PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fremdgehen?



Inaktiver User
29.01.2009, 23:20
ist hier jemand in festen händen und geht fremd?
erzählt mal, wenn ihr mögt, wie kam es dazu? wie fühlt ihr euch? wie rechtfertigt ihr das ganze?
gerne auch per pm, ist ja ein sensibles thema.

alle nein-schreier und moralaposteln: bitte nicht.

Zoor
29.01.2009, 23:48
.

Inaktiver User
30.01.2009, 17:19
erzählt halt zum thema was ihr wollt, ich pick mir dann das raus, was ich brauche ;)

Tuborgjugend
30.01.2009, 18:32
Frag doch lieber, wie man vermeidet, erwischt zu werden. Da könnten wir wenigstens alle etwas lernen.

2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

wenn du sonst noch fragen hast : PM

Zoor
30.01.2009, 19:57
.

Inaktiver User
30.01.2009, 21:18
.

Inaktiver User
30.01.2009, 21:35
ja und nein...

weiter weiter. ratschläge zum vertuschen brauch ich nicht.

Inaktiver User
30.01.2009, 21:36
2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

wenn du sonst noch fragen hast : PM
... ist mir viel zu anstrengend und wohl auch unnötig ;)

Inaktiver User
30.01.2009, 23:27
.

endlesssummer68
31.01.2009, 00:31
mein freund ist in früheren beziehungen fremd gegangen, er meinte das es nichts mit der freundin zu tun hatte, sondern weil er es nur so erregend fand mit fremden frauen zu schlafen. wegen dem adrenalinausstoss und dem verbotenen. und irgendwie kann ich das schon verstehen ;)

hatte das auch schon mal gemacht, wobei es bei mir anders war. die beziehung lief nicht mehr richtig und ich war eigentlich die ganze zeit kurz davor schluss zu machen, es hat sich nur so überschnitten weil ich mich genau zu dem zeitpunkt neu verliebt hatte. danach hab ich aber sofort schluss gemacht. :durchgeknallt:

Inaktiver User
31.01.2009, 09:34
also gehst du fremd?
nein, auch nicht. nur in gedanken...

Inaktiver User
31.01.2009, 09:35
mein freund ist in früheren beziehungen fremd gegangen, er meinte das es nichts mit der freundin zu tun hatte, sondern weil er es nur so erregend fand mit fremden frauen zu schlafen. wegen dem adrenalinausstoss und dem verbotenen. und irgendwie kann ich das schon verstehen ;)
:
und hast du jetzt angst, er könnte auch dir fremdgehen?

Benny
31.01.2009, 14:17
2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

wenn du sonst noch fragen hast : PM

Du bist offensichtlich ein echter Spezialist. Das Ergebnis schmerzvoller Erfahrungen, vermute ich. :D

Aber warum hilft ein MassageBUCH dabei, nicht erwischt zu werden. Da bin ich jetzt spontan irgendwie nicht drauf gekommen... :)

Inaktiver User
31.01.2009, 14:29
2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

wenn du sonst noch fragen hast : PM
:lof:

Inaktiver User
01.02.2009, 01:05
.

volley4life
01.02.2009, 11:43
ich bin in früheren beziehungen fremdgegangen. mehrmals. und das ist nichts auf das ich stolz bin. ich hab immer versucht mir selbst einzureden, dass ich meinen partner ja eh liebe und dass alles passt, aber dass ich eben das Neue und Aufregende brauche. Ich hab auch lange gedacht, dass es nichts mit meiner beziehung zu tun hat und auch keine auswirkungen hat. ich hab auch immer rigoros die meinung vertreten, dass man liebe und sex trennen kann. mittlerweilen glaube ich, dass einem sehr wohl etwas in der beziehung fehlt wenn man fremdgeht. ich hab wahrscheinlich nach selbstbestätigung gesucht, das gefühlt begehrt zu werden hat mich mehr gereizt als der akt selbst. aber im endeffekt ist so ein egobooster auch nicht von dauer und man fühlt sich noch schlechter als davor. ich hatte jetzt nie ein schlechtes gewissen oder so, aber ich hab die beziehungen dann trotzdem relativ bald beendet. mit meinem jetzigen partner fehlt mir nix, zumindest wär mir noch nie was aufgefallen und in den knapp 2 jahren in denen wir zusammen sind hab ich noch nie auch nur daran gedacht ihn zu betrügen. vielleicht wird man ja doch im alter weise?

