PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bachelor - wie viele Prüfungen pro Semester



rhia
25.02.2009, 19:55
Hej Ihr.
Ich wollte mal nachfragen, wieviele Prüfungen ihr so durchschnittlich im Semester habt?

Ich habe in den letzten 4 Wochen 10 gehabt und morgen kommt noch eine, von der ich jetzt schon sicher weiß, dass ich durchrasseln werde. Es ist einfach zu viel..
Wieviele hattet/habt ihr? Was ist das "normal"?

ZsaZsaZsu
25.02.2009, 20:02
Ich hatte jedes Semester zwischen 8 und 13 Klausuren und dann noch 1-3 Hausarbeiten..

Inaktiver User
25.02.2009, 20:05
Am Anfang 11, dann immer weniger. Dafür mehr benotete Projektarbeit.

Anathema
25.02.2009, 20:09
ich schreibe immer so 4-6 Klausuren....wobei bei uns die Klausuren teilweise vom Umfang doppelt oder dreifach so hoch sind als normal (gibt dafür auch mehr LP)

Zoor
25.02.2009, 20:16
.

engl
25.02.2009, 20:29
so zwischen 7 und 10 in den ersten 4 semestern (danach kommts auf den schwerpunkt an) etwa, plus dann noch die 4 wahlpflichtfächer (die sind nicht zwangsläufig mit klausur und man mehr oder minder aussuchen, wann zwischen dem 1. und 4. semester man sie macht).

und dann haben wir noch praktikumsprüfungen, die sind 2 wochen vor den eigentlichen prüfungen, meist mündlich.

rhia
25.02.2009, 20:41
ihr seid also auch so bestraft..
ich dreh nämlich bald durch und bin in meinem semester eine der wenigen, die überhaupt für alles angemeldet ist.

Schneidet ihr dann auch noch gut ab, oder ist das dann ein "durchkommen wollen"?

Inaktiver User
25.02.2009, 20:53
ca. 20 Semesterwochenstunden pro Semester.
Ich hatte am Ende dieses Semesters drei Klausuren und eine mündliche Prüfung. Plus eine Klausur im Dezember.
(Zwischenklausuren nicht mitgerechnet)

rhabarber*
25.02.2009, 20:55
hm, ich hatte nach jeder veranstaltung eine klausur (tweilweise auch eine hausarbeit). aber da die veranstaltungen zwischen 10 CPs und 2 CPs hatten, war auch die anzahl der prüfungen sehr unterschiedlich.
meistens hatte ich eine oder zwei klausuren in meinem hauptfach...das waren immer 10 CP veranstaltungen und dann eben noch 2 bis 5 kürzere klausuren im nebenfach.

ach so und ja, ich hab dann auch ganz gut abgeschnitten ;)

engl
25.02.2009, 20:58
verwirrenderweise sind meine noten umso besser, je mehr klausuren ich habe :suspekt:

ja nee, ich denke, das ist nicht der zusammenhang :D aber doch, ich hab gute noten.

air.sur.terre
25.02.2009, 21:32
wow ich find das soo krass mit 11 klausuren oder mehr pro semester!
ich hatte jetzt 4 klausuren (gut eine klausur war über 4 vorlesungen). aber wie umfangreich sind dann eure 11 klausuren? sind die alle in einer klausurphase?

ZsaZsaZsu
25.02.2009, 23:51
wow ich find das soo krass mit 11 klausuren oder mehr pro semester!
ich hatte jetzt 4 klausuren (gut eine klausur war über 4 vorlesungen). aber wie umfangreich sind dann eure 11 klausuren? sind die alle in einer klausurphase?

Bei mir war es so...manchmal hatte ich 2 Klausuren an einem Tag, da ich in verschiedenen Fachbereichen Klausuren schreiben musste und den Profs war das dann egal wie die Prüfungen für uns lagen...Jede Klausur hat eigentlich so 90 Minuten gedauert- bei Spanisch kam dann noch eine mündliche Prüfung dazu,die war natürlich kürzer

Inaktiver User
26.02.2009, 08:55
Ich hatte normalerweise 5 Klausuren, jede Klausur für eine Veranstaltung mit 4 SWS/6CPs.

