PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann, wie etc. zum ersten Mal



green cucumber
07.02.2009, 14:48
Ich wollte so allgemein mal fragen, wie das bei euch war. Wie lange ward ihr zusammen mit der Person, bis ihr euer erstes Mal hattet? Habt ihr darüber gerdet, das es passieren soll oder erst in dem Moment? Wie habt ihr verhütet? Gab es bei euch so eine Zeit, ab der ihr gedacht habt "Jetzt will ich es, jetzt ist es richtig?", oder wurdet ihr eher überrumpelt? Das als ein paar Anregungen (könnt gerne noch mehr Dinge dazu sagen)
Es gibt zwar schon ein paar "Erstes Mal"-Threads, aber ich wollte nur so ein paar Erfahrungsberichte. Mir ist zwar klar, dass das bei jedem anders ist usw. aber ich denke momentan etwas intensiver darüber nach und wollte einfach ein paar andere Geschichten dazu hören.

rhabarber*
07.02.2009, 15:08
mit knapp 17. waren gar nicht zusammen damals (sind es aber inzwischen seit etwa 9 jahren). haben kondome benutzt.
achso, großartig darüber gesprochen haben wir nicht. er wusste, dass es mein erstes mal sein würde. er war wesentlich erfahrener und das fand ich eher gut als schlecht. und ja, auch unspektakulär.

Lupine
07.02.2009, 15:24
Wir waren ganze 3 Wochen zusammen ;)
Ich war 23 und er hatte schon einige Erfahrung. Drüber geredet haben wir zu dem Zeitpunkt nicht. er hat auch erst zwei Tage später erfahren, dass es mein erstes Mal war.
Lief nicht perfekt, aber so konnte er lockerer und ich auch.
Verhütung war ganz schnell geklärt. Er hat sich einfach ein Kondom gegriffen und dann gings los.
Ich hab dann irgendwann mit den Hormonen angefangen, weil die Kondome bei uns immer irgendwie problematisch waren.

charlylotte
07.02.2009, 15:59
er hat auch erst zwei Tage später erfahren, dass es mein erstes Mal war.


wie hat er darauf reagiert?

Inaktiver User
07.02.2009, 16:00
mein exfreund und ich hatte beide unser erstes mal miteinander. wir waren ein halbes jahr zusammen, ehe es passierte. wir haben schon darüber gesprochen und mit kondomen verhütet und es war sehr schön, hat nicht wehgetan und alles war prima.
waren damals beide fast 16. ich wusste einfach irgendwann, dass ich soweit war und hab mir dann auch gar nicht den kopf darüber zerbrochen.

die ersten male danach mit anderen waren eher unspektakuläre one-night-stands und das erste mal mit meinem jetzigen freund hatte ich schon nachdem wir gerade mal zwei, drei wochen zusammen waren.

aber ich hab nie irgendwas in der richtung bereut oder mich gefragt, ob das wohl so richtig war. ich finde, je mehr gedanken man sich darüber macht, desto weniger bereit ist man dafür...
man soll schon an verhütung denken, aber dieses viele grübeln macht einen nur unnötig nervös. lass es auf dich zukommen :)

wieauchimmer
07.02.2009, 16:05
Wir waren eigentlich noch gar nicht 'offiziell' zusammen, aber hatten uns vor...10 Tagen zum ersten Mal zu zweit getroffen. Es ist einfach passiert - obwohl es nicht soo überraschend war, weil wir eine Woche vorher schon (bis auf Penetration) ziemlich viel gemacht haben. Wir haben mit Kondom verhütet. Und er wusste nicht dass es mein erstes Mal ist. Hat schon etwas weh getan (war dann doch ein bisschen verkrampft, obwohl ich ziemlich Lust hatte, war auch eher meine Initiative), hat fast nicht geblutet und war eher kurz (als ich mich richtig entspannt hatte war es quasi vorbei ;), aber trotzdem irgendwie schön. Das zweite Mal hat dann über eine halbe Stunde gedauert, ab dem dritten wurde es richtig gut.

18.10.02
07.02.2009, 18:15
also ich war mit demjenigen nicht zusammen, es war ein ons mit 17(er 23),den ich im urlaubt kennen gelernt hab. ich hatte ihn ein paar tage vorher das erste mal für ca. 10 min. getroffen, er hat mich angequatscht u dann haben wir uns zufällig wiedergesehen.haben geredet, sind was trinken gegangen und danach zu ihm. war sehr entspannt und ungezwungen. wir haben mit kondom verhütet und allgemein wars echt schön!tat nur am anfang weh.und als wir uns zwei tage später wiedergesehen haben, habe ich ihm gesagt, dass das mein 1.mal war. hat er mir allerdings nicht geglaubt.

berlin
07.02.2009, 21:51
meins war auch ein urlaubsflirt, den ich ein paar Tage vorher kennengelernt habe. Ich war grade 17 und er war fast 17. Es kam super unerwartet, wir waren feiern in einem Club und sind danach nachts an den Strand und dann haben wir da rumgemacht und plötzlich wars soweit und ich meinte, dass das das erste mal für mich ist und er meinte für ihn auch. er hatte ein kondom dabei, also hatte er wohl was erhofft:D im endeffekt war die aktion spektakulärer als der sex. es tat zwar nicht weh, war aber auch nicht befriedigend oder so. Aber ich wollte es an dem Punkt auch ehrlich gesagt hinter mich bringen. Er war sehr nett, es war spontan und ich fühlte mich danach erwachsener.

