PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aussprache Latein - Konjugation



ela
26.01.2009, 21:39
Hallo,

ich lerne gerade die Konjugation von Verben im Präsens Indikativ Aktiv (bin also noch ziemlich am Anfang).

Es gibt ja neben "esse" 5 Konjugationsklassen von Verben,

-a-Konjugation zB: lauda-re
-e-konjugation zB: dele-re
-i-Konjugation zB: audi-re

(soweit verstehe ich das auch noch)

-konsonantische Konjugation zB: teg-e-re
und die
-kurzvokalische i-Konjugation zB: cape-re

aber wie spreche ich tegere aus und wie capere, so dass es sich von der "del - e - re" aussprache unterscheidet?

Muß ich mich da einfach nur an das noch oben offene "U" auf dem "e" halten?
Aber wie unterscheide ich dann zwischen der konsonantischen und kurzvokalischen i-konjugation?

Ich freue mich über jede Hilfe!
LG, Ela

keisha
26.01.2009, 21:48
also ich hätte capere und tegere gleich ausgesprochen, also kurz. aber bei mir ist latein auch schon etwas her!!

:mrnerd:

J.Fairfax
26.01.2009, 22:43
Wir haben die e-Konj. lang ausgesprochen also moneeeere, deleeeere (:D) und die anderen kurz mit Betonung auf der ersten Silbe, z.B. cap bei capere. Aber wieso willst du anhand der Aussprache die beiden Konjugationen unterscheiden? Im Wörterbuch wird 1. Person Sg. capio stehen bzw. tego und daran erkennst du sie. Vielleicht versteh ich dich auch falsch.

grünchen
26.01.2009, 23:57
hm, versteh ich auch nicht, was das mit der aussprache zu tun haben soll?
aber ich kann auch kaum ein lateinisches wort richtig aussprechen. ;)

Inaktiver User
27.01.2009, 07:59
[QUOTE=ela]

-konsonantische Konjugation zB: teg-e-re
und die
-kurzvokalische i-Konjugation zB: cape-re

aber wie spreche ich tegere aus und wie capere, so dass es sich von der "del - e - re" aussprache unterscheidet?

Muß ich mich da einfach nur an das noch oben offene "U" auf dem "e" halten?
Aber wie unterscheide ich dann zwischen der konsonantischen und kurzvokalischen i-konjugation?

die anderen beschreiben das schon richtig, du sprichst das e bei der e-konj. lang aus, bei der kurzvokalischen eben kurz. das offene u ist einfach der anzeiger für eine kürze. ansonsten kannst du sie wirklich nur an der 1.p.sg. dann auseinanderhalten, weil dann bei der e-konj. das e bleibt, bei der anderen nicht. du kannst am infinitiv eines unbekannten verbs also nicht einfach entscheiden, welche konjugation das ist, sondern brauchst entweder weitere formen dazu oder eben das offene u...