Inaktiver User
26.02.2009, 08:57
oh gott...das wär mir zu stressig:durchgeknallt:
hatte letztes sem 2 hausarbeiten, 1 Referat und 4 schriftliche prüfungen, sowie 2 seminare mit teilnahmepflicht. das hat mir voll und ganz gereicht;)

babe121
26.02.2009, 12:44
ich hatte immer zwischen 7- 8 prüfungen innerhalb von 2 Wochen, es war immer sehr viel lernstoff und deswegen war auch immer sehr viel druck und stress dahinter. Um überhaupt alles zu schaffen, war es notwendig die fächer zu priorisieren, hab mich dann eben auf manche fächer weniger konzentiert als auf andere und dementsprechend auch so unterschiedliche noten bekommen.

Inaktiver User
26.02.2009, 14:27
11 :O

Ich hatte im ersten Semester 5 Klausuren, im zweiten 5 Klausuren und eine Hausarbeit. Die nächsten Semester vermutlich immer 5 Hausarbeiten und 1-2 Klausuren plus Referate während des Semesters.

SilverSmile
26.02.2009, 14:35
ich hatte jetzt 10 in 3 wochen bzw. 9, weil ich eine in den mai geschoben haben.
und jetzt dann noch drei hausarbeiten bin ende märz...

rhabarber*
26.02.2009, 14:37
naja, die reine anzahl der klausuren sagt doch ohnehin kaum etwas aus. deswegen muss man 10 klausuren oder so jetzt auch nicht so schockiert gucken ;)

rhia
26.02.2009, 14:53
mich hats halt mal interessiert, weil es bei uns ziemlich stressig ist und im semester zusätzlich oft noch testate oder präsentationen, etc. anstehen. und der lernaufwand ist leider unendlich hoch und man schreibt oft 3 stunden. und da jeder meckert hier, wollt ich mal nen vergleich ziehen.. was studiert ihr denn so?
bei mir ist media production, print-und medientechnik.

rhabarber*
26.02.2009, 14:55
im bachelor hatte ich bio und germanistik studiert.
in germanistik hatten wir immer nur 2 bis 3stündige klausuren, in biologie 4 bis 5stündige.

ZsaZsaZsu
26.02.2009, 16:41
Hatte bei meinem Bachelorstudiengang 4 verschiedene Fächer gewählt und so kommen halt einige Klausuren zusammen..

Salina
26.02.2009, 19:39
.

Inaktiver User
26.02.2009, 23:08
Ja, die waren alle innerhalb von 3 Wochen.

Ich hab vorher noch was anderes studiert, da warens nur so 3-5 Prüfungen und das wahr wesentlich mehr Aufwand alös die 11 Prüfungen.

trixi123
27.02.2009, 12:14
Ich schreibe meistens so 2 bis 4 Klausuren am Ende des Semesters, also nicht so viele. Hausarbeiten so 2 jedes Semester. Aber ich muss viele Referate halten.

sleepaholik
28.02.2009, 12:29
Ich studier Englisch & Religion auf Lehramt, hab 28 SWS.
Jetzt 4 KLausuren geschrieben, 2 Hausarbeiten, 2 Referate gehalten. Im Gegensatz zu eurem Pensum wohl noch fair, aber trotzdem - ich brauche unbedingt Ferien.
Bei mir ging es dieses Semester auch nur ums Durchkommen... :suspekt:

+Julie+
01.03.2009, 14:16
wir hatten zwischen 8 und 10

Finally
01.03.2009, 18:36
Ich schreibe acht bis zehn Klausuren pro Semester.