Tuborgjugend
01.02.2009, 21:47
Hmm, wieso denn Kondome, Tuborg?

Pilze, Reibungsrötungen, Unterhaltsforderungen

Tuborgjugend
01.02.2009, 21:57
Du bist offensichtlich ein echter Spezialist. Das Ergebnis schmerzvoller Erfahrungen, vermute ich. :D

Aber warum hilft ein MassageBUCH dabei, nicht erwischt zu werden. Da bin ich jetzt spontan irgendwie nicht drauf gekommen... :)

1. man massiert seine Partnerin (gut für die Beziehung, gute Beziehung -> weniger Verdacht)

2. Man massiert potentielle öhm, Fremdgehfrauen (erhöht die Chancen)

3. wenn man erwischt wird, kann man sagen, man habe sie nur massiert. Auch mit Buch nicht sehr glaubwürdig, aber besser, als wenn man nur "es ist nich das wonach es aussieht..." sagen kann.


Mit den schmerzvollen Erfahrungen hast du leider recht

cafédelmar
02.02.2009, 00:00
2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

wenn du sonst noch fragen hast : PM

ergänze durch:
- ausredenkatalog (für erklärungen wann man wo ist) anlegen und eintragen, welche ausrede man wann benützt hat, damit sie sich nicht so schnell wiederholen
- angewöhnen, handy abzuschalten, wenn man bei der anderen person ist .. partner mehrmals erzählen "gsd hab ich das handy wiedergefunden, hab schon geglaubt, dass ichs verloren hab im suff/ in der garderobe der sporthalle/ in der mensa usw ...... ich glaube, ich schalte es zukünftig dort lieber aus."
- parfum mit einem schweren, vordergründigen duft verwenden, der das parfum der affäre überdeckt

Inaktiver User
02.02.2009, 02:22
hmm und du hast auch nicht vor diesen schritt zu gehen?
ich mein wie sieht fremdgehen in gedanken bei dir aus?
stellst du dir konkret vor, dass du fremdgehst oder ist es so, dass du es dir zb selbst machst und dabei an jm. anderen denkst?

warum interessiert dich das so ?

Inaktiver User
02.02.2009, 15:59
warum interessiert dich das so ?
na immerhin tut es eine :)


ich überlege nicht, fremdzugehen, aber ich bin nicht ganz sicher, ob ich mich zurückhalten kann gegenüber einer bestimmten person bzw wüsste nicht, wie ich reagiere, wenn besagte person eben einen versuch macht. wir reißen uns irgendwie immer einfach nur zusammen.

das ist alles etwas komplizierter, weil wir auch eine enge freundschaftliche beziehung haben seit über 10 jahren, die schon immer irgendwie etwas mehr als nur freundschaft war. zu körperkontakt kam es nur einmal, als wir beide singels waren. das ist drei jahre her. aber auch da kein sex.
aber immer wenn wir uns treffen ist da diese... "sexuelle spannung", so ein reiz, neugier... wahrscheinlich steckt da weniger hinter als ich hineininterpretiere...

aber ich weiß momentan nicht so richtig, was ich machen soll. kontakteinschränkung wär wohl das beste, aber das kann ich nicht, weil mir an ihm so viel liegt.
ich hab mit ihm auch schon eine millionen mal über dieses thema gesprochen und die fronten sind eigentlich klar. aber die atmosphäre zwischen uns bleibt dennoch... ich provoziere sie auch gern herbei, indem ich zu flirten anfange, weil mir das irgendwie gefällt...

und zudem ist mein freund tierisch eifersüchtig, denn ihm gegenüber bin ich ziemlich ehrlich, auch wenn ich ihn mit der information über die "sexuelle spannung" verschont habe.

ja, ich hoffe das kann man irgendwie nachvollziehen.

