PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : über sex reden etc. ...



Inaktiver User
23.03.2009, 16:54
...über vorlieben und alles was dazu gehört.
oder auch einfach über andere dinge was den körper angeht.
einfach offen mit dem partner reden können.

meint ihr das kann und tut der großteil der frauen eher nicht?

luna
23.03.2009, 18:45
ich kann nur für mich sprechen, und bei mir ist das gar kein problem. wir reden über alles ganz offen. und das war eigentlich schon von anfang an so.

fantaferkel
23.03.2009, 19:58
ich kann über sowas ganz offen reden. hab kein problem damit.

Anathema
23.03.2009, 20:22
ein Großteil der Frauen vielleicht nicht...aber nicht wenige Frauen haben Probleme damit...

karara
23.03.2009, 20:33
früher war ich da auch gehemmter, aber mit meinem jetzigen Freund rede ich ganz offen über alles und hab überhaupt keine Probleme damit. Es ist sehr schön alles offen sagen zu können und nichts mehr "erahnen" zu müssen oder zu hoffen das der andere "merkt", dass man etwas mag oder nicht etc.

wieauchimmer
23.03.2009, 20:49
Mein Freund und ich reden ganz offen darüber was wir wollen, wie wir den Sex fanden, was wir gerne mal machen würden und auch was nicht und so weiter...

Obwohl es manche Fantasien gibt, die ich ihm noch nicht mitgeteilt habe, aber das ist alles nichts, was ich erleben möchte (teilweise auch nicht realisitsch und ich komme oft auch gar nicht vor), aber ich denke (z.B. bei der Selbstbefriedigung) "darf" man auch Fantasien haben, die man für sich behält. Hat auch was mit Privatsphäre zu tun, die man meiner Meinung nach auch in einer Partnerschaft nicht vollkommen aufgeben sollte.

Wir reden aber auch manchmal über Fantasien, die eindeutig "nur" Fantasien sind - auch ganz gern beim Sex.

Pittiplatsch
23.03.2009, 22:56
Bei mir hängt das stark von dem anderen ab.
Wenn da wenig oder nichts zurück kommt, dann fühle ich mich doof und mag auch nicht mehr reden.
Wenn der andere sich darauf einlässt, dann hab ich auch kein Problem damit.

Lathrada
24.03.2009, 12:20
.

Londongirl81
24.03.2009, 12:25
Kann da zum Glück sehr offen mit meinem Freund reden. Wir reden darüber, was uns gefällt, wie es für den Anderen war, was man anders machen könnte (wenn es was gibt) usw.

Molinaux
24.03.2009, 12:34
also ich glaub, da ist die welt sehr zwiegespalten.
ich habe freundinnen, für die ist das normal und kein problem und die sehen das so wie ich quasi als notwendigkeit an. ich kenn aber auch welche, die haben schon ein problem damit, ihrem freund zu sagen, wenn sie ihre tage haben oder einen pilz oder was weiss ich..

Inaktiver User
24.03.2009, 17:41
dass sich hier keine zu wort meldet, die dabei hemmungen hat ist irgendwie klar.

aber vielleicht habt ihr mal was von anderen männern oder vom freund gehört was die so für erfahrungen mit offenen oder weniger offenen frauen gemacht haben.

ich hielt es bisher für relativ normal, dass man frei drüber spricht. also besonders mit dem freund, nicht mal freundinnen oder so. das mache ich auch nicht soo gerne bis ins detail. mit freund schon, ich meine da geht es ja auch beide was an.
ich kann mir einfach gar nicht vorstellen wie es ist wenn man sich nicht traut anzusprechen wo man gerne angefasst wird usw... da muss man ja quasi das "ertragen" was der freund von sich aus macht, jeder ist nun mal anders und mag auch anders angefasst werden... etwas blöd ausgedrückt, aber man versteht sicher was ich meine.

BaDa
24.03.2009, 23:03
Mit engen Freunden rede ich schon darüber. Mit meinen Eltern ist Sex immer ein Blödelthema wo wir runscherzen.

Inaktiver User
25.03.2009, 00:04
also bei sehr engen freunden/meinem partner geht das ziemlich gut. ansonsten red ich aber nicht gern darüber.

anouk86
25.03.2009, 07:56
also mit meim exfreund war das sehr schwierig...ich hab immer versucht das thema draufzubringen, weil ich gern andere sachen ausprobiert hätte u. gern einfach mal das bisherige beredet hätte, aber da kam immer nur so:" passt doch eigentlich". für ihn wars sauschwierig über das thema zu reden. das war für mich ein ziemliches problem, z.b. hatte er auch am liebsten sex im dunkeln u in der missionarstellung; am anfang war ich davon schwer getroffen, weil ich dachte, er findet mich hässlich oder abstoßend :durchgeknallt:

chaos.
25.03.2009, 13:32
ich und mein freund sind auch offen und reden über alles. wirklich alles. das hat was schönes und intimes.
aber mit einer guten freundin von mir und ihrem freund reden wir offen über unser sexualleben, tauschen tipps und anregungen aus. ebenso mit meiner schwester und ihrem freund. mit jedem machen wir das natürlich nicht, haben auch bekannte, die sind da eher "zugeknöpft", mit denen reden wir über sex nicht, weil wir wissen, dass es unangenehm für sie ist.

