PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mathe



britt
08.02.2009, 13:21
studiert jemand von euch mathe?
wenn ja, könnt ihr mal erzählen, wie es euch so gefällt und was ihr nach dem studium machen wollt?

=Stella=
09.02.2009, 15:50
ich studiere mathe mit abschluss bachelor of education, will danach also definitiv lehrerin werden.
in der vorlesung sitzen allerdings auch die "normalen" bachelor studenten, von daher fühle ich mich auch dazu bemächtigt hier was zu schreiben;-)

bin grade am ende des 1. semesters und find das studium ganz ehrlich fürchterlich schwer. absolut nicht vergleichbar mit schul-mathe.
dennoch interessierts mich natürlich...
man hat von anfang an sehr sehr viel zu tun und es ist wohl in der tat so, dass es dem dozenten völlig egal ist, ob man eine klausur besteht oder nicht (grade das ist ein krasser gegensatz zu meinem anderen fach, wo überall gesagt wird: "wir wollen doch auch dass sie die klausur schaffen.")
davon abgesehn muss ich zugeben dass mir ein großteil der mathestudenten ziemlich unsympathisch ist, viele fühlen sich als "was besseres"...
ich bin davon überzeugt dass es einige wesentlich schönere studiengänge mit deutlich niedrigerem stresslevel gibt. (ich meinerseits möchte es aber durchziehen, weil mich das spätere ziel sehr reizt.)

Du überlegst also, ob du eventuell Mathe studieren solltest? Welche sind denn deine Beweggründe und welcher Abschluss käme für dich infrage?

liebe grüße!

britt
15.02.2009, 14:53
ja, ich überlege ob ich mathe studieren soll (bachelor). bei mir ist es so, dass ich schon einen studienabschluss habe. mathe wäre dann also mein zweitstudium. eigentlich müsste ich ja gar nichts mehr studieren, aber mich interessiert es einfach und außerdem habe ich immer das gefühl, dass mir der eine studienabschluss noch nicht reicht. ich weiß auch nicht genau wieso... ich hab schon viel überlegt und auch schon mal ein semester jura "ausprobiert"...bei mathe weiß ich einfach, dass ich mich gerne damit beschäftige. ich geb auch schon seit jahren mathenachhilfe. aber ich hab natürlich auch bedenken, dass es mir zu schwer wird. wenn ich jetzt aber mit mathe anfange, dann will ich es auch auf jeden fall durchziehen!

miss maple
15.02.2009, 15:09
.