PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ons



Inaktiver User
08.03.2009, 20:03
was ist bitte so toll daran? warum gibt es kaum kerle, die noch keinen hatten? ist das so eine art trophäe? ich verstehs einfach nicht.

Inaktiver User
08.03.2009, 20:18
ich verstehs auch nicht und zum glück hab ich nen freund ders auch nicht versteht

Inaktiver User
08.03.2009, 22:52
ich hatte 4 ons und alle waren schlecht. versteh ich auch nicht. die erfahrung war es dann aber wert um zu der einstellung zu kommen, dass es wohl besser geht.

Nacktmuller
08.03.2009, 23:26
Lernfähigkeit sieht anders aus. Da fehlt doch ein wenig lof.

rhabarber*
08.03.2009, 23:31
was ist bitte so toll daran? warum gibt es kaum kerle, die noch keinen hatten? ist das so eine art trophäe? ich verstehs einfach nicht.
was heißt trophäe? ich denke, dass (doch wohl hoffentlich!) die wenigsten das so sehen. es ergibt sich eben oder nicht und es kann toll oder weniger toll sein, genauso wie sex sonst auch.

sunny_girl19
08.03.2009, 23:53
was ist bitte so toll daran? warum gibt es kaum kerle, die noch keinen hatten? ist das so eine art trophäe? ich verstehs einfach nicht.
Verstehe ich auch nicht.

frolleinwunder
09.03.2009, 01:51
warum sollte es nicht toll sein? also nicht nur für männer?

naja, das ist halt wie alles geschmackssache...und hat was mit dem stellenwert zu tun, den man sex beimisst. für mich ist das generell etwas intimes, und so wenig ich über persönliche dinge mit menschen rede, die mir nicht wichtig sind/mir nichts bedeuten/mich nicht gut kennen, so wenig möchte ich mit einem solchen menschen schlafen. dass es dazu nicht unbedingt eine beziehung braucht, ist klar, aber ich verstehe unter ons jetzt mal das typische ausgehen-jemanden aufreissen-mit nach hause nehmen...

S.Less
09.03.2009, 12:51
ich denke nicht das es weniger männer als frauen gibt da drauf stehen / es tun. es werden nur weniger männer ausleben können wie sie wollen / wann sie wollen ~
(also ausgleich, so rein vom zahlenwert her, gehen dafür ja auch deutlich mehr männern zu nutten. viel mehr ist ein ons ja prinzpiell auch nicht, nur eben gratis)

ich hatt nie einen und kann ruhig so bleiben :o

Inaktiver User
09.03.2009, 15:13
haha trophäe, so ein blödsinn...
sorry aber des kann ja mal wieder nur von dir kommen.

mann trifft frau, man findet sich gegenseitig heiß und hat sex.
so einfach.
(zumindest war das bei mir immer so, naja immer=3mal, war jedes mal nett)

Inaktiver User
09.03.2009, 15:14
achso aber bei dem einen mal geblieben ist es bei keinem von denen, ich geh jetzt mal davon aus dass du generell von schnellem sex nach dem ersten kennenlernen, vorzugsweise beim weggehn, sprichst.

Sorglos
09.03.2009, 15:59
Ich hatte ons bisher (fast) nur mit Frauen, die ich schon etwas länger kannte. Und dann auch mehrmals. So gesehen waren es eher sowas wie tns...

Außerdem find ich's ganz interessant, weil jede Frau anders ist und man immer wieder neue Facetten kennenlernt, auf die man vielleicht nicht von selbst gekommen wäre.
Die Trophäen-Theorie kann ich bei den meisten Männern übrigens nicht bestätigen.

mome
09.03.2009, 16:05
was ist bitte so toll daran? warum gibt es kaum kerle, die noch keinen hatten? ist das so eine art trophäe? ich verstehs einfach nicht.

:suspekt:

Anathema
09.03.2009, 16:09
ich mag ONS auch nicht so....aber jedem das seine...

lizzy81
09.03.2009, 20:33
Zitat: "Außerdem find ich's ganz interessant, weil jede Frau anders ist und man immer wieder neue Facetten kennenlernt, auf die man vielleicht nicht von selbst gekommen wäre."


Ähhh...dazu unbedingt Sex:suspekt:

cafédelmar
09.03.2009, 21:46
wieso trophäe?
es soll noch leute geben(männer UND frauen), die in keiner beziehung sind und trotzdem lust auf sex haben und das auch ausleben wollen.
wo ist da das problem?

Sorglos
09.03.2009, 21:59
Zitat: "Außerdem find ich's ganz interessant, weil jede Frau anders ist und man immer wieder neue Facetten kennenlernt, auf die man vielleicht nicht von selbst gekommen wäre."