aber pauschal sagen kann man das ja natürlich nicht. es gibt offene und weniger offene frauen, ebenso wie männer

also mit meiner kleinen schwester könnt ich da ja gar nicht drüber reden (und nein sie ist nicht mehr erst 10) :suspekt:

ich red gern und offen mit meinem freund drüber, aber nicht mit anderen paaren.
ich allein mit einzelfreundinnen geht schon.
aber mich mit meinem freund und einem befreundeten paar hinzusetzen und tipps auszutauschen, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen

Lathrada
25.03.2009, 16:11
.

chaos.
25.03.2009, 17:32
na ja aber hier im forum sitzt man sich nicht gegenüber und sieht sich dabei an. wie gesagt, mit freundinnen darüber reden, finde ich total normal, ich finde es auch normal, wenn typen untereinander darüber reden, aber ich kann mir nicht vorstellen, mich mit einem befreundeten paar zusammenzusetzen und über analsex zu reden.
widerspricht eben irgendwie meiner vorstellung von zweisamkeit und hat nichts mit prüde oder tabus zu tun.

chaos.
25.03.2009, 17:33
ich kann das irgendwie nicht verstehen, wie paare mit anderen nicht darüber reden können. schließlich leben wir im 21. jahrhundert, wo sex als etwas normales angesehen wird, und wo es nur mehr sehr wenige tabus gibt. denn immerhin jedes paar macht es, warum auch nicht erfahrungen austauschen. hier im forum passiert das ja auch. da wird ja auch offen über sex gesprochen, warum also nicht mit freunden, und nicht von angesicht zu angesicht?

können schon, aber wollen nicht

hut100
25.03.2009, 17:42
also ich bin da etwas gehemmt. aber ich merke wie es mit der zeit besser wird.
wir sind zwar schon lange zusammen aber ich hatte vor meinem freund noch keinerlei erfahrungen und somit auch noch keine erfahrungen, über alles zu reden etc. und bei ihm war es genauso, von daher dauert alles bei uns ein bisschen länger, aber wir tasten uns gemeinsam "ans reden" ran ;)

Londongirl81
29.03.2009, 11:01
ich kann das irgendwie nicht verstehen, wie paare mit anderen nicht darüber reden können. schließlich leben wir im 21. jahrhundert, wo sex als etwas normales angesehen wird, und wo es nur mehr sehr wenige tabus gibt. denn immerhin jedes paar macht es, warum auch nicht erfahrungen austauschen. hier im forum passiert das ja auch. da wird ja auch offen über sex gesprochen, warum also nicht mit freunden, und nicht von angesicht zu angesicht?

Hm, ich weiss nicht, ich fände es schon irgendwie befremdlich, mit einem befreundeten Paar darüber zu reden, sich gegenüber zu sitzen und dann zu sagen: "Wie ist das denn bei euch so?"
Nee, also...SO intime Details wären mir unangenehm.
Aber das ist auch wieder ne Sache, die natürlich jeder für sich selbst entscheiden muss.

kami.
29.03.2009, 12:09
ich gehöre absolut eher zur gehemmten sorte. ich bin da ganz schlecht und bin bisher auch iregendwie nie an männer geraten, die mal offen gesprochen hätten. ansonsten bin ich überhauot nicht auf den mundgefallen oder zurückhaltend, aber beim thema sex geht irgendwie nichts über die lippen....

Londongirl81
29.03.2009, 12:13
ich gehöre absolut eher zur gehemmten sorte. ich bin da ganz schlecht und bin bisher auch iregendwie nie an männer geraten, die mal offen gesprochen hätten. ansonsten bin ich überhauot nicht auf den mundgefallen oder zurückhaltend, aber beim thema sex geht irgendwie nichts über die lippen....

Also, mit dem Partner sollte man drüber reden können, finde ich. Zumindest mir würde da was fehlen, wenn ich mit dem Menschen, mit dem ich Sex habe, nicht mal darüber reden könnte.

kami.
29.03.2009, 12:17
ja, das mag schon sein. nur war das bei mir von anfang an so...ich bin nie an redende männer geraten und ich selbst weiß auch gar ncit wirklcih was ich da erzählen soll, so blöd es sich anhört.

Londongirl81
29.03.2009, 12:18
Aber wie macht ihr das, wenn einer mal irgendwelche Wünsche hat oder vielleicht auch mal "Kritik" anbringen möchte?

kami.
29.03.2009, 12:28
mhh, bisher ist das noch nicht so vorgekommen. wir passen ganz gut zusammen im bett wie es scheint. sind jetzt aber auch erst en halbes jahr zusammen. ich habe ehrlich gesagt auch keine großen phantasien, die ich selbst unbedingt ausprobieren wollen würde. hört sich jetzt langweilig an, aber ansich h
at sex bei mir auch nicht den riesigen stellenwert und ich habe eher wenig lust. mit meinem jetzigen freund ist das insgesamt shcon eine wahnsinns steigerung, weil ich auch mal lust drauf hbae und es mit ihm spaß macht.

Londongirl81
29.03.2009, 12:33
Mh nee, finde ich nicht langweilig. Soll doch jeder machen, wie er denkt und solange es für beide passt, ist es doch völlig in Ordnung.