green cucumber
07.02.2009, 22:13
@berlin: Wieso denn "hinter dich bringen"? Auf die Situation bezogen oder allgemein einfach dein erstes Mal hinter dich bringen?

berlin
07.02.2009, 22:28
ich wollte mein erstes mal hinter mich bringen, hatte aber grade schluss mit meinem ersten freund, der irgenwie nie wollte...naja irgenwie hab ich mich reif dafür gefühlt und wollte dafür nicht auf die nächste richtige beziehung warten...

jules
07.02.2009, 23:09
Wir waren damals so ungefähr 2 Wochen zusammen (sind es mittlerweile aber seit 4 Jahren). Waren beide 18 und für beide das erste Mal.
Wir haben nicht wirklich vorher darüber gesprochen.
Ich nahm wegen was anderen schon die Pille, zuerst haben wir es auch noch mit Kondom probiert, das hat aber nicht geklappt, da haben wir es weg gelassen (okay, sexuell übertragbare Krankheiten konnten wir auf Grund fehlender vorheringer Partner u. Blutspenden ausschließen), Es tat etwas weh am Anfang u. bevor ich mich umsah war er auch schon gekommen. Naja.

cafédelmar
07.02.2009, 23:24
17, ons, kondom

volley4life
08.02.2009, 14:16
ich war 16, er 19 und ein Freund von meinem Bruder. Zusammen waren wir gar nicht aber wir haben uns auf einer Party getroffen und ein bisschen gequatscht. Ja, und wir waren betrunken und high und ich hab gefragt ob ich bei ihm pennen kann weil er nur um die Ecke wohnte. Dann haben wir geknutscht und es ist passiert. Großartig erinnern kann ich mich an nix außer an den Rauschzustand an sich. Er hat ein Kondom benutzt und der Akt selbst war wahrscheinlich nicht so spektakulär. Bereut hab ich das danach nicht, jetzt denk ich mir, es wär vielleicht schöner gewesen zu warten. Aber damals war das ok für mich

Lupine
08.02.2009, 14:38
wie hat er darauf reagiert?
Überrascht, aber es war OK für ihn.

Teufelchen
08.02.2009, 15:23
17, knapp n monat zusammen, für ihn war ich schon die 3. oder 4. ach 20 war er damals. also war klar dass es bald kommt - aber an dem abend hab ich ned damit gerechnet. haha er hatte mich gefragt :D war irgendwie echt süß und er hatte sich da auch voll gedanken drum gemacht obs ned noch zu früh für mich is. und ich hatte des gefühl erst mal einfach nur 2 minuten nichts gesagt zu haben :D aber er meinte des wär ned so gewesen :D ;)

schön wars. ach ich hatte mich einfach gut bei ihm gefühlt.

Inaktiver User
09.02.2009, 20:25
16, er 20, nichts halbes und nichts ganzes, schön aber hinterher ist die freundschaft enttäuschend verlaufen, also denk ich nicht gern dran

plattenspieler
09.02.2009, 20:47
18, kennengelernt und dann ziemlich schnell im bett gelandet. danach ist daraus aber eine beziehung entstanden. und für mich war es richtig so. das vertrauen war da und ich hatte lust darauf. und ich war definitiv bereit dafür.

Anathema
09.02.2009, 23:52
mit 16/17 J........wir waren zusammen.....wir haben zusammen in nem Wohnwagen übernachtet.....seine Freunde mussten draußen schlafen ;)....war eigentlich ganz schön. Nur schmerzhaft :(. Wir haben mit der Pille verhütet. War für beide das erste Mal

Burgfräulein
10.02.2009, 21:24
15 (er auch). waren damals 'nen guten monat zusammen und insgesamt 4 jahre. naja.. war schon okay und vor allem mit dem damals richtigen.

Inaktiver User
10.02.2009, 21:32
wir waren beide 16, es war für beide das erste mal.

der erste versuch hat nicht geklappt, ich weiß gar nicht mehr, wegen was. ich glaube, es tat mir zu sehr weh oder sowas.

beim zweiten mal hats geklappt und ich weiß noch, wie wir danach beide dalagen und irgendwie stolz waren :-)
sonst wars aber auch eher unspektakulär.

Froschkönigin*
13.02.2009, 17:02
Ich war 14, er war 17 und ein vollidiot, wir waren 2 Wochen zusammen und haben mit Kondom verhütet, danach waren wir noch mit ungefähr 20 unterbrechungen und ca. 25 Bettgeschichten (die er hatte, parallel laufend) 6 Monate zusammen, damals war ich naiv ... ich mag eigentlich gar nicht mehr zurückdenken...

Achja, es war ziemlich schlecht.

ButterflyWing
16.02.2009, 20:48
ich 14, er 18, für beide das erste Mal. Wir waren damals ca. 2 Monate zusammen und es war klar, dass wir früher oder später miteinander schlafen würden. Er hatte auch schon eine eigene Wohnung zusammen mit seinem Bruder. Verhütet wurde mit Kondom und es war in Ordnung, auch wenn ich rückblickend gesehen nicht einmal wirklich verliebt war. Das erste Mal war für mich jedenfalls auch nie etwas besonderes. Hm.