Ähhh...dazu unbedingt Sex:suspekt:
Facetten des Sex waren gemeint.

laut
09.03.2009, 23:07
haha trophäe, so ein blödsinn...
sorry aber des kann ja mal wieder nur von dir kommen.

mann trifft frau, man findet sich gegenseitig heiß und hat sex.
so einfach.
)
genau.

lady milford
10.03.2009, 02:26
haha trophäe, so ein blödsinn...
sorry aber des kann ja mal wieder nur von dir kommen.
hm, ich glaube schon, dass ein one-night-stand auch als trophäe dienen kann. bzw. ich bin mir sicher, dass es (möglicherweise unreife?) menschen gibt, die ihre one-night-stands zählen und stolz darauf sind, rein zahlenmäßig so viel erfahrung gesammelt zu haben.

nicht umsonst ist ein one-night-stand gut fürs ego. (wenn ich mich recht erinnere, kuh, hast du das sogar mal in einem thread bestätigt. schlag mich, wenn ich mich irre.) und in diesem sinne kann man ihn ja dazu benutzen, um sich im nachhinein daran zu "laben", also als trophäe.

ich oute mich hier sogar selbst: ich hatte länger keinen sex und ich würde mir einfach mal wieder einen one-night-stand wünschen - neben dem sex auch, um mir zu beweisen, dass mein liebesleben nicht stagniert und dass ich auf wunsch sex haben kann. gleichzeitig bin ich ein noch? ziemlich unsicherer sexmensch und bilde mir ein, durch zahlenmäßige erfahrung ein bisschen mehr routine zu bekommen und sex weniger überzubewerten. joah. ist vielleicht ein denkfehler, das wird sich rausstellen.

SunburntParanoid
10.03.2009, 09:06
was heißt trophäe? ich denke, dass (doch wohl hoffentlich!) die wenigsten das so sehen. es ergibt sich eben oder nicht und es kann toll oder weniger toll sein, genauso wie sex sonst auch.
:genau:

ich hatte bisher einen ons. er war gut, ja. aber ich bin jetzt dannach besessen sofort den nächsten zu haben. es ergibt sich einfach oder halt net.

und mei... der eine is halt der typ dafür und der andere halt net... ich hatte auch net gedacht, dass ich einen haben werd, aber gut, is halt so gekommen... ich leb weiter wie bisher.

wieauchimmer
10.03.2009, 21:54
Ich glaub für mich wär das auch nicht unbedingt was...wenn ich mit jemandem ins Bett gehe, mag ich den so gerne dass ich ihn auch wiedersehen möchte. Und dann wärs kein ONS mehr.
Wenn der Sex schlecht war hätte es sich nicht gelohnt, wenn derjenige aber wirklich sympathisch wäre sonst, würde vielleicht eine Freundschaft daraus. Wenn der Sex gut wäre (und denjenigen eben mag, sonst wäre ich nicht mit ihm ins Bett gegangen), wüsste ich nicht warum ich ihn nicht nochmal wiedersehen sollte. Nur damit es ein "verruchter" ONS war? So oft treffe ich niemanden der sympathisch und anziehend genug ist um mit ihm ins Bett zu gehen, dann wäre mir einmal zu wenig.
Das einzige was eben passieren kann, ist dass man so betrunken ist, dass man erst am nächsten morgen merkt was da neben einem im Bett liegt. Aber dann wäre es auch zu bereuen...

Wüsste also nicht wirklich was dafür spricht.

Inaktiver User
13.03.2009, 20:19
also ich hab schon den richtigen ons gemeint.

aber interessant, was ihr so schreibt!

Inaktiver User
14.03.2009, 00:35
naja das kann man ja vorher nicht wissen obs bei der einen nacht bleibt oder nicht.

Dawnclaude
14.03.2009, 10:05
Ich stopfe jede Frau aus, mit der ich geschlafen habe und häng sie mir dann alle über mein Kamin! :)

Ne also warum ich "richtige" ONS hatte, lag früher nur an ein paar psychischen Problemen (zuviel Nähe und dann reiß aus bla bla) , das ging dann irgendwann weg. Aber einige waren echte Knaller, bin jedenfalls froh , dass ich die erlebt hab und kann noch von den Erinnerungen zehren :lof:
Wenns also gut war, würd ich eher richtung Affaire oder im Optimalfall Beziehung steuern, spricht ja dann nicht viel dagegen.
Aber da es ja nun viele Frauen gibt, die dann mit ihren Gefühlen zu kämpfen haben, bleibts sicher zwangsläufig mal bei einer Nacht. (oder ich war zu schlecht. ;))

Malice
14.03.2009, 14:44
Ich stopfe jede Frau aus, mit der ich geschlafen habe und häng sie mir dann alle über mein Kamin! :)
Warum muss ich jetzt an Sin City denkein? :suspekt:

Shenny
21.03.2009, 20:28
Ich stopfe jede Frau aus, mit der ich geschlafen habe und häng sie mir dann alle über mein Kamin! :)

Ne also warum ich "richtige" ONS hatte, lag früher nur an ein paar psychischen Problemen (zuviel Nähe und dann reiß aus bla bla) , das ging dann irgendwann weg. Aber einige waren echte Knaller, bin jedenfalls froh , dass ich die erlebt hab und kann noch von den Erinnerungen zehren :lof:
Wenns also gut war, würd ich eher richtung Affaire oder im Optimalfall Beziehung steuern, spricht ja dann nicht viel dagegen.
Aber da es ja nun viele Frauen gibt, die dann mit ihren Gefühlen zu kämpfen haben, bleibts sicher zwangsläufig mal bei einer Nacht. (oder ich war zu schlecht. ;))

Also, sozusagen Sex testen bevor man die Beziehung beginnt? ;)
Also, ich kenne viele Männer die auch nicht auf ons stehen...und das sozusagen dann auch abgelehnt haben!