PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zur Seminararbeit



Little_Star85
13.02.2009, 11:12
So, ich schreib gerade meine erste Seminararbeit fertig und hätte ein paar Fragen. Schreibt man in der Gliederung wirklich "Einleitung" und "Schluss", oder doch eher was man jeweils darin schreibt? Muss ich im Literaturverzeichnis alle Verlagsorte angeben, wenn es mehrere gibt? Wie mache ich das, wenn sich der Autor des Textes selbst auf Forschungsergebnisse von anderen Leuten bezieht? Da steht z. B. am Ende des Absatzes: (x, 1968; y, 1999; z, 2002...) Wenn ich gar nichts dazu sage, verschweige ich ja, dass das der Autor gar nicht selbst rausgefunden hat. Andererseits weiß ich auch nicht, wie ich mit bei so vielen Namen und Jahreszahlen mit "zitiert nach" arbeiten soll. Kann mir vielleicht jemand von euch helfen?
Ach ja, gibt's eigentlich so eine Standardversion für alle Studiengänge für die Erklärung, die man beilegen muss?

So, war hoffentlich nicht zu verwirrend, aber in meinem Kopf herrscht auch grad ein kleines Durcheinander. :)

18.10.02
13.02.2009, 12:12
also, ich schreibe tatsächlich immer 'einleitung'. statt 'schluss' verwende ich allerdings immer die bezeichnung 'abschließende stellungnahme' oder 'fazit'.
mit den zitierweisen kann ich dir nicht helfen.
ach so, und eine erklärung müssen wir eigentlh nur bei der diplomarbeit dazulegen.

trixi123
13.02.2009, 13:14
"Einleitung" schreibe ich auch immer, am Ende dann aber "Fazit".
Eine Eigenstänigkeitserklärung müssen wir immer beilegen, die findet man bei uns auf der Homepage des jeweiligen Faches. Ob das immer so ist, weiß ich allerdings nicht.
bei mehreren Verlagsorten gibt man die ersten beiden an und schreibt dann nur u.a.

geheimnisvoll
13.02.2009, 13:16
ich glaube, dieses zit. n. ist nur bei direkten zitaten notwendig, bei indirekten hab ich das auf jeden fall noch nie gemacht.