PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an in Österreich studierende



Sophie-Marie
04.02.2009, 17:55
Habe ich, wenn ich mich in Wien auf einen Studienplatz bewerbe, auch das Recht diesen Platz ein Jahr später anzutreten wenn ich einen Freiwilligen Dienst leiste? In Deutschland geht das ja... Aber kann mir auch jemand sagen wie genau dass geht? Schick ich da dann nen Bescheid von der Organisation hin oder wie?

:rose2:

Inaktiver User
04.02.2009, 18:30
.

lassie_singers
04.02.2009, 18:37
sofern du nicht vorhast, ein fach wie medizin, psycho, publizistik, bio, pharmazie und....ich glaub das wars....zu studieren, bewirbst du dich nicht.
du gehst auf die uni und sagst "hallo, ich möchte mich für x, y und z inskribieren" und dann bist du angenommen.
und selbst bei oben genannten fächern bewirbst du dich nicht, sondern musst einen test machen.

Sophie-Marie
05.02.2009, 15:01
ich will internationale entwicklung studieren. das ding ist dass ich mich dann vom ausland aus bewerben würde und das ist mir zu unsicher wegen internet und so. außerdem wäre das ja nur eine möglichkeit, ich will schauen ob ich in meinen deutschen wunschstädten was bekommen würde und mich dann entscheiden.

lassie_singers
05.02.2009, 15:23
:augenroll: du bewirbst dich NICHT. du gehst hin, schreibst dich ein und angenommen, fertig.