01.2009, 20:18
In München. Und Klaus Böldl ist ja jetzt bei euch. Mathias kam ja dieses Semester, und nächstes Semester kommt noch ein.

Du meinst Werner, oder? :D

Inaktiver User
09.01.2009, 20:20
lol. ja, mein ganz spezieller liebling. und katharina haben sie auch bekommen. hihi.

stimmt, der klaus. der ist nett. und der matthias soll auch ganz nett sein. der macht altisländische lektüre, was werner letztes semester hatte, und alle die den kurs noch mal machen müssen geht jede woche ein weiteres lichtlein auf.

Undumiel
09.01.2009, 20:22
Katharina kenn ich nicht, aber Werner find ich eigentlich ganz nett. Ich kenn ihn natürlich nicht im Unterricht, aber so hab ich mich gut mit ihm verstanden.

Ja, Mathias ist echt in Ordnung. Ist halt etwas ruhiger, aber sehr gut. Ich bin schon gespannt was aus dem noch wird *g*
Macht jemand von euch den Paläographie-Kurs und fährt mit nach Kopenhagen?

Inaktiver User
09.01.2009, 20:23
Das Tutorium überschneidet sich leider mit meinem Stundenplan :wirr:

Danke für dein Angebot, Steffi. Würde da wirklich gern drauf zurückkommen :-)

Nee, hab leider nicht bei Christiane (hab gehört, die soll richtig richtig gut sein), sondern den Kurs bei Jana erwischt...

Dass man für die Anfängerklausur noch nicht soviel wissen muss, kann ich mir gar nicht vorstellen. Wir haben schon sooooooo massig viel an Grammatik gemacht :(

Hausaufgaben mach ich immer ;) aber leider ist es so, dass ich mich immer an den Listen orientieren muss (bzw. von den Listen abgucken muss). Im Kurs machen wir aber auch nichts anderes. Da haben wir auch immer die Listen vor uns und sie sagt auch nichts dagegen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass wir in der Klausur die Listen haben - oder vielleicht doch? *hoffnungsvoll*

Danke für den Tipp & den Link, Undumiel! Da schau ich gleich mal rein! ;)

Inaktiver User
09.01.2009, 20:33
PS: Matthias, den ihr erwähnt habt, hab ich in Mediävistik. Er erzählt seeeeehr vieles Interessantes, aber man weiß bei ihm irgendwie nicht, was als wichtig angesehen wird und was nicht. Bei ihm scheint alles wichtig zu sein...

Undumiel
09.01.2009, 20:38
Wenn er was sagt, dann ist das auch wichtig. (Und man schreibt ihn wirklich nur mit einem T ;))

Inaktiver User
09.01.2009, 20:40
Oh je, das hört sich ja so an, als müsste ich in Mediävistik wohl doch alles lernen :o
(oh, wirklich? Nagut, dann nur mit einem T :-) )

Inaktiver User
09.01.2009, 20:41
das war bei uns auch so im ersten semester. bei uns hat das damals noch der klaus gemacht.

ja, also wenn du magst können wir uns mal treffen. ich kann dir keine wunder versprechen aber irgendwie konnte ich bis jetzt jedem helfen.

@Undumiel
werner ist auch echt nett. aber er klebt zu sehr am baetke. und ob und wie weit er wörter die das gleiche bedeuten aber nicht im baetke stehen zulässt hat sich jeden tag neu entschieden und in der klausur hab ich dann wohl den schwarzen peter gezogen. das war total komisch bei ihm. alle die immer ne 2 in den übungen hatten haben ne 4 oder schlechter bekommen und die die immer knapp vorm durchfallen waren dann ne 2 und da wundert man sich doch nen bisschen. aber vorbei ist vorbei.

nach kopenhagen fährt bestimmt keiner von uns mit. das ist kein kurs für bachelor und ich bezweifle dass einer von uns deshalb nen platz bekommen hätte. ich wollte es erst machen, aber es hat dann leider nicht gepasst. hab mich damit getröstet, dass ich in reykjavik mir die wichtigsten schon angesehen hab im sommer.
machst du da mit? das ist doch ne kooperation soweit ich weiss.