Zoor
02.02.2009, 18:06
.

Inaktiver User
02.02.2009, 21:44
.

Inaktiver User
02.02.2009, 21:46
weil ich mich frage, warum sie diesen thread geöffnet hat und was genau zu dem thema in ihrem kopf vor sich geht


es klang fuer mich irgendwei unterschwellig so als ob du fremgehen sehr negativ findest und sie abhalten willst oder so ?
Hab mich aber bestimmt getaeuscht ;)

Inaktiver User
02.02.2009, 21:48
.

Inaktiver User
02.02.2009, 21:52
.

Inaktiver User
02.02.2009, 23:53
ich finde es irgendwei merkwürdig, dass dem fremdgehen ein so großer Verletzungswert beigemessen wird. Ja, ich finde es gibt schlimmere Verletzungen als ein Fremdgehen, was aus sexwunsch entstanden ist.
Auch das "Argument" in der Beziehung stimmt was nicht überzeugt mich nicht. Was ist daran schlimm ? Kann man ändern, auch wenn man fremdgeht, <das wird einem oft nur dadurch klar. kein grund das nicht zu entschuldigen für mich.

Hagbart0
03.02.2009, 00:00
2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

wenn du sonst noch fragen hast : PM

Hahaha..sag mal, hast du zuviele schlechte Filme gesehen? Oder hast du so ne neugierige Freundin? So ein Aufwand ist doch meist gar nicht nötig, wenn man sich nicht ganz dumm anstellt.

Inaktiver User
03.02.2009, 00:05
.

Lina88
03.02.2009, 00:45
es klang fuer mich irgendwei unterschwellig so als ob du fremgehen sehr negativ findest und sie abhalten willst oder so ?
Hab mich aber bestimmt getaeuscht ;)
ja und wer könnte das schon entschuldigen, dass jemand fremdgehen als negativ empfindet.
wenn man das ganze locker sieht und eine offene beziehung führt, dann ist das ja ne andere sache und auch kein fremdgehen. den partner, mit man ja eigentlich eine beziehung mit ehrlichkeit und vertrauen führt, zu hintergehen, zu belügen, usw., da wird wohl kaum einer behaupten, dass es was tolles ist.

Tuborgjugend
03.02.2009, 08:21
Hahaha..sag mal, hast du zuviele schlechte Filme gesehen? Oder hast du so ne neugierige Freundin? So ein Aufwand ist doch meist gar nicht nötig, wenn man sich nicht ganz dumm anstellt.

ich hab schon miterlebt, wie die Frau eines Arbeitskollegen seine zweite SIM Karte entdeckt hat. War viel Arbeit für ihn, sich da rauszureden. Vorausschauendes Fahren verhindert mehr Unfälle als sich nur nicht dumm anzustellen

KaeHerbst
03.02.2009, 09:13
.

Inaktiver User
03.02.2009, 12:43
.

Tuborgjugend
03.02.2009, 23:38
wie oft bist du fremdgegangen turbo?

es heisst "Tuborg", wie das Bier.

Einmal, und ich hab es bitter bereut

Hagbart0
04.02.2009, 03:08
ich hab schon miterlebt, wie die Frau eines Arbeitskollegen seine zweite SIM Karte entdeckt hat. War viel Arbeit für ihn, sich da rauszureden. Vorausschauendes Fahren verhindert mehr Unfälle als sich nur nicht dumm anzustellen

Ach Quatsch. Ich hab das auch schon einige Male mitgemacht, und da war der ganze Aufwand aber sowas von nicht nötig. Der Aufwand provoziert meiner Meinung nach die Entdeckung geradezu.

