PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eine freundin von mir glaubt, dass die pille durch alkohol unwirksam wird...



berlin
27.02.2009, 00:35
...also das ist doch jetzt wirklich quatsch oder? ich meine solange man sich nicht übergibt oder durchfall hat? sie nimmt sie extra morgens, um nicht abends die wirkung durch den alkohol zu zerstören :S

bin ich total hinterm mond, oder hat sie einfach keine ahnung? sorry für die dumm frage;)

Hagbart0
27.02.2009, 00:39
Einerseits machst du dich über sie lustig, aber andererseits bist du dir selbst nicht sicher..Haha, selfowned

berlin
27.02.2009, 00:41
ich mache mich nicht über sie lustig und deine unqulifizierte antwort bringt mich auch nicht weiter

Hagbart0
27.02.2009, 01:04
Klar machst du dich über sie lustig. Aber vllt ist das in deinem Freundeskreis so üblich.

Anathema
27.02.2009, 08:20
Alk beeinträchtigt die Wirkung nicht. Im Zweifelsfall steht immer alles Wichtige in Beipackzettel

sparklehorse
27.02.2009, 14:56
die vorstellung schon alleine, haha. da gäbs glaube ich sehr sehr viele kinder sehr unglücklicher eltern.

berlin
27.02.2009, 14:58
ja ich finde es aber halt so komisch, dass das anscheinend doch viele glauben. ich ahbe egstern z.b. in medizinischen foren gelesen, wo mädchen erzählt haben, dass ihre frauenärztin meinte, mehr als 2 gläser wein gewärleisten keinen schutz mehr. finde ich krass das sowas erzählt wird. aber ich galube auch das was in der packungsbeilage steht u sonst wäre ich eh schon ständig schwanger gewesen:D

Timedrop
01.03.2009, 11:17
Dann wären Alkis ja die reinsten Gebärmaschinen und würden Deutschlands Kinderarmut beseitigen...

Hawaii
01.03.2009, 11:50
Du hast die richtige Antwort eigentlich schon selbst gegeben - solange man nicht kotzt oder Durchfall hat, wirkt die Pille. (Es sei denn andere Medikamente wirken dagegen).

Inaktiver User
01.03.2009, 12:28
ja ich finde es aber halt so komisch, dass das anscheinend doch viele glauben. ich ahbe egstern z.b. in medizinischen foren gelesen, wo mädchen erzählt haben, dass ihre frauenärztin meinte, mehr als 2 gläser wein gewärleisten keinen schutz mehr. finde ich krass das sowas erzählt wird. aber ich galube auch das was in der packungsbeilage steht u sonst wäre ich eh schon ständig schwanger gewesen:D


haha, das erzählen die bestimmt minderjährigen, damit die nicht so viel saufen :D

berlin
01.03.2009, 14:51
haha ja vielleicht:D

sparklehorse
01.03.2009, 14:56
haha, das erzählen die bestimmt minderjährigen, damit die nicht so viel saufen :D

das kann auch gut sein :D

einer freundin hat ne gynäkologin auch mal erzählt, dass die pille durch kiffen unwirksam wird, da vermute ich mal das selbe.

lady milford
01.03.2009, 15:45
eine (kluge) freundin von mir hat auch gesagt, dass alkohol die wirkung heruntersetzt. genauso wie rauchen auch. oder anderes. nur eben nicht so viel, dass das schwangerschaftsrisiko steigt.

keine ahnung, ob was dran ist.

sparklehorse
01.03.2009, 15:50
eine (kluge) freundin von mir hat auch gesagt, dass alkohol die wirkung heruntersetzt. genauso wie rauchen auch. oder anderes. nur eben nicht so viel, dass das schwangerschaftsrisiko steigt.

keine ahnung, ob was dran ist.

rauchen und alkohol haben schon einen einfluss auf den metabolismus von arzneistoffen. es gibt auch substanzen, die rauchern zb. in höheren dosen gegeben werden müssen, damit sie wirksam sind.

aber die pille gehört da definitiv nicht dazu. einfluss ja, aber unwirksam wird sie dadurch nicht.

dass man die pille nicht nehmen sollte, wenn man raucht, ist ja wieder ein anderes thema..