Inaktiver User
09.01.2009, 20:43
mach dir wegen medi keine panik.
ich denk mal das klaus trotzdem grob die klausur mitbestimmen wird und er meinte mal er ist nocht son zahlenfreund. wichtig war bei uns, dass man die zusammenhänge verstanden hat.

achja, wenn du die eddas brauchst. hab ich alle hier. viel zu schade zum anschaffen. die paar wochen kann ich dir die leihen.

Undumiel
09.01.2009, 20:48
Klaus ist so ziemlich der unordentlichste Mensch den ich kenne :D Der lässt nie jemanden gerne durchfallen.

Ach ja, der Baetke. Es ist schon ziemlich schwierig eine Klausur zu bewerten. Ich musste das auch mal machen, da sitzt man wirklich lange dran. Und eigentlich ist es in den Klausuren auch so, dass du möglichst nah am Text bleiben sollst, und dazu gehört auch nicht einfach irgendeine Bedeutung für ein Wort zu erfinden, nur weil die gerade so gut passt. Es kommt halt wirklich drauf an wie weit sich das Wort von dir und das von Baetke unterscheiden.

Ich fahr auch nicht mit. Darf nicht :wirr:

Inaktiver User
09.01.2009, 20:49
Steffi, hab dir mal ne PN geschrieben :-)

Inaktiver User
09.01.2009, 20:53
du hast ja recht. aber wenn sich das bild was man kann bzw nicht kann plötzlich so umdreht, dann ist das schon verwundernd. naja, wie gesagt..ist vorbei und er ist weg. nächstes semester ist klausi wieder dran.
er ist so herrlich.

obwohl damals echt sehr sehr viele bei ihm durchgefallen sind.

Undumiel
09.01.2009, 21:05
Oh Gott, ihr seid auch schon so. Klausi :D
Duzt ihr ihn? Er meinte mal, dass ihr ihn alle siezt.

Inaktiver User
09.01.2009, 21:37
ich glaub bei ihm sind wir uns unsicher. weil er ja ein prof ist. aber eigentlich dutzen wir alle bei den skandis. aber ich hab ja abgesehen von dem seminar vor nem jahr nix mit ihm grad zu tun. leider.

klausi ist so knuffig. meine freundin und ich wollen ihn immer in arm nehmen. er sieht so verloren hier manchmal aus.

melody.
12.01.2009, 13:23
Nee, hab leider nicht bei Christiane (hab gehört, die soll richtig richtig gut sein), sondern den Kurs bei Jana erwischt...


:eek: :eek:
da bin ich auch :D
hast du dienstag morgen? dann können wir morgen raten, wer wir sind:D
ich treff mich nachher gleich mit einer freundin um die hausaufgabentabelle zu vergleichen...

melody.
12.01.2009, 13:24
steffi, darf ich dann auch mal was fragen, irgendwann wenn ich fragen hab? :D :-) :rose2:

Inaktiver User
12.01.2009, 13:33
herrlich wen man alles hier trifft ;)
klar kannst du. kannst auch gerne am mittwoch kommen wenn ich mich mit nina treffe, vorausgesetzt sie hat da nix dagegen.
und ich hab nie gesagt, dass ich all eure fragen beantworten kann ;)

Inaktiver User
12.01.2009, 19:18
@melody: Das ist ja cool! ;-) hätte gar nicht gedacht, dass man hier so viele Leute aus Kiel treffen kann - und dann auch noch aus dem gleichen Kurs ^^

Und wenn du willst, kannst du -wie Steffi schon vorgeschlagen hat- gern dazukommen, wenn du Zeit hast. Wir treffen uns am Mittwoch, 14 Uhr vor der Mensa 2 =)