PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft



Inaktiver User
22.03.2009, 13:43
.

Cheers!
22.03.2009, 14:25
weshalb fühlst du dich denn unsicher? was du aufgezählt hast, spricht ja schon mal GEGEN eine schwangerschaft.

Inaktiver User
22.03.2009, 14:33
.

Inaktiver User
22.03.2009, 14:41
Wenn du die Pille richtig genommen und den Schwangerschaftstest richtig angewandt hast bist du bestimmt nicht schwanger.

Im 3. Monat sieht man nicht unbedingt was. Aber Schwangerschaftssymptome kann man sich wunderbar einbilden *kenn*.

Wenn du trotz allem noch so unsicher bist, geh doch zum Arzt.

Aber wie gesagt, das klingt alles SEHR unwahrscheinlich! :-)

Inaktiver User
22.03.2009, 14:44
.

pfötchen
22.03.2009, 14:47
Ja, eben.
Übelkeit, Müdigkeit, Spannen in den Brüsten, leichte Gewichtszunahme (obwohl ich mir da noch nicht mal sicher bin).
Das kann man sich echt genial einbilden und sich sogar selber total toll verars**.
Ich mach morgen einfach nochmal nen Schwangerschaftstest.
Und Ende der Woche bekomm ich meine Tage.

Vielleicht geh ich trotzdem mal zum Arzt.

wenn du den letzten test richtig angewendet hast und sowieso die pille immer richtig genommen hast, dann wird auch ein weiterer test nicht positiv ausfallen. wenn du permanent verunsichert bist dann sprich vielleicht doch lieber mal mit nem arzt

Inaktiver User
22.03.2009, 15:03
.

nue_kambi
22.03.2009, 15:08
ja, danach klingts ein bisschen.
es ist wirklich sehr unwahrscheinlich. vielleicht hattest du ja eine zwischenblutung und musst nur die pille wechseln (wegen der "komischen" blutung)?

Inaktiver User
22.03.2009, 15:13
.

Inaktiver User
22.03.2009, 18:21
.

nue_kambi
22.03.2009, 19:13
möglich. mach einfach sehr bald einen termin und lass dir ne neue verschreiben.
jetzt kannst du dir wenigstens einen erneuten test sparen ;)

Inaktiver User
22.03.2009, 19:32
.

nue_kambi
22.03.2009, 19:34
wenn es dir besser geht damit, dann mach noch einen test. aber ich würde mal sagen, dass das unnötig ist ;)

Inaktiver User
22.03.2009, 20:06
.

IrishAngel
23.03.2009, 14:21
klingt mir eher als wäre ein latenter Wunsch hier Herr der Gedanken

Inaktiver User
23.03.2009, 15:42
.

IrishAngel
23.03.2009, 16:12
Ja haa;)

aber neben der rein rationalen Seite, gibt es sicher auch eine emotionale, die eine andere SPrache spricht ?

Inaktiver User
23.03.2009, 16:55
.

Inaktiver User
23.03.2009, 17:53
Ansonsten nehm ich das Baby gern *unmoralisch werd* :D Ein Kind käme uns ganz gelegen, aber eine Schwangerschaft wäre für mich gerade ungünstig.;)

Inaktiver User
23.03.2009, 18:19
.

Inaktiver User
23.03.2009, 18:21
Man kanns ja mal versuchen...

Inaktiver User
23.03.2009, 19:24
:D

Inaktiver User
26.03.2009, 19:06
.

Inaktiver User
27.03.2009, 15:53
Nur noch kurz zur Info:
"Es ist doch eigentlich sehr unwahrscheinlich, dass man schwanger ist, wenn man
a) sich ziemlich sicher ist, die Pille immer richtig angewendet zu haben
--> Genau, die Wahrscheinlichkeit liegt dann bei 1 von 1000 bis 1 von 100, eben gerade der Pearl Index der Pille (0,1 - 1). Wenn man Fehler mit einbezieht liegt die Anwendungssicherheit der Pille bei 2-8.
b) seine Tage bekommen hat
--> Wenn du die Tage meinst, die du während der Pille hast, ein ganz klares: NEIN! Die Abbruchblutung ist kein Zeichen dafür, nicht schwanger zu sein. Ebenso ist es kein Zeichen, schwanger zu sein, wenn die Abbruchblutung mal ausbleibt. Die Blutung sagt also gar nichts aus. Die normale Periode, die man hat, wenn man keine Hormone nimmt hingegen schon.
c) ein Schwangerschaftstest negativ war
--> selbst Schwangerschaftstests können fehlerhaft sein.


Gut, dass du jetzt die Ursachen für deine Beschwerden kennst. :-)

Inaktiver User
28.03.2009, 18:49
.