fashion girl
04.02.2009, 09:39
2 Handies, 2 Telefonnummern, Lautlos Funktion benutzen können, Zweit-Email account ohne Passwort im Browser zu speichern (für Profis: Falschen Namen verwenden), evtl Truecrypt (Bilder und sonstige Daten verstecken), Freunde, die einem Alibis geben, zweiten Satz Duschgel , Unterwäsche und Deo (Sporttasche im Auto), Neben dem Standard-Chat Programm noch n zweites auffm PC haben (keine Namen und Passwörter speichern), regelmässig die Bettwäsche wechseln, auch vor den Augen des Partners mit den Worten "ich mags gerne frisch", dann schöpft er/sie keinen Verdacht, wenn plötzlich frische Wäsche aufgezogen ist (für Profis: mit nem Kumpel ne Alibi WG haben), Kondome benutzen (edle Markenkondome), Massagebuch und -öl besitzen und anwenden

der aufwand kann sich nciht lohnen.

Tuborgjugend
04.02.2009, 09:48
der aufwand kann sich nciht lohnen.

Das kann man so pauschal nich sagen. Is ne Einzelfallentscheidung

Inaktiver User
04.02.2009, 10:27
also ich hab bisher absolut nichts zu verstecken.
ich frag mich eher, was ich machen soll obwohl die lösung auf der hand liegt.

Inaktiver User
04.02.2009, 11:32
also ich hab bisher absolut nichts zu verstecken.
ich frag mich eher, was ich machen soll obwohl die lösung auf der hand liegt.

Entweder den Kontakt einschränken oder die Beziehung aufgeben und ne kurze knackige Affäre starten. ;)

Inaktiver User
04.02.2009, 12:13
.

Tuborgjugend
04.02.2009, 12:26
ich hatte n schlechtes Gewissenund habs gebeichtet. Die Beziehung is daran kaputtgegangen. Aber OK, im nachhinein wars besser so. Mrs. Right wird shcon noch kommen

endlesssummer68
04.02.2009, 14:00
und hast du jetzt angst, er könnte auch dir fremdgehen?

nö, wir haben sehr viel darüber gesprochen. er meinte die zeiten währen vorbei und es wäre nur eine phase gewesen. jetzt würde es ihn auch nicht mehr so reizen.

Pirx
04.02.2009, 14:40
nö, wir haben sehr viel darüber gesprochen. er meinte die zeiten währen vorbei und es wäre nur eine phase gewesen. jetzt würde es ihn auch nicht mehr so reizen.

Ha! Das habe ich auch schon mal von jemandem gehört - die Zeiten fingen dann aber wieder an. In alte Muster verfällt es sich so leicht, wenn was schief läuft...

Lucaa
04.02.2009, 14:47
es klang fuer mich irgendwei unterschwellig so als ob du fremgehen sehr negativ findest und sie abhalten willst oder so ?
Hab mich aber bestimmt getaeuscht ;)#

ohne jetzt hier irgendwas werten zu wollen, das muss ja jeder selbst wissen, gell.

aber ich finds äußerst merkwürdig, dass man sich hier anscheinend dafür rechtfertigen muss, wieso man fremdgehen nicht gut findet. verdrehte welt? :suspekt:

Inaktiver User
04.02.2009, 15:03
ich stell mir halt lauter solche fragen wie:

ist das leben nicht zu kurz, um sich immer zusammenzureißen und vernünftig zu sein?

ich glaube einfach, die luft wär raus und das sexuelle interesse dahin, wenn wir einfach miteinander schlafen würden.
das problem ist: ich hab nicht vor, das zutun und finde ja gerade diese spannung einfach so toll und führ sie auch mit absicht herbei... und er genauso. ist das für euch auch schon eine form von fremdgehen, wenn man eigentlich gar nichts direkt ausspricht und nur in den eigenen gedanken fremdgeht?
an jmd anderes zu denken ist ja jetzt echt nicht so was außergewöhnliches.

Casiola
04.02.2009, 15:05
ist das leben nicht zu kurz, um sich immer zusammenzureißen und vernünftig zu sein.

ist eine beziehung nicht zu wertvoll, um dem anderen bewusst weh zu tun?