Ich sitze dann auch wirklich von Januar bis März nur am Schreibtisch und lerne.. Natürlich muss man sich sehr gut organisieren und Disziplin sollte in der Zeit auch vorhanden sein, denn dann ist das auch alles gut schaffbar.

Sonora
02.03.2009, 16:30
circa um die 7 stück klausuren pro semester. und manchmal ein, zwei hausarbeiten.

klausuren waren immer in den letzten 2 wochen vom semesterende. In der Regel immer 90 min. gab aber auch schon mal welche mit 3 stunden.

die durchfallquoten sprechen halt bei uns auch für stress. in den wirtschaftsprüfungen is der schnitt ja noch gut. aber in den technischen sind 50 % durchfall eher normal als erstaunlich. bei manchen geht es auch über 90 %.

*Krümel
02.03.2009, 19:11
hatte letztes Semester insgesamt 13 Klausuren (also KEINE geschobenen) und bin glaub auch eine von 4 Studies die zu jedem Haupttermin angetreten und durchgekommen sind! War jetzt das 3.Semester mit 33 ECTS, waren auch Hausarbeiten/Präsentationen/ bewertete Hausübungen dabei schon während des Semester.

Bei 2 Fächern war es schon knapp, aber bei Recht z.B. ist mir das auch nicht gar so wichtig (studiere Logistik- und Transportmanagment) ansonsten bin ich zufrieden :-)

chaosmädchen
03.03.2009, 10:53
ich hab immer zwischen 4 (dafuer dann 6 hausarbeiten) und 21 (das war ziemlich anstrengend, aber irgendwie hats geklappt) geschrieben.
in diesem semester (letztes BA-Semester) hab ich nur 2 geschrieben, dafuer auch wieder 5 hausarbeiten und "nebenbei" meine thesis.

und unterm semester pro kurs noch 1 referat à 90 minuten.

die klausuren waren dann innerhalb von 2 wochen. fuer die HA gabs dann ca 3-4 wochen der semesterferien.

ich fands z.t. unmenschlich, aber irgendwie wars auch ne tolle herausforderung und macht stolz, es zu schaffen :)

rockin' freeena
04.03.2009, 23:37
Hej Ihr.
Ich wollte mal nachfragen, wieviele Prüfungen ihr so durchschnittlich im Semester habt?

Ich habe in den letzten 4 Wochen 10 gehabt und morgen kommt noch eine, von der ich jetzt schon sicher weiß, dass ich durchrasseln werde. Es ist einfach zu viel..
Wieviele hattet/habt ihr? Was ist das "normal"?


10 klausuren in 4 wochen!? ich hab wohl das falsche studiert... :durchgeknallt:
die 10 klausuren hab ich eher in 2 wochen geschrieben. ab und zu auch mal 3 stück am tag (die am letzten tag im semester abends um 17 uhr gestartet sind!!!). in den ersten paar semestern hatte ich in der klausurzeit auch noch vorlesung. das wurde dann gnädigerweise immerhin irgendwann abgeschafft.

und ansonsten noch praktikumsberichte, präsentationen, hausarbeiten, volles programm..

nightscape
16.03.2010, 00:00
wenn man alles auf einmal macht -> 8 oder 9?

Sungreen
16.03.2010, 00:17
Ich habe bis jetzt immer 3-4 Klausuren, entsprechend zu den 3-4 Modulen pro Semester. Aber diese Module waren ziemlich umfangreich und auch die Klausuren sehr anspruchsvoll.
Ich weiß jetzt nicht, welchen genauen "Workload" sie entsprachen, aber es war trotzdem zu viel.

grünchen
16.03.2010, 21:10
ich hatte jetzt im ersten semester 6 klausuren und fand das im vergleich zum magister schon sehr happig. andererseits war das niveau der der meisten klausuren sehr niedrig, multiple-choice, naja... das gleicht es dann wieder aus. wie sinnvoll das, vor allem in einem geisteswissenschaftlichen studium, ist, sei dahingestellt...