PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lehramt Gym verglichen mit Lehramt Realschule



want2be
18.03.2009, 21:10
Ich würde gerne D und E auf Lehramt studieren. Gerne auf Gym - allerdings wird mir jetzt von allen Seite nerzählt das wäre so schwer - vorallem Engl. - und das würde man ohne E LK eh nicht packen (war in ner FOS und hab so über die 13. mit 2. Fremdsprache Abi gemacht bzw. mache ich noch).

Wie seht ihr das so? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit und kann mir ein bisl was drüber erzählen :rose2:

Sophia °
18.03.2009, 23:10
.

Lina88
20.03.2009, 15:50
Ich würde gerne D und E auf Lehramt studieren. Gerne auf Gym - allerdings wird mir jetzt von allen Seite nerzählt das wäre so schwer - vorallem Engl. - und das würde man ohne E LK eh nicht packen (war in ner FOS und hab so über die 13. mit 2. Fremdsprache Abi gemacht bzw. mache ich noch).

Wie seht ihr das so? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit und kann mir ein bisl was drüber erzählen :rose2:
also ich studiere englisch auf gym im bachelorsystem, allerdings hatte ich englisch LK und war 1 Jahr im schüleraustausch in den usa. darüber hinaus lese ich viele bücher auf englisch, gucke filme auf englisch, usw., kann also schon einigermaßen gut englisch mittlerweile würde ich behaupten.
ich finde schon, dass das eine große rolle spielt in der uni, wie gut die vorkenntnisse sind, weil nun mal von anfang an verlangt wird, dass man die grammatik beherrscht und essays stilistisch und sprachlich gut schreiben kann. klar, man lernt auch noch dazu und verbessert sich, aber eben nur in einem gewissen rahmen, die sprache gut beherrschen muss man vorher schon.
ich habe einige kommilitonen, die fangen ihre sätze dann mit "also" an und meinen damit aber nicht auch sondern das deutsche also oder begehen ähnliche beliebte patzer und das kommt bei den dozenten natürlich schon sehr schlecht an.
ob die sich noch berappeln und an die anderen angleichen können, kann ich jetzt aber noch nicht beurteilen.

wie wärs denn, wenn du mal einen TOEFL-test o.ä. machst, damit du mal einen Eindruck von deinen Sprachkenntnissen bekommst. Du könntest ja auch die entsprechende Fakultät anschreiben und nachfragen, wie gut du vor Studiumsbeginn sein musst.

SweetKeira
20.03.2009, 17:27
Hm. Ich hatte auch Eng >LK.vllt kannst du auch einfach ins Ausland gehen oder neben dem Studium viele Praktika an Schulen im englischsprachigen Ausland machen?oder vllt mit dem pad weg ab dem 4. Senester...
Bin Ref am Gy.
Was du dir eher überlegen solltest- willst du gern erziehen und pädag. Maßnahmen einleiten, oder Jugendliche zur "Reifeprüfung" führen?
Ich würde lieber auf ne Sek I wechseln, denn für mich ist das Unterrichten an der Sek II eher lästig. Die Korrekturen sind horrormäßig viel...und gedankt wirds einem selten...

want2be
21.03.2009, 22:31
Was du dir eher überlegen solltest- willst du gern erziehen und pädag. Maßnahmen einleiten, oder Jugendliche zur "Reifeprüfung" führen?
Ich würde lieber auf ne Sek I wechseln, denn für mich ist das Unterrichten an der Sek II eher lästig. Die Korrekturen sind horrormäßig viel...und gedankt wirds einem selten...

Also mal ne ganz dumme Frage - man bewirbt sich ja für LA Gym oder Realschule - also für die beiden Fächer auf LA. (ich rede jetzt vom "normalen" La-Studium - nicht Bachelor/Master).

Und wann entscheidet man sich ob man Sek I oder Sek II macht? Oder entscheidet man das erst als Ref oder so? Oder kann man normalerweise bei allen Klassenstudfen eingesetzt werden?
Hab mich damit noch nicht so doll beschäftigt - aber grundsätzlich wäre mir Sek I schon lieber...

Ich mag eben pädagogische Maßnahmen auch gerne - und ich denke der Umgang mit jüngeren Schülern ist vielleicht etwas leichter...

freakylicious
22.03.2009, 12:44
In RLP muss man das vorher festlegen, dass sind zwei verschiedene Studiengänge, die sich in der Anzahl der Scheine unterscheiden. Inhaltlich studiert man da nichts anderes. Also, ob du jetzt auf RS oder GY machst, ändert zumindest hier nix an den Anforderungen.

Du wirst während des Studiums ja sowieso eine Zeit lang ins Ausland gehen.