LittleEve
04.02.2009, 16:02
Ob fremdgehen richtig oder falsch ist ist eine kulturelle Entscheidung und nicht unbedingt eine moralische.. In anderen Kulturkreisen ist es normal, dass ein Mann mehrere Frauen hat. So viel dazu.
Von daher kann jeder für sich selbst entscheiden, wie er das in seiner Beziehung handhabt. Schwierig wird es dann, wenn der Partner andere Vorstellungen hat. Dann nimmt man nämlich in Kauf diese Person sehr zu verletzen und dasi ist nicht in Ordnung, da stimme ich den Fremdgehgegnern hier zu..

Casiola
04.02.2009, 16:09
Ob fremdgehen richtig oder falsch ist ist eine kulturelle Entscheidung und nicht unbedingt eine moralische.. In anderen Kulturkreisen ist es normal, dass ein Mann mehrere Frauen hat. So viel dazu.
Von daher kann jeder für sich selbst entscheiden, wie er das in seiner Beziehung handhabt. Schwierig wird es dann, wenn der Partner andere Vorstellungen hat. Dann nimmt man nämlich in Kauf diese Person sehr zu verletzen und dasi ist nicht in Ordnung, da stimme ich den Fremdgehgegnern hier zu..
es geht mir nicht um mono- und polygamie. treue wird in jeder beziehung anders definiert.

mir geht es eher darum, dass dies eine monogame beziehung zu sein scheint und ich es egoistisch ihrem freund gegenüber finde, ihre "lebenslust" den verletzungen ihm gegenüber entgegenzusetzen.

sie muss es natürlich für sich selbst entscheiden, aber wenn sie sich diefrage stellt, ob das leben nicht zu kurz für vernunft ist, sollte sie nicht außer acht lassen, dass sie damit jemandem anders, den sie - im idealfall - liebt, sehr wehtut/wehtun kann.

Langspielplatte
04.02.2009, 16:20
Ob fremdgehen richtig oder falsch ist ist eine kulturelle Entscheidung und nicht unbedingt eine moralische.. In anderen Kulturkreisen ist es normal, dass ein Mann mehrere Frauen hat. So viel dazu.

Fremdgehen und polygam leben hat aber nicht viel miteinander zu tun. Insofern kann fremdgehen auch in Kulturen, in denen Polygamie verbreitet ist, eine moralische Frage sein.

Julie*
04.02.2009, 17:01
ist eine beziehung nicht zu wertvoll, um dem anderen bewusst weh zu tun?
sowas hab ich auch gedacht.
da muss man eben wissen, ob man spaß haben und unvernünftig sein oder eine gute beziehung ohne eventuelle schuldgefühle und trennungsrisko führen will.

Casiola
04.02.2009, 17:03
sowas hab ich auch gedacht.
da muss man eben wissen, ob man spaß haben und unvernünftig sein oder eine gute beziehung ohne eventuelle schuldgefühle und trennungsrisko führen will.

oder die anderen beiden ehrlichen wege geht: trennen oder mit dem freund drüber reden.

Lina88
04.02.2009, 17:23
Ob fremdgehen richtig oder falsch ist ist eine kulturelle Entscheidung und nicht unbedingt eine moralische.. In anderen Kulturkreisen ist es normal, dass ein Mann mehrere Frauen hat. So viel dazu.
Von daher kann jeder für sich selbst entscheiden, wie er das in seiner Beziehung handhabt. Schwierig wird es dann, wenn der Partner andere Vorstellungen hat. Dann nimmt man nämlich in Kauf diese Person sehr zu verletzen und dasi ist nicht in Ordnung, da stimme ich den Fremdgehgegnern hier zu..
wie die anderen schon gesagt haben, das ist nicht vergleichbar. die frauen wissen ja dann von den anderen ehefrauen oder auch nur freundinnen. das impliziert, dass sie a) keinen anspruch auf körperliche treue erheben und b) also auch nicht verletzt sind, wenn er nicht treu ist.

