PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abschlussarbeit drucken & binden lassen



White Lilly
10.01.2009, 22:25
Was meint ihr, wird mich das kosten?

Ich habe 105 Seiten (all inclusive), farbig sind davon vielleicht ... ja ... lassen wir es mal 15 Seiten sein, ich hab das nicht wirklich im Kopf.

Irgendwie mag ich mir nicht wieder den Stress machen und das daheim mit meinem Drucker (kein Laserdrucker) ausdrucken. Zumal das dieses Mal bei 5 Ausgaben deutlich mehr Aufwand wäre als damals mit den 50 Seiten der Bachelorarbeit.

Aber was kostet mich das? Ich werde ja auch kaum Papier mit in den Shop bringen können und das darauf drucken lassen.

Ach, irgendwie seh ich mein sauer verdientes Geld (also mindestens 50 €, eher aufwärts) dafür draufgehen. Und gebunden ist das dann ja auch noch lange nicht :(

Also, erzählt mal, wie viele Seiten ihr hattet (auch farbige), wie ihr die habt binden lassen, ob ihr daheim oder im Shop gedruckt habt, was euch der Spaß gekostet hat. Einfach alles :rose2:

White Lilly
11.01.2009, 17:07
Hier wird doch irgendjemand vor kurzem erst abgegeben haben, oder?

Wolkenlos
11.01.2009, 17:13
ich hab für 120 seiten für 2 exemplare (nur schwarz/weiß) auf hochwertigem papier 35 euro gezahlt.

White Lilly
11.01.2009, 17:15
WAS? :o

Oh Mann, ich hab das irgendwie erfolgreich verdrängt, dass es so teuer werden könnte :durchgeknallt:

Katzi
11.01.2009, 17:40
kennst du nicht vielleicht jemanden, der einen laserdrucker zu hause hat? dann kannst du dem ja ein paar euro dafür geben und die farbigen seiten im copyshop drucken. binden selbst kostet ja nicht viel.

White Lilly
11.01.2009, 17:44
Hm, so aus dem Strehgreif kenne ich niemanden. Im Institut haben wir wohl einen Arbeitsgruppendrucker, aber einen Raum weiter sitzt der Prof und ich mag damit auch nicht wirklich meine 500 Seiten drucken.

Bei den farbigen Seiten (manchmal ists halt nur eine Abbildung mitten im Text, also nicht komplett eine Seite in Farbe) im Copy Shop hab ich halt Bedenken, dass das Papier dann nicht dem Papier entspricht, das ich sonst verwendet habe.
Und wenn ichs es über das ZIV drucke, kostet das um die 10 € pro Version.

sunflower_25
11.01.2009, 21:40
Ich hab für 3 Exemplare à 165 Seiten (davon 25 Farbe) 120 Euro gezahlt. War dann normales 80g Papier und ne Leimbindung.

narzisse
11.01.2009, 22:01
ich hab bei uns im rechenzentrum (von der uni) drucken lassen, da kostet jede seite 6 ct glaub ich (farbseiten zählen NICHT extra! alles farblaserdruck). damit hab ich für 4 exemplare à ~135 seiten (doppelseitig gedruckt) auf 100g/m2-papier insgesamt 32€ gezahlt. und dann kaltleim-klebebindung war 3,70€ pro exemplar. schau doch mal, obs bei euch an der uni nicht irgendeine stelle gibt, wo man günstig drucken kann - bei uns lassen da auch viele doktoranden und so ihre arbeiten drucken, ist halt deutlich billiger als sonstwo und die qualität richtig gut!

christabelle
11.01.2009, 23:36
Ich hab ziemlich viel für alles bezahlt: 5 Exemplare in A5 je bestehend aus einer Broschüre 30 Seiten 100g/m² mit Heftung, ein Buch 120 Seiten 100g/m² mit Leimbindung und selbstgestaltetem Umschlag in 300g/m² und einer bedruckten CD. Pro Exemplar 50€. Insgesamt also 250€.
Ich habe es nicht im Copyshop sondern in einer Druckerei machen lassen. Da waren 3 Beratungsgespräche und ein paar Testseiten inklusive. Ich habe aber auch schon vorher dafür gespart da so ein aufwändiger Druck bei uns üblich ist.

White Lilly
15.01.2009, 19:11
ich hab bei uns im rechenzentrum (von der uni) drucken lassen, da kostet jede seite 6 ct glaub ich (farbseiten zählen NICHT extra! alles farblaserdruck). damit hab ich für 4 exemplare à ~135 seiten (doppelseitig gedruckt) auf 100g/m2-papier insgesamt 32€ gezahlt. und dann kaltleim-klebebindung war 3,70€ pro exemplar. schau doch mal, obs bei euch an der uni nicht irgendeine stelle gibt, wo man günstig drucken kann - bei uns lassen da auch viele doktoranden und so ihre arbeiten drucken, ist halt deutlich billiger als sonstwo und die qualität richtig gut!

Ich hab mit einer Doktorandin gesprochen und *tadaaa* ich kann über ihren ZIV-Account drucken. Farbig und auf super Papier (sie hat mir ihre Diplomarbeit gezeigt, die sie ebenfalls dort hat drucken lassen - 1a) und ... was mich das kosten wird, hab ich vergessen, aber es war sehr wenig ;) Hach, prima, dass sich wenigstens das Problem gelöst hat :D