LittleEve
04.02.2009, 18:25
Wenn ihr mal genau lesen würdet, habe ich genau das gesagt...Dass es nicht in Ordnung ist, wenn nur der eine so verfährt, obwohl er es mit dem anderen anders ausgemacht hat. Also es ist nicht ok, wenn man weiß, dass es den anderen verletzten würde.. Was anderes habe ich nicht geschrieben

Inaktiver User
04.02.2009, 19:01
.

Tuborgjugend
04.02.2009, 19:18
Es war nochmal Sex mit der Affäre, die ich vor der Freundin hatte. Ja, habs direkt gesagt

Inaktiver User
04.02.2009, 20:22
.

Inaktiver User
04.02.2009, 20:51
.

snabela
05.02.2009, 10:29
Ich hab mal was gelesen von einer Frau, die in einer langen Beziehung war und eine Art Dauerflirt hatte. Also sie hat mit dem Typ rumgeturtelt, SMS geschrieben, war verknallt usw. Aber passiert ist nichts und irgendwann wars wohl auch wieder zuende.
Es wurde das so dargestellt, dass es um die Aufmerksamkeit, das Interesse des andern und Bestätigung ging.
Manche würden sagen, das ist noch viel schlimmer, aber ich persönlich finde das weniger schlimm als Sex mit jemand anders.

Julie*
05.02.2009, 12:21
oder die anderen beiden ehrlichen wege geht: trennen oder mit dem freund drüber reden.
genau. sich trennen und dann rumvögeln wäre ja am fairsten.

Julie*
05.02.2009, 12:21
schön wenn man beides hat
einen freund mit dem man spaß haben und unvernünftig seinkann und alles andere
finde ich auch.

Inaktiver User
05.02.2009, 14:44
Du widerst mich an. Es sehen und dann zu blöd sein, um Konsequenzen zu ziehen...

danke

sternenmädchen
06.02.2009, 16:50
ich glaube einfach, die luft wär raus und das sexuelle interesse dahin, wenn wir einfach miteinander schlafen würden.
das problem ist: ich hab nicht vor, das zutun und finde ja gerade diese spannung einfach so toll und führ sie auch mit absicht herbei... und er genauso. ist das für euch auch schon eine form von fremdgehen, wenn man eigentlich gar nichts direkt ausspricht und nur in den eigenen gedanken fremdgeht?
an jmd anderes zu denken ist ja jetzt echt nicht so was außergewöhnliches.


wenn du magst kannst du mir mal 'ne pn schreiben, mir geht's grad ganz genau so

Inaktiver User
06.02.2009, 17:32
ich glaube einfach, die luft wär raus und das sexuelle interesse dahin, wenn wir einfach miteinander schlafen würden.
Das würde ich persönlich bezweifeln.

durga
06.02.2009, 18:12
wie die anderen schon gesagt haben, das ist nicht vergleichbar. die frauen wissen ja dann von den anderen ehefrauen oder auch nur freundinnen. das impliziert, dass sie a) keinen anspruch auf körperliche treue erheben und b) also auch nicht verletzt sind, wenn er nicht treu ist.

Hahaha, meinst Du echt, dass es nicht weh tut, nur weil der Andere das darf? (Und frau selber ja im Übrigen nicht) Ist wohl nicht in jedem Fall so, aber für viele ist es doch sehr hart, wenn die junge hübsche Zweitfrau geheiratet wird und der Mann nachts nicht mehr oft im eigenen Bett gesehen ist.
[Sorry OT]

snabela
07.02.2009, 00:37
Hahaha, meinst Du echt, dass es nicht weh tut, nur weil der Andere das darf? (Und frau selber ja im Übrigen nicht) Ist wohl nicht in jedem Fall so, aber für viele ist es doch sehr hart, wenn die junge hübsche Zweitfrau geheiratet wird und der Mann nachts nicht mehr oft im eigenen Bett gesehen ist.
[Sorry OT]

Ich glaub auch so locker ist das nicht.

Und auch gar nicht so üblich, also die ägyptischen Freunde, die ich hab, sagen sie würden keine 2. Frau wollen, bzw. sie würden nur darüber nachdenken, wenn die Frau unfruchtbar wäre.

Inaktiver User
07.02.2009, 01:14
.